Willkommen beim DARC YL-Referat

Die DARC-Seite für die weiblichen Funkamateure

Die Abkürzung YL steht für “Young Lady” und bezeichnet einen weiblichen Funkamateur
– gleich welchen Alters –

 

Hier gibt es aktuelle Informationen über YL-Conteste, YL-Runden, YL-Diplome
sowie Ankündigungen und Berichte über spezielle YL-Aktionen.

Ziel ist weitere YLs für den Funksport
und die vertiefende Auseinandersetzung mit Technik zu aktivieren.

Wir hören uns auf den Bändern oder sehen uns auf den Treffen!

Für weitere Infos und Unterseiten dieser Website bitte das Auswahlmenu nutzen,
welches oben hinter dem schwarzen Reiter mit dem Wort "Referat" hinterlegt ist.

 

YL-Aktivitäten

To top

SYLRA MEETING IN NORWAY 2019

Dear Yls,

 

As most of you SYLRA members perhaps know, Norway is the host for the SYLRA meeting in 2019.

Ingrid LA8FOA and Unni LA6RHA who are responsible for the 2019 meeting, have put their heads together to find a venue for next year’s SYLRA meeting which at the same time will show you a part of Norway from a different angle.

Along our beautiful coastline we have a “ferry” which has won the admiration of people, both locals and tourists. It is called “HURTIGRUTA”. It goes from Bergen all the way up to Kirkenes (not far from the Russian border), and the other way, Kirkenes to Bergen.

We have still not got all the information around this “special” meeting, venue, prices etc. But, we decided to go out with this information anyway, since many of you might already now making plans for next year.

The date for the meeting will be either first or second week of September 2019. We hope as many as possible of our members will be able to participate in this SYLRA meeting.

 

33 de

LA8FOA Ingrid                      LA6RHA Unni

lullen55@gmail.com           la6rha@online.no

+47 458 16 614                      +47 915 57 887

 

For more information about Hurtigruta: www.hurtigruten.co.uk

SYLRA's web page: la.sylra.is

DatumUhrzeitContestModeLinkVeranstalter
06.03.19:00 - 21:00 UTC
(20:00 - 22:00 MEZ)
YL-CW-PartyCWAusschreibungYL-CW-Runde der AGCW
08.03. 18:00 - 22:00 UTC
(19:00 - 23:00 MEZ)
Int. YL-Aktivität zum Weltfrauentag SSB CW

DE | EN Ausschreibung

DARC YL Referat
14. - 15.03.19:00-
20:59 UTC
(20:00 - 21:59 MEZ)
YL – Aktivitäts - PartySSB
FM
Ausschreibung80m-YL-Runde

Frauentagscontest 08.03.2018

Aktuelles

To top

AGCW-DL YL-CW-Party 2018

Im Monat März findet am 1. Dienstag des Monats anstelle des YL-CW-Nets die YL-CW- Party statt.

Ausschreibung

Nachruf für Anke, DL4AV

Am 21.11.2017 ist Anke Veit, DL4AV viel zu früh verstorben.

Anke legte nach einem Lizenzvorbereitungskurs beim DARC OV Esslingen am 27.06.2009 auf der HAMRADIO die Lizenzprüfung ab und führte von da an das Rufzeichen DO4AV.

Dankeschön

 

Emil, DL8JJ

Begeisterung ist der Anfang aller Wunder und der Atem der Seele…

Laura Bergmann – gerade 11 Jahre geworden hat heute, den 30. Januar 2018 ihr A-Klasse Prüfung bei der BNetzA in Eschborn erfolgreich bestanden!

Ganz herzlichen Glückwunsch für diese äußerst beachtenswerte Leistung!

Marion, OE3YSC

!!!!! Einladung zur OE - YL Runde am Sonntag, den 18.Februar 2018 !!!!!

Am 18.Februar 2018 um 17:00 Uhr LT treffen wir uns am 80m Band
auf der QRG 3,740 MHz +/- QRM.

 

Die Leitstelle mit dem Callsign OE3XRC werde ich, Marion OE3YSC übernehmen.

Es sind alle YL´s herzlichst eingeladen mitzumachen, ich würde mich auf eure zahlreiche Teilnahme sehr freuen!

