Diplome im DARC Referat DX

DiplomauskunftAward informationDiplomregeln DCL DARC Community Logbook

Diplome/Awards

Diplome im DARC Referat DX

Das Referat gibt eine Reihe hochwertiger und traditionsreicher Leistungsdiplome heraus. Mit einer über 50-jährigen Tradition ist das WAE (Worked All Europe) der Klassiker. Hier geht es darum Verbindungen mit allen WAE-Gebieten, das sind europäische Länder und große Inseln, auf verschiedenen Amateurfunkbändern nachzuweisen. Das in mehreren Stufen herausgegebene Diplom ist international hoch angesehen. Die Stufen I, Top und Trophy sind nur mit jahrelanger Aktivität erreichbar.

Während das WAE ein klaren Fokus auf Europa hat fördert das DLD (Deutschland-Diplom) Funkverbindungen mit deutschen Funkamateuren. Das DLD ist in seiner modernen Fassung seit 2010 im Referat beheimatet. Es wird nach Bändern und Modulationsarten getrennt in zahlreichen Abstufungen herausgegeben. Die Beantragung sollte mit dem DCL erfolgen, das auch die Beantragung auf Basis von QSL-Karten unterstützt.

Durch Europa-Diplom und EU-DX-Diplom wird die stetige Aktivität durch Jahressticker bzw. Jahreswertungen gefördert. So ist es immer wieder eine Herausforderung semi-rare Gebiete erneut zu erreichen. Auf diese Weise bleibt der Spaß am Funken erhalten.

Hinter den Diplomprogrammen steckt die unermüdliche Arbeit ehrenamtlicher Bearbeiter, die dafür sorgen, dass die Diplomprüfung auf hohem Niveau erfolgt ohne dass dem DARC Kosten entstehen.

Allgemeine Bedingungen

Die offiziellen DX-Diplome des Deutschen Amateur Radio Clubs e.V. (DARC) WAE, EU-DX, EU28A, AFZ, DLD und das EUROPA-Diplom werden vom Referat für DX bearbeitet. Sie können von allen lizenzierten Funkamateuren und SWLs erworben werden.

Es werden nur Verbindungen gewertet, die vom gleichen Land aus erfolgt sind. Alle im Antrag aufgeführte Verbindungen, die mit QSL-Karten belegt werden, müssen beim Antragsteller vorliegen. Die Vorlage gefälschter oder verfälschter QSL-Karten führt zum Ausschluss vom Diplomprogramm.

Die Antragstellung erfolgt über das DCL oder mit GCR-Liste. Die GCR-Liste ist ein Antrag, der von einem Cluboffiziellen, anerkannten Diplommanager oder von zwei lizenzierten Funkamateuren an Hand vorhandener QSL-Karten geprüft wurde. Aufgabe der Prüfer ist, die Übereinstimmung der Daten des Antrages mit den vorgelegten QSL-Karten zu kontrollieren und mit Unterschrift und Rufzeichen zu bestätigen. Spezielle, für das beantragte Diplom wichtige Daten, wie Betriebsart, Band oder Datum sind in die Prüfung einzubeziehen.
Wird ein Antrag über das DCL (DARC Community Logbuch) gestellt, werden DCL-Bestätigungen sowie Importe bestätigter Verbindungen aus LoTW, eQSL und Clublog anerkannt. Für diese Bestätigungen entfällt die Notwendigkeit des Besitzes der QSL-Karten. 
Mischanträge von DCL-Listen, ergänzt um GCR-geprüfte QSLs sind möglich. Der Herausgeber behält sich das Recht vor, QSL-Karten zur Prüfung anzufordern.

Macht der Antragsteller nicht von den dargestellten Prüfungsmöglichkeiten Gebrauch, so müssen die QSL-Karten mit dem Antrag vorgelegt werden, da der Diplommanager diese dann selbst prüft. Das Porto für die Kartenrücksendung ist in diesem Fall beizufügen, gegebenenfalls zu erfragen. Anträge sind direkt an den jeweiligen Diplommanager zu schicken.

Diplome für Clubstationen sind möglich. Diese werden jedoch nicht auf den Namen des Antragstellers, sondern auf den Namen des Clubs ausgestellt.

Die allgemeinen Regeln der DARC Diplome EU-DX-Diplom (EU-DX-D), Europa-Diplom, EU28A und Worked All Europe (WAE) gelten in der Fassung vom 10/2017.

US-Dollar bzw. IRCs werden gegenwärtig zum Kurs 1 US $ = 0,75  € akzeptiert.
Bei Antragstellung müssen die IRC noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Neue Diplominhaber werden in der offiziellen DARC-Clubzeitschrift "CQ DL" und auf der DARC-Homepage veröffentlicht. Die Entscheidungen des DARC-Referates DX  sind endgültig.

Downloads Diplombedingungen

General Award Rules - Download PDF
Allgemeine Diplombedingungen - Download PDF

Diplomausschreibungen

UKW-Europa-Diplom

UKW-Europa-Diplom

Auschreibung

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) hat zur Förderung der Betriebsart RTTY das„Europa-RTTY-Diplom (EURD)“gestiftet. Es kann von allen lizenzierten Funkamateuren, allen Clubstationen und, zu entsprechenden Bedingungen, auch von Empfangsamateuren beantragt werden.

1. Das Diplom wird erteilt für:
EURD III 20 WAE-Länder und 100 Präfixe
EURD II 30 WAE-Länder und 150 Präfixe
EURD I 40 WAE-Länder und 200 Präfixe
EURD-Trophy 50 WAE-Länder und 250 Präfixe

2. Jedes europäisches Land, gleichgültig auf welchem Band es gearbeitet wurde, darf nur einmal gezählt werden. Jeder Präfix eines europäischen Landes zählt pro Band einen Punkt.

3. Die europäisc hen Länder werden durch die jeweils gültigen WAE-Länderliste bestimmt. Ein Präfix im Sinne dieser Ausschreibung ist der erste Teil eines jeden Rufzeichens, das von der Lizenzbehörde des jeweiligen Landes ausgegeben werden.

4. Es zählen RTTY-Zweiwegverbindungen auf allen für RTTY zugelassenen Frequenzen. Auf den QSL-Karten muss die Betriebsart RTTY eingetragen sein. Es gelten QSL-Karten ab 01. Januar 1965.

5. RTTY-QSO während der DARC RTTY-Conteste können als Bestätigungen herangezogen
werden, wenn die Logs der betreffenden Stationen eingereicht wurden. Die Bestätigungen können nicht vor der Veröffentlichung der Contest-Ergebnisse und müssen innerhalb eines Jahres nach dem Contest beantrag werden.

6. Die Gebühr für jedes Diplom beträgt 3,00 EUR für den PDF Versand oder 7,00 EUR für den Papierversand.
Die Gebühr für die Trophy beträgt 40,00 EUR nach DL und 55,00 EUR für den Versand außerhalb von DL

7. Anträge für das EURD mit GCR-Liste an 
DL1DCT
Martin Köhler
Wideystr. 1b
59174 Kamen-Heeren

Hinweis:  Anträge auf die Trophy können bis auf Weiteres nicht gestellt werden.

WAE-Gebietsliste:
1A, 3A, 4O, 4U1I, 4U1V, 9A, 9H, C3, CT, CU, DL, E7, EA, EA6, EI, ER, ES, EU, F, G, GD, GI, GJ, GM, GM/Sh, GU, GW, HA, HB, HB0, HV, I, IS, IT, JW/B, JW, JX, LA, LX, LY, LZ, OE, OH, OH0, OJ0, OK, OM, ON, OY, OZ, PA, RA, RA2, R1F, S5, SM, SP, SV, SV/A, SV5, SV9, T7, TA1, TF, TK, UR, YL, YO, YU, Z3, Z6, ZA, ZB

 

Ausgegebene Diplome, UKW-Europa-Diplom

Ausgegebene Diplome ab 2004
Europa-RTTY-Diplom Europa-Fax-Diplom SSTV-Aktivitäts-Diplom
 
EURD EU-FAX-D 3 SSTV-AD
DL1DAX6908.2001 DE1LFH1705.04.1989 DE1UHA8621.11.2002
DH1PL7011.2001 DF8ZW1801.11.1990 DG0FOL8730.12.2002
DH4BAZ7110.2002 HB9BYD1907.02.1992 DL4RLM8806.08.2003
JA1CKE7204.2003 ON7BW2024.11.1995 DE2DAD8923.03.2004
JA6MTU7309.2004 DL0HFC2103.12.1997 DL2SZB9002.06.2004
G8KSH7430.10.2006     DL2IAU9101.03.2008
DM2BPG7501.03.2008     JF2SKV9201.03.2008
DJ8ES7601.03.2008     DC5IMM9301.12.2008
I1COB7720.04.2010        
WA3FRP7805.07.2010        
           
 
EURD II EU-FAX-D 2 SSTV-AD 50
HB9JAP3305.1995 DE1LFH704.09.1991 DL2RTD 10.12.2001
DJ8SE3412.1997 Y21UO806.09.1992 DL1ROG 10.12.2001
ON8MC3507.1998 HB9BYD928.12.1994 DO2WAL 11.05.2003
DL1DAX3608.2001 ON7BW1024.03.1096 DL6JWN 16.11.2002
JA6MTU3709.2004 DF0DG1115.01.1998 DL2SZB 02.06.2004
G8KSH3830.10.2006     DL2IAU 01.03.2008
DM2BPG3901.03.2008        
WA3FRP4005.07.2010        
           
 
EURD I EU-FAX-D 1 SSTV-AD 75
ON8MC3407.1998 DF8ZW105.11.1991 DG0JST 06.07.2001
DL3ANK3504.2002 DE3LAP206.09.1992 DL2RTD 16.112002
DL7VPO3601.2003 HB9BYD302.11.2001 DO2WAL 08.09.2004
JA6MTU 3709.2004 DF5BX408.11.2001 DL6JWN 16.11.2002
DA0BBC3815.01.2006     DK2UMK 20.02.2003
G8KSH3930.10.2006        
DM2BPG4001.03.2008        
I1COB4120.04.2010        
WA3FRP4205.07.2010        
           
 
EURD Trophy   SSTV-AD Trophy
3Z6AEF2608.2000     DG2VW2214.02.2002
DL1AKL2710.2000     DL2RTD2331.03.2003
DK6CQ 2807.2001     DK2UMK2420.02.2003
DL3ANK2905.2003     DO2WAL2502.04.2005
DL8ARJ3003.12.2004     DE2DAD2606.07.2005
S53EO3103.08.2006        
G8KSH3201.03.2008        
DJ9WJ3316.07.2008        
DL3BBY3425.05.2009        
WA3FRP3505.07.2010        
           

Europa-RTTY-Diplom

Europa-RTTY-Diplom

Ausschreibung

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) hat zur Förderung der Betriebsart RTTY das„Europa-RTTY-Diplom (EURD)“gestiftet. Es kann von allen lizenzierten Funkamateuren, allen Clubstationen und, zu entsprechenden Bedingungen, auch von Empfangsamateuren beantragt werden.

