Distrikt Niedersachsen (H) http://www.darc.de/der-club/distrikte/h// http://www.darc.de/fileadmin/config/Resources/Public/Images/logo-darc-alt.png Distrikt Niedersachsen (H) http://www.darc.de/ 144 108 de-DE DARC e.V. Sat, 24 Jul 2021 00:06:30 +0200 Sat, 24 Jul 2021 00:06:30 +0200 DARC e.V. news-24026 Thu, 22 Jul 2021 17:56:00 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 29/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-292021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 22.7.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 29. Juli um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

 

keine Termine gemeldet
 

 

 

Die Meldungen

Ferienpassaktion bei H33

 

Diesen Samstag findet die erste Ferienpassaktion von H33 statt: Das Thema: Funkwellen – vom Walkie-Talkie bis zum Handy. Den Teilnehmern wird das Spektrum des Sendesignals eines Walkie-Talkies sowie eines Handys vorgeführt. Kurze Erklärung der Funkwellen und der Möglichkeit, diese auch anzupeilen. Nach ein paar weiteren kleinen Experimenten zu Wellen mit einer Gitarre geht es nach draußen, um ein paar 80m Füchse zu fangen. Abgeschlossen wird der kleine Workshop mit ein paar CQ Rufen an unserer Clubstation mit einem Ausbildungsrufzeichen. So bringen wir in 2 Stunden den Kids hoffentlich auch den Amateurfunk nahe und begeistern für unser Hobby.

Die nächste Aktion startet dann am 23. August im Rahmen unseres Fieldday. Falls Corona es uns erlaubt haben 30 Kids die Möglichkeit aktiv an unserem Programm teilzunehmen. Bisher sind bereits 20 Plätze belegt: Falls Eure Kids noch teilnehmen möchten, bitten wir um zügige Anmeldung auf dem Salzgitter Ferienportal.

Nähere Informationen gibt es wie immer auf der Webseite von H33 oder direkt per Mail an h33(at)darc.de.

 

73 vom gesamten Team H33

 

Lizenzkurs in Braunschweig H73

 

Im Jahr 2020 hat der neue OV Braunschweig H73 seinen ersten Lizenzkurs für die Klasse E angeboten.

Wir hatten eine sehr gute Beteiligung durch 8 Kursteilnehmer und 4 Ausbilder.

Der Kurs wurde über den Treff.DARC Server abgehalten.

Alle waren sehr motiviert und auch interessiert die Lizenz zu schaffen.

Wir hatten insgesamt 14 Onlinetermine die alle gut besucht waren.

Es wurde sehr viel Wissen an die Teilnehmer heran gebracht so dass der Prüfung nichts mehr im Wege stand.

Durch die Corona Pandemie, konnte ein Teilnehmer aus dem Lizenzkurs seine Prüfung im Dezember leider nicht mehr absolvieren, so dass er bis zu den neuen Prüfungsterminen warten musste. Im Juli konnte er dann nun endlich einem Prüfungstermin besuchen und hat die Prüfung bestanden. Ein weiterer Teilnehmer des Kurses durfte seine Prüfung nun im Juli machen und hat diese ebenfalls erfolgreich absolviert. Somit haben wir nun 2 weitere OMs in unseren Reihen, im Namen des Vorstandes von H73 möchte ich Glückwünsche aussprechen, und begrüße Henning DO5UA und Stefan DO2SBU in unseren Reihen und wünsche beiden Viel Spaß beim gemeinsamen Hobby.

 

73, Stephan, DO4OFR

 

 

 

Antennenbautag bei H27 in Einbeck

Am Samstag, dem 17. Juli fand als erste Veranstaltung nach dem Lockdown unser 3. Antennenbautag statt. Bei anfänglich bedecktem Himmel trafen wir uns ab 10 Uhr bei OM Herbert, DG4AZ, im Garten, um selbstgebaute Antennen aufzubauen und mit dem Analyzer unter die Lupe zu nehmen. Da sich schließlich die Wolken verzogen und wir bestes Sommerwetter genießen durften, wurde kräftig gegrillt und die Veranstaltung genutzt, um sich endlich einmal wieder persönlich austauschen und ausgiebig plaudern zu können. Erst gegen 18 Uhr Ortszeit wurde uns bewußt, daß wir doch langsam mal abbauen sollten.

Vielen Dank an Herbert und alle Teilnehmer.

 

73, Uwe, DJ3OW

 

 

 

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

 

Unser Rundspruch braucht unbedingt Eure Meldungen!!

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23997 Thu, 15 Jul 2021 17:56:00 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 28/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-282021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 15.7.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 22. Juli um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

 

keine Termine gemeldet
 

 

 

Die Meldungen

 

 

Flexible Hilfe beim Antennenbau

 

Antennenbau ist jetzt in der schönen Jahreszeit wieder möglich. Aber nicht jeder, der eine neue Antenne bauen möchte oder eine bestehende zu renovieren hat, traut sich in schwindelnde Höhen.

Es gibt einen professionellen Industriekletterer, der diese Arbeiten wirklich kostengünstig durchführen kann. Er hat bei DL0HV maßgeblich an der Erneuerung der UKW-Antennenanlage mitgewirkt und auch bei vielen anderen OMs Arbeiten in luftiger Höhe vorgenommen.

 

Wer lieber die Hilfe eines Profis in Anspruch nehmen möchte, als seine Gesundheit zu riskieren, kann Jörg unter der Telefonnummer 0157-73951900 erreichen.

Per Mail ist er erreichbar unter: yo-rock-we-roll(at)gmx.de

 

73, Matthias, DL9MWE

 

 

 

 

Das war wieder ein sehr kurzer Niedersachsen-Rundspruch in dieser Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

 

In den Sommerferien ist es immer ruhiger, und Corona verhindert immer noch viele Veranstaltungen. Unser Rundspruch braucht unbedingt Eure Meldungen!!

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23969 Thu, 08 Jul 2021 12:30:30 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 27/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-272021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 8.7.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 15. Juli um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

 

keine Termine gemeldet
 

 

 

Die Meldungen

 

 

60 Jahre Ortsverband Salzgitter: Ferienprogramm und Fieldday

 

Wie bereits in einem vorherigen Rundspruch angekündigt veranstaltet der Ortsverband Salzgitter ein Jubiläumsfieldday vom 22. bis zum 29. August.

Einige Programmpunkte, wie das Jugendzeltlager mit Sport-, Funk-, Elektronik und Klimaschutzprogramm sowie ein RaspberryPi Einsteigerkurs und ein Elektronikworkshop sind bereits auf der Webseite des Ferienprogramms der Stadt Salzgitter buchbar. Teilnehmen dürfen nicht nur Kinder und Jugendliche aus Salzgitter – auch von weiter anreisende Gäste sind herzlich willkommen und können sich auf der Ferienprogrammseite registrieren.

Für die Teilnahme an den Ferienprogrammen ist diese vorherige Anmeldung notwendig.

Andere spannende Programmpunkte auch für Erwachsene wie der Kofferraumflohmarkt, die Mobilfuchsjagd und Vorträge zum Thema QO100 und Funkwellen reihen sich in das Programm ein. Eine Übersicht der Programmpunkte findet Ihr auf unserer Webseite darc.de/h33. Eine Anmeldung erleichtert uns die Planungen, ist aber außerhalb der Ferienaktionen keine Pflicht: Wir freuen uns über alle spontanen Besuche auf dem Fielddaygelände in der Jahnstraße 33, 38259 Salzgitter.

Nochmal zusammengefasst:

Aktionen für Kinder und Jugendliche: Anmeldung auf www.unser-ferienprogramm.de/ (Auswahl Salzgitter)

Aktivitäten für alle: www.darc.de/h33 . Anmeldung wäre schön, ist aber nicht erforderlich.

Wann: Zwischen dem 22.08. und 29.08. Jahnstraße 33. 38259 Salzgitter

73, Christian, DJ9PH

 

 

 

Mitgliederversammlungen

 

Der OV Calenberg, H63 veranstaltet am Freitag, 16. Juli seine diesjährige Mitgliederversammlung Treffen ist bei Fritz, DO1OFR um 19:00 Uhr als Außenveranstaltung. Es stehen auch Wahlen an. Um eine Voranmeldung wird gebeten.

 

 

 

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

 

Unser Rundspruch braucht unbedingt Eure Meldungen!!

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23949 Thu, 01 Jul 2021 17:58:08 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 26/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-262021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 1.7.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 8. Juli um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

 

keine Termine gemeldet
 

 

 

Die Meldungen

 

 

OV-Abende und Mitgliederversammlungen

 

Das öffentliche Leben wird nun langsam wieder hochgefahren. In der nächsten Zeit werden dann auch wieder OV-Abende, wenn auch in etwas eingeschränkter Form, möglich sein.

Die Rundspruchredaktion bittet daher um Mitteilung, wann und wo wieder ein normaler OV-Abend stattfinden kann.

 

Ebenso wollen einige OVs noch eine Mitgliederversammlungen durchführen. Diese brauchen natürlich eine längere Vorlaufzeit. Bitte schickt die Einladung mindestens 14 Tage vorher per Mail an den Distriktsvorstand und nach Baunatal.

 

Die Kassenwarte in den Ortsverbänden werden gebeten die anstehende Halbjahresabrechnung rechtzeitig fertig zu machen.

 

 

 

 

Das war bereits der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Meldungen liegen zur Zeit leider nicht vor. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch braucht unbedingt Eure Meldungen!!

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23913 Thu, 24 Jun 2021 17:48:02 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 25/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-252021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 24.6.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 1. Juli um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

Stratosphären-Ballonstarts von DL0PTB und DL0TTM im Juni

Seit mittlerweile schon 10 Jahren startet die Interessen Gemeinschaft Amateurfunk in der Physikalisch Technischen Bundesanstalt IGA-PTB (DL0PTB) Stratosphären Ballons mit unterschiedlichen Nutzlasen: z.b einem Dosimeter für kosmische Strahlung der PTB wie auch einen SSTV Sender und einem Crossbandreapter 70cm/2m.
Anlässlich der HAM RADIO WORLD haben sich die Teams der beiden Ballonprojekte P56 (DL0TTM) und der IGA-PTB (DL0PTB), die in den letzten Jahren schon öfters sehr eng zusammen gearbeitet haben und Nutzlasten für Ballons im Rahmen des Europäischen Ballonprojekts entwickelten, sich entschlossen Teil der virtuellen HAM RADIO WORLD zu werden.
Daher finden am 26. Juni gleich zwei Starts unterschiedlicher Teams statt. Diese Starts werden live auf die Aktionsbühne der virtuellen HAM RADIO WOLRD ca. von 10:45 bis knapp 13:00 online gestreamt. Danach findet man uns wie bei vergangenen Präsenzmessen auch auf dem Projektstand von P56, diesmal ist er aber virtuell in der Halle A1.
Aus Braunschweig wird der alt bekannte 70cm/2m Crossbandrepeater und versuchsweise ein 70cm LORA Aprs Tracker und ein 868Mhz LORA Tracker an den Start gehen.


Es werden zwei Ballone gestartet.

 

Ballon 1:
70cm LORA APRS
868Mhz LORA Tracker
Modifizierte RS41 Wettersonde
Frequenzen:
APRS: 432,500 MHz 1K2
RTTY: 434,500 MHz, Shift 540Hz, 75 Baud, 7Bit, 1 Stopbit
LORA APRS: 433.775MHz (DK8AA-11)

 

Ballon 2:
Crossbandreapeter 70cm/2m
Sprachausgabe/SSTV
APRS 2m
868 Mhz LORA Tracker
Frequenzen:
APRS: 144,800 MHz (DL0PTB-11)
Sprache: 145,200 MHz FM
SSTV (Scottie 1): 145,200 MHz
Crossbandrepeater: Uplink 70cm, Downlink 2m
Eingabe: 433,920 MHz
Ausgabe: 145,400 MHz
LORA Tracker: 868,100 MHz DL0PTB-11

Der Startzeit ist am 26.06. für ca. 12:00 Lokalzeit angesetzt.
Startort ist Braunschweig (JO52FH).
Weitere Informationen sind unter dl0ptb.de und p56.de abrufbar.

 

Die Meldungen

 

Sechs neue Amateurfunkzulassungen im Raum Wolfsburg

 

Zeitgleich mit dem Ende unseres letzten Ausbildungskurses an der Volkshochschule in Wolfsburg hatte die Bundesnetzagentur Corona bedingt alle Amateurfunkprüfungen bis auf Weiteres eingestellt.

Nach mehr als drei Monaten unfreiwilliger Wartezeit konnte ein Großteil der Teilnehmer in der vergangenen Woche nun endlich an einer Prüfung in Göttingen teilnehmen.