Nach der Runde sind alle Zuhörer und OM´s zum Bestätigungsverkehr geladen.

Ich hoffe, das in der Februar-Runde bessere Conditions herrschen als beim letzten Mal ;)

Vy 73 de Marion, OE3YSC
(AMRS YL Referentin)

Jennifer Endro und Siri Gögelmann

Wenn es funkt ... spielen Grenzen keine Rolle

Eine Reportage von Jennifer Endro und Siri Gögelmann
Das Online-Magazin ​„Kulturen des Wir”

 

- Von Dänemark bis Malawi
- Frauenfreundschaften weltweit
- Ablenkung im All

zu Reportage

Tina, OE3YTA

Einladung zur 8. YL – Runde des MAFC

Am 13. Jänner 2018 findet die 8.YL-Runde des MAFC statt,
die ich, OE3YTA, Tina mit OE3XMC dem Clubcall des Mödlinger Amateurfunkclubs leiten werde.

Zeit: 19.00 LT auf 3740 Khz +- Qrm

Alle YL, s und OM,s , auch aus anderen ADL,s oder dem Ausland werden ebenfalls gerne in das Log aufgenommen.

Nach der Runde sind alle Zuhörer zum Bestätigungsverkehr eingeladen.

Ich würde mich auf zahlreiche Beteiligung freuen.

 

Mit besten 73

OE3YTA, Tina MAFC YL-Referentin

Heike DL3HD

Änderung Newsletterversand

Liebe YL,

ab sofort findest du den aktuellen YL Newsletter unter: Aktueller Newsletter.

Einige der im Laufe der Zeit gesammelten Mailadressen sind nicht mehr gültig und beim Versand kommt es zu Fehlermeldungen.

Wer in Zukunft den Newsletter weiterhin persönlich bekommen möchte, der schickt doch bitte eine Mail an DL3HD(at)darc.de

Vielen Dank für euer Verständnis.

Herzliche 33 und 73 de Heike DL3HD

Hessens jüngste YL: Laura Bergmann DO9JJ

Laura Bergmann – 10 Jahre Jung hat am 24. Oktober 2017 ihre Prüfung bei der BNetzA in Eschborn bestanden! Ganz herzlichen Glückwunsch für diese äußerst beachtenswerte Leistung!

Silent Key, Kläre Melion, OE1YMW

Am 3. August 2017, fünf Tage vor ihrem 98. Geburtstag, ist Kläre Melion, OE1YMW, in Wien verstorben.

 

Bis Ende der 90er Jahre war sie regelmäßig in der 80m-YL-Runde am Mittwochmorgen auf dem Band zu hören.

Berichte

To top

Bericht über das 80m-YL-Treffen in Mainz

Ilse, DL5FM, hatte die Teilnehmerinnen der 80m-YL-Runde 2014 in das sehr zentral gelegene IBIS-Hotel nach Mainz, der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz eingeladen. Insgesamt 45 YLs und OM haben in diesem Jahr daran teilgenommen.

Neben den im Mittelpunkt stehenden persönlichen Kontakten wurde eine YL-Konferenz abgehalten und ein interessantes Besichtigungsprogramm absolviert.

So konnten wir im Museum von Johannes Gutenberg, dem Erfinder der Buchdruckerkunst mit auswechselbaren Buchstaben im 15. Jahrhundert, an einer Druckvorführung mit Zinnbuchstaben auf einer alten Druckpresse teilnehmen.
Wir hatten die Möglichkeit den Mainzer Dom, dem Sitz des Bischofs Lehmann und den römischen Isis-Tempel, der beim Bau eines Einkaufszentrums gefunden wurde, zu besichtigen.
Das herrliche Sonnenwetter lud zu einem Besuch des großen mit Obst, Gemüse und prachtvollen Herbstblumen bestücken Wochenmarktes am Dom ein. Selbstverständlich konnten auch ein Rheinspaziergang mit dem obligatorischen Gruppenfoto und...

