Hilfe zur Schriftgrößenänderung
DE EN

Aktuelles

Anmeldung

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

Aktuelles im T20

...wie beim OV-Abend berichtet

T20/Z30-Sommerfest in Bocksberg am 22. und 23. Juli 2017

Ehrung von DK1ZZ für 50-jährige Mitgliedschaft im DARC

Das T20/Z30-Sommerfest fand am 22. und 23. Juli 2017 in Bocksberg am Standort von DL0NQ statt.

Unser Mitglied Bernd DL2MFP und sein Vater stellte uns freundlicherweise wieder sein Grundstück in Bocksberg zur Verfügung. Vielen Dank dafür !

Ein besonderes Highlight war die Fahrt mit der, aus Lokalfernsehen und Presse bekannten, Feldbahn auf Bernd's Grundstück.

Ausserdem durfte unser OVV Martin eine Urkunde für 50-jährige Mitgliedschaft im DARC an Werner DK1ZZ übergeben. Herzlichen Glückwunsch !

Wir konnte etliche Besucher, aus anderen OVen, und eigene Mitglieder begrüßen. Der Kühlschrank wurde des öfteren geöffnet, der Grill angeheizt und auch die Mikrofontaste betätigt.

Zum Glück hat es der Wettergott einigermaßen gut mit uns gemeint, bis auf ein paar kleine "Duscher"...

 

 

 

 

Wichtig !!! DARC E-Mail Weiterleitung wird im April 2017 eingestellt !!!

Wir erinnern daran, dass im April 2017 alle DARC-E-Mail-Weiterleitungen gelöscht werden.

In der CQ-DL 11/2016 auf Seite 6 ist zu lesen, wie der Umstieg auf ein DARC-E-Mail-Postfach durchzuführen ist. (Quelle: DARC OV-Mitteilung)   LINK

DARC-Postfach einrichten (nur für DARC-Mitglieder)   LINK

 

 

Aufruf an alle T20-Mitglieder: Verbesserung / Ergänzung unserer Homepage

Liebe T20-Mitglieder,

fehlen Euch irgendwelche Informationen, Links oder Termine auf unserer Homepage? Ich würde gerne Eure Wünsche mit in unsere Homepage einbauen. Bitte schreibt mir was Euch fehlt oder was ich verbessern kann. Auch wenn Euch alles so gefällt würde ich mich über eine Mail freuen. Vielen Dank !

Mail an Webmaster T20

20.1.2017: Jahreshauptversammlung 2017: Neuwahlen und Ehrungen

Wahlergebnis der Jahreshauptversammlung 2017:

Ortverbandsvorsitzender: Martin Jakob DL8MFO 

Stellvertretender Ortsverbandsvorsitzender: Christian Brummer DG1MKF

Kassierer: Raimund Jakob DG9MAQ

QSL-Manager: Bernd Schmid DL2MFP

Herzlichen Dank an alle Wähler für Euer Vertrauen !

 

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im DARC:

50 Jahre: DK1ZZ Werner Pritschow (nicht anwesend)

25 Jahre: DF1SAM Dieter Mayer, DH2MBT Tobias Bartusch, DL4MIJ Ulrich Weiner (nicht anwesend) 

Herzlichen Glückwunsch !

25 Jahre DARC - DF1SAM
25 Jahre DARC - DH2MBT

31.12.2016: Jahresmeisterschaft der Mobilmeister 2016

Auch dieses Jahr haben wieder einige Mobilmeister des Distrikt Schwaben an der Jahresmeisterschaft teilgenommen. Unter allen 51 Teilnehmern kommen 5 Teilnehmer aus dem Distikt T (Schwaben), darunter sogar 3 Teilnehmer aus unserem OV Schmuttertal T20!

DL2MHF 22. Platz, DG2MAY 22. Platz, DG9MAQ 11. Platz

Mobilmeister wird, wer mindestens 100 Punkte durch Teilnahme an Mobilwettbewerben erzielt hat. Mobilmeister erhalten als Auszeichnung für besondere Funkaktivitäten die "Fahrzeugplakette mit Goldkranz".

