Detailansicht-Archiv

Detailansicht-Archiv

Detailansicht-Archiv

DM125FS und Start ins Ferienprogramm für Schüler

Bild Ferienprogramm Y27
Bild Ferienprogramm Y27

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktivität unseres OVs und dem Brandenburgischem Textilmuseum Forst haben wir drei Veranstaltungen geplant und den ersten Termin erfolgreich beendet.

"Das war interessant" meinte Yannick. Nach einer Einführung "was ist Funken" und mit Hinweisen auf den Amateurfunk konnten die Schüler aus einem großen Berg von erhaltenen QSL Karten sich einige aussuchen, natürlich waren es die Buntesten und dann war das Land auf einer großen Weltkarte zu suchen, aus dem der Funkamateur die Karte geschickt hatte. Es war gar nicht so einfach das Land oder die Insel zu finden. Nach ein paar Hinweisen freuten sich die Schüler über das gefundene Land und staunten darüber, wie weit von Forst entfernt es Funkverbindungen mit anderen Funkamateuren gab.

Der Höhepunkt war nach einigen Erläuterungen über die Geschichte des Morsens, dass jeder Schüler selbst morsen konnte. Nach einigem Üben unter der Leitung von OM Wolfgang, DL9UJF, stellten sich gute Erfolge im Geben ein. Der Abschluss bildete die Aufgabe mit Morsen einige Betriebszeichen und seinen eigenen Namen fehlerfrei zu geben. Dieser Erfolg wurde mit einem OV-eigenem Morsediplom besiegelt. Da war die Freude groß und stolz wurde es, mit einigen ausgewählten QSL Karten, nach Hause getragen.

In der gemeinsamen Bewertung wurde festgestellt, dass das Ziel, die Begeisterung der Schüler für Unbekanntes zu wecken, erfüllt wurde. Unsere Erfahrungen daraus werden wir bei zwei weiteren Veranstaltungen einbringen. Es war in dieser Form unsere erste Ferienaktion unter DM125FS.

Danke an das Team vom Textilmuseum.

Eberhard Roy, DL8UER, OVV-Y27

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X