1. Das Diplom wird erteilt für:
EURD III 20 WAE-Länder und 100 Präfixe
EURD II 30 WAE-Länder und 150 Präfixe
EURD I 40 WAE-Länder und 200 Präfixe
EURD-Trophy 50 WAE-Länder und 250 Präfixe

2. Jedes europäisches Land, gleichgültig auf welchem Band es gearbeitet wurde, darf nur einmal gezählt werden. Jeder Präfix eines europäischen Landes zählt pro Band einen Punkt.

3. Die europäisc hen Länder werden durch die jeweils gültigen WAE-Länderliste bestimmt. Ein Präfix im Sinne dieser Ausschreibung ist der erste Teil eines jeden Rufzeichens, das von der Lizenzbehörde des jeweiligen Landes ausgegeben werden.

4. Es zählen RTTY-Zweiwegverbindungen auf allen für RTTY zugelassenen Frequenzen. Auf den QSL-Karten muss die Betriebsart RTTY eingetragen sein. Es gelten QSL-Karten ab 01. Januar 1965.

5. RTTY-QSO während der DARC RTTY-Conteste können als Bestätigungen herangezogen
werden, wenn die Logs der betreffenden Stationen eingereicht wurden. Die Bestätigungen können nicht vor der Veröffentlichung der Contest-Ergebnisse und müssen innerhalb eines Jahres nach dem Contest beantrag werden.

6. Die Gebühr für jedes Diplom beträgt 3,00 EUR für den PDF Versand oder 7,00 EUR für den Papierversand.
Die Gebühr für die Trophy beträgt 40,00 EUR nach DL und 55,00 EUR für den Versand außerhalb von DL

7. Anträge für das EURD mit GCR-Liste an
DL1DCT
Martin Köhler
Wideystr. 1b
59174 Kamen-Heeren

Hinweis:  Anträge auf die Trophy können bis auf Weiteres nicht gestellt werden.

WAE-Gebietsliste:
1A, 3A, 4O, 4U1I, 4U1V, 9A, 9H, C3, CT, CU, DL, E7, EA, EA6, EI, ER, ES, EU, F, G, GD, GI, GJ, GM, GM/Sh, GU, GW, HA, HB, HB0, HV, I, IS, IT, JW/B, JW, JX, LA, LX, LY, LZ, OE, OH, OH0, OJ0, OK, OM, ON, OY, OZ, PA, RA, RA2, R1F, S5, SM, SP, SV, SV/A, SV5, SV9, T7, TA1, TF, TK, UR, YL, YO, YU, Z3, Z6, ZA, ZB

EU-FAX-D, Europa-FAX-Diplom

EU-FAX-D, Europa-FAX-Diplom

Ausschreibung

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) hat zur Förderung der Betriebsart FAX das ?Europa-Fax-Diplom (EU-FAX-D) gestiftet. Es kann von allen lizenzierten Funkamateuren, allen Clubstationen und, zu entsprechenden Bedingungen, auch von Empfangsamateuren beantragt werden.

1. Das Diplom wird erteilt für:
EU-FAX-D3 5 WAE-Länder und 10 Präfixe
EU-FAX-D2 10 WAE-Länder und 20 Präfixe
EU-FAX-D1 20 WAE-Länder und 40 Präfixe

2. Jedes europäisches Land, gleichgültig auf welchem Band es gearbeitet wurde, darf nur einmal gezählt werden. Jeder Präfix eines europäischen Landes zählt pro Band einen Punkt. 

3. Die europäischen Länder werden durch die jeweils gültigen WAE-Länderliste bestimmt. Ein Präfix im Sinne dieser Ausschreibung ist der erste Teil eines jeden Rufzeichens, das von der Lizenzbehörde des jeweiligen Landes ausgegeben werden. 

4. Es zählen FAX-Zweiwegverbindungen auf allen für FAX zugelassenen Frequenzen. Auf den QSL-Karten muss die Betriebsart FAX eingetragen sein. Es gelten QSL-Karten ab 01. Januar 1980. 

5. FAX-QSO während der DARC FAX-Conteste können als Bestätigungen herangezogen werden, wenn die Logs der betreffenden Stationen eingereicht wurden. Die Bestätigungen können nicht vor der Veröffentlichung der Contest-Ergebnisse und müssen innerhalb eines Jahres nach dem Contest beantrag werden.

6. Die Gebühr für jedes Diplom 7,00 EUR für die Papierversion inklusive Versand.

7. Anträge für das EU-FAX-D mit GCR-Liste an 
DL1DCT
Martin Köhler
Wideystr. 1b
59174 Kamen-Heeren

Hinweis: Anträge auf die Trophy können bis auf Weiteres nicht gestellt werden.

 

WAE-Gebietsliste:
1A, 3A, 4O, 4U1I, 4U1V, 9A, 9H, C3, CT, CU, DL, E7, EA, EA6, EI, ER, ES, EU, F, G, GD, GI, GJ, GM, GM/Sh, GU, GW, HA, HB, HB0, HV, I, IS, IT, JW/B, JW, JX, LA, LX, LY, LZ, OE, OH, OH0, OJ0, OK, OM, ON, OY, OZ, PA, RA, RA2, R1F, S5, SM, SP, SV, SV/A, SV5, SV9, T7, TA1, TF, TK, UR, YL, YO, YU, Z3, Z6, ZA, ZB

SSTV-AD, Slow-Scan-Television-Aktivitätsdiplom

SSTV-AD, Slow-Scan-Television-Aktivitätsdiplom

Ausschreibung

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) hat zur Förderung der Betriebsart SSTV das„Slow-Scan-Television-Aktivitätsdiplom (SSTV-AD) gestiftet. Es kann von allen lizenzierten Funkamateuren, allen Clubstationen und, zu entsprechenden Bedingungen, auch von Empfangsamateuren beantragt werden.

1. Das Diplom wird erteilt für:
EU-SSTV D3 25 Punkte
EU-SSTV-D2 50 Punkte
EU-SSTV-D3 75 Punkte
EU-SSTV-Trophy 100 Punkte

2. Jedes KW-QSO zählt 1 Punkt, jedes UKW-QSO zählt zwei Punkte.

3. Jede Station darf einmal auf KW und einmal auf UKW aufgeführt werden.

4. Es zählen SSTV-Zweiwegverbindungen auf allen für SSTV zugelassenen Frequenzen. Auf den QSL-Karten muss die Betriebsart SSTV eingetragen sein. Es gelten QSL-Karten ab 01. Januar 1980.

5. QSO während der DARC SSTV-Conteste können als Bestätigungen herangezogen werden, wenn die Logs der betreffenden Stationen eingereicht wurden. Die Bestätigungen können nicht vor der Veröffentlichung der Contest-Ergebnisse und müssen innerhalb eines Jahres nach dem Contest beantrag werden.

 6. Die Gebühr für jedes Diplom beträgt  7,00 EUR für die Papierversion inklusive Versand. Die Gebühr für die Trophy beträgt 30,00 EURO

6. Anträge für das SSTV-AD mit GCR-Liste an 
DL1DCT
Martin Köhler
Wideystr. 1b
59174 Kamen-Heeren

Hinweis:  Anträge auf die Trophy können bis auf Weiteres nicht gestellt werden.

DARC DLD - Deutschland-Diplom

DARC DLD - Deutschland-Diplom

Ausschreibung

Das Deutschland-Diplom ist ein offizielles Diplom des Deutschen Amateur-Radio-Clubs e. V. (DARC), Mitglied der IARU. Das DLD kann von Funkamateuren und entsprechend von SWLs erworben werden. Diplom-Inhaber werden im DARC-Amateurfunkmagazin "CQ DL" veröffentlicht.

Alle Mitglieder des DARC und VFDB sowie deren Clubstationen führen einen DOK (Distrikts-Ortsverbands-Kenner oder Distrikts-Ortsverbands-Kennziffer). Für das DLD sind QSL-Karten für Verbindungen mit Funkamateuren mit verschiedenen DOKs vorzulegen.

Bei Rufzeichenwechsel innerhalb eines Landes durch Änderung der Amateurfunk-Genehmigungsklasse zählen alle bereits unter dem früheren Rufzeichen gearbeiteten DOKs.

a) DLD-Arten, DLD-Klassen, Betriebsarten

  1. Das DLD wird auf allen Amateurfunkbändern getrennt ausgegeben, ausser nach Wunsch auf den UKW-Bändern (siehe Punkt 5).

  2. Das DLD wird auf jedem Amateurfunk-Band ausgegeben als:
    DLD 100, DLD 200, DLD 300 mit bron­zener Nadel, DLD 400 mit silberner Nadel, DLD 500 mit goldener Nadel, DLD 600, DLD 700, DLD 800, DLD 900 und DLD 1000 mit gravierter Ehrennadel sowie die DLD - Trophy.

  3. Ein DLD-Classic kann in Ergänzung zum DLD-Programm auf Antrag mit ausschließlich regulären DOKs (ohne Sonder-DOKs) beantragt werden.

  4. Für Höramateure (SWLs) heissen die DLD-Diplome DLD-SWL 100, DLD-SWL 200 usw. bis DLD-SWL 1000.

  5. Für ein DLD-UKW und DLD-UKW-Classic (ohne Sonder-DOKs) können ausser der Einband-Wertung die erreichten DOKs auch wie folgt mehrfach gewertet werden: Jeder DOK zählt auf 2 m einfach, auf 70 cm zweifach, auf 23 cm dreifach, auf 13 cm und höher vierfach. Es müssen für das DLD-UKW aber QSL-Karten von mindestens zwei VHF- UHF- oder Mikrowellen-Bänder vorliegen.

