Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Jahreshauptversammlung 2014

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Jahreshauptversammlung 2014

   Die 67. Jahreshauptversammlung des OV H13 fand am letzten Dienstag im
   Freizeitheim Lister Turm statt. Neben 40 H13ern waren 10 Gäste aus anderen
   Ortsverbänden anwesend. Wir konnten auch den Distriktsvorsitzenden (DV-H)
   Oliver, DH8OH und den stellvertretenden DV Karsten, DC7OS begrüßen.
   Nach dem Bericht des Vorstands standen die Neuwahlen des gesamten Vorstands
   an. Wiedergewählt wurden der OVV Matthias, DL9MWE, der Kassenwart Hansjörg,
   DG4OS und der QSL-Manager Willi, DL5OCE. Der neue stv. OVV ist Hauke,
   DL7HAU. Zum Gerätewart wurde Herbert, DD4OE gewählt. Corinna, DL7CJ über-
   nimmt das Amt der Schriftführerin.
   Als Kassenprüfer wurden Michael, DL5OCK und Herbert, DD4OE gewählt. Es gab
   eine kurze Diskussion, ob es zulässig sei, ein Vorstandsmitglied als
   Kassenprüfer zu bestimmen. Der DV-H erklärte dazu, dass dies kein Problem
   ist, weil die offizielle Kassenprüfung von der Geschäftsstelle in Baunatal
   durchgeführt wird.
   Der alte und neue OVV ernannte sodann die Referenten. Klaus, DL2OCD bleibt
   Archivar. Als neuer Diplommanager wurde Klaus, DK8HE ernannt. Herbert,
   DD4OE wurde zusätzlich zu seinem Amt des Gerätewarts erneut als IT-
   Beauftagter ernannt.
   Während der Pausen, in denen der Wahlleiter Klaus, DL2OCD und sein Wahl-
   Mitarbeiter Klaus, DK8HE die Stimmen zählten, wurde eine bebilderte
   Präsentation gezeigt, die die über das Jahr verteilten OV-Aktivitäten
   auflistete. Den größten Raum nahm dabei der Bildbericht über die
   Renovierung der DL0HV-UKW-Antennenanlage ein. Wir werden nach Abschluss
   der Arbeiten eine horizontal und vertikal schwenkbare Antennenkombination
   aus 2m- und 70cm-X-Quad, einer 4er-Helix-Gruppe für 23cm und einem 60cm-
   Spiegel für 13cm haben. Damit wird DL0HV in der Lage sein, Betrieb über
   AFU-Satelliten zu machen. Auch über EME-Betrieb wird nachgedacht.
   Beim letzten Tagesordnungspunkt "allgemeine Aussprache" wurde der Antrag
   eines OV-Mitglieds diskutiert, eine für strikt interne Verwendung vorge-
   sehene Liste der OV-Mitglieder zu erstellen. Für einen Eintrag in diese
   Lsite ist das ausdrückliche Einverständnis der Mitglieder erforderlich.
   Die Einladung zur JHV enthielt einen entsprechenden Erklärungsvordruck.
   Insgesamt liegen bislang 35 Einverständniserklärungen vor. Das sind erst
   etwa 20 Prozent der Mitglieder.
   Wer also sein Einverständnis noch nicht erklärt hat und in der Liste
   genannt werden möchte, möge dies bitte noch tun. Ohne Einverständnis
   erscheint das Rufzeichen nicht in der Liste.
   Der Abend klang in gemütlicher Runde in der Taverne im FZH aus.

 

Quelle: Lokalrundspruch 15/2014
Bilder von DJ6DP

 

 

<b>Der Distriktsvorsitzende und sein Stellvertreter beehrten uns mit ihrer Anwesenheit.</b><br />
<b>Der alte (und neue) OVV Matthias begrüßt alle Anwesenden.</b><br />
<b>Blick in die Runde</b><br />
<b>Hansjörg hat wieder einmal einen auf den Cent genauen Kassenbericht vorzuweisen.</b><br />
<b>Mit viel Freude bei der Sache: Wahlhelfer Klaus und Klaus.</b><br />
<b>Rainer, DH4AAD wurde wieder einmal für den 1. Platz unter den 10m-Rundspruchbestätigern geehrt.</b>