World Wide South America Contest

18.03.2017 DF4ZL

Termin:

10.06.2017, 1500 bis 11.06.2017, 1500 UTC

Veranstalter:

Grupo Argentino de CW

Originalausschreibung

zu arbeitende Stationen:

alle, jede Station einmal pro Band

Bänder:

160 - 10m (ohne WARC)

Betriebsarten:

CW

Ziffernaustausch:

RST + CQ Zone
(DL = 14)

Klassen:

Single OP / All Band / High Power 
Single OP / All Band / Low Power (max. 100W)
Single OP / All Band / QRP  (max. 5W)
Multi OP / All Band / Single TX
Multi Op / All Band / Multi TX

Single OP: Ein Signal zu jeder Zeit. Bandwechsel jederzeit.
Cluster etc. nicht erlaubt.
Multi OP Single TX: min. 10 Minuten auf einem Band.
Ausnahme: auf einem einzigen anderen Band  wird ein Multi gearbeitet.
Multi OP Multi TX: ein Signal und eine running Station pro Band.

QSO-Punkte: 

je QSO:
mit eigenem Land: 0 Punkte (aber Multiplikator)
mit eigenem Kontinent: 1 Punkt
mit DX: 3 Punkte
mit Stationen aus Süd Amerika 5 Punkte

Multiplikator-Punkte: 

je WAZ Zone und
je DXCC/WAE/GACW-Gebiet einmal 1 Punkt pro Band

Endpunktzahl:

Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikator-Punkte

Logs: 

Papierlogs werden akzeptiert
elektronische Logs in Cabrillo-Format an: logs(at)wwsatest.org

Einsendeschluss:

30.07.2017

Contestmanager:

GACW DX CONTEST
P.O. Box 9
B1875ZAA Wilde
Buenos Aires
ARGENTINA

Auszeichnungen:

elektronische Diplome zum Download