Nachrichten Deailansicht

Maker Faire in Hannover Congresszentrum

Mit dabei der OV H13 Hannover und der Distrikt Niedersachsen

 

Die größte Maker Faire in Deutschland findet wieder in Hannover statt. Am 17. und 18. August werden im Congresszentrum Hannover wieder über 20.000 Besucher erwartet.

Auf der dieser Messe stellen sich Erfinder und Erfindungen, angefangen von klassischen Programmieren bis hin zu Roboter, Drohnen, Elektronik und mechanischen Ungetümen a la Jules Verne aus.

Das Publikum reicht von Kindern bis zu Oma und Opa. Der DARC von Anfang an seit sieben Jahren mit dabei.

Im Außenbereich zeigt der OV H13 Hannover als besondere Attraktion einen Mittelwellensender. Für die Zeit der Messe wurde von der Bundesnetzagentur die Frequenz 828 kHz zugeteilt (ehemals NDR Info, Hemmingen)


Der Eigenbausender des Ortsverbandes Hannover stellt in sich ein besonders Projekt dar. Für CW Freunde wird der Träger +/- 100Hz umgetastet. Mehr darüber auf der Messe vor Ort oder in Bildern vorab auf der Internetseite und in Facebook.
Der Distrikt Niedersachsen ist in der Halle zu finden. Hier wird mit Unterstützung der Ortsverbände H15 Hildesheim und H65 Hohes Ufer und natürlich auch des

Distriktsvorstandes, Löten für Kinder bis Erwachsene angeboten. Neben der Werbung für den Amateurfunkdienst hoffen wir wieder bei der Ballonmission wie in den Vorjahren mit einer Nutzlast, die auf APRS 144,800 Mhz Geschwindigkeit, Temperatur, Position und Höhe überträgt, dabei sein zu können. Also kommt nach Hannover besucht uns und die Messe. Es ist für die ganze Familie etwas dabei.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.