Mit dabei war auch unser Jugendwart Florian, der sich allein und autodidaktisch für eine Aufstockung von Klasse E auf Klasse A vorbereitet hatte.

 

Alle Teilnehmer waren erfolgreich und haben bestanden! Ein weiterer hat sich bereits für die nächste Prüfung im Juli angemeldet

Einige der Kursteilnehmer haben bereits den Weg zu uns in den DARC e. V. gefunden. Wir würden uns über noch weitere neue Mitglieder freuen!

 

Erinnert sei an dieser Stelle noch einmal an die beiden im November beginnenden neuen Ausbildungskurse an der Volkshochschule in Wolfsburg.

 

Für den Aufstockerkurs, „Technik für das Amateurufunkzeugnis der Klasse A“ ist die Mindestteilnehmerzahl bereits erreicht und die Kursdurchführung somit garantiert.

Für den Kurs, „Einstieg in das Amateurufunkhobby – Der Weg zur eigenen Amateurfunk-Zulassung“ fehlen uns noch ein paar Kandidaten.

Bitte macht Reklame in eurem Umfeld und ermuntert potentielle Interessenten dazu, sich für einen der Kurse anzumelden!

 

73, Christian, DM7EE

Ausbilder H24

 

 

 

OV-Abende und Mitgliederversammlungen

 

Das öffentliche Leben wird nun langsam wieder hochgefahren. In der nächsten Zeit werden dann auch wieder OV-Abende, wenn auch in etwas eingeschränkter Form, möglich sein.

Die Rundspruchredaktion bittet daher um Mitteilung, wann und wo wieder ein normaler OV-Abend stattfinden kann.

 

Ebenso stehen in einigen OVs noch die Mitgliederversammlungen an. Diese brauchen natürlich eine längere Vorlaufzeit. Bitte schickt die Einladung mindestens 14 Tage vorher an den Distriktsvorstand und nach Baunatal.

 

Die Kassenwarte in den Ortsverbänden werden gebeten die anstehende Halbjahresabrechnung rechtzeitig fertig zu machen.

 

 

 

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23914 Thu, 24 Jun 2021 16:19:00 +0200 Stratosphären-Ballonstarts von DL0PTB und DL0TTM im Juni http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/stratosphaeren-ballonstarts-von-dl0ptb-und-dl0ttm-im-juni/ Seit mittlerweile schon 10 Jahren startet die Interessen Gemeinschaft Amateurfunk in der Physikalisch Technischen Bundesanstalt IGA-PTB (DL0PTB) Stratosphären Ballons mit unterschiedlichen Nutzlasen: z.b einem Dosimeter für kosmische Strahlung der PTB wie auch einen SSTV Sender und einem Crossbandreapter 70cm/2m.

Anlässlich der HAM RADIO WORLD haben sich die Teams der beiden Ballonprojekte P56 (DL0TTM) und der IGA-PTB (DL0PTB), die in den letzten Jahren schon öfters sehr eng zusammen gearbeitet haben und Nutzlasten für Ballons im Rahmen des Europäischen Ballonprojekts entwickelten, sich entschlossen Teil der virtuellen HAM RADIO WORLD zu werden.
Daher finden am 26. Juni gleich zwei Starts unterschiedlicher Teams statt. Diese Starts werden live auf die Aktionsbühne der virtuellen HAM RADIO WOLRD ca. von 10:45 bis knapp 13:00 online gestreamt. Danach findet man uns wie bei vergangenen Präsenzmessen auch auf dem Projektstand von P56, diesmal ist er aber virtuell in der Halle A1.
Aus Braunschweig wird der alt bekannte 70cm/2m Crossbandrepeater und versuchsweise ein 70cm LORA Aprs Tracker und ein 868Mhz LORA Tracker an den Start gehen.


Es werden zwei Ballone gestartet.

 

Ballon 1:
70cm LORA APRS
868Mhz LORA Tracker
Modifizierte RS41 Wettersonde
Frequenzen:
APRS: 432,500 MHz 1K2
RTTY: 434,500 MHz, Shift 540Hz, 75 Baud, 7Bit, 1 Stopbit
LORA APRS: 433.775MHz (DK8AA-11)

 

Ballon 2:
Crossbandreapeter 70cm/2m
Sprachausgabe/SSTV
APRS 2m
868 Mhz LORA Tracker
Frequenzen:
APRS: 144,800 MHz (DL0PTB-11)
Sprache: 145,200 MHz FM
SSTV (Scottie 1): 145,200 MHz
Crossbandrepeater: Uplink 70cm, Downlink 2m
Eingabe: 433,920 MHz
Ausgabe: 145,400 MHz
LORA Tracker: 868,100 MHz DL0PTB-11

Der Startzeit ist am 26.06. für ca. 12:00 Lokalzeit angesetzt.
Startort ist Braunschweig (JO52FH).
Weitere Informationen sind unter dl0ptb.de und p56.de abrufbar.

]]>
news-23889 Thu, 17 Jun 2021 17:14:15 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 24/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-242021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 17.6.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 24. Juni um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

keine Termine gemeldet

 

Die Meldungen

 

 

Stratosphären-Ballonstarts von DL0PTB im Juni

Es finden dieses Jahr anlässlich der virtuellen HAM RADIO WOLRD Stratosphären- Ballonstarts der IGA-PTB (DL0PTB) und dem OV P56 (DL0TTM) statt.
Aus Braunschweig wird der alt bekannte Crossbandrepeater und versuchsweise ein LORA Aprs Tracker an Board sein. Es wird aus Braunschweig voraussichtlich zwei Ballone geben. Geplant ist auch den Start live auf die virtuelle HAM RADIO WOLRD online zu streamen.
Der Starttermin ist am 26. Juni für ca. 10:00 UTC angesetzt.
Funkeinrichtungen an Bord sind:
APRS: 144,800 MHz (DL0PTB-11)
Sprache: 145,200 MHz FM
SSTV (Scottie 1): 145,200 MHz
Crossbandrepeater: Uplink 70cm, Downlink 2m
Eingabe: 433,920 MHz
Ausgabe: 145,400 MHz
Wettersonde RS41
APRS: 432,500 MHz 1K2
RTTY: 434,075 MHz, Shift 540Hz, 75 Baud, 7Bit, 1 Stopbit
LORA APRS: 433.775
Startort ist Braunschweig (JO52FH).
Was an welchen Ballon hängt wird noch bekannt gegeben.
Weitere Informationen zum aktuellen Starttermin sind unter dl0ptb.de und p56.de abrufbar.

 

 

Flexible Hilfe beim Antennenbau
 

Antennenbau ist jetzt in der schönen Jahreszeit wieder möglich. Aber nicht jeder, der eine neue Antenne bauen möchte oder eine bestehende zu renovieren hat, traut sich in schwindelnde Höhen.

Es gibt einen professionellen Industriekletterer, der diese Arbeiten wirklich kostengünstig durchführen kann. Er hat bei DL0HV maßgeblich an der Erneuerung der UKW-Antennenanlage

mitgewirkt und auch bei einigen OMs Arbeiten in luftiger Höhe vorgenommen.

Wer lieber die Hilfe eines Profis in Anspruch nehmen möchte, als seine Gesundheit zu riskieren, kann Jörg unter der Telefonnummer 0157-73951900

erreichen. Per Mail ist er erreichbar unter: yo-rock-we-roll(at)gmx.de

 

73, Matthias, DL9MWE

 

 

 

 

 

 

Neues von den Nachbarn

 

2-m-FM-Ausbildungscontest erfreut sich immer größerer Beliebtheit

 

Der OV Ruhrgebiet (L33) veranstaltet zusammen mit dem "Just for Fun Contest Club" vier mal im Jahr einen 2-m-FM-Ausbildungscontest.

Beim letzten Contest im April 2021 haben 291 verschiedene Stationen teilgenommen und 23 DN Stationen ein Log eingereicht.

Damit möchten wir den 80- und 40-m-Ausbildungscontest vor dem WAG-Contest ergänzen, denn es ist besonders in Ballungsgebieten schwierig auf 80 und 40m QRV zu werden.

Deshalb kamen wir auf die Idee, einen Ausbildungscontest auf 2 m in FM zu machen.

Dadurch es für jeden möglich teilzunehmen, und sei es mit einem Handfunkgerät vom nächsten Hügel aus.

 

Zur positiven Überraschung der Ausrichter finden über diesen Contest auch alte Hasen und sowie Wiedereinsteiger Spaß an Amateurfunkwettbewerben und nutzen diesen als Sprungbrett zu anderen Wettbewerben.

 

Die Webseite mit der Ausschreibung enthält neben Tipps zum Einrichten von Logsoftware und Beispiel-QSO-Texten auch faszinierende Berichte von Teilnehmern.

Am 27. Juni von 15:00 bis 17:00 Uhr Ortszeit ist es wieder so weit.

Jeder ist eingeladen mitzumachen, sei es als Gastgeber mit einem Ausbildungsrufzeichen oder als geduldiger QSO-Partner.

 

73, Michael, DL4EAX

 

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23854 Thu, 10 Jun 2021 17:54:03 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 23/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-232021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 10.6.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 17. Juni um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

 

keine Termine gemeldet

 

 

Die Meldungen

 

Peilsport-Trainingsserie im Raum Hildesheim

Gelockerte Kontaktregeln und niedrige Inzidenzen erlauben wieder gemeinschaftliche Sportaktivitäten in den heimischen Wäldern. Im Raum Hildesheim wird eine Serie von Peil-Trainings angeboten, nicht nur für Sportler mit Peilerfahrung, sondern auch geeignet für Neueinsteiger. Leihempfänger sind vorhanden, schrittweise werden die Besonderheiten der verschiedenen Peildisziplinen ausprobiert. Nach einem Schnuppertermin am 5. Juni folgen weitere Trainingsläufe am 12. und 27. Juni, sowie am 10. Juli. Infos zu Treffpunkten und Startzeiten der Trainingsserie gibt‘s bei O-Sports@gmx.de .

Am 30. Mai haben 14 Läufer im Alter von 9 bis 66 Jahren am Distriktspeilwettbewerb Foxoring teilgenommen, 8 Läufer auch am anspruchsvollen Sprint. Nach der langen Sportpause hoffen wir auf weiter steigende Teilnehmerzahlen. Der nächste Distriktspeilwettbewerb Niedersachsen ist für den 18. September eingeplant. Nutzt die kommenden Wochen, um eure Peilfähigkeiten aufzufrischen, oder Enkelinnen und Enkel über den Sommer an Peilsport heranzuführen.

Zeit, um gute Vorsätze zu verwirklichen: Mehr Sport!

Rückfragen und Anmeldung an: O-Sports@gmx.de

 

73, Gerhard, DL9DBK

 

 

Flexible Hilfe beim Antennenbau

 

Antennenbau ist jetzt in der schönen Jahreszeit wieder möglich. Aber nicht jeder, der eine neue Antenne bauen möchte oder eine bestehende zu renovieren hat, traut sich in schwindelnde Höhen.

Es gibt einen professionellen Industriekletterer, der diese Arbeiten wirklich kostengünstig durchführen kann. Er hat bei DL0HV maßgeblich an der Erneuerung der UKW-Antennenanlage

mitgewirkt und auch bei einigen OMs Arbeiten in luftiger Höhe vorgenommen.

Wer lieber die Hilfe eines Profis in Anspruch nehmen möchte, als seine Gesundheit zu riskieren, kann Jörg unter der Telefonnummer 0157-73951900

erreichen. Per Mail ist er erreichbar unter: yo-rock-we-roll(at)gmx.de

 

73, Matthias, DL9MWE

 


Auswertung des Nord-Contestes

Inzwischen liegt nach einigen Rückmeldungen und Fehlerkorrekturen die endgültige Auswertung des diesjährigen Nord-Contestes vor. Erfreulicherweise haben wir auch in diesem Jahr wieder gute Teilnehmerzahlen.


Auf dem 2m-Band haben 99 Teilnehmer(innen) ihr Log eingereicht. 2 Logs als Checklog und 97 Teilnehmerlogs. Auf 70 cm haben 57 Teilnehmer(innen) ein Log eingereicht. Die größte Resonanz kam aus dem Distrikt Nordsee (I) mit 34 Logs auf 2m und 25 Logs uaf 70cm. Es folgt Niedersachsen (H) mit 19 und 8 Logs. Hamburg (E) mit 17 und 11 Logs. Schleswig-Holstein (M) mit 6 und 1 Log und Mecklenburg-Vorpommern (V) mit 6 und 6 Logs. Damit ergibt sich folgende Plazierung:

2 m
Platz 1: DL4LAB Distrikt Hamburg E14
Platz 2: DG2BCP Distrikt Nordsee I51
Platz 3: DF7HD Distrikt Hamburg E13


70 cm
Platz 1: DL8QS Distrikt Mecklenburg-Vorpommern V22
Platz 2: DJ1AN Distrikt Nordsee I18
Platz 3: DF7HD Distrikt Hamburg E13

Wir sagen herzlichen Glückwunsch, bedanken uns für die rege Teilnahme und sagen AWDH im nächsten Jahr.

