Nachrichten Deailansicht

Niedersachsen-Rundspruch 47/2018

Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 22.11.2018. Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 16:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



keine Termine gemeldet



Die Meldungen



Karlo Schaper DD7OI Silent Key


Letzten Montag war er noch voller Tatendrang, plante und organisierte die Aktivitäten im Vorfeld der DARC Mitgliederversammlung in Baunatal.

Kurz vor der Abfahrt nach Baunatal erreichte uns, für alle überraschend, die Nachricht, dass Karlo, DD7OI, am vergangenen Dienstag sein Mikrofon für immer aus der Hand gelegt hat.


Wenn es was zu tun gab, Karlo war dabei, half wo er konnte. Er hatte viele Ideen, war aber immer bereit, bei der Umsetzung tatkräftig dabei zu sein. Er war, durch seine Kontakte, ein Stammgast auf vielen Amateurfunk-Veranstaltungen. Bei vielen hat ein sich dann auch eingebracht. Karlo gehörte einfach dazu.


Er war ja auch irgendwie unverkennbar: Ohne Hut haben wir ihn eigentlich nie gesehen.

Aber nicht nur der Amateurfunk hat ihn interessiert. Er war aktiver Pfadfinder. Er war in so ziemlichen allen sozialen Netzwerken zu Hause. Und er versuchte alles mit einander zu verbinden. Das JOTA (Jamboree On The Air) war eine Möglichkeit, Pfadfinder und Amateurfunker zusammen zu bringen und all dieses hat er über die sozialen Netzwerke promotet.

Karlo, Du fehlst uns schon jetzt, wir werden Dir ein dauerndes Andenken bewahren.


73, der Distriktsvorstand H




Notfunktaugliche Relais – Ideenwettbewerb


Im Distrikt Niedersachsen ist geplant, wichtige FM-Relais notfunktauglich auszustatten, die im Verantwortungsbereich des DARC sind. Damit soll der Anspruch des Amateurfunk-dienstes, auch im Notfall die Kommunikation aufrecht erhalten zu können, untermauert werden.

Dazu ist es vorgesehen, ca 10 geeignete Relais mit Batterien, Solartechnik und optional auch Windkraft auszustatten. Damit sollte im Notfall der gesamte Distrikt abgedeckt sein. Auch sollen so Aktivitäten nach Innen und Außen für unser Hobby erzeugt werden. Der Distrikt will diese Umrüstung fördern, und die Öffentlichkeit und die Behörden über den Nutzen des Amateurfunkdienstes zusätzlich mit Zeitungsmeldungen aufklären.


Um sicherzustellen, das diese Notfalltechnik jederzeit einsetzbar ist, muss die Energiebilanz aus der Ferne überwacht werden. Eine graphische Übertragung der Daten wäre z.B. über das HamNet möglich. Für diese Visualisierung hat der Distrikt einen Ideenwettbewerb

ausgeschrieben. Diese Komponente soll ohne spezielle Bauteile und Software auskommen.

Dem Gewinnersystem winken 150€ Preisgeld, die bei guten Ideen auch mehrfach vergeben werden können.

Zu diesem Thema hatte Oliver, DH8OH, eine Präsentation auf der letzten Regionaltagung vorgestellt. Die genaue Ausschreibung des Ideenwettbewerbs ist auch auf unserer Internetseite unter "Notstrom für Relais" zu finden.

73, Oliver, DH8OH




Vortrag über ISS-Kontakt beim OV Lehrte


Für den 29. November - 19 Uhr konnten wir Jan-Henrik (DK1OM), einer der Verantwortlichen und „Kümmerer“ des Schulkontaktes „Gymnasium Soltau mit Alexander Gerst in der ISS“, für einen kurzweiligen Vortrag mit vielen Fotobeiträgen gewinnen. Er berichtet nicht nur über die gut 10 Min. Funkkontakt, sondern auch über die vielen von außen nicht sichtbaren aber notwendigen Vorbereitungen, Konzeptänderungen und die verwendete Technik.

Kaum zu fassen, wenn die ISS im „Nahbereich“ doch schon mit einfachen AFU Gerätschaften zu empfangen ist.

Aber: Sollte etwas schief gehen, eine zweite Chance „Astro Alex“ in der ISS Fragen zu stellen und beantwortet zu bekommen, gäbe es für die Schüler sicher nicht mehr.