  6. Alle DLD-Diplome können in der Betriebsart gemischt und in jeder Betriebsart einzeln ausgestellt werden, wenn die entsprechenden Bestätigungen nachgewiesen werden.

  7. Packet-Radio und EchoLink Verbindungen werden nicht gewertet, ansonsten gibt es keine Band- oder Betriebsarten-Beschränkung.

b) DLD-Bedingungen

  1. Das DLD wird erteilt, wenn der Antragsteller nachweist, dass er jeweils 100 verschiedene DOKs auf einem Amateurfunkband durch QSL-Karten bestätigt vorliegen hat. Für jeweils 100 weitere DOKs auf dem gleichen Band kann das nächst höhere DLD beantragt werden. Man kann auch direkt höhere DLD- Klassen beantragen, die Reihenfolge kann vom Antragsteller frei gewählt werden.

  2. Ein DOK kann nur von Amateurfunkstationen vergeben werden, deren Standort innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ist. Jede Station vergibt nur einen DOK, der bei der DARC-QSL-Vermittlung registriert ist. Sonder-DOKs zählen ebenfalls für alle DLDs (ausser beim DLD-Classic). Sie werden regelmäßig im DARC-Amateurfunkmagazin CQ DL veröffentlicht.

  3. Es gelten jeweils die in der CQ DL bekannt gegebenen Diplomgebühren. Sie sind auf das DARC-Konto bei der Postbank: IBAN DE58 5001 0060 0401 1566 05, BIC PBNKDEFFXXX  zu überweisen: In den Gebühren ist auch das Porto für die Rücksendung der geprüften QSL-Karten und die Zusendung des Diploms enthalten.

  4. Alle Entscheidungen des mit der Bearbeitung des DLD beauftragten Diplombearbeiters sind endgültig.

c) DLD-Diplomantrag

Alle wertbaren DOKs sind in der offiziellen DARC-DOK-Liste aufgeführt.
Ergänzungen werden im DARC-Amateurfunkmagazin CQ DL veröffentlicht.

Jeder Antragsteller aus DL kann seinen Antrag für das DLD über das DCL stellen. Ein Zugang wird auf Anfrage erstellt.
Das DLD wird nach Eingang der Diplomgebühren zugeschickt.

Antragsteller außerhalb DL beantragen das DLD mit einer offiziell geprüften GCR-Liste, die mit der Diplomgebühr an den Bearbeiter geschickt wird. Eine selbst erstellte Computerliste als GCR-Liste mit Rufzeichen, Datum, Band und DOK der QSL-Karten wird akzeptiert. Außerdem besteht ebenfalls die Möglichkeit der Antragstellung über das DCL.

Das DLD wird nach Eingang der Gebühren zugeschickt.

Diplomgebühr für das DLD 100, 200, 600 - 900 10,- €
Gebühr für das DLD 300 - 500 mit Nadel 13,- €
Gebühr für das DLD 1000 mit gravierter Ehrennadel 16,- €
Gebühr für die DLD - Trophy 25,- €

Diplom, Nadeln

DLD
Nadel 300
Nadel 400
Nadel 500
Nadel 1000 KW
Nadel 1000 UKW

Rules of the Deutschland-Diploma (DLD)

The DLD Award is an official award of the German Amateur Radio Club (DARC) which is available to all licensed radio amateurs and short wave listeners (SWL). The names of new award holders will be published in the DARC magazine "CQ DL". 

Normas DLD

El Diploma DLD es un diploma oficial del Club Alemán de Radio Aficionados (DARC) al cual pueden optar todos los radioaficionados y radioescuchas (SWL). Los nombres de los nuevos poseedores del diploma serán publicados en la revista del DARC "CQ DL".

Règlement DLD

Le diplôme DLD „Deutschland-Diplom“ est un diplôme officiel du „Deutscher Amateur-Radio-Club“. (DARC), membre de l’IARU. Le DLD peut être obtenu par les Radioamateurs et les SWL. La liste des détenteurs de ce diplôme est régulièrement publiée dans le magazine radioamateur du DARC, le „CQ DL“.

Deutschland-Diplom (DLD) - Regolamento

Il DLD Award è un diploma ufficiale rilasciato dalla DARC (Deutsche Amateur Radio Club) ad OM e SWL. I nominativi delle stazioni a cui il diploma viene rilasciato verranno pubblicati sull'organo ufficiale della DARC, "CQ DL"

A tutti i soci della DARC, dei Club associati (VFDB) e delle stazioni di Club di entrambe le organizzazioni viene assegnato un Codice di Distretto (DOK): per ottenere il diploma, i richiedenti devono essere in possesso delle cartoline QSL a riprova di un certo numero di DOK contattati (o ascoltati, nel caso degli SWL). Se il richiedente ha cambiato il proprio nominativo rimanendo nello stesso Country, i DOK lavorati con il vecchio nominativo continuano ad essere validi per il diploma DLD.

a) Classi e modi

  1. Il diploma DLD viene rilasciato separatamente per ciascuna banda
  2. Il diploma DLD viene rilasciato nelle seguenti classi:
    DLD 100, DLD 200, DLD 300, DLD 400, DLD 500 (con spilla),
    DLD 600, DLD 700, DLD 800, DLD 900 e DLD 1000 (con spilla personalizzata).
  3. Per gli SWL, i diplomi sono denominati DLD-SWL 100, DLD-SWL 200 etc.
    fino a DLD-SWL 1000.
  4. Modi di emissione: tutti i diplomi possono essere rilasciati nel misto oppure in singolo modo, purchè questo sia indicato chiaramente nella QSL.

b) Condizioni di rilascio

  1. Sono ammessi tutti i modi di emissione concessi dalla classe di licenza di cui il richedente è titolare.
  2. Il diploma iniziale viene rilasciato al raggiungimento di 100 DOK confermati sulla stessa banda. Per ogni 100 DOK aggiuntivi il titolare del diploma può richiedere il diploma successivo. E' possibile "saltare" gli award intermedi: non è quindi necessario richiedere un diploma separato per ogni 100 DOK lavorati ma - ad esempio - si può richiedere direttamente il DLD 300 dopo aver conseguito il diploma base.
  3. Un DOK conterà solamente se la stazione lavorata/ascoltata si trovava nella Repubblica Federale Tedesca al momento del QSO (o dell'ascolto). Le stazioni hanno un solo DOK e contano solamente per il DOK con il quale sono registrati con il QSL bureau della DARC. I DOK speciali verranno pubblicati sulla rivista "CQ DL".
  4. Il costo previsto per il rilascio di ciascun diploma verrà pubblicato periodicamente sulla rivista "CQ DL". Il pagamento deve essere allegato alla richiesta del diploma oppure inviato alla DARC tramite trasferimento bancario:

Deutscher Amateur-Radio-Club e.V.
DLD-Diplome
Lindenallee 4
34225 Baunatal
Germany

b) Richieste

Tutti i DOK validi sono elencati nella lista DOK ufficiale. La lista, che può essere anche utilizzata come modulo di richiesta, si può richiedere alla DARC. Si raccomanda di utilizzare una lista separata per ciascuna banda. Una lista generata al computer verrà accettata pùrchè utilizzi lo stesso formato del modulo previsto dalla DARC. Tutte le richieste devono essere verificate dal club locale del richiedente o dall'Award Manager nazionale prima di essere inoltrate alla DARC.

Il diploma verrà rilasciato al ricevimento della relativa quota che viene stabilita come segue:

DLD 100 - 200 e 600 - 900: 10,- € o 10.00 USD per ciascun diploma
DLD 300 - 500 (compresa la spilla): 13,- € o 13.00 USD
DLD 1000 (compresa la spilla personalizzata): 16,- € or 16.00 USD

Europa-DX-Diplom (EU-DX-D)

Europa-DX-Diplom (EU-DX-D)

Ausschreibung EU DX D

Die grundsätzliche Idee dieses Diplomes ist eine proportionale Kombination von europäischen und DX-Verbindungen in einem Kalenderjahr.


Es wird in den Betriebsarten 2x CW, 2x SSB sowie Mixed ausgegeben.

Zum Erreichen des Grunddiplomes ist ein Minimum von 50 Länderpunkten innerhalb eines Jahres erforderlich.

Dabei sind Verbindungen mit 20 Ländern in Europa und 30 ausserhalb Europas notwendig.

Jedes Land zählt einen Punkt, auf 80 und 160m 2 Punkte.

Alle Amateurfunkbänder sind zugelassen.

Es gelten die WAE-Länderliste für europäische, die DXCC-Länderliste für nichteuropäische Länder.

Zusatzpunkte werden für jeden neuen Block von 4 europäischen und 6 DX-Länderpunkten angerechnet.

Anträge weiterer Jahre, in denen zu den gleichen Regeln ebenfalls 50 oder mehr Jahrespunkte erreicht werden, erhöhen die Gesamtpunktzahl.
Für jeweils 50 Gesamtpunkte, unabhängig vom Jahresergebnis wird ein Sticker ausgegeben.

Für 500 Punkte wird eine Ehrennadel verliehen.

Beispiel:

 20 EU-Punkte 2001 + 30 DX Punkte 2001 = 50 Jahrespunkte,
 28 EU-Punkte 2000 + 42 DX-Punkte 2000 = 70 Jahrespunkte,
 32 EU-Punkte 1999 + 48 DX-Punkte 1999 = 80 Jahrespunkte,

zusammen 200 Gesamtpunkte, 4 Sticker werden erteilt.

EU-DX-D-1000 PLAKETTE

Zum Erreichen der Plakette sind 1000 Punkte erforderlich.
Die Zahl der wertbaren Jahre bis zum Erreichen dieser Auszeichnung ist nicht vorgeschrieben. 

