Nachrichten-Detailansicht

Seniorenarbeit im OV Hunsrück K28

Der OV Hunsrück (K28) hatte zu einem Seminar eingeladen, bei dem nach Wegen gesucht wurde, Senioren für den Umgang mit modernen Mitteln der Kommunikation zu interessieren, wie z. B. Internet und Amateurfunk.
Der Vorsitzende des Seniorenbeirates, Harald Kaspar, konnte berichten, dass das Interesse für die Nutzung des Internet gewachsen sei, da sehr viele Senioren in ihrem Arbeitsleben bereits Computer genutzt haben.
Es bietet sich nun an, die besonderen Möglichkeiten des Amateurfunks zusätzlich aufzuzeigen und beide Medien miteinander zu erproben.
In 2 Arbeitskreisen wurden Ideen gesammelt, die in der nächsten Zeit möglichst verwirklicht werden sollen:
a) Nutzung von AFU und Internet, I-Pad Party
b) Einladung von Senioren zu den AFU Veranstaltungen (z.B. Wanderungen mit Funk, OV Treffen, Fielddays)

Der OV Hunsrück hofft, möglichst viele Senioren ansprechen zu können und für das gemeinsame Wirken für den Amateurfunk interessieren zu können.
Der OV K28 bittet um Nachricht, wer bereits Erfahrungen mit Seniorenarbeit hat unter h.leibauer(at)web.de.

73 Wolf Leibauer DL3PK

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.