28MHz SWL Contest

25.09.17 DF4ZL

Termin:

09.12.2017, 0000 UTC bis 10.12.2017, 2400 UTC

Veranstalter:

VERON

Originalausschreibung

zu hörende Stationen:

nur Stationen die im ARRL 10m Contest arbeiten:
maximal 3 Stationen pro DXCC-Gebiet (ohne USA, VE und XE),
pro US-Staat, VE-Provinz und XE-Staat
5-Minutenregel: die selbe Gegenstation darf erst nach 5 Minuten wieder
geloggt werden.

Bänder:

10m

Betriebsarten:

CW, SSB

Klassen:

Single OP Phone
Single OP CW

Teilnahme in beiden Klassen erlaubt
Die Benutzung von WEB-SDR (Empfang über Internet)
ist nicht erlaubt.

QSO-Punkte:

für die 1. Station jedes DXCC-Gebietes, (ohne W, VE, XE)
US-Staates, VE-Provinz oder XE-Staates 5 Punkte,
für die 2. Station 3 Punkte,
für die 3. Station 1 Punkt

Multiplikator-Punkte:

pro US-Staat, VE-Provinz, XE-Staat und DXCC-Gebiet 1 Punkt

Endpunktzahl:

Summe der QSO-Punkte x Summe der Multiplikator-Punkte

Logs:

auf Papier:
Spalten: Datum, UTC, CALL der gehörten Station,
RS(T) + RPRT der gehörten Station, Call der Gegenstation, QSO-Punkte,
Multiplikatorpunkte
Beispiellog
Elektronische Logs in ASCII, EXCEL, WORD, HTML oder Cabrillo
Bei Cabrillo Logs können die Spalten QSO und Multis entfallen
Log-Software unter: swl.veron.nl/swlcontest.htm

Einsendeschluss:

31.1.2018 (Logeingang)

Auszeichnungen:

Diplome, Trophäe für die Weltsieger

Contestmanager:

Ruud Ivens, NL290
Hittekamp 29
3956 RE Leersum
Netherlands
E-mail: NL290(at)veron.nl