73, Nils DO6NP und Udo DJ4FV

 

 

 

Neues von den Nachbarn

 

 

Coronakonformes Foxoring im großen Buchwedel in Stelle

 

Die Winsener Funkamateure vom OV-E33, haben ein coronakonformes Foxoring im großen Buchwedel in Stelle organisiert. Vom 10.06. bis zum 22.06., findet ein 80m Einzeltraining statt.

 

Es kann jeder mitlaufen, ob gemächlichen Schrittes und mit einem Blick für Natur oder als ambitionierter Jogger, Orientierungsläufer oder Fuchsjäger!

Dafür sind in dem genannten Zeitraum, zehn 80m Sender, mit der Sendefrequenz 3,579MHz im Wald versteckt. Sie senden ständig, zwei Mal in der Sekunde einen Piepston.

 

Um Kontakte und Begegnung zu vermeiden, haben wir coronakonform wenige Meter von jedem Fuchs entfernt einen kleinen „Postenschirm“ mit einem Buchstaben versteckt. Diese Buchstaben gilt es vom Weg aus zu finden, wenn Ihr den jeweiligen Fuchs am lautesten hört und unten in Eure persönliche Karte einzutragen. Das ist der Nachweis, dass Ihr den Fuchs gefunden habt.

Bitte verlasst dazu die Wege NICHT. Auch Abkürzungen durch den Wald sind ein Regelverstoß.

 

Weitere Informationen und den Link zur Ausschreibung, findet Ihr auf der Webseite der Winsener Funkamateure, unter amateurfunk-winsen.de

Für Fragen, nutzt bitte unsere Emailadresse

 

73, Matthias DD9HK und Tobias DL7TJ

 

 

 

2-m-FM-Ausbildungscontest erfreut sich immer größerer Beliebtheit

 

Der OV Ruhrgebiet (L33) veranstaltet zusammen mit dem "Just for Fun Contest Club" vier mal im Jahr einen 2-m-FM-Ausbildungscontest.

Dieser verzeichnet steigende Beliebtheit, beim letzten Contest im April 2021 haben 291 verschiedene Stationen teilgenommen und 23 DN Stationen ein Log eingereicht.

Damit möchten wir den 80- und 40-m-Ausbildungscontest vor dem WAG-Contest ergänzen, denn es ist besonders in Ballungsgebieten schwierig auf 80 und 40m QRV zu werden.

Deshalb kamen wir auf die Idee, einen Ausbildungscontest auf 2 m in FM zu machen.

Dadurch es für jeden möglich teilzunehmen, und sei es mit einem Handfunkgerät vom nächsten Hügel aus.

 

Zur positiven Überraschung der Ausrichter finden über diesen Contest auch alte Hasen und sowie Wiedereinsteiger Spaß an Amateurfunkwettbewerben und nutzen diesen als Sprungbrett zu anderen Wettbewerben. Der 2-m-FM-Ausbildungscontest findet kurz vor den großen UKW-Wettbewerben statt und bildet diese auch in den Regeln weitgehend ab.

 

Die Webseite mit der Ausschreibung enthält neben Tipps zum Einrichten von Logsoftware und Beispiel-QSO-Texten auch faszinierende Berichte von Teilnehmern.

Am 27. Juni von 15:00 bis 17:00 Uhr Ortszeit ist es wieder so weit.

Jeder ist eingeladen mitzumachen, sei es als Gastgeber mit einem Ausbildungsrufzeichen oder als geduldiger QSO-Partner.

 

73, Michael, DL4EAX

 

 

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23827 Thu, 03 Jun 2021 16:03:41 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 22/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-222021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 3.6.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 10. Juni um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

keine Termine gemeldet

 

Die Meldungen

 

Peilsport-Trainingsserie im Raum Hildesheim

Gelockerte Kontaktregeln und niedrige Inzidenzen erlauben wieder gemeinschaftliche Sportaktivitäten in den heimischen Wäldern. Im Raum Hildesheim wird eine Serie von Peil-Trainings angeboten, nicht nur für Sportler mit Peilerfahrung, sondern auch geeignet für Neueinsteiger. Leihempfänger sind vorhanden, schrittweise werden die Besonderheiten der verschiedenen Peildisziplinen ausprobiert. Nach einem Schnuppertermin am 5. Juni folgen weitere Trainingsläufe am 12. und 27. Juni, sowie am 10. Juli. Infos zu Treffpunkten und Startzeiten der Trainingsserie gibt‘s bei O-Sports@gmx.de .

Am 30. Mai haben 14 Läufer im Alter von 9 bis 66 Jahren am Distriktspeilwettbewerb Foxoring teilgenommen, 8 Läufer auch am anspruchsvollen Sprint. Nach der langen Sportpause hoffen wir auf weiter steigende Teilnehmerzahlen. Der nächste Distriktspeilwettbewerb Niedersachsen ist für den 18. September eingeplant. Nutzt die kommenden Wochen, um eure Peilfähigkeiten aufzufrischen, oder Enkelinnen und Enkel über den Sommer an Peilsport heranzuführen.

Zeit, um gute Vorsätze zu verwirklichen: Mehr Sport!

Rückfragen und Anmeldung an: O-Sports@gmx.de

 

73, Gerhard, DL9DBK

 

 

Änderung bei Einfuhrumsatzsteuer

 

Für die OMs, die öfter ein paar Kleinteile im Internet bestellen könnte dieser Hinweis interessant sein. Es betrifft Lieferungen z.B. aus China, Großbritannien usw.:

 

Zur Entzerrung von Wettbewerbsvorteilen wird demnächst eine Änderung beim Import aus nicht-EU-Ländern wirksam: Die Freigrenze von 22 Euro für die Bemessung der Einfuhr-Umsatzsteuer wird abgeschafft. Ursprünglich sollte dies wohl schon zum 1. Januar 2021 passieren, ist aber auf den 1. Juli 2021 verschoben worden. Von DHL habe ich gehört, dass wohl mit einer weiteren Verschiebung zu rechnen ist. Aber irgendwann demnächst fällt die Freigrenze.

 

Jedoch werden keine Abgaben erhoben werden, wenn sie weniger als 1 € betragen (bisher 5 €). Also bleiben Lieferungen, deren Artikelpreis plus Versandkosten weniger als 5,26 € beträgt, effektiv frei von Einfuhrumsatzsteuer (5,26 € bei 19% -- 14,28 € bei 7% Steuersatz).

 

Zoll wird wie bisher erst ab 150 € erhoben. Weitere Infos dazu im Internet.

 

Wer also demnächst etwas im Nicht-EU-Ausland bestellen will, kann etwas Geld sparen, wenn er so bestellt, dass die Lieferung vor dem 1. Juli eintrifft.

 

73, Gerald, DD4OI

 

Neues von den Nachbarn

 

Coronakonformes Foxoring im großen Buchwedel in Stelle

 

Die Winsener Funkamateure vom OV-E33, haben ein coronakonformes Foxoring im großen Buchwedel in Stelle organisiert. Vom 10.06. bis zum 22.06., findet ein 80m Einzeltraining statt.

 

Es kann jeder mitlaufen, ob gemächlichen Schrittes und mit einem Blick für Natur oder als ambitionierter Jogger, Orientierungsläufer oder Fuchsjäger!

Dafür sind in dem genannten Zeitraum, zehn 80m Sender, mit der Sendefrequenz 3,579MHz im Wald versteckt. Sie senden ständig, zwei Mal in der Sekunde einen Piepston.

 

Um Kontakte und Begegnung zu vermeiden, haben wir coronakonform wenige Meter von jedem Fuchs entfernt einen kleinen „Postenschirm“ mit einem Buchstaben versteckt. Diese Buchstaben gilt es vom Weg aus zu finden, wenn Ihr den jeweiligen Fuchs am lautesten hört und unten in Eure persönliche Karte einzutragen. Das ist der Nachweis, dass Ihr den Fuchs gefunden habt.

Bitte verlasst dazu die Wege NICHT. Auch Abkürzungen durch den Wald sind ein Regelverstoß.

 

Weitere Informationen und den Link zur Ausschreibung, findet Ihr auf der Webseite der Winsener Funkamateure, unter amateurfunk-winsen.de

Für Fragen, nutzt bitte unsere Emailadresse

 

73, Matthias DD9HK und Tobias DL7TJ

 

 

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de
 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23801 Thu, 27 May 2021 17:47:00 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 21/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-212021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 27.5.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 3. Juni um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

 

keine Termine gemeldet

 

 

Die Meldungen

 

Neues Niedersachsen-Rundschreiben erschienen

 

Das zweite Niedersachsen-Rundschreiben in diesem Jahr ist erschienen. Jetzt mit den Themen:

 

  • Die Clubstation DL0RL von H33 Salzgitter-Lebenstedt

  • Die SMS des Königs

  • 100 MHz Frequenzmesser

 

Neben dem wöchentlichen Rundspruch gibt es hier weitere und ausführlichere Informationen aus unserem Distrikt. Das Rundschreiben erscheint vierteljährlich und soll weitere Hintergrundinformationen liefern, die im Rundspruch nicht vermittelt werden können. Dafür ist eine eigene Seite eingerichtet. Hier kann man sich auch anmelden, dann gibt's ihn automatisch per Mail. Der Verteiler setzt sich aus den OVVs, deren Stellvertretern und weiteren interessierten Funkamateuren aus dem In- und Ausland zusammen. Das nächste Rundschreiben erscheint dann im August.

 

73, Karsten, DC7OS

 

 


Distrikt Niedersachsen fördert weiter autarke Relaisfunkstellen, HAMNET-Knoten und Clubstationen

Die aus dem Bildungsspender-Förderprogramm und den Mastercardverträgen entstandenen Rücklaufgelder und aus den Distriktsmitteln fördern wir auch in 2021 Relaisfunkstellen, HAMNET-Konten und Clubstationen in die Richtungen Netzausfallsicherheit, Autarkie, mobile Notfunkanlagen und Energieeffizienz. In den vergangenen 4 Jahren wurden rund 5.000 EUR vergeben. Aus den Spendenprogrammen sind rund die Hälfte der Gelder gekommen. Auch in diesem Jahr konnten bereits aus den Quellen und den Mitteln des Distriktes 1.000 EUR verteilt werden. Letzte Projekte waren Langzeitbatteriespeicher für den HAMNET-Knotenpunkt der PTB in Braunschweig und die eine Klein-PV-Anlage für die Distriktsclubstation DL0DN und DA2T des OV Holzminden H16 zusammen mit einer mit Relaisfunkstelle auf der Ottensteiner Hochebene.

 

Über diese Clubstation, bekannt aus den Kontestbereichen und des Niedersachsen-Rundspruches auf Kurzwelle, lassen sich alle Gebiete unseres Distriktes und DL über UKW und KW erreichen.

In den letzten vier Jahren wurden Unterstützungen vergeben an Ortsverbände Bad Pyrmont, Göttingen, Northeim, Uslar, Wolfsburg, Braunschweig H73, Goslar, Clausthal-Zellerfeld und

 

Hannover H13. Aus beschafften kostenfreien Anlagenteilen über Andreas DG4OAE gingen hier an weitere zahlreiche Ortsverbände und Relaisbetreiber, Batterieanlagen, PV-Module und Relaisfunkanlagenteile, in ähnlichem Wert als reine Sachspende.

Für das laufende Jahr können sich gern weitere Ortsverbände oder Projektierer an uns wenden. Die gesammelten Spenden und Eure Beitragsgelder sollen nicht auf einer Bank gehortet werden, sondern wir investieren diese Mittel zeitnah für die sichere Zukunft unserer Amateurfunkinfrastruktur unter dem Gedanken des Ausfallsicherheit und des Energieeffizienz in Eurer Umgebung.


