Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Ortsverband Hürth (G50)

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

12.12.2010

Mitglieder des OV Hürth (G50) legen Prüfung zur Klasse A erfolgreich ab

Die erst dieses Jahr dem DARC OV Hürth (G50) beigetretenen Eheleute Petra Bonkhoff-Graf und Dr. Hans-Josef Graf haben am 09.12.2010 bei der Bundesnetzagentur in Köln die Prüfung zur Lizenzklasse A erfolgreich ablegen können. Vor wenigen Wochen, am 23.09.2010, hatten beide gerade erst die Prüfung zur Lizenzklasse E erfolgreich bestanden.

Die neuen Rufzeichen lauten: Petra Bonkhoff-Graf (DB4PG, vormals DO4PBG) und Dr. Hans-Josef Graf (DB4HG, vormals DO4HJG).

Der OV Hürth (G50) gratuliert beiden neuen A-Klässlern zu ihrem Erfolg!

 

04.10.2010

Silent Key: Heinz-Jürgen Ronge (DD7KT)

Unser OV-Mitglied und Funkfreund Heinz-Jürgen Ronge (DD7KT) ist am 23.09.2010 im Alter von 73 Jahre  verstorben.

OM Heinz-Jürgen erwarb seine Zulassung zum Amateurfunkdienst am 02.12.1983 und gehörte seit dem 01.01.1984 dem Club, sowie über 25 Jahre dem damaligen OV Brühl (G31) an. Er hat uns als OV Hürth (G50) auch nach der Fusion der beiden Ortsverbände die Treue gehalten.

Sein Engagement galt innerhalb des Amateurfunks insbesondere dem Amateurfunkmuseum in Friedrichshafen.

Wir alle haben mit Heinz-Jürgen einen guten Funkfreund verloren. Unser Mitgefühl gilt in diesen Tagen seinen Angehörigen.


08.08.2010

DC1GN beim International Lighthouse and Lightship Weekend QRV

Leuchtturm Neuwerk

Unser OV-Mitglied Markus Greiser (DC1GN) wird während des International Lighthouse and Lightship Weekends (ILLW) am 21. und 22.08.2010 gemeinsam mit Dieter Schäfer (DL1LAD) auf der Insel Neuwerk (Nähe Cuxhaven) den dortigen Leutchtturm aktivieren. Sie werden mit der Clubstation DL0LNW auf der Kurzwelle QRV sein.
Über die folgende, von der ILLW zur Verfügung gestellte KMZ-Datei kann man mit Hilfe von Google Earth die Standorte der angemeldeten Stationen sehen: KMZ.

Zeitraum: 21.-22.08.2010
Clubstation: DL0LNW
Standort
: Leuchtturm auf der Insel Neuwerk (DE0016)
Operator: Markus Greiser (DC1GN) und Dieter Schäfer (DL1LAD)
Bänder
: (vorwiegend) 80 m, 40 m, 20 m
Betriebsart: SSB

Ansprechpartner: Markus Greiser (DC1GN).

11.06.2010

DK0AR mit 20G50 auf der HAM RADIO QRV

Logo HAM RADIO

Wolfgang Ivens (DL7FB) wird während der HAM RADIO am 26. und 27.06.2010 mit der Clubstation DK0AR des OV Hürth (G50) und dem Sonder-DOK 20G50 in Friedrichshafen QRV sein. Sein Standort wird der Flughafen Friedrichshafen sein. Er wird, wenn er sich nicht gerade auf der Messe befindet, auf 2m und 70cm FM erreichbar sein.

Ansprechpartner: Wolfgang Ivens (DL7FB).

03.05.2010

Beteiligung des OV Hürth (G50) am Tag der offenen Türe der Feuerwehr Hürth

Gelände der Feuerwehr Hürth
Stand des DARC OV Hürth (G50)

Wie schon im Jahre 2000 hat die Feuerwehr Hürth dem OV Hürth (G50) angeboten, an ihrem Tag der offenen Türe am 15. Mai mitzuwirken. Der OV Hürth wird einen Informationsstand bei der Veranstaltung aufbauen, an dem sich die Besucher der Feuerwehr auch über den Amateurfunk mit seinen unterschiedlichen Ausrichtungen informieren können.

Geplant sind Vorführungen des Automatic Position Reporting System (APRS) und der Betriebsart PSK31. Ebenfalls soll ein Einblick in aktuelle Messtechnik mit einem Netzwerkanalysator wie dem miniVNA gegeben werden.

Die Veranstaltung findet auf dem Gelände der Feuerwehr Hürth, Luxemburger Str. 450 ab 11:00 Uhr statt. Gäste sind herzlich willkommen!