Unter den jährlich teilnehmenden Mobilmeistern wird diese "Jahresmeisterschaft der Mobilmeister" ausgewertet.   LINK

31.12.2016: Ausbreitungsbedingungen auf KW im Abwärtstrend

Wie auch im vorigen Jahr, erkennt man an den Solarwerten SFI und SN von 2016 einen deutlichen Äbwärtstrend. Rechts in der Grafik ist der Beginn des Jahres 2016 und links das Ende des Jahres zu sehen.

SFI = Solarer Flux Index, SN = Sunspot Number   LINK

Grafik: DG9MAQ

Feldbahn von DL2MFP im Augsburger Lokalfernsehen A-TV

In der Kalenderwoche 20/2016 kam im Augsburg-TV ein Beitrag über die Feldbahn von DL2MFP.  
Hier kann man den Beitrag online in der Mediathek von Augsburg-TV anschauen: LINK

Wichtige Infos für das Ausfüllen und Vorsortieren der QSL-Karten

Um die Arbeit unseres OV-QSL-Managers zu erleichtern, wird gebeten die QSL-Karten für den Versand vorzusortieren. Wie das geschehen soll, kann dem "DARC-QSL-Manager-Merkblatt" entnommen werden. LINK    LINK zur Sortierliste

Gesetzliche Regelungen der StVO/StVZO: Mobilfunk und Antennenhöhe

- StVO §23 1a :

"Das Mobil- bzw Autotelefon darf nicht benutzt werden, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer dazu aufgenommen oder gehalten werden muß" LINK

Eigene Anmerkung:

Das Mikrofon eines MobilFUNKGERÄTES oder ein HandFUNKGERÄT ist kein MobilTELEFON !

- StVZO §32 (2) 1. :

Höhe über alles: 4 m über dem Boden, Ausnahme "nachgiebige Antennen" LINK

Am besten ausdrucken und ins Handschuhfach legen !

.

15.1.2016: Ehrung von langjährigen Mitgliedern im T20

Beim OV-Abend am 15.1.2016 durfte unser OVV Martin DL8MFO drei Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft im DARC ehren.

  • Günter Cramer, DL2MHF, 40 Jahre
  • Peter Tschernatsch, DF3MX, 40 Jahre
  • Dieter Weingärtner, DK8NK / EA8NK, 25 Jahre

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit unserem Hobby!

DF3MX 40 Jahre DARC (links)
DL2MHF 40 Jahre DARC (rechts)
DK8NK / EA8NK 25 Jahre DARC (links)

Überprüfung der Ausbreitungsbedingungen: Reverse Beacon Network

Seit einiger Zeit gibt es weltweit mehrere (ca. 124) automatisch arbeitende SDR (Empfänger), sogenannte "Skimmer", die laufend ein breites Spektrum der Kurzwellenbänder nach CW-Stationen absuchen. Man braucht nur auf einer CW-Frequenz ein paar mal "CQ [Rufzeichen]" senden und schon wird man irgendwo auf der Welt automatisch aufgenommen.

In diesem "Reverse-Beacon-Network" kann man dann nach seinem Rufzeichen suchen und sieht wo und mit welcher Feldstärke man aufgenommen wurde.

LINK -> dx spots -> spot search -> callsign, DX

Ich habe das mit meiner Mobilstation auf 20m getestet: ICOM IC-7400, 100W, Hustler RM-20 mit Magnetfuß auf dem Wagendach, JN58LJ

31.12.2015: Zusammenfassung der Ausbreitungsbedingungen auf KW 2015

Seit ein paar Jahren trage ich die Solarwerte "SFI ind SN" in eine Tabelle ein und muss leider feststellen, dass der Trend stets abwärts geht. Rechts in der Grafik ist der Jahresanfang und Links das Jahresende von 2015 zu sehen.

Was ist SFI und SN ? LINK

vy 73, DG9MAQ Raimund

12.11.2015: Silent Key

Leider habe ich Gestern erfahren, dass unser längjähriges Mitglied und Schriftführer Wolfgang Matthes DG1MGC verstorben ist.