Der Distrikt Niedersachsen fördert Ausbildung in Ortsverbänden

Insbesondere durch die derzeitige Pandemie können keine Face to Face Ausbildungen gemacht werden. Daraus haben sich sehr erfolgreiche Onlinelehrgänge in unserem Distrikt gebildet, deren Vorbild wir gern auch bei weiteren Ortsverbänden sehen würden. Die Lehrgängen waren und sind meist überbucht, auch mit Interessenten außerhalb des Distriktes H. Die meisten Onlinelehrgänge laufen dabei über den DARC-Server in Baunatal. Die Kosten hierfür übernimmt der Club direkt aus Euren Beitragsmitteln. Sollten weitere Investitionen in irgend einer Form nötig sein, so helfen wir gern dabei.
Fast 50% der Neuzugänge zu unserem Hobby kamen über diese Schiene zu uns.

 

73, Oliver, DH8OH

 

 

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23792 Sun, 23 May 2021 00:17:04 +0200 Niedersachsen-Rundschreiben 2/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundschreiben-22021/ Das zweite Niedersachsen-Rundschreiben in diesem Jahr ist erschienen. Jetzt mit den Themen:

 

1. Die Clubstation DL0RL von H33 Salzgitter-Lebenstedt

2. Die SMS des Königs

3. 100 MHz Frequenzmesser

Neben dem wöchentlichen Rundspruch gibt es hier weitere und ausführlichere Informationen aus unserem Distrikt. Das Rundschreiben erscheint vierteljährlich und soll weitere Hintergrundinformationen liefern, die im Rundspruch nicht vermittelt werden können. Dafür ist eine eigene Seite eingerichtet. Hier kann man sich auch anmelden, dann gibt's ihn automatisch per Mail. 

Der Verteiler setzt sich aus den OVVs, deren Stellvertretern und weiteren interessierten Funkamateuren aus dem In- und Ausland zusammen.



Das nächste Rundschreiben erscheint dann im August.

]]>
news-23785 Thu, 20 May 2021 17:52:00 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 20/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-202021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 20.5.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 27. Mai um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

keine Termine gemeldet

 

Die Meldungen



Distrikt Niedersachsen fördert weiter autarke Relaisfunkstellen, HAMNET-Konten und Clubstationen

Die aus dem Bildungsspender-Förderprogramm und den Mastercardverträgen entstandenen Rücklaufgelder und aus den Distriktsmitteln fördern wir auch in 2021 Relaisfunkstellen, HAMNET-Konten und Clubstationen in die Richtungen Netzausfallsicherheit, Autarkie, mobile Notfunkanlagen und Energieeffizienz. In den vergangenen 4 Jahren wurden rund 5.000 EUR vergeben. Aus den Spendenprogrammen sind rund die Hälfte der Gelder gekommen. Auch in diesem Jahr konnten bereits aus den Quellen und den Mitteln des Distriktes 1.000 EUR verteilt werden. Letzte Projekte waren Langzeitbatteriespeicher für den HAMNET-Knotenpunkt der PTB in Braunschweig und die eine Klein-PV-Anlage für die Distriktsclubstation DL0DN und DA2T des OV Holzminden H16 zusammen mit einer mit Relaisfunkstelle auf der Ottensteiner Hochebene.

 

Über diese Clubstation, bekannt aus den Kontestbereichen und des Niedersachsen-Rundspruches auf Kurzwelle, lassen sich nahezu alle Gebiete unseres Distriktes und DL über UKW und KW erreichen.

In den letzten vier Jahren wurden Unterstützungen vergeben an Ortsverbände Bad Pyrmont, Göttingen, Northeim, Uslar, Wolfsburg, Braunschweig H73, Goslar, Clausthal-Zellerfeld und Hannover H13. Aus beschafften kostenfreien Anlagenteilen über Andreas DG4OAE
gingen hier an weitere zahlreiche Ortsverbände und Relaisbetreiber, Batterieanlagen, PV-Module und Relaisfunkanlagenteile, in ähnlichem Wert als reine Sachspende.

Für das laufende Jahr können sich gern weitere Ortsverbände oder Projektierer an uns wenden. Die gesammelten Spenden und Eure Beitragsgelder sollen nicht auf einer Bank gehortet werden, sondern wir investieren diese Mittel zeitnah für die sichere Zukunft unserer Amateurfunkinfrastruktur unter dem Gedanken des Ausfallsicherheit und des Energieeffizienz in Eurer Umgebung.


Der Distrikt Niedersachsen fördert Ausbildung in Ortsverbänden

Insbesondere durch die derzeitige Pandemie können keine Face to Face Ausbildungen gemacht werden. Daraus haben sich sehr erfolgreiche Onlinelehrgänge in unserem Distrikt gebildet, deren Vorbild wir gern auch bei weiteren Ortsverbänden sehen würden. Die Lehrgängen waren und sind meist überbucht, auch mit Interessenten außerhalb des Distriktes H. Die meisten Onlinelehrgänge laufen dabei über den DARC-Server in Baunatal. Die Kosten hierfür übernimmt der Club direkt aus Euren Beitragsmitteln. Sollten weitere Investitionen in irgend einer Form nötig sein, so helfen wir gern dabei.
Fast 50% der Neuzugänge zu unserem Hobby kamen über diese Schiene zu uns.

 

73, Oliver, DH8OH

 

Peilwettbewerbe des Distriktes Niedersachsen
 

Die Frühjahrs-Peilwettbewerbe des Distriktes Niedersachsen finden am Sonntag, den 30. Mai in Hildesheim statt, diesmal in Form eines Foxorings und eines Halb-Sprints auf dem 80m-Band. Alle Infos gibts auf den bekannten Internetseiten des ARDF-Referats.

 

Es stehen einige Leihempfänger des Distrikts zur Verfügung, allerdings erfolgt keine Einführung vor Ort, da die gesamte Aktion als Individualsport völlig kontaktlos durchgeführt wird. Wer erstmals das Peilen ausprobieren oder seine angestaubten Kenntnisse vor dem Lauf auffrischen möchte, kann am Vorabend (29. Mai) an einem Video-Chat teilnehmen. Ein erfahrener Peilsportler erläutert die Bedienung der 80m-Peilempfänger, den Ablauf der Wettbewerbe und beantwortet eure Fragen.

Bitte bei der Anmeldung zur Veranstaltung mit vermerken, wenn Interesse am Video-Chat besteht.

 

73, Gerhard, DL9DBK

 

Neues von den Nachbarn
 

Hamnet-Veranstaltung im Distrikt Nordsee

Das Distrikt-Nordsee-VUS-Referat lädt zu einem Treffen der regionalen Hamnet-Relaisbetreiber und die, die es werden wollen, ein. Wir würden uns freuen, wenn auch interessierte Netz-Betreiber aus den angrenzenden Regionen teilnehmen würden. Es geht hierbei nicht darum, grundlegende Hamnet-Verständnisfragen zu klären, sondern Verbindungsschlüsse und zukünftig verfeinerten Netzausbau zu thematisieren.

Da die Treffen nur Online stattfinden können, bietet sich dafür der BBB-Konferenzserver des DARC an.
Termin ist Samstag, 29.05.2021 um 14 Uhr (wir planen die Dauer bis ca. 17 Uhr).

Tagesordnung:
- Übersicht des Hamnet im Distrikt I und allgemeiner Hinweis auf Lücken
- Berichte der Relaisbetreiber zum aktuellen Status sowie geplante Aktivitäten 2021/22
- Fehlende und problematische Links: Welche Strecken laufen nicht gut? (Gründe, Abhilfe)
- Bedarfsermittlung Technik und Invest
- Ansprechpartner vor Ort
- Umsetzung einzelner Projekte in regionalen Arbeitsgruppen
- Weiterer Ablauf
- Sonstiges

73, Jens, DH6BB VUS-Referat Distrikt Nordsee

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23781 Tue, 18 May 2021 19:34:00 +0200 Distrikt Niedersachsen fördert weiter autarke Relaisfunkstellen, HAMNET-Konten und Clubstationen http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/distrikt-niedersachsen-foerdert-weiter-autarke-relaisfunkstellen-hamnet-konten-und-clubstationen/ Die aus dem Bildungsspender-Förderprogramm und den Mastercardverträgen entstandenen Rücklaufgelder und aus den Distriktsmitteln fördern wir auch in 2021 Relaisfunkstellen, HAMNET-Konten und Clubstationen in die Richtungen Netzausfallsicherheit, Autarkie, mobile Notfunkanlagen und Energieeffizienz.

In den vergangenen 4 Jahren wurden rund 5.000 EUR vergeben. Aus den Spendenprogrammen sind rund die Hälfte der Gelder gekommen. Auch in diesem Jahr konnten bereits aus den Quellen und den Mitteln des Distriktes 1.000 EUR verteilt werden. Letzte Projekte waren Langzeitbatteriespeicher für den HAMNET-Knotenpunkt der PTB in Braunschweig und die eine Klein-PV-Anlage für die Distriktsclubstation DL0DN und DA2T des OV Holzminden H16 zusammen mit einer mit Relaisfunkstelle auf der Ottensteiner Hochebene.

 

Über diese Clubstation, bekannt aus den Kontestbereichen und des Niedersachsen-Rundspruches auf Kurzwelle, lassen sich alle Gebiete unseres Distriktes und DL über UKW und KW erreichen.

In den letzten vier Jahren wurden Unterstützungen vergeben an Ortsverbände Bad Pyrmont, Göttingen, Northeim, Uslar, Wolfsburg, Braunschweig H73, Goslar, Clausthal-Zellerfeld und Hannover H13. Aus beschafften kostenfreien Anlagenteilen über Andreas DG4OAE
gingen hier an weitere zahlreiche Ortsverbände und Relaisbetreiber, Batterieanlagen, PV-Module und Relaisfunkanlagenteile, in ähnlichem Wert als reine Sachspende.

Für das laufende Jahr können sich gern weitere Ortsverbände oder Projektierer an uns wenden. Die gesammelten Spenden und Eure Beitragsgelder sollen nicht auf einer Bank gehortet werden, sondern wir investieren diese Mittel zeitnah für die sichere Zukunft unserer Amateurfunkinfrastruktur unter dem Gedanken des Ausfallsicherheit und des Energieeffizienz in Eurer Umgebung.


Der Distrikt Niedersachsen fördert Ausbildung in Ortsverbänden

Insbesondere durch die derzeitige Pandemie können keine Face to Face Ausbildungen gemacht werden. Daraus haben sich sehr erfolgreiche Onlinelehrgänge in unserem Distrikt gebildet, deren Vorbild wir gern auch bei weiteren Ortsverbänden sehen würden. Die Lehrgängen waren und sind meist überbucht, auch mit Interessenten außerhalb des Distriktes H. Die meisten Onlinelehrgänge laufen dabei über den DARC-Server in Baunatal. Die Kosten hierfür übernimmt der Club direkt aus Euren Beitragsmitteln. Sollten weitere Investitionen in irgend einer Form nötig sein, so helfen wir gern dabei.
Fast 50% der Neuzugänge zu unserem Hobby kamen über diese Schiene zu uns.

]]>
news-23757 Thu, 13 May 2021 17:54:00 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 19/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-192021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 13.5.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 20. Mai um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende
 

keine Termine gemeldet
 

Die Meldungen


Peilwettbewerb in Niedersachsen
 

Die Frühjahrs-Peilwettbewerbe des Distrikts Niedersachsen finden am Sonntag, den 30. Mai in Hildesheim statt, diesmal in Form eines Foxorings und eines Halb-Sprints auf dem 80m-Band. Alle Infos gibts auf den bekannten Internetseiten des ARDF-Referats.

 

Es stehen einige Leihempfänger des Distrikts zur Verfügung, allerdings erfolgt keine Einführung vor Ort, da die gesamte Aktion als Individualsport völlig kontaktlos durchgeführt wird. Wer erstmals das Peilen ausprobieren oder seine angestaubten Kenntnisse vor dem Lauf auffrischen möchte, kann am Vorabend (29. Mai) an einem Video-Chat teilnehmen. Ein erfahrener Peilsportler erläutert die Bedienung der 80m-Peilempfänger, den Ablauf der Wettbewerbe und beantwortet eure Fragen. Bitte bei der Anmeldung zur Veranstaltung mit vermerken, wenn Interesse am Video-Chat besteht. Rückfragen und Anmeldung an: O-Sports@gmx.de

 

73, Gerhard, DL9DBK
 

Helft dem Distrikt Niedersachsen bei der Unterstützung der Ortsverbände
 

Viele haben wahrscheinlich schon davon gehört, wie man Spenden für unseren Distrikt generieren kann ohne selbst etwas zu bezahlen. Es machen aber immer noch viel zu wenige mit!

Nutzt bitte bei allen Einkäufen im Internet das Vermittlungsportal Bildungsspender.de. Über diese Seite gelangt man zu über 6000 Shops aller Art. Bei jeder Bestellung wird hier ein kleiner Betrag von den Händlern für den Distrikt Niedersachsen gutgeschrieben. Dabei sind in den letzten anderthalb Jahren bereits über 2500€ in die Distriktskasse geflossen.