29.04.2010

G50-Aktivitätstag am Astropeiler auf dem Stockert

Yagiantenne vor 25m-Radioteleskop

Wie schon mehrfach in der Vergangenheit findet auch dieses Jahr wieder ein G50-Aktivitätstag vom Stockert bei Bad Münstereifel statt. Von diesem beeindruckenden Standort gelangen schon bei den letzten Malen diverse QSOs.

Das QTH befindet sich auf dem Gelände des Astropeilers Stockert.

Der Förderverein Astropeiler Stockert e.V. hat uns gegen einen Unkostenbeitrag angeboten, die Toiletten und die Teeküche des Astropeilers mitzunutzen und uns mit Netzstrom zu versorgen. Eine Übernachtung auf Feldbetten im Gebäude ist möglich, allerdings ist die Bettenzahl auf 7 begrenzt.

Termin: 22.-23.05.2010 (Samstag und Sonntag des Pfingstwochenendes) ab Samstag 11:00h auf dem Stockert
Ort: Astropeiler Stockert, 53902 Bad Münstereifel

Kosten: Kurzzeitige Tagesgäste zahlen den normalen Museumseintritt (4 EUR), Gäste mit Übernachtung 15 EUR pro Person und Tag. Die Kosten werden für Mitglieder des OV Hürth (G50) vom Ortsverband finanziert.

Weitergehende Informationen und Anmeldung: Wolfgang Ivens (DL7FB).

13.04.2010

Nachtrag zur Mitgliederversammlung vom 04.03.2010

Auszug aus dem Protokoll der Vorstandssitzung 01/2010 des OV Hürth (G50) vom 13.04.2010:

Nachtrag zur Mitgliederversammlung vom 04.03.2010

Zum Punkt 10.3 des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 04.03.2010 erfährt das Protokoll vom 04.03.2010 folgenden Nachtrag:

Die durch den OVV des OV G50, Stefan Unger (DF6SU) ernannten weiteren Vorstandsmitglieder, „2. stelllv. Vorsitzender“, Andreas Stéveaux (DF1ADM) und der „Technische Referent“, Edgar Kindel (DH9BM) wurden ohne Abstimmung in geheimer Wahl als Vorstandsmitglieder ernannt. Gemäß § 4.7.1 Satz 2 der Geschäftsordnung (GO) des DARC e.V vom 01.Juli 1978 können weitere ordentliche Vorstandsmitglieder von der Ortsverbandsmitgliederversammlung gewählt werden. Für die gemäß § 13 der Satzung vorzunehmende Wahl gelten die Bestimmungen der Wahlordnung des Clubs. Da die genannten OM jedoch nicht als ordentliche Vorstandsmitglieder des OV G50 gewählt wurden, ruhen mit Zustimmung der beteiligten OM die oben genannten Ämter bis zur nächsten satzungsgemäßen Wahl.

 

06.04.2010

Fusion der Ortsverbände Brühl (G31) und Hürth (G50) beschlossen

Am 06.04.2010 haben die Ortsverbandsvorsitzenden des OV Brühl (G31), Dr. Siegmar Köpp (DL4KCY), und des OV Hürth (G50), Stefan Unger (DF6SU), die gemeinsame Fusionserklärung der beiden Ortsverbände unterzeichnet. Bereits auf den einzelnen Mitgliederversammlungen der beiden Ortsverbände im März 2010 haben die Mitglieder über eine Fusion der beiden Ortsverbände abgestimmt und dieser zugestimmt. Die Zustimmung des Distriktes Köln-Aachen (G) zur Fusion der genannten Ortsverbände liegt ebenfalls vor.

Die Mitglieder des Ortsverbands Brühl (G31) werden fortan in einem durch die Fusion entstandenen und somit vergrößerten Ortsverband Hürth (G50) geführt. Die Leitung und Geschäftsführung dieses neuen Ortsverbandes Hürth (G50) wird von den Amtsträgern des bisherigen OV Hürth übernommen.

Wir heißen die bisherigen Mitglieder des OV Brühl (G31) in ihrem neuen OV Hürth (G50) herzlich willkommen und freuen uns auf viele Aktivitäten in unserem gemeinsamen Hobby.

28.03.2010

Änderungen im Vorstand des OV Hürth (G50)

Bei der regulären Mitgliederversammlung am 04.03.2010 haben die Vorstandswahlen zu einigen Änderungen an der Spitze des OV Hürth (G50) geführt. Zum neuen Ortsverbandsvorsitzenden wurde Stefan Unger (DF6SU) gewählt. Günther Mester (DL3KAT) bekleidet nach 12 Jahren Tätigkeit als OVV nun den Posten des stellvertretenden Ortsverbandsvorsitzenden. Als Kassenwart wählte die Versammlung Werner Kloss (DH8KW). Die Funktion des QSL-Managers wird wie zuvor auch von Hans-Otto Dornfeld (DL2KCI) weitergeführt.

