Infos für OV-Mitglieder und Freunde

 

 

 

Der Ortsverband P20 Schwäbisch Hall begrüßt Sie auf seinen Internetseiten!
Wir haben 55 Mitglieder und treffen uns am 1. und 3. Donnerstag im Monat im Hotel Sonneck in Gottwollshausen.

Gäste und Freunde sind bei uns immer herzlich Willkommen.

Bitte melden Sie sich hier zum Bezug unserer Mailingliste an, so verpassen Sie keine Neuigkeiten aus dem OV-Leben!

Rufen Sie doch mal in FM auf der 145.250 MHz auf dem 2m-Band herein, auf der OV-Wolke ist bestimmt jemand qrv.. 73 und awdh de P20

 

Weihnachts-OV-Abend mit Kegeln und Wichteln am 07.12.2017 ab 20:00 Uhr im Gasthaus Sonneck, 73!

Rückblick zum Feldtag 60 Jahre OV P20 mit Link zum Videofilm

Der Ortsverband P20 feierte sein 60-jähriges Bestehen mit einem Feldtag und der Teilnahme am WAG-Contest am 21. und 22. Oktober in der Grillhütte in Obersteinbach.

Hier findet ihr ein schönes Video von Lothar, DL9SCT über die gelungene Aktion:

 

youtu.be/fONuBulnU6I

Bildergalerie zum Feldtag 60 Jahre P20 in Obersteinbach

5. Platz für den OV P20 beim Württemberg-Pokal 2016

Bei der Distriktsversammlung 2017 in Herrenberg durfte unser stellv. OVV Dirk, DL4MD die Urkunde zum 5. Platz in der Distriktswertung für den OV P20 entgegen nehmen:

25 Mitglieder und Freunde vom Ortsverband trafen sich Anfang April zur Jahreshauptversammlung 2017.

 

Unser OVV Jens, DJ2GMS konnte folgende DARC-Mitgliedschafts-Jubiläumsurkunden übergeben:

Annette Irion, DC8SP für 25 Jahre, Peter Laske, DJ7TW für 25 Jahre,

Horst Kamptmann, DL5SY für 25 Jahre, Dr. Hans-Michael Striebel, DL9SEL für 25 Jahre

und Dieter Koblenz, DK3SF für 50 Jahre!

 

Herzlichen Glückwunsch vom Vorstandsteam und weiterhin gd dx, 73

 

 

OV Schwäbisch Hall verteilt Sonder-DOK 60P20 im Jubiläumsjahr 2017 über Club-Rufzeichen

 

Der OV Schwäbisch Hall feiert sein 60 jähriges Jubiläum im Jahr 2017 mit dem Sonder-DOK 60P20.

Mit gleich zwei Rufzeichen wird der Sonder-DOK in die Luft gehen. Vom 01. Januar bis 31. Dezember 2017 wird mit DL0SHA und DL2R 60P20 auf den Bändern verteilt.

Die Koordination für die Rufzeichen und deren Betriebszeiten übernimmt unser QSL-Manager Peter Laske, DJ7TW.

Alle Mitglieder, die Interesse haben, den Sonder-DOK über die Bänder zu verteilen, können sich gerne bei Peter melden um die geplanten Betriebszeiten abzustimmen. Für den QSL-Versand, der über den DARC-QSL-Service erfolgen soll, reicht eine e-Mail mit dem ADIF-Auszug aus den geführten Verbindungen.

 

 

Liebe OV-Mitglieder und Freunde von P20, bitte tragt Euch hier in die Mailingliste P20 ein:

 

Mit einem Klick auf das obige Icon könnt Ihr Euch auf die Mailingliste P20 setzen.
Bei Neuigkeiten und Information aus dem OV werden wir Euch auf diese Weise eine kurze e-Mail zukommen lassen.

 

 

Weihnachts-OV-Abend und Jahrsausklang P20 mit kleinen Geschenken aus dem Amateurfunkleben

Am 01. Dezember trafen wir uns zu unserem Weihnachts OV-Abend 2016. Dreizehn Funkamateure, teilweise mit YL, XYL oder Harmonischen, stimmten sich auf die Weihnachtszeit ein. Ganz besonders haben wir uns über unsere Gäste Lothar, DL9SCT mit YL und Jochen, DG2SDW gefreut. OM Dirk, DL4MD organisierte das Geschenke wichteln ( herzlichen Dank dafür ) und hatte sich etwas besonderes für die Reihenfolge des Ziehens ausgedacht: mit jedem korrekt genannten Landeskenner durfte ein Geschenk gezogen werden. Trotz einiger Lücken bei jungen und „langgedienten“ Funkeramateuren waren alle Geschenke bald verteilt. So fanden Stationszubehör, Stecker, Bausätze, Literatur und sogar Handfunksprecher einen neuen Operator. Ein gelungener Abend ging dem Ende zu und so gingen alle zufrieden nach Hause.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden von P20 und des Amateurfunks eine friedvolle Weihnachtszeit und schon alles Gute für den Jahrswechsel, gd dx es vy 73!