Von diesem Geld konnten bereits viele Projekte in den Ortsverbänden gefördert werden.

 

Vom 1.1. bis zum 30.6.2021 läuft ein MASTERCARD CONTEST. Besorgt euch die WeCanHelp Mastercard! Bei jeder Zahlung mit dieser Karte gibt es ebenfalls eine Spende für unseren Distrikt. Ziel ist es, dass der Distrikt Niedersachsen im Aktionszeitraum die höchste Spendensumme aus Gutschriften der WeCanHelp Mastercard erzielt. In die Wertung gehen die Umsätze aller WeCanHelp Mastercards ein. Gewertet werden die Spendengutschriften aus den Abrechnungen von Januar bis Juni 2021.

Letztes Mal, Ende 2019, hat der Distrikt dabei den 3. Platz belegt und damit 500€ kassiert!

 

Weitere Infos auf www.bildungsspender.de/darc oder auf unserer Distriktseite.

 

Fragen dazu beantwortet auch gerne DF9OO oder der Distriktsvorstand.

 

Neues von den Nachbarn

 

 

Hamburg - Contest
 

In einer Woche ist es wieder soweit: Der Hamburg - Contest startet am Sonntag, dem 23. Mai um 10 Uhr UTC auf 40 m. Um 12 Uhr geht es auf 2 m weiter, ab 14.30 Uhr UTC wird das 70-cm-Band aktiviert und von 16 bis 18 Uhr geht es dann auf das 80 m Band.
Die vollständige Ausschreibung gibt es auf der Distrikt E - Homepage und in der CQ-DL 5-2021 auf der Seite 72. Dort gibt es auch die Adresse für die kostenlose Software für diesen Contest. Da die Programme von Hamoffice und von Rumlog überarbeitet wurden, müssen unbedingt die neuesten Versionen verwendet werden.
Ich freue mich auf viele Teilnehmer und hoffe, dass viele DOK aus unserem Distrikt vertreten sein werden. Einige Sonder-DOK sind bestimmt auch dabei.

73, Hans-Martin, DL9HCO

 

 

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23756 Thu, 13 May 2021 16:40:36 +0200 Peilwettbewerb im Distrikt Niedersachsen http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/peilwettbewerb-im-distrikt-niedersachsen/ Die Frühjahrs-Peilwettbewerbe des Distrikts Niedersachsen finden am Sonntag, den 30. Mai in Hildesheim statt, diesmal in Form eines Foxorings und eines Halb-Sprints auf dem 80m-Band.

Alle Infos gibts auf den bekannten Internetseiten des ARDF-Referats. Es stehen einige Leihempfänger des Distrikts zur Verfügung, allerdings erfolgt keine Einführung vor Ort, da die gesamte Aktion als Individualsport völlig kontaktlos durchgeführt wird. Wer erstmals das Peilen ausprobieren oder seine angestaubten Kenntnisse vor dem Lauf auffrischen möchte, kann am Vorabend (29. Mai) an einem Video-Chat teilnehmen. Ein erfahrener Peilsportler erläutert die Bedienung der 80m-Peilempfänger, den Ablauf der Wettbewerbe und beantwortet eure Fragen. Bitte bei der Anmeldung zur Veranstaltung mit vermerken, wenn Interesse am Video-Chat besteht. Rückfragen und Anmeldung an: O-Sports(at)gmx.de
73, Gerhard DL9DBK

]]>
news-23733 Thu, 06 May 2021 18:12:33 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 18/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-182021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 6.5.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 13. Mai um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

 

keine Termine gemeldet

 

 

Die Meldungen

 

 

radio aktiv im Weserbergland

 

"radio aktiv" das Bürgerradio aus dem Weserbergland übernimmt seit dem 2. Mai die Sendungen von Radio DARC und sendet diese gleich auf 3 UKW-Frequenzen, im Digitalen Kabelnetz Hameln auf 122 MHz, sowie im Webstream.

 

Sendetermin ist sonntags, 20.00 Uhr

Sendefrequenzen sind:

 

Hameln auf UKW 99,3 MHz mit 300 Watt

Bad Pyrmont auf UKW 94,8 MHz mit 50 Watt

Bad Münder am Deister auf UKW 107,2 MHz mit 200 Watt

 

Unser Dank geht an Jürgen Kaupert DL5QD, Sendeverantwortlicher für Radio DARC bei "radio aktiv" und Wolf-Rüdiger Schwoon DF2RS, dem Sendeverantwortlichen von Radio Ostfriesland und Jan-Lukas Achilles, Bürgerfunker und ehrenamtlicher Informatiker bei "radio aktiv" für ihre Arbeit.

 

73, Jörg, DM4DL für Radio DARC

 

 

 

Online Lizenzkurs am Steinhuder Meer

 

Der Ortsverband H35 Steinhuder Meer startete im März dieses Jahrs mit der Unterstützung des Ortsverbands H57 Rinteln einen Lehrgang der Klasse E auf der Online-Plattform treff.darc.de. Hier sind aktiv fünfzehn Teilnehmen aus verschiedenen Städten und Bundesländer dabei. Drei Teilnehmer haben sich bereits entscheiden, gleich die Prüfung in der Klasse A mit der Unterstützung der sieben Dozenten aus drei Ortsverbänden abzulegen.

Der OV H35 hat neben persönlicher Ansprache viele Interessenten mit Aushängen in Supermärkten oder mit Unterstützung durch andere Ortsverbände über Berichte in Zeitungen erreichen können. Besonders freuen sich die Organisatoren vom OV H35 Henrik, DL6OCH und Thomas, DG1OBQ, über die Teilnahme aus Kreisen der Freiwilligen Feuerwehren beim Lehrgang. Eine große Stütze ist Fritz, DF3OW, der mit seinem Einsatz jedem Teilnehmer immer zur Seite steht.

 

Nunmehr finden noch zwei weitere Samstage mit Unterricht statt, bevor alle Teilnehmer die Prüfung in Göttingen oder Hamburg bestehen werden.

 

73, Thomas DG1OBQ

 

 

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23706 Fri, 30 Apr 2021 08:50:00 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 17/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-172021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 30.4.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 6. Mai um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de

 

Aktuelles an diesem Wochenende

 

keine Termine gemeldet

 

 

Die Meldungen

 

 

DB0ROD wieder mit DMR in der Luft

 

Am Samstag, 24. April wurde bei DB0ROD auf dem Deister der DMR-Teil wieder in Betrieb genommen.

Nachdem im vergangenen Jahr das Motorola DR3000 mit defekter Endstufe den Dienst eingestellt hatte und wir das geliehene Ersatzgerät nach einigen Monaten wieder abgeben mussten, war DB0ROD seit einigen Wochen ohne DMR-Funktionalität.

Diesen Umstand haben Kevin DL5OP und Lukas DO1LUK zum Anlass genommen, zwei

unterschiedliche neue Plattformen aufzubauen, um für Ersatz zu sorgen. Nach umfangreichen Tests haben wir nun am Samstag die Lösung von Kevin gemeinsam am Standort eingebaut und melden DB0ROD somit zurück im Brandmeisternetz.

 

Aktuell gibt es noch temporäre Beeinflussungen des Analogrelais am Standort - aber das bekommen wir auch noch in den Griff. Darüber hinaus wurde die Gelegenheit genutzt, DB0ROD zusätzlich mit einem LoRa-Gateway auszustatten. Die empfangenen Aussendungen auf 433,775MHz sind im HAMNET sichtbar und werden u.A. an aprs.fi weitergeleitet.

 

Da auch das Wetter mitgespielt hat, war die Aktion in 33m Höhe über Grund für die 6 beteiligten OMs auch mal wieder eine angenehme Abwechslung.

Über entsprechende Erfahrungsberichte über das "neue" DMR-Relais an DL5OP(at)darc.de würden wir uns freuen.

 

73, Andreas DG4OAE

 

Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.

 

Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

 

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de

 

 

73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23673 Thu, 22 Apr 2021 17:04:15 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 16/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-162021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 22.4.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 29. April um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



keine Termine gemeldet



Die Meldungen



Änderungen beim H-S-W Contest


Vor einigen Wochen gab es eine Umfrage zum HSW Contest, initiiert durch Michael, DL6MHW. Die Umfrage ist beendet und die Ergebnisse stehen anonymisiert auf der Seite vom Distrikt W zur Verfügung.

Ein Ergebnis der Umfrage war, das die OV Wertung von vielen als nicht motivierend für eine rege Teilnahme empfunden wird. Daher wurde die Berechnung der OV Wertung so geändert, dass sie jetzt wie bei der Clubmeisterschaft* erfolgt: es zählen alle Logs eines OVs und auch die Formel der Clubmeisterschaft wird angewende. Alles andere ist gleichgeblieben.

Die neuen Regeln sind als PDF auf der Seite vom Distrikt W und auch auf unserer Seite zu finden.


Danke an alle Teilnehmer der Umfrage und dann hoffen wir auf eine aktive Teilnahme beim nächsten HSW Contest am 28. August.




Helft dem Distrikt Niedersachsen bei der Unterstützung der Ortsverbände


Viele haben wahrscheinlich schon davon gehört, wie man Spenden für unseren Distrikt generieren kann ohne selbst etwas zu bezahlen. Es machen aber immer noch viel zu wenige mit!

Nutzt bitte bei allen Einkäufen im Internet das Vermittlungsportal Bildungsspender.de. Über diese Seite gelangt man zu über 6000 Shops aller Art. Bei jeder Bestellung wird hier ein kleiner Betrag von den Händlern für den Distrikt Niedersachsen gutgeschrieben. Dabei sind in den letzten anderthalb Jahren bereits über 2500€ in die Distriktskasse geflossen.

Von diesem Geld konnten bereits viele Projekte in den Ortsverbänden gefördert werden.


Vom 1.1. bis zum 30.6.2021 läuft ein MASTERCARD CONTEST. Besorgt euch die WeCanHelp Mastercard! Bei jeder Zahlung mit dieser Karte gibt es ebenfalls eine Spende für unseren Distrikt. Ziel ist es, dass der Distrikt Niedersachsen im Aktionszeitraum die höchste Spendensumme aus Gutschriften der WeCanHelp Mastercard erzielt. In die Wertung gehen die Umsätze aller WeCanHelp Mastercards ein. Gewertet werden die Spendengutschriften aus den Abrechnungen von Januar bis Juni 2021.


Letztes Mal, Ende 2019, hat der Distrikt dabei den 3. Platz belegt und damit 500€ kassiert!


Weitere Infos auf www.bildungsspender.de/darc oder auf unserer Distriktseite.


Fragen dazu beantwortet auch gerne DF9OO oder der Distriktsvorstand.



Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23648 Thu, 15 Apr 2021 17:51:19 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 15/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-152021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 15.4.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 22. April um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



Nord-Contest


Am 17. April findet der diesjährige Norddeutsche Aktivitätscontest aller 5 nördlichen Distrikte Hamburg, Niedersachsen, Nordsee, Schleswig-Holstein und MecklenburgVorpommern auf 2 m und 70 cm in SSB und CW statt. Dieser Contest ist normalerweise immer am dritten Aprilwochenende.

 

Von 12:00-14:30 Uhr UTC werden auf 2m Rapport, Locator und DOK ausgetauscht. Von 14:30- 16:00 Uhr UTC ist 70 cm dran. Stationen im eigenen Großfeld zählen 1 Punkt, im ersten

Großfeldring um das eigene Feld 2 Punkte usw. Stationen mit S-DOK aus den Norddistrikten zusätzlich 10 Punkte. Jeder DOK aus den Norddistrikten zählt einen Punkt als Multiplikator.


Die genaue Ausschreibung steht auf unserer Internetseite unter Referate/ Conteste.


73, Udo, DJ4FV




TYPO3-Schulung


Von Seiten des DARC ist es erwünscht, dass jeder Distrikt und jeder OV eine eigene Webseite auf den DARC Seiten hat. Darüber hinaus ist die Webseite die Visitenkarte des Ortsverbandes.

Zur Erstellung der Seiten muss von den Webmastern das System Typo3 genutzt werden, das web-basiert zur Verfügung gestellt wird. Nach dem positiven Feedback, dass wir im Februar bekommen haben, wird der Distrikt D einen weiteren Termin für eine Typo3-Schulung anbieten. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.


Die Schulung findet statt am 17. April 2021 um 10:00 Uhr virtuell, auf treff.darc.de statt.

Weitere Informationen und das Formular zur Anmeldung sind hier:

73, Sven, DL7USM und Martina, DL7MAR



Für unseren Distrikt steht DF9OO gerne mit Rat und Tat bei allen Fragen rund um Typo3 zur Verfügung.




