Navigation

Anmeldung

Kennwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Kurzwellenradio/-amateurfunk live anhören

Wer einmal live auf Kurzwelle hineinhören möchte, benötigt keinen
Weltempfänger mehr. Mit Hilfe eines SDR (Software Defined Radio) ist
dies über das Internet möglich.
Die Mittelwelle und ein großer Teil der Kurzwelle ist auf dieser Seite hörbar.
Angezeigt wird ein Wasserfalldiagram.
Der gelbe Pfeil unterhalb des Frequenzbalkens zeigt die aktuell empfangene
Frequenz an. Er kann gesetzt oder verschoben werden.
Digital wird die Frequenz im Feld Frequency angezeigt.
Dort ist es auch möglich eine Frequenz direkt einzugeben
(z.B. Deutschland Radio auf 1424.00 khz für Amateurfunk interessant:
3500-3800khz,7000-7200khz und 14000-14350khz).
Die Radiobänder werden mit violetter Schrift, die Amateurfunkbänder mit grüner
Schrift in der Einheit m (Meter) unter dem Frequenzbalken angezeigt.
Für eine bessere grafische Darstellung, kann das Wasserfalldiagramm mit zoom in
gespreizt werden.
Für Radiosender muß die Betriebsart AM, für Amateurfunk USB bzw. LSB gewählt
werden. Morsetelegrafie kann an nunterbrochenenStrichen erkannt werden, als Betriebsart ist cw zu wählen)

Und hier noch eine Schweizer Internetseite
(vom SDR empfangen wird das 160m Band, vor allem Abends und Nachts sind Stationen gut zu hören)
Weiter Internetseiten mit Web SDR Empfänger.

Frequenzdatenbank weltweit

Wer schon einmal auf einer Frequenz ein unbekanntes Signal gehört hat und
die Quelle herausbekommen wollte, musste teilweise lange nachforschen.
Wenn man Glück hat gibt es zu dieser Frequenz einen Eintrag in der

weltweiten Frequenzdatenbank.

 

 

Längstwelle hören

Auf der Internetseite von PA3WEG kann man live mit einem
SDR (Software defined radio) auf dem VLF Band (Längstwelle / 33-46km) hineinhören.
Der Längstwellensender SAQ sendet mehrmals im Jahr auf 17.2 khz
In diesem Bandbereich lag z.B. das Omega-Navigationsverfahren.
Da die Frequenzen auf diesem Band extrem niedrig sind (<9khz) ,
kann dieses schon mit Hilfe der Soundkarte empfangen werden.
Weitere Informationen gibt es hier:

http://www.hamradioboard.de/wbb3/9952-qrv-auf-vlf-9khz-46-33km-band.html

https://sites.google.com/site/sub9khz/
(Google Übersetzung)