Ort: Container des OV Lehrte (H32) - Wir sind erreichbar via OV Frequenz: 145,2375 MHz und 70cm Relais DB0ROE: 438,375 MHz


Die Plätze in unserem Doppelcontainer sind begrenzt, deshalb bitte wir bei Interesse um eine kurze RM an dl2nc(at)darc.de


73, Bernd, DL2NC




Verstärkung fürs AJW-Referat im Distrikt H gesucht

Auf dem Treffen der AJW-Referenten in Baunatal wurden verschiedene neue Konzepte und Material für die Arbeit im Distrikt vorgestellt. Unter anderem wurde dort eine präzise Aufgabenbeschreibung für die erfolgreiche AJW-Arbeit auf Distriktsebene erarbeitet.
Diese Beschreibung kann auf der DARC-Webseite angesehen werden unter: darc.de/ajw/aufgaben-eines-ajw-referenten

Um all die Aufgaben erfolgreich umsetzen zu können, wollen wir im Distrikt H ein größeres AJW-Team aufstellen und die Themen auf mehrere Schultern verteilen.
Wer Interesse hat, im AJW-Referat im Distrikt Niedersachsen mitzuarbeiten und einige Aufgaben aus der Liste zu übernehmen, ist herzlich zum AJW-Team-Treffen am 1.Dezember in Braunschweig eingeladen.
Da der Platz begrenzt ist, bitten wir um eine Online-Anmeldung unter: darc.de/ajw/h/anmeldung

73, Gerrit, DH8GHH

 




Adventsfeier des OV Wolfsburg


Beim OV Wolfsburg, H24, findet am 7. Dezember ab 17:30 Uhr im Clubheim, dem alten Wasserturm in Fallersleben, die beliebte Adventsfeier statt. Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein zu dem jeder Besucher eine kleine Leckerei mitbringt. Gäste aus den umliegenden Ortsverbänden sind herzlich willkommen. Die Adresse des alten Wasserturms ist Herzogin-Clara-Strasse 33b in 38442 Wolfsburg.


73, Hans, DK1WB




Brockenwanderung des OV Wolfsburg


Der OV Wolfsburg, H24, lädt alle Wanderfreunde zu einer Brockenwanderung am 8. Dezember ein. Wir treffen uns morgens um 8:00 Uhr am Parkplatz auf dem Torfhaus. Dann fahren wir mit einem Teil der Fahrzeuge zum Startpunkt und wandern entlang Eckertalsperre und Scharfenstein auf den Brocken. Nach einer Rast mit Imbiss und einem kurzen Besuch des Brockenmuseums steigen wir über den Goetheweg wieder zum Torfhaus ab, wo wir vor Einbruch der Dunkelheit ankommen. Wenn gewünscht werden wir anschließend noch gemeinsam essen gehen.

Interessenten melden sich bitte beim Organisator Holger, DK1FY per Email an (HolgerS-DK1FY(at)web.de).

Da man beim Brocken nie genau weiß, ob das Wetter mitspielt, wird auf der Homepage des OV H24 am Vorabend um 21:00 Uhr bestätigt, ob die Wanderung stattfindet oder Wetter-bedingt ausfallen muss.


73, Hans, DK1WB




Neues Niedersachsen-Rundschreiben erschienen


Letztes Wochenende ist unser viertes Niedersachsen-Rundschreiben in diesem Jahr erschienen. Jetzt mit den Themen: E-Mail Adressen, beim Online-Shopping den DARC fördern, Projekt Bildungsspender des Distriktes H und QSL-Karten von „recycelten“

Rufzeichen.

 

Das Rundschreiben erscheint vierteljährlich und soll weitere Hintergrundinformationen liefern, die im Rundspruch nicht vermittelt werden können. Dafür ist eine eigene Seite eingerichtet. Hier kann man sich auch anmelden, dann gibt's ihn automatisch per Mail. Das nächste Rundschreiben erscheint dann im Februar.





Neues von den Nachbarn



Flohmarkt in Hamburg


Das Beste kommt wieder zum Abschluß des Jahres: der Amateurfunkflohmarkt in Hamburg ist wieder da!

Am Samstag dem 29. Dezember findet im Hauptgebäude der Technischen Universität Hamburg ein Amateurfunk-Flohmarkt statt. Einlass ist um 9:00 MEZ. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt.


Standreservierungen bitte unter Tel.: 0178-187 7063

Informationen gibt es auf der Homepage des OV E07: www.amateurfunk-harburg.de

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme, alle Funktechnik Begeisterten sind aufgerufen vorbei zu kommen!


73, Peter, DJ9LN




Die Termine im Überblick



1. Dezember

Treffen AJW-Team in Braunschweig

7. Dezember

Advendsfeier des OV Wolfsburg

8. Dezember

Brockenwanderung des OV Wolfsburg




Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Der Redaktionsschluss ist immer donnerstags um 16:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.