Die Meldungen


Neue Amateurfunkkurse in Wolfsburg


Kurz vor Ostern konnte in Wolfsburg ein weiterer Ausbildungskurs zum Erwerb des Amateurfunkzeugnisses der Klasse E erfolgreich beendet werden.


Inzwischen gibt es bereits zwei neue Kursangebote der Vokshochschule in Wolfsburg.

Auch hat sich unser Ausbildungsteam erfreulicherweise verstärkt, so das wir neben der Ausbildung für die Klasse E auch einen Kurs für die Klasse A im gleichen Zeitraum anbieten können.

Der bewährte Einsteigerkurs beginnt am Dienstag, 9. November 2021 um 18:00 Uhr und läuft über 17 Abende á 2,5 Stunden. Der Aufsteigerkurs Klasse A beginnt einen Tag früher, am Montag, 8. November 2021 um 18:00 Uhr und läuft über 20 Abende á 2,5 Stunden.


Da die erlaubte Teilnehmerzahl Corona-bedingt noch immer begrenzt ist, sollten sich Interessenten baldmöglichst zu diesen Kursen anmelden, telefonisch oder per Internet unter vhs-wolfsburg.de.

Die ausführliche Meldung dazu war bereits im letzten Rundspruch.


73, Christian, DM7EE




Mitgliederversammlungen


Der OV Peine, H20, hat am 21. April um 19:30 seine diesjährige Jahreshauptversammlung.

Sie findet online auf treff.darc.de statt. Wahlen finden so natürlich nicht statt.

Infos beim OVV Carsten, DL5OCR


Aus diesem Anlass sei daran erinnert, das auch bei Online Mitgliederversammlungen eine rechtzeitige Einladung mindestens 14 Tage vorher an die Mitglieder, den Distriktsvorstand und die Geschäftsstelle erfolgen muss. Auch das Protokoll darf nicht vergessen werden. Spätestens nach 4 Wochen muss es beim Distrikt und in Baunatal vorliegen.

Wahlen können online nicht durchgeführt werden. Laut Satzung bleibt der alte Vorstand so lange regulär im Amt, bis wieder ordnungsgemäße Wahlen möglich sind.


Wenn der OV-Vorstand entscheidet, das online nicht alle Mitglieder erreicht werden können, kann die Mitgliederversammlung auch ganz entfallen und wird erst angesetzt, wenn dies wieder gefahrlos möglich ist.


73, vom Distriktvorstand




Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23612 Thu, 08 Apr 2021 17:51:00 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 14/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-142021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 8.4.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 15. April um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



Umfrage zum H-S-W Contest


Die OV-Wertung beim H-S-W Contest soll überarbeitet werden. Dazu sollen alle interessierten befragt werden. Im Internet steht ein Fragebogen mit 5 kurzen Fragen zum Ankreuzen. Es können aber auch eigene Ideen und Kommentare für unseren H-S-W Contest mitgeteilt werden.


Hier der Link zum Fragebogen. Achtung nur noch dieses Wochenende


73, Michael, DL6MHW



Die Meldungen



Ausleuchtungstest über 2m-Deister-Relais DB0WD erfolgreich durchgeführt


Am 30. März wurde die Abdeckung der 2m-Relaisstelle DB0WD aus der Fernmeldezentrale und dem Stabsraum der Region Hannover heraus getestet. Innerhalb von ca. zwei Stunden wurden insgesamt 119 Rufzeichen geloggt und anhand der Standortangaben konnte die Abdeckung von Stadt und Region Hannover nachgewiesen werden.

Auch aus den angrenzenden Landkreisen kamen viele Meldungen und die Extreme darüber hinaus erreichten uns z.B. aus Oldenburg, Bremen, Königslutter und Göttingen.


Die Funkamateure aus der Regionsverwaltung haben an dem Abend an DA0RH überwiegend ihre allerersten praktischen Erfahrungen im Amateurfunk gewonnen - die Aufregung ist bei den meisten aber innerhalb weniger Minuten auf ein erträgliches Maß gesunken.


Wir danken allen anrufenden Stationen - auch denen, die vielleicht in der noch etwas stockenden Abwicklung nicht zum Zuge gekommen sind. DA0RH wird in den nächsten Monaten vermehrt auftauchen, damit das Personal weitere praktische Erfahrungen sammeln kann.


Spätestens, wenn das zusätzliche 70cm-Relais bei DB0WD in die Luft geht, wird die Veranstaltung auch wiederholt werden


73, Andreas DG4OAE




Nord-Contest


Am 17. April findet der diesjährige Norddeutsche Aktivitätscontest aller 5 nördlichen Distrikte Hamburg, Niedersachsen, Nordsee, Schleswig-Holstein und MecklenburgVorpommern auf 2 m und 70 cm in SSB und CW statt.


Von 12:00-14:30 Uhr UTC werden auf 2m Rapport, Locator und DOK ausgetauscht. Von 14:30- 16:00 Uhr UTC ist 70 cm dran. Stationen im eigenen Großfeld zählen 1 Punkt, im ersten

Großfeldring um das eigene Feld 2 Punkte usw. Stationen mit S-DOK aus den Norddistrikten zusätzlich 10 Punkte. Jeder DOK aus den Norddistrikten zählt einen Punkt als Multiplikator.


Die genaue Ausschreibung steht auf unserer Internetseite unter Referate/ Conteste.


73, Udo, DJ4FV




TYPO3-Schulung


Von Seiten des DARC ist es erwünscht, dass jeder Distrikt und jeder OV eine eigene Webseite auf den DARC Seiten hat. Darüber hinaus ist die Webseite die Visitenkarte des Ortsverbandes.

Zur Erstellung der Seiten muss von den Webmastern das System Typo3 genutzt werden, das web-basiert zur Verfügung gestellt wird. Nach dem positiven Feedback, dass wir im Februar bekommen haben, wird der Distrikt D einen weiteren Termin für eine Typo3-Schulung anbieten. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.


Die Schulung findet statt am 17. April 2021 um 10:00 Uhr virtuell, auf treff.darc.de statt.

Weitere Informationen und das Formular zur Anmeldung sind hier:

73, Sven, DL7USM und Martina, DL7MAR


Für unseren Distrikt steht DF9OO gerne mit Rat und Tat bei allen Fragen rund um Typo3 zur Verfügung.




25 Jahre GDXF


Die German DX Foundation (GDXF) wurde 1996 gegründet um Kurzwellen-DX-Aktivitäten in seltene Gebiete weltweit zu unterstützen. Diese Unterstützung wird über finanzielle oder personelle, instrumentale und logistische Hilfen realisiert. Derzeit sind ca. 1000 DX-Enthusiasten aus mehreren Ländern in der Mitgliederliste verzeichnet.

Anlässlich der Gründung vor 25 Jahren wird vom 01.Mai bis 31.Juli das Sonderrufzeichen DL25GDXF aktiviert, der Sonder-DOK 25GXF ist dafür beantragt. Die GDXF ist außerdem seit dem 01.02.2021 Inhaber des Rufzeichens DF0GDX, mit dem Sonder-DOK GDXF. Die Teilnahme beider Stationen bei den DOK-Börsen ist vorgesehen.

Aus Anlass des 25. Jahrestages wird ein kostenloses PDF-Diplom zum Selbstausdrucken in drei Klassen herausgegeben. Jede Klasse beinhaltet ein Design mit vier unterschiedlichen Bildern von erfolgreichen DXpeditionen. Es zählen dafür Verbindungen mit GDXF-Mitgliedern auf alle Bändern.

Ausführlichere Informationen zu den Diplomklassen und der Beantragung, ein Excel-Arbeitsblatt für den Logbuchauszug und die aktuelle Mitgliederliste sind auf gdxf.de durch einfache Navigation schnell verfügbar.


73, Lutz, DL7UGO

 



Neue Amateurfunkkurse in Wolfsburg


Kurz vor Ostern konnte in Wolfsburg ein weiterer Ausbildungskurs zum Erwerb des Amateurfunkzeugnisses der Klasse E erfolgreich beendet werden. Sieben von anfänglich acht Teilnehmern haben durchgehalten und warten nun ungeduldig darauf, endlich ihre Prüfung bei der Bundesnetzagentur ablegen zu dürfen.


Inzwischen gibt es bereits zwei neue Kursangebote der Vokshochschule in Wolfsburg.

Auch hat sich unser Ausbildungsteam erfreulicherweise verstärkt, so das wir neben der Ausbildung für die Klasse E auch einen Kurs für die Klasse A im gleichen Zeitraum anbieten können.


Der bewährte Einsteigerkurs mit dem Titel „Einstieg in das Amateurfunkhobby, der Weg zur eigenen Amateurfunkzulassung“ beginnt am Dienstag, 9. November 2021 um 18:00 Uhr und läuft über 17 Abende á 2,5 Stunden. Dieser Kurs endet voraussichtlich am 22. März 2022 und wird erstmalig von Lutz Gutheil, DM6EE, aus dem Ortsverband Wolfsburg H24 geleitet.


Der Aufsteigerkurs Klasse A beginnt einen Tag früher, am Montag, 8. November 2021 um 18:00 Uhr und läuft über 20 Abende á 2,5 Stunden. Kursende ist hier voraussichtlich am 02. Mai 2022. Die Leitung hat Christian Hillmer, DM7EE, ebenfalls H24.


Da die erlaubte Teilnehmerzahl Corona-bedingt noch immer begrenzt ist, sollten sich Interessenten baldmöglichst zu diesen Kursen anmelden, telefonisch oder per Internet unter vhs-wolfsburg.de.


Diese Amateurfunkkurse bietet die Volkshochschule erfreulicherweise auch dieses Jahr wieder für alle Teilnehmer zu deutlich reduzierten Gebühren an.

Sie betragen 99,45 € für den Einsteigerkurs und 117,00 € für den Klasse A-Kurs.


Bitte ermuntert Eure Kandidaten und Interessenten, sich für die Ausbildung anzumelden.


73, Christian, DM7EE




Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23577 Thu, 01 Apr 2021 15:21:03 +0200 Niedersachsen-Rundspruch 13/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-132021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 1.4.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 8. April um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



keine Termine gemeldet



Die Meldungen



Umfrage zum H-S-W Contest


Die OV-Wertung beim H-S-W Contest soll überarbeitet werden. Dazu sollen alle interessierten befragt werden. Im Internet steht ein Fragebogen mit 5 kurzen Fragen zum Ankreuzen. Es können aber auch eigene Ideen und Kommentare für unseren H-S-W Contest mitgeteilt werden.


Hier der Link zum Fragebogen


73, Michael, DL6MHW




Nord-Contest


Am 17. April findet der diesjährige Norddeutsche Aktivitätscontest aller 5 nördlichen Distrikte Hamburg, Niedersachsen, Nordsee, Schleswig-Holstein und MecklenburgVorpommern auf 2 m und 70 cm in SSB und CW statt. Dieser Contest ist normalerweise immer am dritten Aprilwochenende.

Von 12:00-14:30 Uhr UTC werden auf 2m Rapport, Locator und DOK ausgetauscht. Von 14:30- 16:00 Uhr UTC ist 70 cm dran. Stationen im eigenen Großfeld zählen 1 Punkt, im ersten

Großfeldring um das eigene Feld 2 Punkte usw. Stationen mit S-DOK aus den Norddistrikten zusätzlich 10 Punkte. Jeder DOK aus den Norddistrikten zählt einen Punkt als Multiplikator.


Die genaue Ausschreibung steht auf unserer Internetseite unter Referate/ Conteste.


73, Udo, DJ4FV




TYPO3-Schulung


Von Seiten des DARC ist es erwünscht, dass jeder Distrikt und jeder OV eine eigene Webseite auf den DARC Seiten hat. Darüber hinaus ist die Webseite die Visitenkarte des Ortsverbandes.

Zur Erstellung der Seiten muss von den Webmastern das System Typo3 genutzt werden, das web-basiert zur Verfügung gestellt wird. Nach dem positiven Feedback, dass wir im Februar bekommen haben, wird der Distrikt D einen weiteren Termin für eine Typo3-Schulung anbieten. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.


Die Schulung findet statt am 17. April 2021 um 10:00 Uhr virtuell, auf treff.darc.de statt.

Weitere Informationen und das Formular zur Anmeldung sind hier:

73, Sven, DL7USM und Martina, DL7MAR



Für unseren Distrikt steht DF9OO gerne mit Rat und Tat bei allen Fragen rund um Typo3 zur Verfügung.




Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23571 Mon, 29 Mar 2021 08:08:00 +0200 Umfrage zum H-S-W Contest http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/umfrage-zum-h-s-w-contest/ Die OV-Wertung beim H-S-W Contest soll überarbeitet werden. Dazu sollen alle interessierten befragt werden. Im Internet steht ein Fragebogen mit 5 kurzen Fragen zum Ankreuzen. Es können aber auch eigene Ideen und Komentare für unseren H-S-W contest mitgeteilt werden.

Hier der Link zur Umfrage:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdoLVg2UjjBOo-0mLHHsAoYHFMJ1SxXCLGeL6bbcv2aQJ2n3A/viewform

]]>
news-23556 Thu, 25 Mar 2021 17:37:11 +0100 Niedersachsen-Rundspruch 12/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-122021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 25.3.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 1. April um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



Nicht vergessen: Am Sonntag, 28. März werden die Uhren wieder eine Stunde vorgestellt auf Sommerzeit.



Die Meldungen



Ausleuchtungstest über 2m-Relais DB0WD


Das 2m-Relais DB0WD auf dem Deister ist seit dem 09.02. wieder in Betrieb. Die ersten Erfahrungen sind vielversprechend und so steht jetzt der erste Ausleuchtungstest am Dienstag, 30. März ab 18:00 Uhr MESZ an.

Damit soll der Katastrophenschutzbehörde der Region Hannover gegenüber die Leistungsfähigkeit der Relaisstelle nachgewiesen werden. Hintergrund der Aktion ist, dass Standort und Antennenanlage für DB0WD von der Behörde zur Verfügung gestellt werden.

Der Betrieb wird voraussichtlich aus der Fernmeldezentrale der Region unter DA0RH im Stil einer Rundspruchbestätigung geführt.

Am Mikrofon wird überwiegend Personal der Region Hannover mit nur geringen praktischen Amateurfunkerfahrungen sitzen - wir bitten darum, das entsprechend zu berücksichtigen.

Um die Logbuchführung zu vereinfachen bitten wir um kurze Nennung von Rufzeichen gegebenenfalls mit Zusatz mobil oder portabel, Ort, Ortsteil und verwendeter Sendeleistung.


Das gesetzte Ziel ist, die Abdeckung der Region Hannover und der angrenzenden Landkreise zu erfassen - aber auch weiter entfernte Stationen sind zur Teilnahme aufgerufen. Nach dem Erfolg der beiden Ausleuchtungstests über DB0ROD mit insgesamt über 200 Teilnehmern, sollte DB0WD im ersten Versuch die 100 Stationen doch wohl locker erreichen können.


DB0WD arbeitet wie gewohnt auf 145,7875MHz mit -600kHz Ablage, trägergesteuert und mit recht kurzer Haltezeit.

Weitere Informationen und ein paar Bilder zum Relais sind unter db0wd.de zu finden.

Bei Interesse an einer Mitarbeit im Bereich ARES kann gerne eine Mail mit

den Kontaktdaten an den Referenten im Distrikt H unter DO1FRK(at)darc.de

geschickt werden.


73, Andreas, DG4OAE




Nord-Contest


Am 17. April findet der diesjährige Norddeutsche Aktivitätscontest aller 5 nördlichen Distrikte Hamburg, Niedersachsen, Nordsee, Schleswig-Holstein und MecklenburgVorpommern auf 2 m und 70 cm in SSB und CW statt. Dieser Contest ist normalerweise immer am dritten Aprilwochenende.

Von 12:00-14:30 Uhr UTC werden auf 2m Rapport, Locator und DOK ausgetauscht. Von 14:30- 16:00 Uhr UTC ist 70 cm dran. Stationen im eigenen Großfeld zählen 1 Punkt, im ersten

 

Großfeldring um das eigene Feld 2 Punkte usw. Stationen mit S-DOK aus den Norddistrikten zusätzlich 10 Punkte. Jeder DOK aus den Norddistrikten zählt einen Punkt als Multiplikator.


Die genaue Ausschreibung steht auf unserer Internetseite unter Referate/ Conteste.


73, Udo, DJ4FV




Vortrag Logbuchprogramme auf treff.darc.de mit vielen Teilnehmern


Letztes Wochenende fand ein Vortrag über verschiedene Logbuchprogramme auf dem DARC Konferenzserver statt. 375 Logins und in der Spitze 165 User lauschten den Vorträgen über die unterschiedlichen Softwarelösungen.

Die Aufzeichnungen wurden nun auf dem Youtube Kanal des Ortsverbandes H33 (Salzgitter-Lebenstedt) veröffentlicht. Einen Link zu diesem Kanal sowie weitergehende Dokumentationen findet Ihr auf der Webseite des OV H33 (darc.de/h33).

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Referenten für die Vorbereitung und Durchführung des Vortrags.


73 vom gesamten OV H33




LoRa-APRS im Leinetal


Im Bereich von Alfeld bis Hannover, ist die LoRa Abdeckung seit 2 Monaten durch DO4DHH, DO7MKA und DO6GZ bereits bestens gegeben.

Was fehlt sind die Funkfreunde südlich, westlich (nur DJ6OI) und östlich unserer Standorte.

Wer Unterstützung und oder Hilfe zwecks Hardware und Software benötigt kann sich bei DO4DHH, DO7MKA oder DO6GZ gerne melden.


73, Marco, DO6GZ




DapNET Sender DB0NER überarbeitet


Am 19. März haben Simon, DL1NE und Holger, DO4BZ, den DapNET Sender bei DB0NER in Garbsen / Osterwald überarbeitet. Der Sender wurde von der internen Soundkarte des RaspberryPi auf eine externe Soundkarte umgestellt. Anschließend hat Simon den Sender mit einem Oszilloskop neu eingepegelt. Durch diesen Erweiterung wurden die Aussendungen verzerrungsfreier und es konnte dadurch die Übertragungsqualität des Signals erheblich verbessert werden.


Weitere Infos bei DO4BZ


73, Holger, DO4BZ




Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23529 Thu, 18 Mar 2021 17:55:00 +0100 Niedersachsen-Rundspruch 11/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-112021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 18.3.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 25. März um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



Online-Vorstellung verschiedener Logbuchprogramme


Für den 21. März ist um 15 Uhr eine Online-Vorstellung verschiedener Logbuchprogramme auf dem DARC-Konferenzserver geplant. Die Vorstellung konzentriert sich auf die Sicht der Nutzer. Die Vortragenden stehen im Anschluss ihrer 15-minütigen Präsentationen auch für Rückfragen zur Verfügung. Am Ende gibt eine kleine zusammenfassende Übersicht. Anmeldungen bitte auf der Webseite des OV Salzgitter-Lebenstedt (H33). Unmittelbar nach der Anmeldung wird der Link zur Teilnahme zugeschickt.


Viele unterschiedliche Logbuchprogramme werden von den Funkamateuren in Deutschland genutzt. Die Entscheidung fällt oft schwer und sämtliche Programme haben entsprechende Stärken und Schwächen. Die Referenten konnten zwar nicht für alle existierenden Softwarelösungen entsprechende Vortragende finden, aber sechs unterschiedliche Programme sind es dann doch geworden: CQRLOG wird vorgestellt von DD0UL, Hamoffice von DJ9PH, N1MM-Logger von DM6EE, RumlogNG von DK1OM, Cloudlog von DC5HB sowie UCX-Log von DF7AX.


73, Christian, DJ9PH




Die Meldungen



Wolfsburg wählt den Verein des Monats - OV Wolfsburg H24 auf der Bewerberliste


In Wolfsburg wird ein Verein des Jahres gesucht und jeden Monat wird ein "Verein des Monats" gewählt. Unser OV H24 hat es im März auf die Liste geschafft!

Durch vielfältige Aktivitäten in und um Wolfsburg, wie Unterstützung der Stadt im Thema Katastrophenschutz - Stichwort Notfunk - Jugendarbeit, Ausbildung zur Klasse E und A und vieles weiteres, sind wir sicher schon recht bekannt.

Der Verein des Monats erhält eine finanzielle Unterstützung. Diese können wir gerade gut gebrauchen. In unserem Klubheim, dem Wasserturm in Fallersleben, gab es einen erheblichen Wasserschaden durch den Schnee im Februar. Das treibt z. B. unsere Stromkosten stark nach oben.


Über Unterstützung bei der Wahl durch Euch würden wir uns sehr freuen.

Hier könnt ihr abstimmen.

Und bei der Wolfsburger Zeitung findet ihr weitere Informationen.


73, Uwe, DD8UST



 



Ausleuchtungstest über 2m-Relais DB0WD


Das 2m-Relais DB0WD auf dem Deister ist seit dem 09.02. wieder in Betrieb. Die ersten Erfahrungen sind vielversprechend und so steht jetzt der erste Ausleuchtungstest am Dienstag, 30.03.2021 ab 1800 Uhr MEZ an.

Damit soll der Katastrophenschutzbehörde der Region Hannover gegenüber die Leistungsfähigkeit der Relaisstelle nachgewiesen werden. Hintergrund der Aktion ist, dass Standort und Antennenanlage für DB0WD von der Behörde zur Verfügung gestellt werden.

Der Betrieb wird voraussichtlich aus der Fernmeldezentrale der Region unter DA0RH im Stil einer Rundspruchbestätigung geführt.

Am Mikrofon wird überwiegend Personal der Region Hannover mit nur geringen praktischen Amateurfunkerfahrungen sitzen - wir bitten darum, das entsprechend zu berücksichtigen.

Um die Logbuchführung zu vereinfachen bitten wir um kurze Nennung von Rufzeichen gegebenenfalls mit Zusatz mobil oder portabel, Ort, Ortsteil und verwendeter Sendeleistung.


Das gesetzte Ziel ist, die Abdeckung der Region Hannover und der angrenzenden Landkreise zu erfassen - aber auch weiter entfernte Stationen sind zur Teilnahme aufgerufen. Nach dem Erfolg der beiden Ausleuchtungstests über DB0ROD mit insgesamt über 200 Teilnehmern, sollte DB0WD im ersten Versuch die 100 Stationen doch wohl locker erreichen können.


DB0WD arbeitet wie gewohnt auf 145,7875MHz mit -600kHz Ablage, trägergesteuert und mit recht kurzer Haltezeit.

Weitere Informationen und ein paar Bilder zum Relais sind unter db0wd.de zu finden.

Bei Interesse an einer Mitarbeit im Bereich ARES kann gerne eine Mail mit

den Kontaktdaten an den Referenten im Distrikt H unter DO1FRK(at)darc.de

geschickt werden.


73, Andreas, DG4OAE




Neues vom Steinberg


Seit kurzen ist auf dem Steinberg bei Goslar ein LoRa-APRS-Digipeater unter dem Rufzeichen DLØGSH-1 im Testbetrieb qrv. Der von DK8AA und DJ4JI installierte Digi arbeitet empfangs- und sendeseitig auf 433.775 MHz mit einer Sendeleistung von 100 mWatt (!) an einer SIRIO-Groundplaneantenne. Die Station besteht aus einem TTGO LoRa ESP32 mit einem kleines Lipo-Akku als Puffer in einem 10 x 5 cm großen TEKO-Metallgehäuse und einem Steckernetzteil.


Die Einspeisung in das Internet erfolgt via das iGate DJ4JI –10. Die verwendete Software ist von OE5BPA. LoRa bedeutet, einfach ausgedrückt, eine Datenfunkübertragung mit geringster Leistung über größere Entfernungen. Dabei wird eine Spread-Spectrum-Modulationstechnik verwendet. Infos und Anleitungen über LoRa- APRS findet man unter www.lora-aprs.info


Für den APRS-Tracker eignet sich gut ein TTGO-T-Beam für 433 MHz. oder LILYGO TTGO T-Beam für 433 MHz. Wer Interesse an einem LoRa-APRS-Tracker hat, kann sich gern an DJ4JI wenden: DJ4JI@DARC.de

 


LoRa ist auch im Amateurfunk ein höchst interessantes Gebiet, das immer mehr Anhänger findet.

Der Steinberg ist aktiv dabei!


73, Hans, DF5AN






Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23505 Thu, 11 Mar 2021 17:55:00 +0100 Niedersachsen-Rundspruch 10/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-102021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 11.3.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 18. März um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



keine Termine gemeldet



Die Meldungen



DB0ROD bis auf weiteres ohne DMR


Seit 2015 war bei DB0ROD ein Motorola DR3000 als DMR-Relaisstelle in Betrieb. Leider hat bei diesem kommerziellen Gerät vor einigen Monaten die Endstufe den Dienst quittiert und wir waren seitdem für die Reparaturdauer nur dank einer Leihstellung weiter in der Luft.

