Herzlich Willkommen beim Ortsverband Lahr!

Liebe Besucher,

herzlich Willkommen beim Ortsverband Lahr (A08), einem Ortsverband zwischen Tradition und Moderne.


Unser schöner Ortsverband liegt im Westen von Baden-Württemberg im Ortenaukreis, ca. 100km südlich von Karlsruhe und ca. 40km nördlich von Freiburg in der Rheinebene. Gegründet wurde unser Ortsverband 1952 unter der Aufsicht der französischen Streitkräfte, mit der Ankunft der Kanadier 1969 folgten weitere (Funk-)Kontakte und Freundschaften. Bereits 1977 konnte wir mit DB0WL eines der ersten 2m-Folie-Relais in Deutschland auf dem Schutterlindenberg errichten, dieses Standort sind wir auch heute noch treu. Inzwischen wurden die Rufzeichen angeglichen und der Standort läuft nun unter dem Rufzeichen DB0LHR.


Unser OV verfügt über eigene Räumlichkeiten die sich im Dachgeschoss der Luisen-Schule befinden, dort treffen sich die OV-Mitglieder auch zum OV-Abend.
Unser OV-Abend findet immer am 2. Mittwoch im Monat (außer an Feiertagen) um 20:00Uhr statt, am 4. Mittwoch des Monats ebenfalls um 20:00Uhr findet ein lockeres Treffen ohne Tagesordnung statt. Hier kann in der Werkstatt gewerkelt, an der Clubstation gefunkt oder einfach in der Bar gefachsimpelt werden. Newcomer, Funkbegeisterte oder Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

P.S. Die Navigation auf dieser Seite erfolgt oben über den Reiter "Ortsverband"!

OV-Frequenzen

 

BandFrequenzAblage
70cm:439,400 MHz-7,6
2m:145,775 MHz-0,6
2m direkt:145,500 MHz

 

 

Besucherstatistik

Letzter Monat Aktueller Monat Gesamt
453 1584 2822

Latest News

To top

Arbeiten an Antennenanlage von DB0LHR

Am vergangenen Samstag den 17.06. gab es recht kurzfristig die Möglichkeit etwas umfangreichere Arbeiten an der Antennenanlage von DB0LHR durchzuführen.


Mit einer entsprechenden Roadmap vom OVV Patrick (DL1GHN), waren die Arbeitsaufgaben klar strukturiert und auch die Priorisierung war hier klar ersichtlich.
So konnten die freiwilligen Helfer bei sommerlichen Temperaturen die nachfolgenden Arbeiten erledigen:

  • Wartung/Instandsetzung Mastlager unseres Antennen-Kipp-Mast
  • Montage neue Antenne für weitere geplante Betriebsart
  • Demontage nicht mehr benötigter Flachantennen
  • Versetzten verbleibender Flachantennen zur Verringerung der Windlast
  • Verlegung der Netzwerkinfrastruktur von der Mastspitze in die Relaishütte


Damit ist der OV Lahr wieder ein Schritt weiter in der Modernisierung der Relaisfunkstelle DB0LHR und auch die Vorbereitungen für die neue Betriebsart sind erfolgreich abgeschlossen. Nach Abschluss des Genehmigungsverfahren kann somit direkt mit dem Funkbetrieb begonnen werden.