86. Jahrgang "CQ" - 2015

Die CQ DL ist das Amateurfunkmagazin des Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. und erscheint zwölf Mal im Jahr. Als Serviceleistung für Mitglieder ist der Preis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Getreu dem Motto "Von Funkamateuren für Funkamateure" ist jedes Heft gefüllt mit einer Auswahl an aktuellen Ereignissen aus der Amateurfunkwelt, technischen Beiträgen und funkbetrieblichen Anleitungen und Erlebnissen. Lesen Sie selbst!

Kontakt:
Redaktion CQ DL
Lindenalle 4
34225 Baunatal
Tel. (0561) 94988-0
Fax (0561) 94988-50
redaktion(at)darc.de

Erscheinungstermine

  • CQ DL 12/14: 14.11.2014
  • CQ DL 01/15: 12.12.2014
  • CQ DL 02/15: 23.01.2015
  • CQ DL 03/15: 20.02.2015
  • CQ DL 04/15: 20.03.2015
  • CQ DL 05/15: 24.04.2015
  • CQ DL 06/15: 22.05.2015
  • CQ DL 07/15: 19.06.2015
  • CQ DL 08/15: 24.07.2015
  • CQ DL 09/15: 21.08.2015
  • CQ DL 10/15: 21.09.2015
  • CQ DL 11/15: 19.10.2015
  • CQ DL 12/15: 20.11.2015
  • CQ DL 01/16: 11.12.2015

Aktuelle Ausgabe

HAM RADIO & Maker World 2015
Nachlese zu den beiden Messen in Friedrichshafen
Beide Messen waren ein voller Erfolg – dieses Fazit zogen sowohl die Messegesellschaft als auch der DARC. Die vielen internationalen Besucher genossen die Atmosphäre auf Europas größter Amateurfunkmesse. Man traf sich, schloss neue Bekanntschaften, tauschte Ideen, informierte
sich über Neuheiten, schlenderte über den Flohmarkt und lauschte den vielseitigen Vorträgen des 66. Bodenseetreffens. Die Ham Night im Zeppelin-Museum war ebenso ein Highlight wie das vom DARC initiierte Ham Camp. Lassen Sie in unserem Bericht ab Seite 18 die Messe noch einmal Revue passieren. Bestimmt sehen wir uns nächstes Jahr.

Funkbetrieb
Rufzeichen in Deutschland
Dominik Derigs, DL6ER, hat es sich zur Aufgabe gemacht, in aufschlussreichen Statistiken Antworten auf Fragen wie z.B. "Wie viele Funkamateure gibt es in Deutschland? Wo ist die Funkamateurdichte am höchsten? Sind es mehr in Hamburg oder in Bremen? Wie viele Ausbildungsrufzeichen gibt es?" zu finden. Lesen Sie seine Ergebnisse im Artikel ab Seite 48.

Funkbetrieb
Geburtstagsreise in die USA
Zu Hause mit Torte kann jeder, dachte sich Jürgen Dittmar, DJ8GL, und beschloss, seinen 50. mit dem Funkgerät im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu feiern. Gehen Sie mit ihm und seinem FT-747 GX in einem Dodge Sportscar auf seine 1900 Meilen lange Reise, beginnend in San Francisco, durch das Death Valley, mit Geburtstagsparty in "Fabulous Las Vegas" und einem Abstecher zum Grand Canyon.

Titelthema
Telegrafie: Heute so modern wie früher - Kommunikation mit Punkt und Strich
Erste Versuche zur drahtlosen Informationsübermittlung wurden bereits vor über 100 Jahren unternommen. Im Laufe der Zeit war die Telegrafie dafür verantwortlich, dass die Welt "kleiner" erschien.
Heute weitgehend aus der Berufswelt verschwunden, sind Aktivitäten und Experimente der Funkamateure eine gute Möglichkeit, Morsetelegrafie weiterhin zu erleben und ihre Funktion, Bedeutung und Verwendung für unsere heutige Zeit lebendig vermitteln. Lesen Sie in mehr dazu in unserem Titelthema ab Seite 7ff.

(Bild: Stefan Hüpper, DH5FF)