Da sich die Reparatur aufgrund von Schwierigkeiten bei der Ersatzteilbeschaffung und weiteren

Verzögerungsgründen doch länger hinzog als anfangs gedacht, wurde die Leihstellung nun kurzfristig zurückgefordert. Am vergangenen Samstag haben daher Sabrina, DO7XK, Holger, DO4BZ und Andreas, DG4OAE, das Leihgerät vom Mast geholt und damit den DMR-Teil von DB0ROD außer Betrieb genommen.

Die Reparatur des Ursprungsgerätes ist immer noch in Arbeit – kann aber noch unbestimmte Zeit dauern. Parallel dazu wird jetzt die Möglichkeit geprüft, am Standort auf alternative Hardware umzuschwenken.


73, Andreas DG4OAE




Online-Vorstellung verschiedener Logbuchprogramme


Für den 21. März ist um 15 Uhr eine Online-Vorstellung verschiedener Logbuchprogramme auf dem DARC-Konferenzserver geplant. Die Vorstellung konzentriert sich auf die Sicht der Nutzer. Die Vortragenden stehen im Anschluss ihrer 15-minütigen Präsentationen auch für Rückfragen zur Verfügung. Am Ende gibt eine kleine zusammenfassende Übersicht. Anmeldungen bitte auf der Webseite des OV Salzgitter-Lebenstedt (H33). Unmittelbar nach der Anmeldung wird der Link zur Teilnahme zugeschickt.


Viele unterschiedliche Logbuchprogramme werden von den Funkamateuren in Deutschland genutzt. Die Entscheidung fällt oft schwer und sämtliche Programme haben entsprechende Stärken und Schwächen. Die Referenten konnten zwar nicht für alle existierenden Softwarelösungen entsprechende Vortragende finden, aber sechs unterschiedliche Programme sind es dann doch geworden: CQRLOG wird vorgestellt von DD0UL, Hamoffice von DJ9PH, N1MM-Logger von DM6EE, RumlogNG von DK1OM, Cloudlog von DC5HB sowie UCX-Log von DF7AX.


73, Christian, DJ9PH







Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23504 Mon, 08 Mar 2021 09:52:00 +0100 Online-Vorstellung verschiedener Logbuchprogramme http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/online-vorstellung-verschiedener-logbuchprogramme/ Für den 21. März ist um 15 Uhr eine Online-Vorstellung verschiedener Logbuchprogramme auf dem DARC-Konferenzserver geplant. Die Vorstellung konzentriert sich auf die Sicht der Nutzer.

Die Vortragenden stehen im Anschluss ihrer 15-minütigen Präsentationen auch für Rückfragen zur Verfügung. Am Ende gibt eine kleine zusammenfassende Übersicht. Anmeldungen bitte auf der Webseite des OV Salzgitter-Lebenstedt (H33). Unmittelbar nach der Anmeldung wird der Link zur Teilnahme zugeschickt.


Viele unterschiedliche Logbuchprogramme werden von den Funkamateuren in Deutschland genutzt. Die Entscheidung fällt oft schwer und sämtliche Programme haben entsprechende Stärken und Schwächen. Die Referenten konnten zwar nicht für alle existierenden Softwarelösungen entsprechende Vortragende finden, aber sechs unterschiedliche Programme sind es dann doch geworden: CQRLOG wird vorgestellt von DD0UL, Hamoffice von DJ9PH, N1MM-Logger von DM6EE, RumlogNG von DK1OM, Cloudlog von DC5HB sowie UCX-Log von DF7AX

]]>
news-23464 Thu, 04 Mar 2021 11:47:00 +0100 Niedersachsen-Rundspruch 9b/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-9b2021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 6.3.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 11. März um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



keine Termine gemeldet



Die Meldungen



Online Lizenzkurs bei H35


Am Samstag, 6. März startet der OV Steinhuder Meer, H35, einen Online Lizenzkurs mit ca 20 Teilnehmern. Der Kurs endet am 15. Mai. Die BnetzA ist zuversichtlich, dass ab Mitte Mai wieder Prüfungen möglich sind. Anmeldungen und Infos bei DL6OCH(at)darc.de


73, Henrik, DL6OCH




Online-Vorstellung verschiedener Logbuchprogramme


Für den 21. März ist um 15 Uhr eine Online-Vorstellung verschiedener Logbuchprogramme auf dem DARC-Konferenzserver geplant. Die Vorstellung konzentriert sich auf die Sicht der Nutzer. Die Vortragenden stehen im Anschluss ihrer 15-minütigen Präsentationen auch für Rückfragen zur Verfügung. Am Ende gibt eine kleine zusammenfassende Übersicht. Anmeldungen bitte auf der Webseite des OV Salzgitter-Lebenstedt (H33). Unmittelbar nach der Anmeldung wird der Link zur Teilnahme zugeschickt.


Viele unterschiedliche Logbuchprogramme werden von den Funkamateuren in Deutschland genutzt. Die Entscheidung fällt oft schwer und sämtliche Programme haben entsprechende Stärken und Schwächen. Die Referenten konnten zwar nicht für alle existierenden Softwarelösungen entsprechende Vortragende finden, aber sechs unterschiedliche Programme sind es dann doch geworden: CQRLOG wird vorgestellt von DD0UL, Hamoffice von DJ9PH, N1MM-Logger von DM6EE, RumlogNG von DK1OM, Cloudlog von DC5HB sowie UCX-Log von DF7AX.


73, Christian, DJ9PH




Die nächsten Mitgliederversammlungen


Der OV Rinteln, H57, hat am 12. März um 19:30 seine diesjährige Jahreshauptversammlung.

Sie findet online auf meet.jit.si/OV-Abend-H57 statt. Wahlen finden so natürlich nicht statt.

Infos beim OVV DL8OBQ


73, Uli, DL8OBQ





Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23442 Thu, 25 Feb 2021 17:56:00 +0100 Niedersachsen-Rundspruch 8/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-82021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 25.2.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 4. März um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



keine Termine gemeldet



Die Meldungen




Neue Frequenzen für Relais im Harz


Wegen angeblicher Störungen musste das 70cm FM/C4FM Relais DB0RBG auf dem Ravensberg im Südharz auf eine neue Frequenz ausweichen. Es ist umgezogen von 439,0875 auf 438,200 Mhz. Das Relais steht sehr frei und hat eine Reichweite weit über unsere Distriktsgrenzen hinaus.


73, Oliver, DH8OH


Auch das neue Relais bei Bad Grund DB0IBH musste seine Frequenz ändern. Es ist umgezogen von 439,1125 auf 438,8625 Mhz. Es ist trägergesteuert und befindet sich noch in der Testphase.

Auch hier hat man aus 600m üNN eine große Reichweite.

Empfangsberichte sind erwünscht an DD3AE@t-online.de


73, Volker, DD3AE





Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23423 Thu, 18 Feb 2021 17:51:00 +0100 Niedersachsen-Rundspruch 7/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundspruch-72021/ Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 18.2.2021. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 25. Februar um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



keine Termine gemeldet



Die Meldungen


LoRaAPRS bei DB0LUH in Hannover


Am Freitag, den 5. Februar wurde am Standort von DB0LUH ein LoRaAPRS Gateway in Betrieb genommen. Durch den exponierten Standort auf dem Conti-Campus der Leibniz Universität Hannover sind wir in der Lage, die Daten der 100 mW Tracker über die Stadtgrenzen hinaus in das APRS Netzwerk weiterzuleiten. Das Gateway ist auf Basis eines Raspberry Pi realisiert, der am Hamnet angebunden ist. Als Antenne wird eine Diamond X30 in 113m Höhe (über N.N.) verwendet.

Vielen Dank an das Team von DB0LUH und H48.


73, Axel, DG1OBD




Neues Niedersachsen-Rundschreiben erschienen


Das erste Niedersachsen-Rundschreiben in diesem Jahr ist erschienen. Jetzt mit den Themen: 1. Die Erfolgsgeschichte von Amateurfunk des OV H03, dem MSC und dem jetzigen OV H73

2. Urheberrechtsverstöße

3. Ortsverband H05, Celle Stadt & Land

4. Ortsverband H48 in Corona-Zeiten, Hannover – Schwarzer Bär


Neben dem wöchentlichen Rundspruch gibt es hier weitere und ausführlichere Informationen aus unserem Distrikt. Das Rundschreiben erscheint vierteljährlich und soll weitere Hintergrundinformationen liefern, die im Rundspruch nicht vermittelt werden können. Dafür ist eine eigene Seite eingerichtet. Hier kann man sich auch anmelden, dann gibt's ihn automatisch per Mail. Der Verteiler setzt sich aus den OVVs, deren Stellvertretern und weiteren interessierten Funkamateuren aus dem In- und Ausland zusammen.


Das nächste Rundschreiben erscheint dann im Mai.


73, Karsten, DC7OS




Bereits über 2250€ an Spenden eingegangen


Allen ein Dank für Ihre Spenden die beim Kauf über das Portals Bildungsspender.de und über die Mastercard Bezahlungen entstanden ist. Wie man sieht kommt ganz schön was zusammen.

Dabei haben nur rund 20 Personen mitgewirkt. Stellt Euch mal vor wenn 200 Personen oder gar

2.000 Personen mitmachen würden? Da könnten wir bald glatt die Beiträge zum DARC

einsparen. Allein diese 20 Teilnehmer haben im Jahr 2020 rund 1.600 EUR erbracht. Das sind

rund 80,- € pro Teilnehmer…Jeder der mitmacht hilft kostenlos, wenn Bestellungen im Internet durchführt werden.


Die Gelder kommen wieder unseren Ortsverbänden und Aktionen des Distriktes Niedersachsen zu gute. Bitte macht auch Ihr mit. Die Teilnahme ist denkbar einfach. Z.B. Über den Link bei Käufen über Ebay spenden ohne selber mehr zu bezahlen.


Aber auch Käufe z.B. bei verschiedenen Baumärkten sind mit dabei. Es sind über 6500 Shops. Schaut selber nach und macht mit.

An alle Ortsverbände die wir in den vergangenen Monaten bereits mit Spenden versehen haben, macht bitte mit, damit auch Ihr und andere weiter davon profitieren könnt:

www.bildungsspender.de/darc


Mit der Mastercard die kostenlos beantragt werden kann, könnt ihr bei jeden Kauf und Bezahlung zusätzlich Spendengelder generieren.


73, Oliver, DH8OH



Vorankündigung


Nord-Contest


Am 17. April findet der diesjährige Norddeutsche Aktivitätscontest aller 5 nördlichen Distrikte Hamburg, Niedersachsen, Nordsee, Schleswig-Holstein und MecklenburgVorpommern auf 2 m und 70 cm in SSB und CW statt. Dieser Contest ist normalerweise immer am dritten Aprilwochenende.


Von 12:00-14:30 Uhr UTC werden auf 2m Rapport, Locator und DOK ausgetauscht. Von 14:30- 16:00 Uhr UTC ist 70 cm dran. Stationen im eigenen Großfeld zählen 1 Punkt, im ersten Großfeldring um das eigene Feld 2 Punkte usw. Stationen mit S-DOK aus den Norddistrikten zusätzlich 10 Punkte. Jeder DOK aus den Norddistrikten zählt einen Punkt als Multiplikator.


Die genaue Ausschreibung steht auf unserer Internetseite unter Referate/ Conteste.


73, Udo, DJ4FV




Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Alles was in der Region interessant sein könnte bitte an DF9OO senden.

Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 18:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

]]>
news-23412 Wed, 17 Feb 2021 11:56:00 +0100 Niedersachsen-Rundschreiben 1/2021 http://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht/news/niedersachsen-rundschreiben-12021/ Das erste Niedersachsen-Rundschreiben in diesem Jahr ist erschienen. Jetzt mit den Themen:

1. Die Erfolgsgeschichte vom Amateurfunk des OV H03, dem MSC und dem jetzigen OV H73

2. Urheberrechtsverstöße

3. Ortsverband H05, Celle Stadt & Land

4. Ortsverband H48 in Corona-Zeiten, Hannover – Schwarzer Bär

Neben dem wöchentlichen Rundspruch gibt es hier weitere und ausführlichere Informationen aus unserem Distrikt. Das Rundschreiben erscheint vierteljährlich und soll weitere Hintergrundinformationen liefern, die im Rundspruch nicht vermittelt werden können. Dafür ist eine eigene Seite eingerichtet. Hier kann man sich auch anmelden, dann gibt's ihn automatisch per Mail. 

Der Verteiler setzt sich aus den OVVs, deren Stellvertretern und weiteren interessierten Funkamateuren aus dem In- und Ausland zusammen.



Das nächste Rundschreiben erscheint dann im Mai.

]]>