Antragsformular

edxappe.pdf 173 KApplication form in PDF-Format / Antragsformular im PDF-Format

EU-DX-Manager

Dietmar Kasper
Birkenweg 3
D-01796 Pirna-Jessen
DL3DXX
dl3dxx@darc.de

Plaketteninhaber/Holders of the plaque

EUDXD-1000 CW

DM2AND DL7AA SM0CCE DJ4HR K2CPR UK3AAO DJ7CX DL1QT DL1ES DL7CT VK4SS I5IZ SM5BNX DL3RK DL3AR WB2FMK DL7CS DL8KO UL7GW UQ2GW UK2PAF W8RSW DL1MD OK2QX DL? OK1DH UK4WAB DL1LZ UK2BAS DL7MQ UW9WB UB5WK DJ9ON UA3GO UK5WBG I3BLF JA2CZS EA2OP UY5OQ UW3BX UB5ZEL UW0IX DL8YR UA4LM OK1MP DJ3LR UW3UO UA6AYR UB5SP UK2GAB UY5OO UC2AW UR2RKS UA3LCC UA3FT DJ4XA DK7XX UQ2PQ RB5IA UZ4WWB DJ1YH DK5AD OK1AEH DJ3BE DL0KF RA3EA UA3FT YU7SF RT5UN UD6DKW RT5UY W3ARK UO5AP DF1SD DL6OL K3FN UA0ABB UB5TN Y33VL UA3ESN UI9AWX DL7BQ UA9MR DK4MF UQ2GLQ RZ3DM UA9OJ DL9IE UA9YC LY2OU HA8XX DL7UX DL2GBB DL!FU HB9CSA DL6KVA HB9DDZ DL6SF UA9XS DL9HC LY2PAQ DL2ZN UA0ZC DL5AWI DJ4VP YL2RP DL3NM ON6NR DL7VOX YU1HA OM3CND HB9CVO DJ9MH RA6LW DL8WN JN3SAC DL3BBY DF1TJ RU0LL DL1ARJ DL1NEO DM3FZN

EUDXD-1000 FONE

F2VX DJ4PI DJ9MH DL2UH

EUDXD-1000 SSB

DL7AA DL9CQ DL9OH DL3RK DL1MD DL8PC OK1ADM OK1MP DJ2UU IT9JT DJ2VZ UW9AF F9MD DJ7CX DJ9ZB I8YRK DJ1XU DL9HC DL7FP I3ANE UO5BZ DK3VD DL8FL I2PHN UK2PCR OK3EA UA4PW UK3AAO 9H4G DJ6VM UK2BAS PA2TMS UA6JAD UA9CBO UQ2MU DK9KD DJ4BE UL7NW DK5AD UP2OU DL9ID DK1FW DJ3HJ DK7BJ UW1AE UK6LEZ OE1KW UW4NH UK2GAB UQ2HQ UB5EDU UW3IN UO5PK UB4WZA DJ4XA UA3GG UP2BAR DJ3EJ DJ7EV UW0MF UA6JW DL9KG RV6AF UA4NC DL9JI UW3RR DL7UX DK5WQ RT5UN UJ8JCQ 4X6DK HA8XX UA4CO I3CRW UA3AHA UA2FO EA3CZM Y54TA UJ8JJ DF2IS HB9AUT DL1APW DL2CHN DL1DXF DJ6DO UA1ZKF DL3EA DK6BT

EUDXD-1000 MIX

DL7AA DL3RK DL1CF DL1MD DL1HH DJ7CX DJ1XP DJ5IO YO3AC UA3GM UT5HP UK2PAF DL1EQ DL1YA HB9AIJ UR2QD OK1MP OK1IQ UK2BAS UH8BO UP2NV DK5AD UA6JAD DJ4OP UA4RZ UP2OU DA2DC OZ2NU Y37XJ SM0DJZ UQ2GW UT5AB UK5MAG YU7DX UA6APP DK4SY UY5OO YO3CD RT5UN UK5WBG UZ2FWA UQ1GXZ UC2AA DJ4XA NN4Q DJ2YE RB5MT UP2BAR UA4HBW UA6JW UB4IXZ UA4LCH UB5UCH RV6AB UY5EG UB5UKW RA3DX UQ2GD UA9MR LY3BY RZ3DZ DK8KC DF7GK HA8QC DL5DQZ HB9AWS LZ2VP LY1DS F2YT DL5MX UW9SG UA0FZ OH2BLF UR3EA DK5JA DM3UH DL6LBD DL6LA ON4CAS RZ3DX DJ9MH OK1FED DL2JX DL2UH IZ5BAM I5HOR DF4IE YU7LS DF5AU DL1ECG DM3ZF

EUDX 1000 SWL

DL8497 DL-R15/150947 HE9ILN OEM/NII/A777 UB5-059-105 DE0PYA UA3-142-1 DL-R15/150159 UA3-142-1256 DEM-L20/15581 DE0DXM UA3-170-483 UA9-145-197 UA4-148-227 UB5-059-11 UB5-073-3135 DE0AOS UB-073-2589 DE0HJP UT5-182-2 UP2-038-404 UA9-145-30 UB5-059-105 UB5-073-1610 UA3-170-599 UB5-080-70 ONL4003 DE0RFR UB5-073-307 UA3-142-1277 UA3-155-75 UA9-165-55 UB5-055-286 UA2-125-57 UP2-038-794 UA3-122-662 UB5-080-105 DE0MEG UA9-145-30 UA1-113-1 UA0-103-16 UA1-113-384 UA9-154-1289 OK1-1198 OH2-612 UA1-169-777 DE1HKD DE0WSM DE1JSH DE0WAF ONL 5923

Diplomausgaben pro Jahr / Awards issued per Year

2008

 

EU-DX-D CW


Award #1325 DL4DXL
Award #1326 DM3FZN
Award #1327 DH2MS

Sticker 100-1000 DM3FZN
Sticker 100 DH2MS
Sticker 700 G4FVK

Nadel DM3FZN

Trophy #120 DL1NEO
Trophy #121 DM3FZN

EU-DX-D SSB


Award #863 IW4EQR
Award #864 YC9MDX
Award #865 DD6UDD
Award #866 EA3IM

Sticker 100-200 DD6UDD
Sticker 100-650 EA3IM
Sticker 500-700 SV1EOS

Nadel SV1EOS
Nadel EA3IM

EU-DX-D MIXED


Award #777 DJ8ES
Award #778 DK1EAW
Award #779 DL1TPY
Award #780 DH6HAI
Award #781 DL7BA
Award #782 DL1ECG
Award #783 DM3ZF
Award #784 EA3GHZ
Award #785 DF0PT

Sticker 100-600 DL1TPY
Sticker 100-1000 DL1ECG
Sticker 100-1000 DM3ZF
Sticker 100-750 EA3GHZ
Sticker 100-150 DF0PT
Sticker 200,250 DL1DRD
Sticker 350-450 DF5BX
Sticker 400 DL1TRK
Sticker 500 HB9DOD

Nadel DL1TPY
Nadel DM3ZF
Nadel HB9DOD
Nadel EA3GHZ

Trophy #90 DL1ECG
Trophy #91 DM3ZF

2007


EU-DX-D CW


Award #1320 DL1SCH
Award #1321 DM3CW
Award #1322 DL9ABM
Award #1323 DF2AF
Award #1324 HA7W

Sticker 100-500 DM3CW

Nadel DM3CW

EU-DX-D SSB


Sticker 150-1000 DK6BT
Sticker 350-450 SV1EOS
Sticker 600-1000 DL3EA

Nadel DK6BT

Trophy #88 DL3EA
Trophy #89 DK6BT

EU-DX-D MIX


Award #776 DF1BV

Sticker 100 DF1BV
Sticker 100-150 DL3LBP
Sticker 100-300 DF5BX
Sticker 300-350 DL1TRK
Sticker 650 G4FVK


2006


EU-DX-D CW


Award #1317 DL1ARJ
Award #1318 SV1HEM
Award #1319 DL1HTX

Sticker 100-1000 DL1ARJ
Sticker 200-300 SV1EOS
Sticker 350 RW9JN
Sticker 550-600 G4FVK

Nadel DL1ARJ

Trophy #119 DL1ARJ

EU-DX-D SSB


Award #862 SV1UT

Sticker 200-650 DH5AO

EU-DX-D MIX


Award #770 YU7LS
Award #771 DF5BX
Award #772 ON5SPA
Award #773 DM2BPG
Award #774 DL3LBP
Award #775 IW0HOU

Sticker 100-1000 YU7LS
Sticker 200-250 DL1TRK
Sticker 250 DF6WE
Sticker 350-450 HB9DOD
Sticker 650-1000 DF5AU

Nadel YU7LS

Trophy #88 YU7LS
Trophy #89 DF5AU


2005 / 2


EU-DX-D CW


Award #1314 RU9UN
Award #1315 RU0LL
Award #1316 DA0BCC

St. 100-200 DA0BCC
St. 100-1000 RU0LL
St. 300 RW9JN
St. 400-500 G4FVK

Nadel RU0LL, G4FVK

Trophy #116 DL3BBY
Trophy #117 DF1TJ
Trophy #118 RU0LL

EU-DX-D SSB


Award #856 CN8RM
Award #857 US5QR
Award #858 SV1EOS
Award #859 DL2AWG
Award #860 DA0BCC
Award #861 DH5AO

St. 100-150 SV1EOS, DH5AO
St. 100-200 DA0BCC
St. 100-300 DL2AWG
St. 850-1000 UA1ZKF

Trophy #85 DL1DXF
Trophy #86 DJ6DO
Trophy #87 UA1ZKF

EU-DX-D MIX


Award #768 CT3EE
Award #769 DA0BCC

St. 100-300 DA0BCC
St. 100-450 CT3EE

Trophy #86 I5HOR
Trophy #87 DF4IE

EU-DX-D SWL


Award #997 DE0WAF

Nadel DE0WAF

Trophy #46 DE0WAF
Trophy #47 ONL 5923


2005 / 1


EU-DX-D CW


St. 150 DF8BB
St. 500+550 DK2UR

EU-DX-D SSB


Award #855 DL1DXF

St. 100-1000 DL1DXF
St. 900-1000 DJ6DO

Nadel DL1DXF

EU-DX-D MIX


Award #765 DL1DRD
Award #766 I5HOR
Award #767 DL3LBM

St. 100+150 DL1DRD, DL1TRK
St. 100-350 DL3LBM
St. 100-1000 I5HOR
St. 150+200 DF6WE
St. 600-1000 DF4IE
St. 800-1000 DF1TJ

Nadel I5HOR


2004


EU-DX-D CW


Award #1311 DK8MCT
Award #1312 DL8WN
Award #1313 G3VGR

St. 100-1000 DL8WN
St. 200+250 RW9JN
St. 400+450 DK2UR
St. 650+700 JN3SAC
St. 750+800 JN3SAC
St. 850-950 JN3SAC
St. 100 DF8BB
St. 350 G4FVK
St. 950-1000 DL3BBY
St. 1000 JN3SAC