100 Jahre YLs im Amateurfunk (1910 – 2010)

Wer meint, dass Amateurfunk weitgehend eine Domäne der Männerwell sei, irrt sich gewaltig.
Die ersten Hinweise auf nachvollziehbare Aktivitäten im Amateurfunk von weiblichen Funkamateuren, damals noch als Radioamateure bezeichnet, sind schon ab 1910 aus den USA bekannt.
Damals gab es noch keinen organisierten Amateurfunk und jede Station gab sich in der Anfangszeit selbst ein Rufzeichen. Erst nach Gründung der American Radio Relais League (ARRL) im Jahre 1914 gibt es ausführlichere Informationen zum Amateurfunk in den USA. Aber auch in anderen außereuropäischen und europäischen Ländern waren schon weibliche Funkamateure tätig, in Deutschland nachweisbar aber erst zum Ende der 20er Jahre.

 

 

Mehr im Vortrag von Gerhard Hoyer, DJ1GE

Christiane, DL4CR

YL-Treffen anlässlich der UKW-Tagung in Weinheim

Am 13.09.2014 fand in Weinheim die UKW-Tagung statt. Diese war auch in diesem Jahr gut besucht. Direkt gegenüber der Mensa hatten wir YLs einen Raum zur Verfügung gestellt bekommen. Schön war, dass ein Fenster direkt zum Haupteingang ging, so dass bereits hier auf den Raum durch entsprechende Aushänge auf unsere YL-Räumlichkeit aufmerksam gemacht werden konnte. Viele Gespräche fanden auch direkt hier am Fenster statt.

Insgesamt 16 YLs trugen sich in unser Gästebuch ein und verweilten bei uns, um sich gegenseitig auszutauschen, kennen zu lernen und Informationen zu erhalten.

Die Vorsitzenden der Distrikte K (Hartmut Schäffner, DF3UX)  und X  (Roland Becker, DK4RC) statteten uns  einen längeren Besuch ab sowie die AJW-Referentin Annette Coenen, DL6SAK.

Für den Distrikt X (Thüringen) wird  eine YL-Referentin gesucht. Roland Becker, DK4RC, würde sich sehr freuen, wenn sich eine Dame aus Thüringen für dieses Amt zur Verfügung stellen würde. Informationen zu diesem Amt können...

Christiane, DL4CR

CQ Hessencontest von DL0YLF

Es galt, einen Titel zu verteidigen. In 2012 waren zum sonntäglichen Kurzwellenteil des Hessencontest drei hessische YLs gemeinsam aktiv  gewesen, seinerzeit unter dem Rufzeichen DA 0 YL und von der Station des OV Lampertheim aus. In 2013 hatte es leider bei den YLs zeitlich nicht geklappt, um eine Crew zusammenstellen zu können.

Zum diesjährigen Hessencontest fanden sich wiederum drei hessische YLs zusammen, um gemeinsam das  80m und das 40m-Band zu erobern. Es waren Monika Pipahl, DK4MP, Christiane Rüthing, DL4CR, die beide bereits 2012 dabei waren sowie Verjy Kostadinov, hier noch als DO9JJ aktiv (zwei Tage später bestand Verjy übrigens die Prüfung zur Technik Klasse A).

Diesmal konnten sie die Stationen und Antennen der Contestgruppe Wittgenborn e. V. nutzen. Die Contestgruppe hatte bereits alles für die Damen vorbereitet, so dass sie pünktlich um 8 Uhr Ortszeit loslegen konnten, dieses Jahr unter dem Rufzeichen DL 0 YLF – dem Clubrufzeichen der YLs in Hessen.

Ein ganz dickes Dankeschön geht hier an das Team rund um DP6T für die freundliche Aufnahme und unproblematische, technische Unterstützung.

Gelangte der Crew in 2012 der erste Platz in der Klasse 2 (KW SSB/CW) mit in vier Stunden geführten 321 QSO und 52 Multis, konnten sie diesmal im gleichen Zeitrahmen 347 QSO und 60 Multis loggen, so dass sich die Gesamtpunktzahl um über 3.000 Punkte steigerte; und dies ausschließlich wieder in SSB.

Nun heißt es abwarten und mitfiebern, was die Auswertung bringt. Hat es wiederum für den 1. Platz gereicht? Zur Distriktversammlung im August wird das Ergebnis feststehen. Bis dahin heißt es „Daumen drücken“.

