Nachrichten Deailansicht

Niedersachsen-Rundspruch 49/2019

Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 5.12.2019. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 12. Dezember, um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende


Weihnachtsfeier bei H29


Wir müssen leider unseren Termin der Adventsfeier am Nordmannsturm auf dem Deister, um eine Woche nach vorn verlegen.

Ich hoffe, Ihr seid so flexibel um dann am Samstag, den 7. Dezember - 17:00 Uhr, zum Treffen am Parkplatz Nienstedter Pass dabei zu sein.

Unser Essensangebot wird ähnlich wie in der Vergangenheit dort sein.

Dankeschön, und bis hoffentlich Bald!


73, Mike, DL3OMK


Die Meldungen



Vortrag / Workshop in Salzgitter zum Thema Stehwellenverhältnis (SWR)


Zum OV Abend am 13. Dezember referiert Henri (DK8AR) zum Thema „Messung von Stehwellenverhältnissen“. Praktische Grundlagen und die Überprüfung von SWR und Power-Metern sind Teil des anschließenden Workshops. Bei der Vorbereitung auf den Workshop sind haarsträubende Ergebnisse einiger Messgeräte zu Tage gekommen, so dass hier die unterschiedlichsten Geräte vorgestellt und die Tücken erläutert werden. Wie immer bei Vorträgen bei H33 ist für die Verpflegung gesorgt. Für DARC Mitglieder ist die Teilnahme im Mitgliedsbeitrag enthalten, Nichtmitglieder werden um eine kleine Spende von 5,00 Euro zur Deckung unserer Unkosten gebeten.

Der Termin im Überblick: 13.12.2019 18:00 Uhr im OV Heim H33, Goethestraße 35, Salzgitter-Lebenstedt. Anmeldungen bitte zur besseren Planung auf unserer Webseite auf www.darc.de/h33 oder direkt bei Christian, dj9ph(at)darc.de.

73 vom gesamten Team H33



Letzte Chance im Mastercard-Contest - der Endspurt beginnt jetzt!


Noch bis zum 15.12. läuft der Mastercard-Contest. Aktuell liegt der Distrikt Niedersachsen auf einem guten 3. Platz mit sagenhaften 8 aktivierten Karten bei gut 2.000 Mitgliedern!

Für den dritten Platz beträgt die Prämie 500,- Euro - der erste Platz dagegen ist mit einer Siegprämie von 3.000 Euro dotiert - jede Karte zählt also!

Platz 2 mit 9 Karten und Platz 1 mit 22 Karten sind durchaus noch in Schlagdistanz - da geht noch was!

Darüber hinaus erhält der Distrikt für jede aktivierte Karte eine Spende in Höhe von 25,- Euro - auch das summiert sich - aktuell ist er Gesamtspendenstand bei Bildungsspender.de schon auf über 1.300,- Euro angewachsen.

Diese zusätzlichen Einnahmen kann der Distrikt sehr gut für den Ausbau der Förderprogramme für alle Ortsverbände einsetzen - wir profitieren somit alle davon!

Helft mit, uns noch an den beiden anderen Vereinigungen vorbei auf Platz 1zu schieben, den Contest zu gewinnen und unsere Kasse für das nächste Jahr ordentlich zu füllen.

Ihr könnt dazu auch eure Familien, Freunde, Vereinskameraden und Kollegen einbinden - alle können mithelfen.

Weitere Einzelheiten zur Contestausschreibung findet ihr unter www.bildungsspender.de/darc/mastercard-aktion.

Weitere Informationen dazu auf unserer Distriktseite. Los geht`s zum Endspurt!




HAMNET: dyndns-Scripte im Distrikt H werden deaktiviert

Bisher wurden bei der Vergabe der DHCP-Adressen auf den Usereinstiegen im HAMNET im Distrikt H gleich über Scripte dynamische DNS-Einträge erzeugt.
Da in diesen Einträgen aber das Rufzeichen enthalten ist, kann man über den Eintrag wieder Rückschlüsse auf den User ziehen. Mit Blick auf die IP-Adresse läßt sich feststellen, auf welchem Einstieg der User QRV ist und mit einem Blick auf die Adresse (z.B. Suchfunktion bei der Bundesnetzagentur) läßt sich dann vielleicht sogar erkennen, ob der OM zu Hause oder unterwegs ist. Das ist leider mit der neuen Datenschutzgrundverodnung sehr problematisch, da die Scripte nicht die Zustimmung des Funkamateurs abfragen können, bevor der Eintrag erzeugt wird.


