Original QRP Contest

30.09.2017 DF4ZL

Termin:

30.12.2017, 1500 UTC bis 31.12.2017, 1500 UTC

Min. 9 Stunden Pause in ein oder zwei Teilen.
Mehr Pausen sind erlaubt, aber die Dauer der beiden
längsten Pausen muss zusammen min. 9 h betragen.

Veranstalter:

QRPCC - QRP Contest Community

Originalausschreibung

zu arbeitende Stationen:

Betreiber von Original-QRP-Geräten, selbstgebaut oder handelsüblich,
die original für den QRP-Betrieb konzipiert wurden.
Nur vorübergehend auf QRP-Kriterien heruntergeregelte QRO-Geräte (>20 Watt)
werden als Checklogs aufgeführt.

Bänder:

80m, 40m, 20m

Betriebsarten:

CW

Anruf:

CQ OQRP TEST

Ziffernaustausch:

RST + lfd. Nr./Klasse

z.B.: 599001/VLP
Serienrapporte (z.B. unvariierte 5NN) können zur Wertung
als Checklog führen; im QSO mit Stationen außerhalb des
Contestes genügt der Empfang des RST

Klassen:

nur Single OP:
VLP (very Low Power) bis 1 Watt Output oder 2 Watt Input
QRP bis 5 Watt Output / 10 W Input
MP (Moderate Power) bis 20 Watt Output / 40 Watt Input

QSO-Punkte:

Der Contestmanager wertet pro QSO 4 Punkte, vorausgesetzt das Log der Gegenstation liegt vor,
andere QSOs zählen 1 Punkt.
Handmade - Bonus
für Betrieb:
mit selbstgebauten, individuellen TX/TRX 30%
mit einen Bausatz 15%
Handmade-Bonus kann für nur ein Band beansprucht werden
Zur Erlangung des Handmade-Bonus muss der OP eine Erklärung abgeben.

Multiplikatorpunkte:

pro DXCC-Gebiet 2 Punkte je Band vorausgesetzt, deren Log liegt vor,
nur 1 Punkt bei anderen Stationen.

Endpunktzahl:

Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikator-Punkte
Berechnung erfolgt durch den Contestmanager.

Logs:

nach Bändern getrennt.
Auch unkonventionelle Logs auf Postkarten vom Urlaubsort willkommen,
e-mail Logs im STF- oder Cabrillo-Format an: oqrpc(at)qrpcc.de
Im Betreff Call nennen. Bsp.: 32. OQRPC, Log von DL0GZ"

Einsendeschluss:

31.01.2017 ?

Contestmanager:

Lutz Gutheil, DL1RNN
Bergstrasse 17
38446 Wolfsburg