Aber egal wie es ausgehen wird, Spaß hatten die drei auf alle Fälle und – wenn alles klappt – werden wir sie und die eine oder andere weitere YL nun öfters mal „CQ  Contest“ rufen hören.

© DL4CR...

Bericht vom YL-Treffen am 06.04.2014

Als Gäste unseres 17. YL-Treffens konnte ich unsere Distriktvorsitzende Felicitas, DL9XBB und den stv. Vorsitzenden Dieter, DL4HO begrüssen.
 
Weitere gern gesehene Gäste waren Gunda, DO1OMA (ehem. YL-Referentin Distrikt H) und Karsten DL2ABM, Angelika, DH1LAZ (YL-Referentin Distrikt M), Helga Fritz (YL von Martin Fritz, DL2HAO) sowie Sabine DL3LBS, Peter DF8LL und Rita DH8LAR aus M 09 und selbstverständlich alle begleitenden OM´s der anwesenden YL´s aus dem Distrikt E.

Bei Kaffee und Kuchen haben ich die Termine für das Jahr 2014 vorgestellt, an denen wir YL´s den Ortsverbänden im Distrikt E unsere Mithilfe anbieten können. Als erstes habe ich um die Unterstützung der Sonderstation DQ25GRENZE geworben.              
Eine Aktivität der Ortsverbände Ratzeburg (E39), Ahrensburg/Großhansdorf (EØ9) und Grevesmühlen (V10)  vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2014. Termine und Informationen stehen auf der Homepage www.dq25grenze.
                                                        
Folg...

Heike Drechsler, DO3HDA

Erfolgreiche YL Aktivität Distrikt C

Am 08.02.2014 trafen sich gegen 15 Uhr  6 YLs zum gemeinsamen Funken.
Nach einem kurzen Kennenlernen und schon ersten netten Gesprächen
 haben wir die Station in der Nähe von Dachau in Betrieb genommen.
 Anne DD7AF hat gleich mit der Joker-Station DA0YL die Runde begonnen.
Im Halbstundentakt waren dann Agnes DC7WF und Claudia DC2CL mit tatkräftiger Unterstützung von Claudia DO2MLC sowie Heike DO3HDA an der Reihe.
Claude DJ0OT hat die gerade nichtfunkenden YLs über sehr interessante Themen, wie z.B. digitale Betriebsarten und Eigenbauprojekte informiert.
So konnte jede von uns viele neue Erkenntnisse und Erfahrungen mit nach Hause nehmen.
Nach ca. 3 Stunden Funkbetrieb, die viel zu schnell vorbei waren hatten wir 138 QSO´s im Log.
Diese Aktion war ein toller Erfolg, bereits am Samstag abend sind noch einige Anträge für das YL 33 Diplom bei der Diplommanagerin eingegangen.
Wir bedanken uns bei den vielen anrufenden  Stationen!
Es hat allen viel Spaß gemacht und wir werden bestimmt in Zukunft...

Hungrig nach Informationen!?!

Die YL Referentinnen Michaela DL1TM und Mareike DG6MBS überraschten die Besucherinnen des 43. Dortmunder Amateurfunkmarktes, direkt am Eingang, mit einem kleinen „Nikolauspräsent“.

Es gab leckere selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, die mit den Rufzeichen der YL-Referats-Klubstationen DL0YLN und DK0YLO gestempelt waren, inklusive eines Infoanhängers , der sich an jeder Tüte befand, auf dem auf das geplante YL Treffen während des Amateurfunkmarktes und die YL-Termine, der beiden Distrikte, Westfalen-Nord und Westfalen-Süd, im Jahr 2014, hinwiesen wurde.

Danach konnte man die beiden Referentinnen, am Distriktstand, in Aktion erleben.

Die gesamte Halle 6 duftete nach leckeren, heißen, frisch gebackenen Waffeln. Dieser Duft diente als Anker für die Besucher. Viele hungrige OMs und YLs fanden den Weg zu uns und wurden zusätzlich zu den Waffeln und dem frisch gebrühten Kaffee, mit reichlichen Informationen versorgt.

Michaela hatte einen informativen Einleger für die YL Flyer erstellt, in dem die YLs gezielt auf die YL Projekte in unseren Distrikten aufmerksam gemacht wurden. Das neue DL-YL-33 Diplom wurde präsentiert und die Besucher konnten sich über die Ausschreibungen informieren.

