Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Freising (C04)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Willkommen beim OV CØ4 Freising

Wir begrüssen Sie auf den Internetseiten des Ortsverbandes C04 Freising.

Hier finden sie einen Überblick über den OV, die Infastruktur, die Mitglieder und ihre Aktivitäten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seiten werden betreut von Jürgen Beil, DL6BL Webmaster des OV Freising. Für Vorschläge und Kommentare bitte Email an  dl6bl(at)darc.de

optimale Darstellung 1600x1200 IE6,7 Firefox 3.5.5

28.09.2016

Der OV C04 Freising nahm erstmalig am Kinderspaßtag in Freising teil!

Der 11. KinderSpaßTag in Freising fand am 24.September statt.Wie immer von 10 bis 18 Uhr, wie immer mit kostenfreien Attraktionen.

Am 24.September fand in Freising zum 11. Mal der Kinderspaßtag statt. Die gesamte Hauptstraße wurde für den Verkehr abgesperrt und viele Vereine hatten ihre Stände aufgebaut und boten die unterschiedlichsten Aktivitäten für Kinder an. Dieses Mal wollten wir Funkamateure endlich auch einmal dabei sein. Schon um 8 Uhr morgens begannen wir mit dem Aufbau unseres Zeltes und dem Aufstellen diverser Antennen. Die Inneneinrichtung bestand – typisch bayrisch – aus Biertischen und den zugehörigen Sitzbänken. Zu unserer Funkausrüstung gehörten eine Kurzwellenstation, eine Station für UKW, ein Laptop mit SDR-Apps, die über das Internet eine etwa 5 km Luftlinie entfernte KW- und VHF-Station ansteuerte. Der Inhaber eines Handy-Ladens hatte uns freundlicherweise erlaubt, seinen Internetzugang zu benutzen. Eine Biertischgarnitur war für einen Computer, auf dem ein Morseübungsprogramm lief, reserviert. Auf einer weiteren Garnitur standen 6 Lötkolben mit dem entsprechenden Werkzeug und vielen kleinen Tütchen mit Platinen und elektronischen Bauteilen. Aus dem Inhalt der Tütchen konnte man ein Atommodell basteln, das, wenn alles gut bestückt und festgelötet war, dank vieler LEDs blinkte. Zuerst war an unserem Stand nicht allzu viel los. Das Wetter war trüb und nachdem die Aufbauarbeiten erledigt waren, merkten wir auch, dass es doch ziemlich kühl war. Wir trafen Bekannte, machten etwas Werbung für den Amateurfunk, aber die Begeisterung beim Publikum hielt sich erkennbar in sehr engen Grenzen. Gegen Mittag kam die Sonne und es wurde allmählich wärmer. Und mit der Sonne kamen dann auch die ersten, zunächst etwas schüchternen Besucher. Unsere Betreuer kümmerten sich sofort um die Kinder und boten ihnen an, es mal mit Morsen oder – noch besser – gleich mit Löten zu probieren. Und tatsächlich dauerte es nicht lange, bis alle Arbeitsplätze belegt waren. Dazwischen hörten wir auch immer wieder Morsezeichen, mit denen die Kinder ihre Namen buchstabierten. Am Basteltisch ließen sich unsere jungen Besucher die Bauteile zeigen und deren Aufgaben erklären. Eifrig suchten sie die passenden Bauteile aus, indem sie den Farbcode von Widerständen „entzifferten“. Nach intensivem Studium des Schaltplanes bestückten sie die Platinen und löteten dann alles an der richtigen Stelle ein. Zum Schluss wurde die Batterie angeschlossen und die LEDs fingen an zu blinken – oder auch nicht. Wenn sie nicht blinkten, wurde die Platine ganz genau mit dem Bestückungsplan verglichen und tatsächlich fand sich immer der Fehler. Auch das war dann ein großes Erfolgserlebnis für die Bastler und ihre Betreuer und die Kinder zogen stolz mit ihrem selbstgebauten Atommodell weiter. Teilweise war der Andrang so groß, dass wir die Kinder auf einen späteren Zeitpunkt vertrösten mussten. Tatsächlich standen sie dann zur verabredeten Zeit wieder pünktlich an unserem Basteltisch. Der Eifer und die gezeigte Ausdauer der Kinder haben uns sehr beeindruckt. Sie ließen sich durch keinen Fehlschlag entmutigen, eine Brandblase wurde tapfer ohne Jammern ertragen. Oft saßen auch Mama oder Papa mit am Tisch und waren genauso eifrig beim Heraussuchen der Bauteile wie ihre Kinder. Nebenbei versuchten wir immer, ein wenig Werbung für den Amateurfunk zu machen und Berührungsängste abzubauen. Viele Eltern bedankten sich bei uns für unseren Beitrag zum Kinderspaßtag und nahmen uns das Versprechen ab, dass wir im kommenden Jahr wieder dabei sein werden.

Weiter zu den Bildern ->

05.03.2016

Ansprechpartner im OV C04 Freising

Michael Blesch, DO1MJE

Katharina-Mair-Str. 10

85356 Freising

08161- 883229

Email: do1mje(at)darc.de

 

 

Quick Guide zu den Webseiten des OV Freising

Allgemeine Informationen zum OV-Freising -> Über uns

Informationen über den Vorstand u. Funktionsträger -> Vorstand

Neuigkeiten und anstehende Aktivitäten -> Aktuelles

Übersicht der langfristig geplanten Aktivitäten -> OV-Kalender

Informationen zu Relais u. Frequenzen im Bereich des OV-Freising -> Funkbetrieb C04

Wissenswertes zur Funk- und Computerbörse -> FUCO