 

22.03.2010

Bauseminar APRS-Tracker XS054usb

Beschreibung XS054usb
Beschreibung XS054usb

August Gihr (DK5UG), der vielen noch vom Bauseminar des PSK31-Controllers AS631 im Jahre 2008 bekannt sein dürfte, hat einen neuen Bausatz zum Tracken von APRS-Signalen entwickelt (XS054usb). Die Funktionen entsprechen denen des ehemaligen AS054trak-Projektes aus dem Jahr 2001/2002, wobei jedoch anstelle einer RS232-Schnittstelle ein virtuelles USB-COM-Device verwendet wird.

Folgende Funktionen bietet der Bausatz:

  • 4x20 Zeichen alphanumerische Anzeige der GPS-Position
  • Standalone-APRS-Bake
  • APRS-Modem für UI-View, WPP-APRS oder Xastir
  • 1k2-AFSK-Packet-Radio-Modem
  • USB-COM-Device

Der Bausatz umfasst ein bearbeitetes Weißblechgehäuse mit
den Aussparungen für das LC-Display und den Bohrungen für die Steckverbinder. Nicht zum Umfang gehört ein GPS-Empfänger wie z.B. eine GPS-Maus. Geeignete GPS-Empfänger sind für ca. 10 bis 20 Euro im Handel erhältlich. Der GPS-Empfänger sollte NMEA-Daten mit 4800 Baud 8N1 ausgeben können.

Die Komplexität und der Zeitaufwand des Zusammenbaus entspricht etwa der des PSK-Controllers (ca. 4 Stunden). Die CPU in SMD-Bauweise ist auf der Platine vormontiert, ebenso der SMD-MAX232  und einige weitere SMD-Bauteile. Die restlichen Bauteile sind klassisch bedrahtet. Da August Gihr die Abläufe bei den Seminaren immer sehr gut durchorganisiert hat, braucht niemand zu befürchten, ein halbfertiges oder funktionsloses Gerät mit nach Hause zu nehmen.

Termin: Samstag, den 06.11.2010, Beginn: 11:00 Uhr, Mittagessen in einer nahe gelegenen kölschen Kneipe ca. 13 - 14 Uhr, Ende je nach Baufortschritt.
Ort: Städt. Eichendorff-Realschule, Dechenstraße 1, 50825 Köln (Ehrenfeld)
Kosten: 40 EUR (inkl. 2 EUR Unkostenbeitrag für Getränke)
Teilnehmerzahl: max. 15

Kontaktadresse für Anmeldung und Fragen: xs054(at)dl3kat.de

05.03.2010

G50-Aktivitätstag in Hellenthal-Miescheid

Antennentower vor Pavillon

Der stellv. OVV des OV Hürth (G50), Günther Mester (DL3KAT), lädt alle OV-Mitglieder und Gäste zum Aktivitätstag mit Funkbetrieb in sein Auswärts-QTH in der Eifel ein. Dort steht auf ca. 660m üNN ein Gittermast mit einem FB33 und zwei gestockten Yagis für 2m sowie eine Vertikalantenne für 2m und 70 cm zur Verfügung. Antennen für 80 und 40m müssten bei Bedarf aufgebaut werden.

Außerdem wird gegrillt - für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Achtung: Bei schlechtem Wetter muss der Aktivitätstag abgesagt werden. Deshalb bitte vor dem Termin nochmals auf dieser Webseite nachschauen! Aktuelle Wetterdaten vor Ort: http://www.eifelwetter-hellenthal.de

Termin: Samstag, den 07.08.2010 ab ca. 11:00 Uhr
Ort: 53940 Hellenthal-Miescheid, Grenzstraße 7

Bitte wegen der Planung unbedingt vorher anmelden bei Günther Mester (DL3KAT).

18.01.2010

Sonder-DOK "20G50" zum 20-jährigen Bestehen des OV Hürth (G50)

Zuteilung Sonder-DOK "20G50" für DK0AR
Zuteilung Sonder-DOK "20G50" für DL0YM

Anläßlich des 20-jährigen Bestehens des OV Hürth (G50) wurde dem Ortsverband für seine Clubstationen DK0AR und DK0WR der Sonder-DOK "20G50" für den Zeitraum vom 01.05.2010 bis zum 31.12.2010 zugeteilt. Nachzulesen auch in der Liste der Sonder-DOKs des Referats DX und HF-Funksport.

Der Stempel ist mittlerweile auch schon eingetroffen.

Nachtrag vom 11.05.2010: Mittlerweile wurde auch der durch die Fusion mit dem OV Brühl (G31) neu hinzugekommenen Clubstation DL0YM der Sonder-DOK "20G50" zugeteilt.