South America SSB Contest

Termin 2013:
16.11.2013, 0000 - 2359 UTC

Veranstalter: BR-Contest Group (aus Brasilien)

Originalausschreibung

zu arbeitende Stationen: alle, jede Station einmal pro Band

Bänder: 1,8 - 28 MHz (ohne WARC)

Betriebsarten: SSB

Ziffernaustausch:
RS + lfd. Nummer ab 001

Klassen: 

  • Single OP, Single Band, High Power (max. 1000 W)
  • Single OP, Single Band, Low Power (< 100 W)
  • Single OP, All Band, High Power (max. 1000 W)
  • Single OP, All Band, Low Power (< 100 W)
  • Multi OP, All Band, Single TX (max 1000 W)

min. 10 Min auf einem Band
Ausnahme Arbeiten eines Multiplikators

  • Multi OP, All Band, Multi TX (max. 1000W out)

nur ein Signal pro Band
eine running Station pro Band

  • Clusterbenutzung für alle Klassen erlaubt
  • Kein Self-spotting
  • Alle Antennen müssen innerhalb eines Radius von 500 m oder auf einem Grundstück physikalisch mit den TRX verbunden sein

QSO-Punkte: für DLs: je QSO mit

  • eigenem Land 1 Punkt
  • eigenem Kontinent, aber anderem Land 2 Punkte
  • DX 3 Punkte
  • Südamerika 10 Punkte

Multiplikatorpunkte:

  • 1 Punkt je Kontinent pro Band und
  • 1 Punkt je Land aus Südamerika pro Band

Endpunktzahl: Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikatorpunkte

Log: Elektronische Logs in Cabrillo-Format
Multi OPs müssen aus den Band-Logs eine File erzeugen
Upload der Logs auf der Seite des Veranstalters:
http://www.brcontest.com/cqsa/up/

keine Logs per E-Mail

Einsendeschluss: ?

Auszeichnungen: Diplome und Plaketten

Manager: Anfragen per E-Mail an brcontest (at) brcontest.com