Flohmarkt Eggenfelden 2020 Info

Flohmarkt Eggenfelden 2020 Info

Sehr verehrte langjährige Aussteller, Anbieter und Besucher des traditionellen
Bayern-Ost Funk- und Elektronik Flohmarktes!

In diesem Jahr sollte es eine Jubiläumsveranstaltung zum 30. traditionellen
Bayern-Ost Funk- und Elektronik Flohmarkt in der Rottgauhalle, Eggenfelden geben.
Die Vorbereitungen dazu liefen bereits auf Hochtouren. Auch der Förderverein des Amateurfunk Museums hatte sich mit seinen historischen Exponaten wieder angemeldet. Zudem hätte es zum Jubiläum auf der Bühne einen großen Infostand gegeben, an dem sich die Geschäftsstelle des DARC und des Distriktes Bayern-Ost präsentiert hätte. Zum Auftakt war sogar ein UKW-Anfahrtswettbewerb geplant.
Im März änderte sich mit Eintritt der Corona-Pandemie und der Erhebung des Katastrophenzustandes in Bayern die gesamte Planungssituation des beliebten Elektronikflohmarktes im Ostbayerischen Raum.
Die Vorstandschaft des DARC-Ortsverbandes Rottal-Inn (U12) hat daraufhin zur Erfüllung der anspruchsvollen Auflagen des 6.BayIfSMV vom 19.06.2020 und dem Hygienekonzept zur Wiedereröffnung von Messen, Kongressen und Ausstellungen der Bayerischen Staatsregierung vom 23. Juni 2020, das ab 1. September gültig sein wird, ein gefordertes Hygienekonzept erstellt, dass mitunter große, örtliche und organisatorische Auswirkungen für die Austeller und Besucher zur Folge hat.
Zuletzt hat auch noch die Bundesregierung entschieden, dass Großveranstaltungen bis einschließlich 31. Oktober 2020 unterbleiben müssen.
In einer außerordentlichen Sitzung hat sich die Vorstandschaft des DARC-Ortsverbandes Rottal-Inn, nach Abwägung aller Sachverhalte, schweren Herzens dazu entschlossen heuer den 30. traditionellen Bayern-Ost Funk- und Elektronik Flohmarkt in der Rottgauhalle, Eggenfelden ausfallen zu lassen und damit abzusagen. Dabei haben sich die Verantwortlichen die Entscheidung nicht leicht gemacht. Die aktuelle und die Lage der Corona-Verordnungen in der kommenden Zeit werden auch weiterhin viele Auflagen aufwerfen, die eine erhebliche Mehrbelastung für die ausrichtenden Funkamateure des OV-Rottal-Inn (U12) bedeuten würden, bei gleichzeitig stark reduzierter Kapazität. Im Vordergrund der Entscheidung stand aber die Vermeidung von Risiken für den Veranstalter, Aussteller und Besucher, die in der Mehrheit wohl zur Risikogruppe gezählt werden müssen.
Für alle Aussteller aber gilt: Bereits reservierte Tische bleiben selbstverständlich für Sie reserviert. Auch der Status für die bereits bezahlten Tische bleibt erhalten, es sei denn, Sie möchten die Kosten zurückerstattet bekommen, weil Sie evtl. im nächsten Jahr nicht kommen können. In diesem Falle wenden Sie sich bitte per Email oder telefonisch an den Flohmarktmanager. (df8gu(at)darc.de oder 08572-963231)
Das gesamte Flohmarktteam bedauert sehr, dass der Flohmarkt nicht stattfinden kann, muss sich aber den Coronabedingten Umständen fügen. Wir bitten daher alle unseren treuen Aussteller und Anbieter aber auch die zahlreichen Besucher um ihr Verständnis und hoffen, dass wir unser Jubiläum und unseren schönen Elektronikflohmarkt im nächsten Jahr am 2. Oktober 2021, gemeinsam mit Ihnen und hoffentlich nur geringen Veränderungen, an selber Stelle nachholen dürfen und können.

Vy73
Mit freundlichen Grüßen

Die Vorstandschaft des
DARC-OV Rottal-Inn (U12)
i.A. Gerhard Franke, DF8GU
Flohmarktmanager U12

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X