Daher haben die auf dem VUS-Treffen amm 23.11. in Garbsen anwesenden Sysops nach ausführlicher Diskussion über mögliche Lösungen beschlossen, diese Scripte zu deaktivieren. Es wird also keine automatischen DNS-Einträge mehr geben, wenn ihr euch mit einem HAMNET-Einstieg verbindet.


73, Uwe, DJ3OW




VUS-H Mailing Liste

Es gibt eine Mailing Liste, in der Informationen rund um VHF, UHF und SHF (=VUS) für den Distrikt Niedersachsen verteilt und auch gerne diskutiert werden soll. Diese Liste dient mir als VUS-Referenten unter anderem dazu, euch über wichtige Neuerungen und vor allem Termine zu informieren.

Leider scheint diese Liste trotz aller Informationen über den Rundspruch und über die Ortsverbände vielen immer noch nicht bekannt zu sein. Da wegen der Datenschutzgrund-verordnung jeder selbst dafür Sorge tragen muß, sich in die Liste einzutragen, möchte ich an dieser Stelle vor allem die Sysops (nicht nur DARC-Mitglieder) bitten, sich unter
lists.darc.de/mailman/listinfo/VUS_H anzumelden.


73, Uwe, DJ3OW

 




Nächstes SysOp-Treffen bereits im Fruhjahr

Das Treffen der Betreiber automatisch arbeitender Stationen im Distrikt H findet am 25. April 2020 statt. Bitte tragt euch den Termin bereits jetzt in euren Terminkalender. Der Ort wird noch über die VUS-H Mailing Liste und den Rundspruch bekannt gegeben.
Also: SysOp-Treffen am
25. April 2020


73, Uwe, DJ3OW




Notfunker Datenbank im Distrikt H


Hiermit soll nochmal eine Erinnerung an unsere "Notfunkerdatenbank" im Distrikt erfolgen. Derzeit sind dort rund 50 OM/YL eingetragen. Dabei haben alleine beim letzten Test über DB0ROD rund 120 Stationen teilgenommen. Da ist also sicher noch Potential. Nur wenn wir Ansprechpartner und Kontaktdaten haben, können wir im Bedarfsfall schnell und gezielt Leute ansprechen - der Weg über die OVV ist zu langwierig und funktioniert oft nicht.


Daher meine Bitte: Wer sich für Notfunk interessiert und im Falle eine Falls irgendwie unterstützen möchte, trage sich bitte bei uns ins System ein. Macht in eurem OV und überall wo ihr könnt auf dieses System aufmerksam.


Bitte Anmeldung an mich schicken, dann wird ein Account erstellt.


73, Frank, DO1FRK




Weihnachtspause des Niedersachsen-Rundspruchs


Der letzte Niedersachsen-Rundspruch in diesem Jahr erscheint am 12. Dezember. Letzte Aussendung auf den Bändern am 15.12. Nach der Weihnachtaspause geht es am 9. Januar 2020 dann wieder nonstop weiter.



Neues von den Nachbarn



Amateurfunkflohmarkt Hamburg zum Jahresende


Unter dem Motto “das Beste kommt zum Schluss” findet im Hauptgebäude der Technischen Universität Hamburg-Harburg am letzten Samstag des Jahres am 28. Dezember wieder ein Amateurfunkflohmarkt statt. Einlass ist um 09:00 Uhr MEZ. Das traditionsreiche ehemalige Kasernengebäude bietet hierfür genügend Platz zum Kaufen, Verkaufen, Fachsimpeln, Treffen und allem, was das Funkerherz höherschlagen lässt.

 

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Erstmalig in diesem Jahr wird von 0700-0800 UTC ein 2-m-Mobilwettbewerb durchgeführt. Nach der Teilnahme kann das Log direkt am Stand des OV E07 ausschreibungskonform abgegeben werden.


Informationen zur Tischreservierung, dem Mobilwettbewerb und allem rund um den Flohmarkt gibt es auf der Homepage des OV E07.


73, Andreas, DL2OBH



Die Termine im Überblick



13. Dezember

Workshop in Salzgitter zum Thema Stehwellenverhältnis




Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Der Redaktionsschluss ist immer donnerstags um 18:00 Uhr.


Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de



73, Helmut, DF9OO

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X