Es wurden viele nette Gespräche mit den Besuchern geführt. Die Referentinnen konnten einige YL Projekte vorstellen und Werbung für YL Aktivitäten machen.

Zum ersten YL Treffen, anlässlich des Amateurfunkmarktes, konnten einige YLs begrüßt werden, die am Eingang das Nikolauspräsent erhalten hatten. Nach einer netten Gesprächsrunde, in der die beiden Referentinnen über die vielen neuen Impulse berichten konnten, die sie während des Arbeitstreffens im Oktober erhalten hatten, konnte noch der geplante YL Contest Workshop 2014, vorgestellt werden. Der erste Workshop kam sehr gut bei den Teilnehmern an, deshalb wird 2014 der Workshop für Anfängerinnen und Fortgeschrittene angeboten. Der Termin ist das erste Wochenende im Juli 2014, zum DARC Mikrowellencontest.

Herzlich bedanken möchten wir uns bei Angelika DL3DN, unseren OMs und den zahlreichen Helfern aus beiden Distrikten, die uns tatkräftig unterstützten.

Vy 33 de Michaela DL1TM & Mareike DG6MBS

YL Referentinen Westfalen-Nord & Westfalen-Süd ...

Gunda, DO1OMA

Interradio 2013 Hannover

Die Interradio ist für jeden Funkamateur ein willkommener Höhepunkt im Amateurfunkjahr. In Hannover reizt nicht nur der große Flohmarkt zum Stöbern. Auch die ideellen und gewerblichen Aussteller sind immer gut besucht.

Unser YL-Stand hatte in diesem Jahr gleich zwei Hingucker der besonderen Art, denn wir hatten zwei große Themen vorbereitet:

1. YL-33-Award = alle auf dem gleichen Weg ?

Dazu legten wir Abbildungen der Diplome aller Distrikte aus. Viele interessierte OMs informierten sich gerne über die Arbeitsbedingungen und fachsimpelten über bereits gearbeitete Editionen. Selbstverständlich gab es auch die Möglichkeit, Punkte für die YL-Diplome zu arbeiten. Über 50 Stationen waren bei der DOK-Börse dabei, und am YL-Stand war eine Funkstation aufgebaut, um anrufenden Stationen die Bestätigungen zu geben.

2. Aeronautical mobil und Amateurfunk = ein perfektes Duo – YLs und Funken, ob auf der Erde oder in der Luft.

YLs, die vielleicht ihr Hobby zum Beruf gemacht haben oder für die Funken zum Beruf gehört. Dieses interessante Thema haben wir mit Berichten und Bildern auch auf unserer YL-Pinwand dargestellt.

Die Interradio wollte auf das Thema Modellbau zugehen. Daher haben wir YLs den Modell-Heißluftballon in die Messehalle eingeladen, den wir bereits bei unserem Fieldday kennengelernt haben. Wir haben uns sehr gefreut, dass Thomas Baumann aus Gifhorn mit seinem 9m-Ballon auch für unsere Spendenaktion zugunsten der Kinderkrebsklinik in Göttingen in die Luft gegangen ist. Mit seinem bunten, ferngesteuerten Ballon weckte er das Interesse der Funkamateure. Jeder hätte am liebsten gerne eine Relaisstation in den Korb gebaut, oder eine Fieldday-Antenne daran gehängt. So sind Funker, hi.

An unserem YL-Kaffeestand konnte sich jeder für eine Spende mit leckerem selbstgebackenem Kuchen und Kaffee stärken. Vielen Dank an das Messeteam: Doris DF4AJ, Thea DH4TS, Inge DH3AAL, Margot DF5AQ, Lisa DF2AL, Angelika DC6OAF sowie ihre OMs.

Um 13:30 Uhr konnte ich zu unserem YL-Treffen einladen, leider in einen etwas zu kleinen Besprechungsraum auf der Empore. Wir waren 20 YLs und haben es uns dann aber schön gemütlich gemacht, am Vortag des 1. Advent. Sehr gefreut habe ich mich über den Besuch des neuen Vorstandsmitglieds Thomas DB6OE, der Distriktsvorsitzenden E Felicitas DL9XBB sowie den YL-Referentinnen Carmen DL4HAZ (E), Michaela DL1TM (N) und Ingrid DL4BO (I). Nach der Vorstellung der Aktivitäten in ihren Distrikten schauen wir zurück auf unsere Aktionen.

