86. Jahrgang "CQ" - 2015

Die CQ DL ist das Amateurfunkmagazin des Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. und erscheint zwölf Mal im Jahr. Als Serviceleistung für Mitglieder ist der Preis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Getreu dem Motto "Von Funkamateuren für Funkamateure" ist jedes Heft gefüllt mit einer Auswahl an aktuellen Ereignissen aus der Amateurfunkwelt, technischen Beiträgen und funkbetrieblichen Anleitungen und Erlebnissen. Lesen Sie selbst!

Kontakt:
Redaktion CQ DL
Lindenalle 4
34225 Baunatal
Tel. (0561) 94988-0
Fax (0561) 94988-50
redaktion(at)darc.de

Erscheinungstermine

  • CQ DL 12/14: 14.11.2014
  • CQ DL 01/15: 12.12.2014
  • CQ DL 02/15: 23.01.2015
  • CQ DL 03/15: 20.02.2015
  • CQ DL 04/15: 20.03.2015
  • CQ DL 05/15: 24.04.2015
  • CQ DL 06/15: 22.05.2015
  • CQ DL 07/15: 19.06.2015
  • CQ DL 08/15: 24.07.2015
  • CQ DL 09/15: 21.08.2015
  • CQ DL 10/15: 21.09.2015
  • CQ DL 11/15: 19.10.2015
  • CQ DL 12/15: 20.11.2015
  • CQ DL 01/16: 11.12.2015

Aktuelle Ausgabe

Technik
Der Collins 51S-1
Damit Sie nicht auf eine Fälschung des noch immer begehrten KW-Empfängers Collins 51S-1 hereinfallen, stellt Olaf Grage, DJ7TE, in seinem Artikel die einschlägigen Merkmale vergleichend vor.

Service
Wenn einer eine Reise tut ...
Die aktuelle Liste der Länder mit CEPT-Lizenz bietet Ihnen eine Übersicht über die Länder, in denen Funkamateure ohne Gastlizenz Funkbetrieb machen dürfen und nennt nützliche Links.

Club
Mitgliedergewinnung in der Statistik
Im Beitrag über die Mitgliedergewinnung des DARC schlüsselt CQ DL-Redakteur Thorsten Schmidt, DO1DAA, die Statistiken auf. Er nennt Zahlen, um z.B. nach Neu-, Wieder- und Gesamteintritten differenzieren zu können. Hat auch Ihr OV eine positive Mitgliederentwicklung zu verzeichnen? Dann stellen Sie in unserer Reihe „Erfolgreiche Mitgliedergewinnung – OVs im Portrait“ Ihre Strategien vor.

Titelthema
Kreativität und eigene Ideen – Selbstbau macht Spaß
Lesen Sie in der April-Ausgabe über die Faszination, eigene Ideen in die Tat umzusetzen. Ab Seite 8 ff. berichten Funkamateure über ihre Selbstbauprojekte.

(Bild: Stefan Hüpper, DH5FFL)