Deutscher Amateur Radio Club e. V. Ortsverband Heilbronn P05
OV-Abend Mai , 10.05.2019

Tagungsort: „Vereinsheim im Ried", Riedweg 52, 74078 Heilbronn-Frankenbach Beginn: 20.15 Uhr
Ende des offiziellen Teiles: 20:30- Uhr

Anwesende: 32

Ich begrüße Euch alle herzlich zu unserem OV-Abend,
heute besonders wieder Uwe Jäger, DJ9HX, unseren Referenten.

Ich will es kurz machen, um Uwe mehr Zeit zu geben, ich denke , das ist im Interesse aller.

  1. UKW Mai-Contest:
    Mittelmäßiges Wetter und sonst? Frage an die Teilnehmer, Wolfgang und andere, Euer Part:

    Joachim , DL8SCD , 160 QSOs mit einem Schnitt von 250 Km erzählt von Unwägbarkeiten mit dem Rotor(zwischendurch Abbau und wieder Neuaufbau)
    Jürgen DL8SDQ hat vom Heuchelberg mit seinem eigenen Setup gefunkt.
    Harald , DL2SAX, hat von Scharenstedt bei Münsingen mitgemacht.

  2. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus:
    Vom 21. bis 23. Juni ist wieder HAM-Radio in Friedrichshafen.
    Ich denke , wir werden am Samstag wieder eine Fahrt mit dem Baden-Württemberg-Ticket organisieren. Hier würde ich gerne Klaus wieder als Organisator einspannen.
    Ich habe heute schon mal eine Liste dabei, in der sich die eintragen können, die schon wissen, ob sie mitfahren werden.
    Von Steffen Utech habe ich die Mitteilung, dass einige der Schüler vom RMG auch mitfahren möchten.
    Variante 1+1a: Abfahrt in Heilbronn um 05:54 und dann entweder nur mit der Bahn nach FN , dann wäre Ankunft um ca. 10:45 oder mit Bahn und Bus/Schienenersatzverkehr, dann wäre Ankunft in FN ca. 10:00
    Rückfahrt 17:50 bis 21:46 oder 18:31 bis 23:01
    Die Details können wir noch klären.
    Unter Umständen ergeben sich auch wieder Gruppen, die zu unterschiedlichen Zeiten zurückfahren wollen.
    Ich denke , das wird wieder eine schöne Sache.

  3. Morgen 11.05.2019 wollen wir am RMG mit der ersten Bastelrunde in diesem Jahr starten:
    Wir werden vier Bausätze Empfänger und drei Bausätze Sender für eine Fuchsjagd zusammenlöten. Wie gestern noch in der Rundmail angekündigt, brauchen wir wieder Helfer, die den Jungs und Mädchen hilfreich zur Seite stehen.
    Termine:
    - 11.05
    - 18.05.
    - 25.05. und bei Bedarf
    - 01.06. (anschließend sind dann schon wieder Pfingstferien.)

  4. Uli fragt, ob ein Buga Rufzeichen gewünscht wird . Mit der BnetzA ist abzuklären, welches möglich ist - DM19BUGA oder DM19BGS.
    Uli macht den Antrag für die BnetzA fertig. Die Frage betreffend der QSL Karten für das BUGA Rufzeichen wird auf das Ende der Aktion vertagt

  5. Wolfgang DK2ZO fragt nach willigen Cwisten für den CW Fieldday am 1. u. 2. Juni

Uli beendet seinen Part mit der Frage, ob noch jemand einen Beitrag leisten will.

Sigrid DL3LG, hat noch folgende Punkte im „Kurztelegramm“:

  • -  es war die Funktagung in Kassel am 06.04.2019 mit ~ 2500 Besuchern (ca. 200 mehr als in 2018 )

  • -  beim letzten Peilwettbewerb erreichte aus P06 die 13. jährige Lisa Dohm Silber, den 1. Platz machte Matthias Kühlewein DL3SDO

  • -  am 11.05. Notfunkübung 12-15 Uhr Distrikt P 3.550 Mhz SSB

  • -  Auf der HAM RADIO ist eine Morseprüfung. Weitere Infos gibt es bei Sigrid

  • -  Die Philippinen haben ihren 2. Amateurfunksatellit gestartet (Diwata-2) Näheres unter:
    de.wikipedia.org/wiki/Diwata-2

  • -  nach FT8 gibt es jetzt auch FT4 , es ist noch schneller.

  • -  Am 19. Mai ist in Baunatal DARC Mitgliederversammlung

  • -  IARU inf. Bandplanning group regio 1. 2. 3. für DL ist Tom Kamp DF5JL als Vorsitzender gewaehlt. Näheres unter: www.darc.de/fileadmin/filemounts/gs/redaktion/dlrs/2019/dlrs201918.pdf

  • -  für den WRS Rundspruch werden noch Redakteure gesucht.

  • -  Gruß von Theo - bei Hans Strobel steht ein Mast, den der OV HN geerbt hat und der abgebaut werden muss.

Uli übergibt das Wort und Bild an Prof. Dr. Uwe Jäger DJ9HX mit seinem Vortrag über die Funkexpedition nach Macao unter dem Rufzeichen XX9D →GDXF German DX Foundation

Nähere Informationen auf der Webseite zur DXpedition: xx9d.mydx.de
Uli bedankt sich im Namen aller für den Vortrag und übergibt Uwe noch ein kleines Präsent.

Danach wünscht er einen schönen Abend und verabschiedet sich bis zum nächsten Mal am 14.Juni 2019 (Eine Woche vor der HAM-Radio!)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.