Einstieg in DMR

Navigation

Einstieg in DMR, schnell und günstig ....


Ja es ist schon über 10 Jahre her das mit D-Star, eine der ersten voll digitalen Sprachsysteme,
das Licht der Welt erblickte.

Mittlerweile gibt es mehrer dieser Systeme die sogar untereinander vernetzt sind.
Nette Gespräche mit anderen OM's sind heute auf dieser Basis, gerade mit Handfunkgeräten, kein
Problem.
Bleiben heute auf vielen Analogen Relais Rufe unbeantwortet, so bleiben sie in den digitalen
Netzen nie ohne eine Reaktion.

Gut viele dieser Netze sind über das Internet verbunden und man fragt sich , "ist das noch Amateurfunk".
Aber das kann man sich auch bei einigen anderen Facetten unseres Hobbys fragen und
man wird viele Antworten dafür oder dagegen erhalten.

Aber dies soll nicht das Thema sein um das es hier geht !

Eines dieser "Neuen" Netze ist DMR im Amateurfunk.

Auf der Basis des für den Betriebsfunk entwickelten DMR Protokolls haben wir Funkamateure ein 
weltumspannendes Netzwerk aufgebaut.
Das Netzwerk wuchs sehr schnell, ein Grund hierfür ist sicher das es schon etwas älter war und es
ausreichend gebrauchte Hardware auf dem Markt gab.

In meinem Video beschreibe ich den Einstieg in dieses Netz mit Hilfe von günstigen Handfunkgeräten
aus China.


Ich gehe hier weniger auf die Theoretischen Hintergründe ein, es ist mehr eine "Kochanleitung" für
den praktischen Einstieg.

 

Viel Spaß mit dem Video

 

Besprochene Links aus dem Video :

 

Software & Codeplugs für das MD-380 http://ick-cloud.de/Tytera.zip

DMR Handbuch https://wiki.dg9vh.de/dmr:das_inoffiz...

Hier bekommt ihr eine ID https://register.ham-digital.org/

Hier die Seiten zum DMR Finder http://www.prgm.org/projekte/DMR-Find/ https://ham-digital.org/find_dmr.html

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X