Nadel DL8WN

Trophy #114 DL8WN
Trophy #115 JN3SAC
Trophy #116 DL3BBY

EU-DX-D SSB


Award #848 DL3WGK
Award #849 DL9NO
Award #850 F6EWX
Award #851 DL5FR
Award #852 CU3AAT
Award #853 JA6KTY
Award #854 YB0IR

St. 100 CU3AAT
St. 100-250 YB0IR

EU-DX-D MIX


Award #761 DK9MS
Award #762 DL1SMM
Award #763 DL2UH
Award #764 DL3GDS

St. 100-1000 DL2UH
St. 550-600 DF5AU
St. 900-1000 IZ5BAM

Trophy #84 DL2UH
Trophy #85 IZ5BAM

EU-DX-D FONE



Trophy #4 DL2UH

EU-DX-D SWL


Award #996 DE2DAD (MIX)

St. 200-300 DE2MKU (SSB)


2003


EU-DX-D CW


Award #1309 DJ9MH
Award #1310 RA6LW

St. 100-1000 DJ9MH
St. 100-1000 RA6LW
St. 150 RW9JN
St. 350 DK2UR
St. 550-750 DF1TJ
St. 900 DL3BBY

Trophy #112 DJ9MH
Trophy #113 RA6LW

EU-DX-D SSB



St. 600-800 UA1ZKF
St. 750-850 DJ6DO

EU-DX-D MIX


Award #756 DJ9MH
Award #757 DL1TRK
Award #758 DL1DTC
Award #759 DL2JX
Award #760 DL8DZV

St. 100-500 DL8DZV
St. 100-1000 DJ9MH
St. 550-1000 OK1FED
St. 850-1000 RW9QA

Nadel DL8DZV

Trophy #81 DJ9MH
Trophy #82 OK1FED
Trophy #83 DL2JX

EU-DX-D FONE


Award #36 DJ9MH

St. 100-1000 DJ9MH

Trophy #3 DJ9MH


2002


EU-DX-D CW


Award #1300 DL4NBE
Award #1301 9A6DM
Award #1302 JA2EOW
Award #1303 RZ3DX
Award #1304 SV1MF
Award #1305 RW9JN
Award #1306 DL1BUG
Award #1307 DL5JS
Award #1308 DF8BB

St. 100 RW9JN
St. 100-200 SV1MF
St. 150-500 DL1AMA
St. 250,300 DK2UR
St. 500 DF1TJ
St. 600 DF6SW
St. 650-850 DL3BBY
St. 950-1000 HB9CVO

Nadel DF1TJ
Nadel DF6SW

Trophy #111 HB9CVO

EU-DX-D SSB


Award #842 EZ8CW
Award #843 DJ7UN
Award #844 DL3EA
Award #845 JA2EOW
Award #846 CN8RM
Award #847 RZ3DX

St. 100 JR1DHD
St. 100-550 DL3EA
St. 100-1000 DL2CHN
St. 500 DJ9SZ
St. 750-1000 DL1APW

Nadel DL3EA
Nadel DJ9SZ
Nadel DL2CHN

Trophy #82 DL1APW
Trophy #83 DL2CHN

EU-DX-D MIX


Award #745 DF5AU
Award #746 IZ5BAM
Award #747 JA2EOW
Award #748 RZ3DX
Award #749 PY2DBU
Award #750 DL0XM
Award #751 DL8NFU
Award #752 DL2ZAV
Award #753 DL9NEI
Award #754 DA0BUG
Award #755 YB0GJS

St. 100-250 DF5AU
St. 100-500 PY2DBU
St. 100-800 IZ5BAM
St. 100-1000 RZ3DX
St. 200 G4FVK
St. 200-800 ON7JY
St. 300-500 DF5AU
St. 550-800 RW9QA
St. 600-1000 ON4CAS

Nadel IZ5BAM
Nadel RZ3DX
Nadel PY2DBU

Trophy #79 ON4CAS
Trophy #80 RZ3DX

EU-DX-D SWL


Award #995 DE2MKU (SSB)

St. 100-150 DE2MKU
St. 400-550 DE5DIG

Nadel DE5DIG

WAE-Diplom

WAE-Diplom

WAE-Diplom Ausschreibungen

Für dieses älteste und bekannteste DARC-Diplom muss der Antragsteller Verbindungen mit Amateurfunkstationen in vielen europäischen Ländern und auf Inseln entsprechend der WAE-Länderliste auf verschiedenen Amateurfunkbändern nachweisen. Das Diplom wird in 5 Klassen ausgegeben:

  • WAE III,
  • WAE II,
  • WAE I ,
  • WAE-TOP und
  • WAE-TROPHY

Die Klassen basieren auf einer bestimmten Anzahl europäischer Länder, die erreicht werden müssen, und einer bestimmten Punktzahl, die sich aus der  Summe der einzelnen gearbeiteten Länder auf den verschiedenen Bändern ergibt. Jedes bestätigte europäische Land zählt einen Punkt je Band, es dürfen aber maximal 5 Bänder je Land gewertet werden. 

Das WAE wird in den folgenden Sendearten und Varianten ausgegeben: CW, SSB, Fonie, RTTY, FT8, Digital und Mixed Modes.

KlasseLänderLänderpunkte
WAE III40100
WAE II50150
WAE I60200

Mit dem WAE I wird die WAE-Ehrennadel verliehen.

WAE-TOP Plakette

Für diese Plakette zählen im Gegensatz zum WAE I bis III nur die zum Zeitpunkt der Antragstellung gültigen Länder ohne "deleted countries". Benötigt werden 70 Länder und 300 Länderpunkte.

WAE-Trophy

Die WAE-TROPHY wird für 73 Länder und  365 Länderpunkte verliehen. Es zählen alle Länder der zum Zeitpunkt der Antragstellung gültigen Länderliste, ohne "deleted countries". Mit jedem Land ist der Nachweis von Verbindungen auf 5 beliebigen Bändern zu erbringen. Alle Amateurfunkbänder sind zugelassen. Für den Nachweis von 6 oder mehr Bändern pro Land werden Sticker erteilt. 

WAE Classic

Dieses WAE wird als Sendeartendiplom nur für 2x Telegrafie oder 2x Telefonie in den WAE-Klassen I, II, und III vergeben. Es werden Verbindungen auf den Bändern 1,8 Mhz, 3,5 Mhz, 7 Mhz, 14 Mhz, 21 Mhz und 28 Mhz gezählt. Dabei können pro Land 4 Bänder gewertet werden. Ein Zusatzpunkt pro Land wird vergeben, wenn auf 5 Bändern mit derselben Station gearbeitet wurde.

WAE Diplom Manager

Wolfgang Böhmer
Am Wasserwerk 4
D-01796 Pirna
Germany
df8aa@darc.de

DARC WAE Awards issued

2018
20172016201520142013
20122011201020092008
WAE-Trophy Toplist

Offizielle WAE-Länderliste

Gültige Länder
PrefixCountryvalid since
1ASovereign Military Order of Malta 
3AMonaco 
4OMontenegroJun 28, 2006
4U1IITU Headquarters Geneva
4U1VUnited Nations Vienna International Center 
9ACroatiaJun 26, 1991
9HMalta 
C3Andorra 
CTPortugal 
CUAzores 
DLGermanySep17, 1973
E7Bosnia & HerzegovinaOct 10, 1991
EASpain 
EA6Balearic Islands 
EIIreland 
ERMoldova 
ESEstonia 
EUBelarus 
FFrance 
GEngland 
GDIsle of Man 
GINorthern Ireland 
GJJersey Island 
GMScotland 
GM/SShetland Islands 
GUGuernsey, Alderney 
GWWales 
HAHungary 
HBSwitzerland 
HB0Liechtenstein 
HVVatikan City 
IItaly 
ISSardinia 
ITSicily 
JWSpitzbergen Island 
JW/BBear Island 
JXJan Mayen 
LANorway 
LXLuxembourg 
LYLithuania 
LZBulgaria 
OEAustria 
OHFinland 
OH0Aland Islands 
OJ0Market Reef 
OKCzech RepublicJan 1, 1993
OMSlovakiaJan 1, 1993
ONBelgium 
OYFaroe Islands 
OZDenmark 
PAThe Netherlands 
R1FJFranz Josef Land 
S5SloveniaJun 26, 1991
SMSweden 
SPPoland 
SVGreece 
SV/AMount Athos 
SV5Dodecanese 
SV9Crete Island 
T7San Marino 
TA1Turkey (European Part) 
TFIceland 
TKCorse Island
UARussia (European Part)
UA2Kaliningrad
URUkraine 
YLLatvia 
YORomania 
YUSerbia 
Z6KosovoFeb 17, 2008
Z3MacedoniaSep 08, 1991
ZAAlbania 
ZBGibraltar 


Deleted Countries/Gelöschte Länder
PrefixCountryvalid sincevalid until
9S4SaarlandNov 8, 1947Mar 31, 1957
I1Triest Mar 31, 1957
UNKarelo Finish Republic Jun 30, 1960
DLGermany Sep 16, 1973
Y2German Democratic RepublicSep 17, 1973Oct 2, 1990
UA1NKareliaJul 1, 1960Dec 31, 1991
OKCzechoslovakia Dec 31, 1992
R1MVMaliy Vysotskij Isl.Feb 17, 2012

WAC-Diplom

WAC-Diplom

WAC-Diplom (Worked All Continents)

Ausschreibung

(inoffizielle Übersetzung der Originalausschreibung) www.iaru.org/wac/

In Anerkennung von internationalen Zweiweg-Amateurfunkverbindungen gibt die International Amateur Radio Union (IARU) Worked-All-Continents (WAC) Diplome an alle Funkamateure der Welt aus.

