Diplome/ Conteste/ Meisterschaften

Diplome/ Conteste/ Meisterschaften

Affendiplom von L06

Affendiplom von L06

Das Diplom wird vom Ortsverband Goch(L06) herausgegeben mit dem Zweck die Hilfsbereitschaft und den HAM-Spirit der AmateurfunkerInnen und Höramateure beim Antennenbau zu fördern.

Um dieses schöne zweifarbige Diplom im Format DIN/A4 zu erwerben muss der/die AntragsstellerIn bei mindestens drei anderen Amateuren beim Antennenbau mitgearbeitet haben.

Der Antrag ist schriftlich beim Diplommanager einzureichen. Die Bestätigung des Antrages hat durch den OVV oder die jeweiligen Amateure zu erfolgen, bei denen die Antennenanlage errichtet wurden.

Wie beantragen?

Diplommanager

Dieter Bachorski (DF2SD)

Auf der Schanz 52

47652 Weeze

 

Diplomgebühr

Das Diplom kostet 6,50 €.

 

Antrag

Affendiplomantrag

 

 Film zum Diplom:

 https://youtu.be/Ab5373u3u5g

 

 

Peters Funkbus

Peters Funkbus

Peters Funkbus und UKW Anhänger

 

Dieter, DF2SD berichtet vom WPX Contest 2012

Dieter, DF2SD berichtet vom WPX Contest 2012

Hallo L06er!

Hier ein kleiner Bericht vom letzten Wochenende an dem der WPX-SSB Contest (WPX = World Prefix Contest) stattfand. Für mich als Single-Operator durften nur 36h Betrieb der insgesamt 48h in Anspruch genommen werden. Letztendlich kamen bei mir 34h Betrieb zusammen; ich hatte mit der Zeitumstellung einen Fehler gemacht und der Rest ging drauf für Zigarettenpausen (wieder ein Grund mehr damit aufzuhören hi) und den Mahlzeiten zwischendurch. Aber nichtsdestotrotz war es für mich ein erfolgreicher Contest mit einem Ergebnis das sich doch sehen lassen kann:

Call: DF2SD

Operator(s): DF2SD Mode: SSB

Category: SOAB (Single Operator alle Bänder)

Active hours: 34.0

Power: LP (Low Power mit max. 100W)

Assisted: yes (mit Cluster gearbeitet)

Club:Rhein Ruhr DX Association (mein Contest und DX Club)

Summary:

Band QSOs Prefix

-----------------------------------------------------------------------------------------

10m: 217 0 15m: 318 0 20m: 208 0 40m: 215 0 80m: 251 0 160m: 0 0 -----------------------------------------------------------------------------------------

Total: 1.209 709

Claimed Score: 2.039.084

Auf dem 15m und 20m Band gab es teilweise richtig gute Bandöffnungen ob über langen oder kurzen Weg, es war (fast) alles möglich. 20m war teilweise für DX sehr schwierig da es für viele Stunden mit extrem starken Europa Verkehr "vermüllt" war. Zwischen den Europäern fand man dann auch plötzlich Signale aus ZL, DU, JA, VK, KL, KH ... teilweise mit 9+10db. Auf 15m war da alles viel besser, nur ein paar laute Italiener, Russen... und ansonsten nur DX Stationen. Auf 40m und 80m in der Nacht ging's für mich (halt wegen meiner Antennensituation) nur um Europa und seine Multiplikatoren - aber konnte ich doch einige DX'e auf 40m mitmachen, JA, JT, RA0, PY, LU, HK, PJ, K, VE, V5, 6V usw...auch auf 80m hatte es hier und da mal geklappt. Ich beobachtete verstärkt die Sonnenaktivität (wird im UCX-Logprogramm ständig aktuallisiert) während des Wettbewerbs; der Solarflux-Index bewegte sich immer um die 100 bis 104, was eigentlich nicht viel ist, aber dafür war der K-Index - (Der k-Wert gibt das Maß der Unruhe des Erdmagnetfeldes an. Je kleiner der k-Wert, desto ruhiger sind die geomagnetischen Bedingungen. Dem K-Index werden Ziffern von 0 bis 9 zugeordnet. Ein K-Index von 0 weist auf ein Äüßerst ruhiges Erdmagnetfeld hin - ein K-Index von 9 hingegen auf ein stark gestörtes)

Er pendelte ziemlich konstant zwischen 0 und 2, d.h. ruhiges Funkwetter war vorhanden. Das kam dem 10m Band sehr zu Gunsten, niedriger Noise-Level
und selbst leisere DX Stationen konnten problemlos gearbeitet werden.
Leider war die Bandöffung gen Nord-West fast gar nicht vorhanden (dabei
gehe ich natürlich von meiner Antennenanlage aus) und es fehlten mir dann auf
10m letztendlich ein paar Amis im Log. Dann kurz mal bei DR1A "vorbei-
geschaut" und was die hörten und arbeiteten gab mir mal wieder die Bestätigung das die Antenne doch halt immer der richtige "Verstärker" ist.

Auch unser Heinz DB8AH war mit einer kurzen Teilnahme "an Bord":

Call: DB8AH
Operator(s): DB8AH
Mode: SSB
Category: SOAB
Active hours: 4.0
Power: LP
Assisted: no
Club:Rhein Ruhr DX Association

Summary:

Band QSOs Prefix

-------------------------------------
10m: 0 0
15m: 9 0
20m: 43 0
40m: 72 0
80m: 39 0
160m: 9 0
--------------------------------------
Total: 172 151

Claimed Score: 50.736


Danke Heinz das du auch ein bischen QRM für L06 gemacht hast.

Bis zum nächsten Event...

Vy 73 de Dieter
DF2SD

SSB Fieldday 2016

SSB Fieldday 2016

SSB Fieldday 2015

SSB Fieldday 2015

SSB Fieldday 2014

SSB Fieldday 2014

SSB Fieldday 2013

SSB Fieldday 2013

SSB Fieldday 2012

SSB Fieldday 2012

SSB Fieldday 2010

SSB Fieldday 2010

Fielddays

To top

Fielddays von L06

Links im Menü findet man die Bilder unserer Fielddays nach Jahren geordnet!

Einfach klicken und Spaß haben :-)

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X