Willkommen im Referat Not- und Katastrophenfunk

Meldungen als Listenansicht

 

 

Mehr

Werte Leser,

mit Datum vom 11.11.2010 habe ich begonnen die Notfunk-Homepage des DARC mit neuen Inhalten zu gestalten.

Eine Homepage lebt von Ideen, Informationen und aktuellen Beiträgen.
Die Vielfalt einer Interessengruppe wie die des DARC - Notfunk, kann ein einzelner Webmaster nicht wiedergeben.
Er ist auf die Hilfe aller Mitglieder angewiesen, die mit Beiträgen, mit Ideen und Informationen eine Homepage am Leben erhalten. 

Bitte unterstützt mich bei der Gestaltung dieser Seiten.

Peter
dk6pw(at)darc.de

 

Mehr

Im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe in Pakistan wurde von einigen Funkamateuren der Wunsch an den DARC herangetragen, ein Sonderkonto einzurichten um Geldspenden für den pakistanischen Amateurfunkverband zu sammeln.

Damit sollte den dortigen Funkfreunden Hilfestellung beim Aufbau eines Notfunknetzes gegeben werden. Aus einem koordinierten Ländererlass des Bundesministeriums für Finanzen von Mitte August 2010 ergibt sich aber zweifelsfrei, dass gemeinnützige Vereine, die keine humanitären Ziele in ihrer Satzung verankert haben, zwar zu Spenden aufrufen dürfen und solche auch sammeln dürfen. Das Geld muss dann aber zwingend an eine Deutsche Organisation wie beispielsweise das DRK weitergeleitet werden. Somit wird durch den Erlass klargestellt, dass keine Gelder für ausländische Hilfsorganisationen oder Amateurfunkverbände vom DARC e.V. gesammelt werden dürfen. Auf der nächsten Vorstandssitzung im Oktober will man nach Wegen suchen, um in ähnlichen Situationen den betroffenen Funkfreunden schnell und unbürokratisch sowohl Sach- als auch Geldspenden zukommen zu lassen. Der Aufbau einer entsprechenden Struktur wird so bald als möglich in Angriff genommen. Darauf verweist der DARC-Vorsitzende Steffen Schöppe, DL7ATE....

Mehr

Rund 2.200 Besucher kamen am 18. September zum fünften Tag der offenen Tür und zur 60. Jubiläum des DARC e.V. nach Baunatal, um hinter die Kulissen des Amateurfunkzentrums zu blicken. Pünktlich um 10 Uhr hieß es offiziell „Herzlich Willkommen in Baunatal. Auf dem Gelände der DARC-Geschäftsstelle hatten ideelle sowie kommerzielle Aussteller ihre Stände aufgebaut und stellten ihr Angebot vor. Das Referat Not- und Katastrophenfunk stellte ein IuK Gerätewagen der BOS in Zusammenarbeit mit Notfunk der Funkamateure vor. Auch wurden Möglichkeiten der Portablen- und Mobilennotfunkstationen vorgestellt.

Auch der Fachvortrag „Not- und Katastrophenfunk im DARC“ war sehr gut besucht.

Weitere Informationen, Rückblicke auf den Tag der offenen Tür und Bilder finden Sie auf der Webseite http://www.darc.de/aktuelles/tag-der-offenen-tuer-im-afz/

Mehr

Am 21. und 22. August 2010 öffneten sich die Türen im Bundesministerium des Innern für alle Besucherinnen und Besucher. Unter dem Motto „Einladung zum Staatsbesuch“ fand der Tag der offenen Türen der Bundesregierung bereits zum 12. Mal statt.

Mehr

Am Wochenende 19. bis 21.März 2010 traf sich der Arbeitskreis Not- und Katastrophenfunk des DARC in der Geschäftsstelle in Baunatal. Der Arbeitskreis, unter Leitung  von  Mitch DJ0QN (Vorstandsmitglied), wurde im November 2009 gebildet. In vielen Telefonkonferenzen wurde an Grundsatzdokumenten zum Thema Not- und Katastrophenfunk gearbeitet.

Mitglieder der Arbeitsgruppe sind:  Mitch  DJ0QN; Werner  DK1WER; Michael  DJ9OZ; Bernhard  DF9ED; Karsten  DL2ABM; Jürgen  DL8MA; Karl  DL5MBU; Werner  DF8XO und Peter DK6PW.

Zusätzlich  und mit Hilfe einer Videoschaltung berichtete Mike OE3MZC über Notfunk in Österreich sowie über das Projekt CAST.

In Vorbereitung der Tagung wurden in kleinen Arbeitsgruppen erste Entwürfe zu den Themen wie:  Hilfsorganisationen und Behörden, Technik, Training/Dokumentation, Recruiting/Manpower und Internationale Koordination zusammengestellt.  Erste Ergebnisse werden voraussichtlich im Sommer 2010 vorgestellt.

Mehr

Notfunkrunde des DARC jeden ersten Freitag im Monat ab 17:00 UTC auf 3.643  KHz (+/- QRM) Vorlog ab 16:30 UTC

Mailingliste für den Notfunk im DARC e.V.
Leitlinie Mailingliste „Notfunk“
LL-Mailingliste 150308.pdf
free counters
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.