Unser YL-Treffen im Mai in Grasdorf wurde ausgerichtet von Lisa DF2AL und Brigitte DL5AAM. 15 YLs und 6 OMs waren dabei.

Der YL-Fieldday war so spannend wie nie. Mit tatkräftiger Unterstützung der Nachbardistrikte haben wir einen hervorragenden 11. Platz unter insgesamt 65 Teilnehmern erreicht. Herzlichen Dank an alle Mitstreiter.

Nach der Einteilung der Rundenleitung für unsere Montags- und Mittwochsrunden, wurden noch die Pläne für 2014 gemacht. Am 25. Mai findet unser nächstes YL-Treffen in Königslutter statt. Weitere Informationen werden noch bekannt gegeben.

Vy 73 Gunda, DO1OMA...

Treffen der 80m-YL-Runde in Meißen 2013

So wie man sich seit Jahrzehnten jeden Mittwochmorgen auf dem 80m Band trifft, ist es seit 1967 auch Tradition, einmal im Jahr persönlich zusammenzukommen. Dieses gemeinsam verlebte Wochenende – das zweite im Oktober - stellt den jährlichen Höhepunkt dar. Das traf ganz besonders für Eva DL8ZBE und ihren OM Fritz DL6FC zu sowie für Anni DL3DBY, die seit längerer Zeit wegen Antennenproblemen nicht mehr auf dem Band dabei sein können.
Dieses Mal hatten Evelin DM4EZ und ihr OM Falk DL1ALK die Organisation des Treffens übernommen. 28 YLs und 14 begleitende OMs waren der Einladung nach Meißen gefolgt, darunter drei Neulinge. Das Programm begann am Freitag mit dem Besuch der Meissener Porzellanmanufaktur. Ein Video informierte zunächst über die Historie der 1710 gegründeten Manufaktur sowie über Rohstoffe und Herstellung des weltweit ersten Hartporzellans, das bei ca. 1400°C gebrannt wird. In der Schauwerkstatt war an vier Arbeitsplätzen zu sehen, wie Meissener Porzellan in Handarbeit...

Ela, DL1TM

2. YL-Treffen im Distrikt Westfalen-Nord

am 10.August.2013 in Minden-Päpinghausen

Nach dem großen Erfolg des ersten YL-Treffens im letzten Jahr wurde jetzt das 2. YL-Treffen veranstaltet.
Um die geografischen Probleme des Bezirks auszugleichen, fand das diesjährige Treffen im Nord-Osten des Distriktes statt.
Der Fieldday des OV N12 – Minden konnte genutzt werden, um am Samstag eine Besprechung und eine Besichtigung zu organisieren.

Zu Beginn überraschten die YLs des OV N 12 die angereisten YLs mit einem leckeren, gekühlten „Hu-go“ begrüßt (Hugo: Limette, Minze, Holunderblütensirup, Eis, aufgefüllt mit Sekt). Die Aktivitäten des vergangenen Jahres wurden besprochen und bewertet.
- 1. YL-Treffen September 2012 Was wurde vereinbart und was konnte umgesetzt werden?
- Waffelstand bei Dortmunder Amateurfunktreffen gemeinsam mit Distrikt O Westfalen-Süd Großer Erfolg und etwas Geld für die YL-Arbeit
- YL-Workshop UKW-SSB-Contest 06./07.07.2013 in Lennestadt gemeinsam mit den YL des Distrik-tes O. Nach der Einführung in die...

Kontakt

To top

Referentin

Heike Drechsler, DL3HD

Franz-Schneller-Str. 12
85241 Hebertshausen


Tel. 08131 511663
eMail: dl3hd(at)darc.de

Webmaster

Verjy Bergmann, DL9JJ

Koenigsberger Str. 43
Dreieich, DE 63303
dl9jj(at)darc.de

Besucherstatistik

Juli August Gesamt
926 482 116838
Stand: 13.08.2018 23:59 *)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.