Die Qualifikation für das WAC-Diplom basiert auf einer Prüfung der QSL-Karten, die der Antragsteller von anderen Amateurfunkstationen aus jeder der sechs Kontinentalregionen der Welt erhalten hat, durch das Internationale Sekretariat oder einer Mitgliedsorganisation (für DL also der DARC) der IARU. Alle Funkverbindungen müssen aus dem gleichen Land (also DL) oder der gleichen Kontinentalregion der Welt (bei Ländern mit mehrfacher Kontinentzuordnung) hergestellt worden sein.

Alle QSL-Karten müssen im Original vorgelegt werden und die Sendeart und/oder das Band für etwaige Zusätze ausweisen.

Verbindungen auf dem 30 m-, 17 m-, 12 m-Band oder über Satelliten zählen nicht für das 5-Band Diplom. Alle Verbindungen für den QRP-Zusatz müssen nach dem 01. Januar 1985 und mit einer maximalen Ausgangsleistung von 5 W oder einer maximalen Eingangsleistung von 10 W hergestellt worden sein.

Die folgende Information sollte bei der Bestimmung der Kontinentalregion von Stationen hilfreich sein, die in der Nachbarschaft einer Kontinentgrenze liegen:

  • Zu Nordamerika (NA) gehören: Panama (HP), Grönland (OX), St. Eustatius & Saba (PJ5, PJ6) und Sint Maarten (PJ7).
  • Zu Südamerika (SA) gehören: Trinidad&Tobago (9Y), die Osterinsel (CE0\a), Aruba (P4), Curacau (PJ2) und Bonaire (PJ4).
  • Zu Oceanien (OC) gehören: Ost-Malaysien (9M6-9M8), die Philippinen (DU), Minami-Torishima (JD1m) und Indonesien (YB).
  • Zu Asien (AS) gehören: Georgien (4L), die Socotra Insel (7O), Zypern (5B, ZC4), die Malediven (8Q), Ogasawara (JD1\o), die Abu-Ail Insel (deleted DXCC -  J2\a - bis 30. März 1991) und die Ost-Türkei (TA2-TA9).
  • Zu Europa (EU) gehören: die Azoren (CU), alle Italienischen Inseln (I), die 4er- bis 6er-Rufzeichengebiete von Russland (R) und Istanbul (TA1).
  • Zu Afrika gehören: die Gan Insel (8Q), Madeira (CT3), Ceuta&Melilla (EA9), die Französischen Austral Territorien (FT) und die Heard Insel (VK0\h).

Erläuterungen des Diplomprüfers (DL1DUO):

Das WAC kann in vielfältigen Varianten ausgegeben werden. Diese unterscheiden sich durch die Erfüllung zusätzlicher Bedingungen hinsichtlich der Sendeart und der Bänder.

Die einfachste Variante (basic/mixed) ist mit sechs QSLs (je eine für jede Kontinantalregion) ohne jede weitere Einschränkung hinsichtlich der Sendeart und der Bänder zu beantragen.

Weitere Varianten ergeben sich aus der Verwendung nur einer Sendeart: Phone (SSB, AM), CW (Telegraphie) oder Digital (RTTY, PSK usw.)

Jede dieser Varianten (basic/mixed, Phone, CW und Digital) können durch Verwendung nur eines Bandes weiter qualifiziert werden und erhalten dann den entsprechenden Zusatzvermerk auf der Diplomurkunde (z.B. 14 MHz)

Für alle dieser Varianten müssen sechs QSLs d.h. je eine für jede Kontinantalregion vorgelegt werden.

Weiterhin gibt es ein Fünf-Band-Diplom. Dazu müssen insgesamt 30 QSLs vorgelegt werden, jeweils sechs QSLs (je eine für jede Kontinantalregion) für jedes der klassischen fünf Amateurfunkbänder (3,5 MHz, 7 MHz, 14 MHz, 21 MHz und 28 MHz).

Das Fünf-Band-Diplom kann durch die Verwendung nur einer Sendeart (s.o.) weiter qualifiziert werden.

Das WAC kann klassisch mit Papierantrag und Vorlage der Original-QSL-Karten beim Prüfer beantragt werden (Antragsformular und Adresse auf den DARC-Seiten (WAC-Diplom) im Internet). Eigene eQSL-Ausdrucke bzw. LotW-screenshots können nicht akzeptiert werden. Hier muß ich mich strikt an die von der IARU herausgegebene Ausschreibung halten, die ausdrücklich die Vorlage der QSL-Karten fordert und keine wie auch immer geartete Kopien akzeptiert.

Eine moderne Form der Beantragung ergibt sich über das DARC-Contest-Logbuch. Dabei werden auch QSLs anerkannt, die sich aus dem Kreuzvergleich von Contestverbindungen der beim DARC eingereichten contestlogs ergeben. Zusätzlich werden auch die Daten einiger anderer großer (weltweiter) Conteste geladen, sofern diese von den jeweiligen Veranstaltern veröffentlicht werden. Weiterhin kann ein DCL-Nutzer bestätigte QSLs aus eQSL und auch aus dem Logbook of the World (LotW) der ARRL ins DCL laden und für die Diplombeantragung (auch anderer DARC-Diplome) verwenden. Im DCL sind dafür speziell gesicherte und von den Betreibern der beiden Systeme autorisierte Zugänge zum download eines speziellen QSL-reports installiert. Damit werden Manipulationen an den geladenen Daten verhindert und nur dadurch konnte (nach langen Verhandlungen über die Integrität der Daten und der Anerkennung bzw. Gleichstellung zur klassischen QSL) dieser Weg beschritten werden.

Die Diplomgebühr für Anträge aus DL beträgt 5,- Euro und beinhaltet innerhalb von Deutschland den Diplomdruck und –versand sowie ggf. die Rücksendung vorgelegter QSL-Karten.

Stand: 27.02.2013 – DL1DUO

Download WAC Antrag

WAC-Antrag.pdf
Fuenf-Band-WAC-Antrag.doc
Fuenf-Band-WAC-Antrag.pdf
Ausschreibung dt.doc
Ausschreibung dt.pdf

WAC Award Manager

Michael Hartmann
Glückswiese 3
01737 Kurort Hartha
DL1DUO
dl1duo@darc.de

Europa-Diplom

Europa-Diplom

Das Europa-Diplom ist für das Arbeiten bzw. Hören von Amateurfunkstationen in europäischen Ländern ausgeschrieben. Antragsteller müssen eine Gesamtpunktzahl von wenigstens 100 Punkten durch bestätigte Funkverbindungen nachweisen. Verbindungen: Die Idee des Diplomes ist es, möglichst viele europäische Länder auf verschiedenen Bändern in verschiedenen Kalenderjahren zu arbeiten. Es gibt keine Beschränkung oder Differenzierung betreffs der Betriebsart oder der Amateurfunkbänder. Wertung: Jede bestätigte Verbindung auf einem Band zählt pro Land der WAE-Länderliste und Jahr 1 Punkt, jedoch nur, wenn die Verbindung im laufenden oder in einem der 5 vorangegangenen Jahre stattgefunden hat.Kontakte, die mehr als 5 Jahre zurückliegen, haben ihren Wert für dieses Diplom verloren. Gesamtpunktzahl: Die Summe aller bestätigten Länder auf den verschiedenen Bändern im wertbaren Zeitraum.

EUROPA-DIPLOM-EHRENLISTE

Jeder Diplominhaber mit einem derzeitig gültigen Ergebnis von wenigstens 300 Punkten wird in der Europa-Diplom-Ehrenliste geführt. Die Liste wird, geordnet nach den Ergebnissen, einmal jährlich in der "CQ-DL", der Clubzeitschrift des DARC und auf der DARC-Homepage veröffentlicht. Zur Erhöhung des Gesamtergebnisses können die erforderlichen QSL-Karten jedes Jahr nachgereicht werden.
Es ist darauf zu achten, dass der Diplommanager die Anträge vor Ende Dezember erhält, damit das Ergebnis bei der nächsten Veröffentlichung berücksichtigt werden kann.

EUROPA-DIPLOM 300 PLAKETTE

Europa-Diplom-Inhaber können zu gleichen Bedingungen wie beim Europa-Diplom diese Plakette erhalten, wenn sie 300 Länderpunkte nachweisen.
Im Gegensatz zum Europa-Diplom darf jedes Land pro Band nur einmal gewertet werden.

Beispiele:

50 Länder auf 6 Bändern = 300 Punkte.

10 Länder auf 9 Bändern +

20 Länder auf 6 Bändern +

15 Länder auf 5 Bändern +

  5 Länder auf 3 Bändern = 300 Punkte

Download: WAC Antragsformular

eurabltg.pdf 37 KApplication Booklet DARC EUROPE-Award

Inhaber der Europa-300 Trophy (Plakette)

