Navigation

Suche

powered by Small Google Logo

Suche
in ganz DARC
im Bereich CQ DL

Anmeldung

Kennwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

83. Jahrgang "CQ" - 2012

Die CQ DL ist das Amateurfunkmagazin des Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. und erscheint zwölf Mal im Jahr. Als Serviceleistung für Mitglieder ist der Preis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Getreu dem Motto "Von Funkamateuren für Funkamateure" ist jedes Heft gefüllt mit einer Auswahl an aktuellen Ereignissen aus der Amateurfunkwelt, technischen Beiträgen und funkbetrieblichen Anleitungen und Erlebnissen. Lesen Sie selbst!

Kontakt:
Redaktion CQ DL
Lindenalle 4
34225 Baunatal
Tel. (0561) 94988-94
Fax (0561) 94988-50
redaktion(at)darc.de

Erscheinungstermine

  • CQ DL 01/14: 13.12.2013
  • CQ DL 02/14: 24.1.2014
  • CQ DL 03/14: 21.2.2014
  • CQ DL 04/14: 21.3.2014
  • CQ DL 05/14: 17.4.2014
  • CQ DL 06/14: 23.5.2014
  • CQ DL 07/14: 20.6.2014
  • CQ DL 08/14: 18.7.2014
  • CQ DL 09/14: 22.8.2014
  • CQ DL 10/14: 19.9.2014
  • CQ DL 11/14: 17.10.2014
  • CQ DL 12/14: 14.11.2014
  • CQ DL 01/15: 12.12.2015

Aktuelle Ausgabe

HAM RADIO
Große Nachlese
Was gibt es neues von der 39. HAM RADIO zu berichten? Und wie verlief die erste Schwesterveranstaltung, die Maker World? Beide Messen zogen 17 100 Besucher nach Friedrichshafen. Über die erfolgreiche Veranstaltung lesen Sie ab Seite 14.

Technikforum
Karbon für KW-Antennen
Karbon ist nicht gleich GFK. Beide Materialien sind aber grundsätzlich so leicht, dass sie speziell zur Aufstellung von Portabelantennen genutzt werden können. Die Materialstuktur von Karbon kann jedoch kleinere Wirbelstromverluste verursachen, wie die Autoren in ihrem Beitrag schildern.

Soft & Hard
PSK31 mit dem Banana Pi
Ein weiterer kreditkartengroßer Linuxrechner schickt sich an, in der Amateurfunkwelt zum Einsatz zu kommen. Der Banana Pi arbeitet im Gegensatz zum Raspberry Pi mit einem Dualcore-ARM-Prozessor und vermag damit vor allem Desktop-Anwendungen leistungsstark zu beschleunigen. Somit lag ein Test nahe, ob er für PSK31 zu gebrauchen ist. Kurze Antwort: Er kann es! Die geringe Leistungsaufnahme von nur ca. 1,5 W macht ihn für allerlei Anwendungen, auch im Dauerbetrieb, interessant.

Titelthema
3D-Drucker für den Heimbereich
3D-Drucker im Heimbereich sind auch für Projekte im Amateurfunk interessant. Egal ob Ersatzteil aus dem Drucker oder ein neuer Bedienknopf – Formteile lassen sich in der eigenen Werkstatt schnell fertigen. Lesen Sie dazu mehr in unserem Titelthema.

(Bild: Stefan Glück, DL6TA)