VHF / UHF / SHF

Referent

Der Referent ist Hans-Werner Klein, DL5DAA.

Aufgaben

Früher hat der Distriktsreferent eine Vorkoordination zur deutschlandweiten Koordinierung und Verträglichkeitsprüfung der automatischen Stationen durchgeführt.
Es mussten freie Frequenzen gefunden bzw. geschaffen sowie Lösungen im Konflikt und Störungsfall gefunden werden. Diese Tätigkeit ist weggefallen und wird
nur noch durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) durchgeführt.

Seine heutigen Aufgaben lassen sich aus der Aufgabe des DARC-Referats VHF/UHF/SHF-Technik nach Satzung des DARC ableiten.
Das Referat für VHF/UHF/SHF Technik des DARCs ist ein Fachgremium für alle Fragen und Probleme, die im Zusammenhang mit dem
Amateurfunk oberhalb 50 MHz stehen.

Weitere Informationen sind dem DARC VUS-Referat zu entnehmen.

Auf Distriktsebene ist seine Aufgabe die Information der Mitglieder und die Beratung des Distrikts-Vorstandes.
Im Rahmen dieses Auftrages werden im Referat die Themenbereiche analoge und digitale Betriebs/Sendearten,
Bildübertragungsverfahren (z. B. ATV, SSTV, FAX), Technik und Betriebstechnik bearbeitet.

Das Sonderthema HAMNET wird von einem separaten Team innerhalb des Distriktes bearbeitet.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X