Ebenso dieses Jahr verstorben sind unsere ehemaligen Mitglieder Klaus Thamm (Gründungsmitglied) DK6MT und Rudi Schmid DL1MDB.

1.11.2015: Bundesnetzagentur-Außenstelle Dortmund übernimmt Verwaltung für Bayern (Süd)

Die Amateurfunkverwaltung der Bundesnetzagentur, Außenstelle Dortmund ist seit dem 1. November - nach der Übernahme der Akten aus dem Bereich Bayern (Süd) - bundesweit für alle Funkamateure zuständig.

Dies betrifft sowohl die Verwaltung der Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst und der Amateurfunkrufzeichen (sowohl Individual- als auch Sonderrufzeichen) wie auch die Organisation der Amateurfunkprüfungen. Für Fragen zur Amateurfunkzulassung oder zur Amateurfunkprüfung steht die Behörde unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Bundesnetzagentur, Außenstelle Dortmund, Dienstleistungszentrum 10, 44379 Dortmund

Tel. (0231) 9955-260, Fax (0231) 9955-181, dort10-postfach(at)bnetza.de oder dort10-pruefung(at)bnetza.de

Zulassungen für fernbediente oder automatisch arbeitende Amateurfunkstellen (§13 AFuG) werden weiterhin von der Außenstelle Mülheim bearbeitet. Die nach § 9 der Verordnung über das Nachweisverfahren zur Begrenzung elektromagnetischer Felder (BEMFV) einzureichenden Anzeige ist - wie bisher - an die örtlich zuständige Außenstelle der Bundesnetzagentur zu richten. Die Amateurfunkprüfungen werden zentral in Dortmund organisiert aber weiterhin an zehn Standorten der Bundesnetzagentur sowie innerhalb der Amateurfunkmesse HAM RADIO in Friedrichshafen abgehalten.

Eigene Anmerkung:

Wer zB noch eine alte graue, inzwischen unansehlich gewordene Lizenzurkunde hat, kann sich kostenlos eine neue, welche jetzt "Zulassung" heisst, zuschicken lassen. Der Antrag kann formlos, als eigenhändig unterschriebene PDF-Datei, per E-Mail erfolgen. Gegebenenfalls ist in diesem Antrag der Verlust der alten Lizenzurkunde in einem Satz zu erklären.

CQ YL (Runden):

Rundewannwo (MHz)Uhrzeit
YL-Europa RundeMontag1,42807:00 UTC
YL-OMMontag7,18009:00 UT
DL-YLDienstag3,688520:00 ME(S)Z
SSB DL-YLMittwoch3,69507:30 UTC

LINK  (Quelle: Handzettel von DC6HY)

 

 

17.04.2015: Ehrungen im T20:

Wir gratulieren folgenden Mitgliedern für 25 Jahre Mitgliedschaft im DARC:

DL5MFS Gerold Zeugner, DL4MGC Bernd Titze, DG1MHB Herbert Ullmann, DK6MM Manfred Münich

Web-SDR (144-146 MHz) auf dem Olympiaturm im München:

Rainer Englert, DF2NU, meldet:

Neuer WEB-SDR-Empaenger auf dem Olympiaturm LINK

 

Liebe YLs und OMs, seit vergangenem Wochenende ist auf dem Olympiaturm in Muenchen ein neuer WEB-SDR-Empfaenger auf Basis des Funcube Dongle aktiv.

Er streamt das komplette 2-m-Band ins Internet. Die Antenne ist ein Rundstrahler mit V/H Polarisation in 200 m Hoehe.

Speziell im CW-Marconi-Contest auf dem 2-m-Band hat dieser abgesetzte Empfaenger seine erste Bewaehrungsprobe schon bestanden und richtig reingehauen.

Aufgrund seiner guten Lage in 200 m Hoehe konnten damit Stationen gehoert und gearbeitet werden (mit entsprechend Leistung), die von zu Hause aus nicht oder nur schwach aufnehmbar waren.

