Nach dem Ausfall des Antennenrotors machte sich der Austausch desselben erforderlich.

Wie sich später herausstelle, waren hier einige Gußzähne zerbrochen.

DG2BTE Burkhard und DL2BWO Wolfgang besorgten am Mittwoch, den 11.11.2015 die Demontage des Beams auf der

Hebebühne. Am Boden halfen tatkräftig Peter DL5JBW, Dirk DK8OM und Detlev DL7JRD

 

73 Wolfgang DL2BWO