rev. 30.11.09 DL9GFB

DL1YA DJ3HJ DJ1XP DL1MD OK1MP DK5WL DK9WB DL3AR DL7PH I2PHN DL3RK PA2TMS DJ9MH DL6UR DJ7CX OK1IQ SM0CCE OK2QX DJ2UU DK5AD DL1LD DL1ES DJ4XA W3OG DL1LZ I3BLF UR2QD OK1MG OH6JW UK2BAS DA2DC UP2BAR W2NC DJ4PI UA9CBO DJ2YE OM3EA DL9HC DL8OE DJ4BE DL1BS PA0DIN DK7XX N4MM SM0DJZ DJ6VM DF8ZH EP2TY UT5AB UR2RCU DJ5RP OH3YI DL9ID DK7BJ DF2RG OK1AEH Y37XJ DJ1ND DK8GT UK4WAB UY5OQ UB5GBD UA6AYR DL7CT YU7CB DJ5KB DL8YR HB9AFI UP2OU UB5AAF DL7GN DK1RV DK1QH DF1FW DJ2YA UQ2MU OE1KW DJ9ZB OE1TKW RT5UN DL1SN PA0XPQ DL1VJ OK1DKW DJ6DU DK4MF DL8NBE DJ7EV YO3CD UB4WZA DL7GK UQ2PQ UQ1GXX UY5OO DF3NZ/ST2 DK4TA DK6NJ DJ3BE DF5SL UA4LCH UA6JAD UD6DR UQ1GXZ DJ2GW EA9IE DF2IS PA0DUO HB9BYZ RA6AR UQ2HO UA3FT UY5XE UA9MR RB5MT DL1AM DL9JI DJ1KR EA3CTI RA3DX RT5UY UZ2FWA UA4HBW OE9SLH DF3QG DL6OL DK4SY UQ2GM UA6JW RT4UA UB5ZAL UV9FM UQ2GP UB5UCH OE3HCS G3ZRH DJ1YH DL6NB DL2KAS UW1AE UP2BBF RV6AF UQ2PZ UQ1GWW UA3PM K3FN DL2HAZ DK2BI UA9NN RA3EA UA9FAR F6HMJ UA4PW RZ3DX U0AG HB9DDZ OK3THM OK3ZWX DL9IE DL2NAI UB4IXZ UD6DC HA8XX DL2SCJ 4X6DK LZ2JE UP1BZO UO5AP I2CZQ W3ARK DL1EY RB5IJ UA3DRB UY5EG UP3BU UB5TN UP3BA UB5INQ UB0YW UB4QWW DL2HQ NY2E I3CRW EA5AT DL6TG RB5QW RB5BE UA2FCB PA3DPB RZ3DZ RB5GW DK9EA DK8KC Y33VL UA2FU UA3LAR UW3RR DL6SF CT1DIZ UQ2GLQ UA3LCC DK6LI UB5KY LY3BO UA2FU DL1FU RB5MF UW0MF DF5UT F6BVB PA0ZH UT4UM U5WK RZ3DM SM6DEC OE5NNN DL5ARX DF3IU DL6LE DL4HRM DL6GY DL7BQ DJ3SU YL2GD F6HMJ DF1AG DL1SDN HA8QC DL5DQZ DL6KVA DL5AWI DL4KMK DL4PM LZ2VP HB9CVO DL5SDF LY1DC DL8AWK DL7VZF 4U1ITU(DF8AN) DL9MS LY1DS YL2RP DL2ZN DL5LZM DL7VOX RW9SG UY2IY HB9AUT OH2BLF UY5AB 9A2TX LY2PAQ DL3BBY UR3EA DL1HRY DJ3MJ DL8WN 9A3SM DL1ASA ON6NR UA9OJ OK1FED DL3EA HB9QA DL5JAN OZ2JVG PY2DBU DL8AWK DL2CHN DJ8RS DL3LBM OM3CND DL2GBB DL3AWB DL1DXF IZ5BAM DH2PL DL1DSW DM3PKK DF6WE I5HOR DA0BCC DL1TPY DH5AO UA9MC UA0ACG DL1SCH DL1ECG DH2MS DK1AX DL6ZNG DL3KUM DL1DTL ZS6BQI

EUROPA-Diplom Honor Roll

Honor Roll 2017  

Platz Call Punkte
1. DL1NEO 2483
2. DK2CH 2376
3. DJ9MH 2355
4. SV5DKL 2289
5. DL1TRK 2232
6. DK1AX 2170
7. DK7GH 1947
8. DF2SD 1871
9. PA0MIR 1870
10. DF5BX 1856
11. DG7RO 1843
12. DF9OO 1773
13. DF2WF 1676
14. DK6BT 1638
15. DL2YBG 1571
16. DL2RUG 1423
17. DL1MHJ 1422
18. DL4FAP 1399
19. DM3ZM 1381
20. N1RR 1367
21. DG1LHM 1355
22. BV1EK 1354
23. DG8KAD 1315
24. DJ4MH 1307
25. DF5WW 1303
26. DJ0JG 1276
27. DM2TO 1268
28. DK8IZ 1235
29. IZ2CSX 1222
30. TA1L 1220
31. DL3LBM 1180
32. DK2CC 1172
33. DK1MBY 1147
34. DM2RM 1146
35. DJ7MH 1117
36. I1DXD 1070
37. DL1KSW 1050
38. DF1XC 1045
39. DL4MFR 975
40. DG7NFX 958
41. DM4JU 945
42. KT8D 864
43. DJ4DN 850
44. DK1YP 758
45. DL9IM 710
46. DD0VU 709
47. DL3HXS 688
48. DK2XV 673
49. DL6YBD 656
50. DL4HCF 636
51. DL5JWL 568
52. DL1DCT 538
53. DL7UKM 512
54. K1NZ 502
55. JH3KAI 391
56. PA0WCH 386
SWL
1. DE0MKH 1459

 

Europa Diplom Honor Roll 2016
_________________________  
Platz    Call              Punkte
-------------------------------------
1.      DJ9MH            2375
2.      DL1NEO          2283
3.      SV5DKL          2248

4.      DH8BQA           2217
5.      DK1AX             2176
6.      DL1TRK            2142
7.      DK7GH             1924
8.      PA0MIR            1884
9.      DF5BX              1877
10.    DC9ZP              1843
11.    DK2CH             1798
12.    DF9OO             1779
13.    DF2RG             1776
14.    DF2SD             1749
15.    DG7RO             1693
16.    DK6BT             1692
17.    DL7UXG           1663
18.    UW8SM            1637
19.    DL1MHJ            1413
20.    DL5ZB              1367
21.    DL7CX              1341
22.    DL4FAP            1330
23.    DJ0JG              1304
24.    BV1EK              1297
25.    DF2WF             1275
26.    OD5ZZ             1267
27.    DM2TO             1258
28.    DJ4MH              1220
29.    DL2YBG            1217
30.    DG1LHM           1199
31.    DF5WW            1191
32.    DM3ZM            1138
33.    DM2RM            1134
34.    DK1MBY           1127
35.    DG8KAD           1123
36.    DL2AJB            1117
37.    DK3HM             1106
38.    N1RR               1083
39.    DO4DXA           1052
40.    KT8D               1011
41.    IZ2CSX            1001
42.    DH5MM              971
43.    DL1KRT              961
44.    DL2VM               919
45.    DK3UA               901
46.    DF1XC                896
47.    DJ4DN                883
48.    DK8IZ                879
49.    DK2CC               853
50.    DM4JU                841
51.    DL1ASA              840
52.    DK1YP                799
53.    DL1RPR              791
54.    DL3LBM              789
55.    NV1Q                 765
56.    DL1KSW             727
57.    R2ADF               719
58.    UN5GM              658
59.    DF6QP               655
60.    DG5LAC             632
61.    KI4WCQ             615
62.    DD9NT               605
63.    DL5JWL              599
64.    DF3VG               578
65.    DL6YBD              565
66.    DL1DCT              529
66.    N9LEO                529
67.    DL2ROM             493
68.    DO4TP               451
69.    OE3FPA              410
70.    DD0VE               383
71.    JH3KAI               351
72.    DD0VU               305
  

           SWL 
1.      DE0MKH          1502 

 

 

Europa Diplom Honor Roll 2015

=========================

 Platz      Call          Punkte   

__________________________

    1.      DJ9MH        2430 

    2.      DH8BQA     2179

    3.      DL1NEO      2178 

    4.      SV5DKL        2136

    5.      DK1AX         2108

    6.      DL1TRK       2097

    7.      EW1IP         1986

    8.      DL5GAC       1941

    9.      DL7BQ         1890  

   10.     DL5JS          1888

   11.     DC9ZP         1877 

   12.     DF5BX         1865

   13.     DK7GH        1854

   14.     PAØMIR       1811

   15.     DF9OO        1702

   16.     DF2RG        1668

   17.     DG7RO       1638

   18.     DF9DD       1601

   19.     DK6BT       1557

   20.     DF2SD       1501

   21.     UA9AGX     1442

   22.     DK2CH       1385

   23.     I1RJP         1321

   24.     DJØRG       1319

   25.     DL1MHJ     1307

   26.     DF5WW     1303

   27.     DL4FAP      1272

   28.     BV1EK       1260

   29.     DJ4WM      1246

   30.     EI8JX        1243 

   31.     DL7UGO    1227

   32.     DJ3JD       1192

   33.     DJ2RG       1171

   34.     DG1LHM    1163

   35.     DM2RM      1104

   36.     PAØQRB     1078

   37.     DK3HM      1038

   38.     DJ4MH       1012

   39.     DF2WF      1010

   40.     DB3KE       1009 

   41.     DJ4DN       953

   42.     DHØJAE     942

   43.     DL1SVA     925

   44.     EA1AUS     900

   45.     DL2YBG     891

   46.     KT8D         881

   47.     IZ2CSX      850

   48.     DM4JU       837

   49.     N1RR         828

   50.     DG8KAD     820

   51.     DL1KRT      795

   52.     DL5RDI      790

   53.     DM3KXL     772

   54.     DK1YP       763

   55.     DF1XC       741

   56.     RZ9U        731

   57.     RN3FK      662

   58.     DJ7MH      648

   59.     DL5JWL     642

   60.     DF6QP       635

   61.     DD9NT      630

   62.     DL9IM       579

   63.     KI4WCQ    559

   64.     DG5LAC    549

   65.     OE3FPA     540

   66.     R2ADF       539

   67.     RA3LAS     526

   68.     DL1KSW    476

   68.     YBØNDT    476

   69.     DL1DCT     460

   69.     DL1RPR     460

   70.     DF1BV       355

   71.     KJ6BW       352

   72.     DM4CW     346

   73.     DK2XV       334

   74.     DG3MR      325

 

             SWL

   1.      DEØMKH    1453

 

 

