Referat für Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung

Florian Schmid, DL1FLO

Gabelsbergerstr. 4

92224 Amberg

09621 / 24215

dl1flo@darc.de

Kurs des OV Regensburg (U13) zur Vorbereitung auf die Amateurfunkprüfung

Geplanter Kurs zur Vorbereitung auf die Amateurfunkprüfung in Regensburg

Der DARC e.V. OV Regensburg (U13) plant in Zusammenarbeit mit der Binary Kitchen e.V einen Kurs zur Vorbereitung auf die Prüfung der Klasse E bei der Bundesnetzagentur.

Der Kurs soll, bei genug Interessenten, immer Freitag Abends in Regensburg stattfinden und in etwa vier Monate dauern. Neben der Theorie in Technik, Betriebstechnik und Gesetzeskunde soll auch praktischer Funkbetrieb durchgeführt werden!

Beginnen wollen wir mit den elektronischen Grundelementen, so haben auch Interessenten ohne

Elektronikvorkenntnisse gute Möglichkeiten zum Einstieg: Geplanter Starttermin ist der erste April 2016 (kein Aprilscherz!).

Der Kurs selbst wird für Mitglieder der Binary Kitchen bzw. des DARC kostenlos angeboten, alle Dozenten arbeiten vollkommen ehrenamtlich. Die Teilnehmern müssten nur die Unkosten für die Materialien tragen.

Informationen zum geplanten Ablauf erfolgen bei der völlig unverbindlichen und kostenlosen Infoveranstaltung am Freitag, 18. März 2016 ab 18:00 Uhr in der Gaststätte Landgraf, Keilbergstraße 3 in 93173 Wenzenbach. Diese ist auch mit dem Regensburger Stadtbus mit der Linie acht mit Haltestelle "Grünthal Feuerwehr" leicht zu erreichen.

Fragen gerne auch schon vorab an Tobias Christoph, DC3TC (OVV U13).

Seine Kontaktdaten stehen auf der U13-Homepage unter www.darc.de/u13.

Info: Tobias Christoph, DC3TC (OVV U13)

Ausbildung zum Erwerb der Amateurfunklizenz

Herzlich Willkommen auf der Webseite vom Referat für Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung (AJW) im Distrikt Bayern-Ost (U).

Hier möchten wir Sie über die Möglichkeiten zum Erwerb der Amateurfunklizenzklassen A und E informieren. 

Informationen zu den beiden Lizenzklassen finden Sie auf der Webseite vom Referat "Aus- und Weiterbildung" im DARC.

 

Lizenzkurse in den Ortsverbänden

 


Ausbildung beim OV Amberg (U01)
-------------------------------
Interessenten gibt Kursleiter Heinz Schöpf, DL2RDT (dl2rdt@darc.de)
gerne Auskunft.
Info: Wolfgang Wessely, DJ3TF


AFU-Ausbildungskurs in Roth
---------------------------
Informationen zu Kursen an der Grundschule "Kupferplatte" in Roth gibt
es unter www.dk0sc.de.
Info: Eckhard Kraus, DH1NEK (B11) / Kursleiter
      QRV: DM0TMH auf 438.7125 MHz (Echolink 6000)


Lizenzkurs beim OV Straubing (U14)
----------------------------------
Kurs beim OV Straubing in unserem Clubheim,
Hafnerstraße 8 in 94377 Steinach.

 

Weitere Möglichkeiten zur Amateurfunkausbildung


Wer nicht die Zeit oder Möglichkeit hat, sich einem Ausbildungskurs im Ortsverband anzuschließen, für den bestehen einige Möglichkeiten, sich im Eigenstudium auf die Prüfung bei der Bundesnetzagentur vorzubereiten.

 

Sollten Sie weitere Fragen zur Amateurfunkausbildung haben, so kontaktieren Sie doch bitte einen Ortsverband in Ihrer Nähe oder direkt den AJW-Referenten im Distrikt Bayern-Ost.

Fernkurs Funken-Lernen

Das Ausbilderteam FUNKEN-LERNEN beginnt am 01.10.2014 wieder einen Fernkurs. Der Kurs geht bis Christi-Himmelfahrt 2015 und endet mit einem fünftägigen Intensivseminar und der Prüfung bei der Bundesnetzagentur. Das Semir beginnt Mittwoch Abend, 13.05.2015. Die Prüfung wird im Anschluss an das Semir durchgeführt.

Inklusive Vollpersion, Übernachtung in der Jugendherberge Wiesbaden und aller Materialen kostet der Kurs 386,60 Euro. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, das Beherrschen der Grundrechenarten erleichtert den Einstieg.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetanschluss zur Nutzung der Lernplattform und eine E-Mail-Adresse um die Zugangsdaten für diese zu erhalten. Um an der persönlichen Betreuung  im Chatraum teilnehmen zu können, muss der Internetanschluss Abends verfügbar sen. Die Teilnahme am Intensivseminar gehört zum Kurs untrennbar dazu.

Das Team FUNKEN-LERNEN besteht bereits seit 2007. In dem Team sind rund 12 Ausbilder aus ganz Deutschland und der Schweiz organisiert. Sie bieten qualifizierte Ausbildung in Form eines Fernkurses im Internet. Hier werden nicht nur anonym Lehrbriefe verteilt, sondern die Teilnehmer in Audio-Chats, mittels einer virtuellen Wandtafel und per Mail persönlich betreut. Die Ausbilder arbeiten ehrenamtlich und mit viel Engagement am Erfolgt des Kurses. Dies kann man an den hervorragenden Ergebnissen der Teilnehmer/innen ablesen. Selbst die Prüfer der Behörde loben die außergewöhnlich hohen Punktzahlen aller Kandidaten. In den letzten fünf Jahren haben alle Kandidaten bestanden. 2014 waren das in Deutschland 14 Personen und in der Schweiz acht.

Informationen und die Anmeldeunterlagen zum Fernkurs finden Sie unter www.funken-lernen.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an anmeldung(at)funken-lernen.de

 

Info: Sabine Foryta, DD2KS

         Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Teams FUNKEN-LERNEN