Nächste Termine:

26.10. Themen Abend im OV-Heim. Beginn um 19:00 Uhr siehe "Termine"

Aktuelles:

Marburg, die Stadt der Heiligen Elisabeth

Der Ortsverband Marburg ist einer von über 1100 Ortsverbänden im Deutschen-Amateur-Radio-Club e.V. und vereint in etwa die Funkamatuere des 250.000 Einwohner umfassenden Landkreises Marburg-Biedenkopf. Das breite Betätigungsfeld reicht von Funkbetrieb, Basteln und Bauen, Notfunk, Amateurfunkpeilen (Fuchsjagd), Fielddays, Funkwettbewerbe, Diplome, Jugend- und Ausbildungsarbeit. Regelmäßige Treffen finden fast jeden Freitag statt. Dazwischen gibt es Workshops und Themenabende, aber auch einfach geselliges Beisammensein. 

Amateurfunk erleben, leben und erlernen auch schon ohne Lizenz

Der Amateurfunkdienst ist ein privilegierter Funkdienst. Er ist der einzige Funkdienst, bei welchem Funkgeräte und Funkanlagen selber gebaut und verändert werden dürfen.

Voraussetzung dafür und um Funken zu dürfen, ist eine Genehmigung, welche nach Ablegen einer Prüfung in Form einer Lizenzurkunde und eines eigenen Rufzeichens (Call) erteilt wird. Zum Erlernen der Kenntnisse und zum erfolgreichen Ablegen der Prüfung kann man an Vorbereitungskursen teilnehmen, wie sie auch vom Ortsverband Marburg angeboten werden (siehe Ausbildung). 

Je nach Lernvermögen ist es möglich, sehr zielstrebig, innerhalb einiger Monate, das notwendige Wissen zu erlangen. Empfehlenswerter jedoch ist es, bereits zuvor Amateurfunk erlebt und gelebt zu haben. Das möchten wir im Ortsverband Marburg bieten.

Amateurfunk im Verein erleben und leben auch schon ohne Lizenz:

Funk hören - selber Funken dürfen - QSL-Karten verschicken und erhalten - Betriebstechnik lernen - Bauen und Basteln - moderne Digitaltechnik  - traditionelles Morsen - gemeinsame Aktivitäten 

 

 

Amateurfunklehrgänge

Informationen für Lehrgänge zum Erreichen der Amateurfunk-Lizenz erhält man bei uns.

Der nächste Lehrgang wird voraussichtlich Anfang September 2017 beginnen. Ein Infoabend dazu findet am 28. August statt. Weitere Informationen beim Ortsverband Wetzlar gibt es HIER

Es besteht auch die Möglichkeit einen Fernkurs zu machen. Informationen dazu finden Sie HIER

Kontakt: Norbert Frommknecht, Referent für Aus- und Weiterbildung. eMail:  dk6nf (at) darc.de 

Drittgrößter Amateurfunkverein der Welt

In der Öffentlichkeit treten wir häufig als "Funkamateure Marburg" auf, weil dies leichter erfassbar und zunächst persönlicher ist als z.B.  "DARC".  Aber wir sind bekennende DARC-Mitglieder und stolz auf den drittgrößten Amateurfunkverband der Welt, auch wenn wie im richtigen Leben nicht immer alles perfekt ist.  Aber nur ein starker Verein kann die Interessen der Funkamateure vertreten. In diesem Bereich ist der DARC sehr aktiv, wovon natürlich auch die Nichtmitglieder profitieren.  Und: --- der Verein sind wir