28MHz SWL Contest

25.09.17 DF4ZL

Termin:

09.12.2017, 0000 UTC bis 10.12.2017, 2400 UTC

Veranstalter:

VERON

Originalausschreibung

zu hörende Stationen:

nur Stationen die im ARRL 10m Contest arbeiten:
maximal 3 Stationen pro DXCC-Gebiet (ohne USA, VE und XE),
pro US-Staat, VE-Provinz und XE-Staat
5-Minutenregel: die selbe Gegenstation darf erst nach 5 Minuten wieder
geloggt werden.

Bänder:

10m

Betriebsarten:

CW, SSB

Klassen:

Single OP Phone
Single OP CW

Teilnahme in beiden Klassen erlaubt
Die Benutzung von WEB-SDR (Empfang über Internet)
ist nicht erlaubt.

QSO-Punkte:

für die 1. Station jedes DXCC-Gebietes, (ohne W, VE, XE)
US-Staates, VE-Provinz oder XE-Staates 5 Punkte,
für die 2. Station 3 Punkte,
für die 3. Station 1 Punkt

Multiplikator-Punkte:

pro US-Staat, VE-Provinz, XE-Staat und DXCC-Gebiet 1 Punkt

Endpunktzahl:

Summe der QSO-Punkte x Summe der Multiplikator-Punkte

Logs:

auf Papier:
Spalten: Datum, UTC, CALL der gehörten Station,
RS(T) + RPRT der gehörten Station, Call der Gegenstation, QSO-Punkte,
Multiplikatorpunkte
Beispiellog
Elektronische Logs in ASCII, EXCEL, WORD, HTML oder Cabrillo
Bei Cabrillo Logs können die Spalten QSO und Multis entfallen
Log-Software unter: swl.veron.nl/swlcontest.htm

Einsendeschluss:

31.1.2018 (Logeingang)

Auszeichnungen:

Diplome, Trophäe für die Weltsieger

Contestmanager:

Ruud Ivens, NL290
Hittekamp 29
3956 RE Leersum
Netherlands
E-mail: NL290(at)veron.nl

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.