Navigation

Anmeldung

Kennwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Deutschland-Rundspruch 30/2015, 31. KW

30.07.15

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880
Deutschland-Rundspruch 30/2015, 31. KW
(Redaktionsschluss: Mittwoch 10 Uhr, freigegeben für Rundspruchsendungen ab Donnerstag, den 30. Juli 2015, 17:30 UTC. Aktuelle Audiofassung unter http://www.ostseerundspruch.de/category/deutschland-rundspruch/ auch als RSS-Feed und http://www.darc.de/uploads/media/dlrs.mp3 )
(An die Rundspruchsprecher: Internet-Linkverweise nicht vorlesen, z.B. [X]; lediglich für die...

[mehr]

TV-Bericht

DFØHQ im MDR-Fernsehen

30.07.15

„Geheime Antennen und riesige Stahlkonstruktionen in Mitteldeutschland – Die Welt der Wellen und Signale“ titelt das MDR-Magazin „Echt!“ in einem ausführlichen Bericht auf seiner Webseite: http://www.mdr.de/echt/antennen_wellen_signale100.html . Am 21. Juli war ein Fernsehteam des Senders bei DFØHQ in Ilmenau zu Gast.

[mehr]

Rundfunk

Frankreich will Rundfunk auf Lang- und Mittelwelle einstellen

Redaktion 30.07.15

Das britische Nachrichtenportal Southgate zitiert Andy Sennitt aus einer Facebook-Gruppe, dass nun auch Frankreich seine Rundfunksendungen auf Lang- und Mittelwelle einstellen will. Dies soll 13 Millionen Euro jährlich einsparen. Vergangene Woche wurden nun auch Details bekannt:

[mehr]

Keine elektromagnetische Belastung

BNetzA gibt Ergebnisse ihrer Langzeitmessung in Zeitlofs-Roßbach bekannt

Redaktion 30.07.15

Die Funk-Immissionen liegen weit unterhalb der Grenzwerte – zu diesem Fazit kommt die Bundesnetzagentur nach ihrer Langzeit-Messung in Zeitlofs-Roßbach (Bayern). Der abschließende Bericht vom 23. Juli (http://tinyurl.com/q5qljn9) basiert auf Messdaten im Zeitraum vom 12. Februar bis 1. Juni. Zuvor waren Proteste von Anwohnern gegen eine Amateurfunkanalage eines ansässigen Funkamateurs vorausgegangen (s.a. CQ DL 2/15, S. 51).

[mehr]

Runder Tisch Amateurfunk

RTA fragt Duldungsregelung für Zugang zum Hamnet für Klasse-E-Inhaber an

Redaktion 28.07.15

In einem Schreiben vom 28. Juli hat der Runde Tisch Amateurfunk bei der Bundesnetzagentur um eine befristete Duldungsregelung für Klasse-E-Inhaber zum Hamnet angefragt. Besonders im Bereich des Hamnets engagieren sich viele junge und technisch sehr spezialisierte Funkamateure, die oftmals nicht über eine Amateurfunkgenehmigung der Klasse A verfügen und daher zu den Amateurfunkbändern 13 cm und 6 cm keinen Zugang haben.

[mehr]

Koordination der Funkaktivitäten zu 65 Jahre DARC

DL2VFR 27.07.15

Nun aktivieren die Distrikte R (DL65DARC) und M (DK65DARC) die Sonderrufzeichen für eine Woche. Bekanntlich sind die Distrikte für die Organisation des Funkbetriebes innerhalb der ihnen zugeteilten Zeiträume verantwortlich. Bei rechtzeitiger Meldung über DL2VFR ist dank einer großzügigen Regelung der BNetzA sogar Parallelbetrieb, also unabhängig voneinander von verschiedenen Standorten, möglich. Veit, DL7ET, hat für den Distrikt Nordrhein (R) ein kleines Programm geschrieben. Mit dessen Hilfe...

[mehr]

Zusammenarbeit von AMSAT-DL, Virginia Tech und AMSAT-NA

Potenzielle Startgelegenheit für Phase-3E-Satellit

27.07.15

Es gibt Neuigkeiten zum Phase-3E-Satelliten der AMSAT-DL, der seit einigen Jahren auf eine Startgelegenheit wartet. Die Universität Virginia Tech hat Gespräche mit der US-Regierung aufgenommen, um die Phase-3-E-Satellitenstruktur in eine hohe elliptische Erdumlaufbahn zu bringen und dort wissenschaftliche Nutzlasten sowie den Amateurfunk über Satelliten zu fördern.

[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 3333
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>