Auswertung Europa Diplom Honor Roll 2014

PlatzCallPunkte
1.DJ9MH2352
2.DK1AX2169
3.DH8BQA2034
4.DC9ZP1928
5.DL7BQ1913
6.PA0MIR1811
7.HB9BOS1784
8.DF5BX1764
9.DK7GH1762
10.DF9OO1641
11.DF9DD1621
12.DG7RO1601
13.DF2RG1589
14.DL7UXG1554
15.DK6BT1473
16.DF5WW1353
17.DF2SD1304
18.DL8UAT1298
19.DL1TPY1238
20.DJ0JG1217
21.DF8UO1199
22.BV1EK1139
23.DG1LHM1131
24.DL8AWK1128
25.DB3KE1127
26.DM2TO1106
27.DL4FAP1096
28.DL1MHJ1085
29.DM2RM1081
30.DL9GFB1078
31.DK2CH 1062
32.DL8DWW1054
33.DL6MHW1019
34.DK1MBY1005
35.DL2AJB942
36.DJ2RG928
37.DK2AJ873
38.DJ4DN 862
39.DK3UA847
40.DK3HM831
41.DJ4MH820
42.DL1SVA795
43.DM3KXL786
44.DK1YP761
45.OK7RJ738
46.DL5JWL720
47.IZ2CSX707
48.DL1KRT706
49.DD4BY697
50.DD9NT676
51.DL5JH657
52.OE3FPA638
53.DF6QP627
54.DF1XC584
55.RZ4HL577
56.DG8KAD557
57.YB1UUN552
58.JF1KML514
59.DL2YBG494
60.F4GFT464
61.DJ7MH 432
62.DL6JF 417
63.RT4A 400
64.DL9IM367
65.DC5IMM366
66.DL1DCT346
67.R2ADF344
68.CE1UGE 338
69.IZ2BVN308

 

 

 

Auswertung Europa-Diplom Honor Roll 2013
PlatzCallPunkte
1.DJ9MH2338
2.DK1AX2028
3.DC9ZP1964
4.DL7BQ1899
5.DL1NEO1898
6.HB9BOS1870
7.DL5JS1842
8.DH8BQA1830
9.PA0MIR1784
10.DF5BX1732
11.RW6MBC1725
12.DK7GH1704
13.DF9DD1601
14.DF9OO1597
15.OE3DXA1534
16.DG7RO1501
17.DF4WC1444
18.DF2RG1432
19.DL7UXG1365
20.DK4RL1324
21.DL1TPY1305
22.OK8DD1211
23.DL8UAT1203
24.DK6BT1186
25.DH2MS1169
26.DJ0JG1127
27.DF2SD1111
28.DF8UO1058
29.DB3KE1052
30.DG1LHM1039
31.DL8DWW1024
32.DL8AWK1016
33.BV1EK1005
34.DH7LF995
35.RZ6BS931
36.DK1MBY917
37.DL6MHW893
38.DL4FAP871
39.DH0JAE866
40.DM2RM862
41.DL1MHJ860
42.DF3EH824
43.DL9GFB817
44.DH0GSU806
45.DM4JU759
46.DJ4DN754
47.DJ4MH743
48.DK1YP741
49.4Z5CP732
50.DK2CH731
51.DD9NT715
52.DL5JWL703
53.DL1SVA690
54.ZS6GRL681
55.OE3FPA675
56.DM3KXL666
57.W8JMF630
58.DL2ANM627
59.DK3HM614
60.UR7FM610
61.DL2VM609
62.DF6QP598
63.DL4MFM598
64.DF2AD552
65.RA0FF520
66.PD0RKA465
67.SQ8KEZ457
68.9A/DK2CH441
69.DG2BAR429
70.DJ2RG424
71.DM3ZM418
72.DG8KAD414
73.DL2DCX406
74.DF4UM396
75.CT7/RC2A363
76.LZ1MDU353
77.DL1DCT348
78.DL7MFK332
SWLs:
1.DE0MKH1304
Auswertung Europa Diplom Honor Roll 2012

1.    DJ9MH    2225
2.    HB9BOS   2134
3.    DL7BQ    1963

4.    DC9ZP    1910
5.    DL5JS    1819
6.    DL1NEO   1815
7.    UT9FJ    1770
8.    DF5BX    1684
9.    PA0MIR    1650
10.    DK7GH    1607
11.    US8UA    1588
12.    DF9OO    1572
13.    DF9DD    1546
14.    OE4VIE   1398
15.    DF4WC    1381
16.    DG7RO    1337
17.    DH2MS    1288
18.    DL1TPY   1258
19.    DF2RG    1239
20.    DJ8ES    1229
21.    DL7UXG   1212
22.    DL8CKL   1199
23.    DH5AO    1131
24.    DL1DXA   1123
25.    DK4RL    1102
26.    DL2RUG   1072
27.    DL8DWW   1067
28.    OK8DD    1007
29.    DK6BT    981
30.    DB3KE    965
31.    OE3DXA   957
32.    DL9GFB   938
33.    DF8UO    917
34.    DH7LF    827
35.    DG1LHM   819
36.    DH0JAE   819
37.    DJ2SX    801
38.    R3BM    775
39.    DH0GSU   741
40.    DK1MBY   739
41.    BV1EK    730
42.    UA1TAN   710
43.    DK3GG    684
44.    DL6MHW   684
45.    DL7UGO   683
46.    DL5MG    679
47.    DF3EH    675
48.    DD9NT    673
49.    DK1YP    669
50.    DJ2RG    661
51.    DL4FAP   660
52.    DL1MHJ   656
53.    DD2MON   644
54.    DM4JU    636
55.    DJ4DN    618
56.    DL5JWL   612
57.    DL1SVA   598
58.    DL2VM    590
59.    DK2CH    573
60.    EB3CW    564
61.    DM3KXL   563
62.    ZS6GRL   555
63.    W8JMT    550
64.    RA3M    524
65.    DL2DCX   512
66.    DF6QP    477
67.    DL7EDH   431
68.    R3LC    427
69.    DM6DX    421
79.    9A/DK2CH 407
71.    DK3HM    397
72.    RZ4HL    361
73.    DM2RM    347
74.    DK9BW    343
75.    DM2TIM   343
76.    N6FS    330
77.    KI7MT    300

2011
1. DJ9MH 2110
2. HB9BOS 1978
3. DL7BQ 1894

4. DC9ZP 1882
5. DL5JS 1758
6. UT9FJ 1710
7. DD1JN 1609
8. DF5BX 1568
9. DL1NEO 1563
10. DK5DQ 1401
11. DK7GH 1381
12. DF9OO 1361
13. RA3DNC 1275
14. DH2MS 1262
15. DL1TPY 1259
16. DF9DD 1258
17. DL8UAT 1008
18. DK4RL 971
19. DL9GFB 967
20. DL8AWK 918
21. DL4KUG 874
22. DJ3JD 870
23. DK6BT 822
24. IW0HOU 802
25. DL9HK 776
26. DB3KE 734
27. DL3BUE 733
28. DL1APX 726
29. DJ0JG 688
30. DH7LF 661
31. OK8DD 650
32. DL8DWW 637
33. DK1YP 626
34. DH0JAE 617
35. DL5JWL 614
36. DL2AJB 610
37. DK1MBY 566
38. DD9NT 556
39. UA1TAN 553
40. DL4SVA 534
41. UA3LMR 531
42. DF3EH 525
43. BV1EK 506
44. R2DW 464
45. UR7FM 451
46. DJ2RG 446
47. DL2BMH 424
48. DM3KXL 422
49. DM4JU 420
50. DK4VF 410
51. ZS6GRL 407
52. DJ3AA 392
53. DL4FAP 370
54. DJ4PK 359
55. W8JMF 355
56. DO4TP 346
<//b><//b>
Auswertung Europa Diplom Honor Roll 2010

1. DL7BQ 1893
2. DJ9MH 1880
3. HB9BOS 1802
4. DC9ZP 1728
5. DJ4EY 1628
6. UT9FJ 1609
7. RX3AGD 1592
8. DL4CF 1575
9. DL5JS 1549
10. DF5BX 1434
11. DD1JN 1375
12. DK6CQ 1333
13. DL9GWD 1323
14. DH2MS 1251
15. DK1AX 1211
16. DG7RO 1173
17. DK7GH 1109
17. DM5JBN 1084
19. DL1DTC 1076
12. DK3W 1046
21. DL1TPY 1044
22. DH2PL 1030
23. DL3KUM 987
24. DL5AN 949
25. RD3BD 949
26. DL1DXF 878
27. DL8UAT 876
28. DL1TRK 864
29. RW6CW 861
30. DK4RL 819
31. DL9GFB 811
32. DL7BW 795
33. DL2RUG 788
34. DF9DD 776
35. DK2GZ 771
36. DK7OM 763
37. DJ3JD 746
38. UN1L 691
39. DL8DXF 656
40. RN3AKK 649
41. DL3GER 644
42. DL8DWW 637
43. DL9HK 605
44. DF8UO 591
45. DD2MON 549
46. DD9WG 548
47. DL4SVA 534
48. DD1LI 495
49. DB3KE 483
50. RV6LX 458
51. IZ3EOU 453
52. NP3D 453
53. DO1TU 421
54. DM4JU 420
55. DM5LK 418
56. DL2AJB 413
57. DF6QP 379
58. DL4FAP 370
59. DF3EH 358

SWLs:
1. DE0BAH 353









Sonderdiplom 70 Jahre WAE

To top

Sonderdiplom 70 Jahre WAE

Das Sonderdiplom "70 Jahre WAE" kann vom 10.08. 2018 00:00 UTC bis 25.11.2018 23:59  UTC erarbeitet werden. Bestätigungen sind ausschließlich über das DCL (DARC Community Logbook) nachzuweisen. Über das DCL wird auch der Antrag gestellt und als PDF ausgegeben. Es dürfen alle Sendearten gemäß WAE-Diplombedingungen genutzt werden.
Diplomklassen:
Bronze für 35 WAE-Länder
Silber für 50 WAE-Länder
Gold für 65 WAE-Länder
Trophy für 70 und mehr WAE-Länder
Die Sonderstation DJ70WAE ist obligatorisch zu arbeiten und kann einmalig für ein fehlendes WAE-Land eingesetzt werden.
Diplommanager ist DK5ON - seine Entscheidungen sind endgültig.

Es gilt die WAE-Country-List

 

DCL? https//:dcl.darc.de 1. Registrieren; 2. eigenes ADIF-Log ins DCL 3. aus dem DCL heraus Clublog und LoTW-Bestätigungen importieren; aus eQSL heraus ("Award") eQSL-Bestätigungen ins DCL senden, auch Contestlogs der DARC-Conteste werden automatisch berücksichtigt 4. wenn "elektronische Bestätigungen" fehlen T-QSL (Traditionelle Papier-QSL) beim Diplommanager vorlegen (werden implementiert) dk5on@darc.de 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.