Die Aussendungen bei UKW-Contesten, unterstuetzt durch neuartige WEB-SDR-Empfaenger an mehreren abgesetzten Standorten bzw. auf exponierten Gebaeuden und Bergen, wird sicherlich eine neue Dimension der Contest-Kultur eroeffnen, sowohl auf UKW als auch auf Kurzwelle.

Der WEB-SDR auf dem Olympiaturm wird auf http://www.websdr.org aufgelistet und ist hier direkt erreichbar:

 

http://129.187.5.188:8901 (Java erforderlich!)

 

Rainer, DF2NU

(Quelle: http://www.db0anf.de/app/bbs/messages/show-CBNDB0FHN0MX)

.

Der OV T20 braucht - immer noch - neue QSL-Karten

Die QSL-Karten unseres Ortsverbandes sind älter und vor allem weniger geworden. Sie stammen aus dem Beginn der 80er Jahre. Die Schrift wurde damals noch mit Schriftschablone und Tuschestifte erstellt. Das Bild stellte eine alte Landkarte bzw eine Zeichnung aus dem Schmuttertal dar.


Trotz eQSL und LOTW (Logbook of the World) gibt es immer noch Sammler von QSL-Karten aus Papier. Ausserdem ist zur Erlangung einiger Leistungs-Diplome (zB DXCC) immer noch die Vorlage einer QSL-Karte aus Papier erforderlich. Selbst ausgedruckte Karten aus eQSL zählen nicht. Das ist ein guter Grund neue QSL-Karten drucken zu lassen

 

Ich erlaube mir mal hier, als ehemaliger langjähriger QSL-Manager unseres OV, ein paar Gestaltungsvorschläge, wünsche mir aber unbedingt Eure Vorstellungen, wie unsere neue "Visitenkarte" aussehen soll ! Bitte mailt mir, welcher Text, welche Logos, welche Bilder unbedingt drauf sein müssen um unseren Ortsverband "Schmuttertal" weltweit zu präsentieren zu können.

eMail an: dg9maq(at)darc.de

 

Mein eigener Vorschlag für die Bildseite ist ein oder mehrere Fotos aus dem Schmuttertal, ähnlich wie es von mir auf der Startseite unserer Homepage präsentiert wird. Ich habe mir ursprünglich vier Fotos auf der QSL-Karte vorgestellt - nach dem Motto "Frühling, Sommer, Herbst und Winter im Schmuttertal". Die Rückseite wird sehr wahrscheinlich eine Standard-Rückseite sein, die auch mit Etiketten in der Größe 70x37mm belabelt werden kann.  Mit aktuellen Logbuchprogrammen können diese Etiketten mit den QSO-Daten bedruckt und über das vorgedruckte QSO-Datenfeld geklebt werden.

 

3000 Stück = 150,- € incl. Versand "ELLI-QSL", 1000 Stück: 90,- €, je weitere 1000 Stück 40,- € + 10,- € für mehr als 3 Fotos, Textseite 2-farbig, Bildseite Hochglanz, laminiert, incl. aller grafischer Arbeiten ! (diese habe ich selbst - DG9MAQ) LINK

3000 Stück: 179,- € + 3,90 € Versand, "Funkamateur QSL-Shop" LINK

3000 Stück: 135,- € + 6,99 € Versand,  Lieferung vom "DARC-QSL-Service"  LINK

Alternative: Nutzung des "DARC-QSL-Service - ADIF-Upload des Logs - papierlos" 1000 Stk. = 99,- €, 2000 Stk. = 169,- € 3000 Stk. = 249,- € LINK 

 

Nochmal der Aufruf an alle Mitglieder unseres OV Schmuttertal:

Schickt mir bitte Eure Ideen, nehmt eure Digitalkamera mit und macht einen Spaziergang an der Schmutter. Bitte Copyrightrechte beachten und keine Postkarten oder Fotos aus Büchern usw verwenden !

vy 73 de Raimund DG9MAQ

 

Stand 25.01.2017:

Vielen Dank an Koni DO1SKS und Manfred DL6MAP für Eure Motive

 

 

Sonnenfleckenmaximum (aus Wikipedia)

Die Sonne aktuell HIER             Die aktuelle Funkwettterlage HIER