OM Peter Laske wiederholt den 3. Platz im Kontestpokal Distrikt Württemberg aus dem Vorjahr!

OV P20 Schwäbisch Hall erreicht Platz 6 beim Distrikts-Kontestpokal 2015

Distriktsversammlung Württemberg 2016 in Hechingen

Berichterstattung von der Distriktsversammlung

Am Sonntag dem 23. Oktober 2016 fand in Hechingen zu Füßen der Burg Hohenzollern, die jährliche Distriktversammlung des Distrikt Württemberg statt. Die Veranstaltung kann man thematisch in die Vormittags- und dir Nachmittagssession teilen.
Am Vormittag ging es um „normale“ Distriktangelegenheiten wie Ehrungen, Gedenken der Verstorbenen, Protokollfragen, Berichte des Vorstand und der Referenten und mündete in der Entlastung des Vorstands.
Nach der Mittagspause stand die Nachwahl, des durch den Weggang von Johannes, DL5KAZ freigewordenen Posten, des ersten stellv. Distriktvorsitzenden, an. Mit 46 von 49 möglichen Ja-Stimmen wurde Dr. Erhard Blersch, DB2TU ins Amt gewählt.
Viel Diskussion und vor allem viel erklärende Rede gab es zu den vier Anträgen. Alle Anträge wurden mit unterschiedlichen aber deutlichen Mehrheiten angenommen.
Die Distriktsvorsitzende Beatrice Hebert, DL3SFK gab zum Ende der Veranstaltung bekannt, dass sie zum Ende der jetzigen Amtsperiode (2017) nicht wieder für das Amt der Distriktsvorsitzenden zur Verfügung stehen wird.
Die Veranstaltung endet harmonisch gegen 16.00 Uhr.
Die nächste Distriktversammlung findet vorrausichtlich am Sonntag 24. September 2017 statt. Der Ort steht ebenfalls noch nicht fest.
Einen großen Dank an die perfekte Organisation und Durchführung durch das DV-P-Orga-Team.

Vortrag im Rahmen des Juni-OV-Abend zu DMR, D-Star und CF4M von OM Jochen, DG2SDW

 

Der Sysop und Technikbeauftragte von DB0CRA und DB0TD Jochen Kleindrettle, DG2SDW bereicherte unseren Juni-OV-Abend P20 mit einem weiteren Vortrag.

Jochen hatte an der Jahreshauptversammlung im April bereits einen Einblick ins Ham-Net vermittelt. Nun stand das Thema "Digitale Modulationsarten im Amateurfunk" an. OM Jochen gab uns einen Überblick über die unterschiedlichen Ansätze und Codierungen von DMR, D-Star und CF4FM, zeigte die verfügbaren Funkgeräte und wie man QRV wird. Danach vertiefte er die betrieblichen Tricks und Kniffe für das DMR-Netz und erklärte die Adressierung, die Talkgroups und Reflektoren und wie man sie am besten benutzt.

Wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei OM Jochen für sein Engagement und seine geopferte Freizeit bedanken!

Spendenaufruf zum Erhalt des Burgbergrelais DB0TD 438.800 MHz


Liebe XYLs, liebe OMs,

zum Erhalt des 70cm-Relais DB0TD könnt Ihr ab sofort hier eure Spende abgeben. Einfach auf das Logo von PayPal klicken oder den folgenden Link verwenden:

https://www.paypal.me/SpendeDB0TD

Die Spende geht direkt an den Technikbeauftragten Jochen, DG2SDW!

Mit den Spenden werden die Betriebskosten sowie geplante Weiterentwicklungen finanziert. So ist als nächstes ein DMR-Relais geplant (Infos folgen..) Vielen Dank!

 

 

 

Neue Amateur Radio GoBox von Jens, DJ2GMS

Für seinen portablen Funkbetrieb in freier Natur hat unser OVV Jens, DJ2GMS wieder eine ArGoBox für den FT-857D, diesmal sogar mit Android-Tablet zusammen gestellt:

Ehrennadel des DARC für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft

Bei der Jahreshauptversammlung 2015 konnte der stellv. OVV Dirk Mutter, DL4MD drei Ehrennadeln des DARC mit Urkunde übergeben:

Whitesticker Heinz Holl, DF8SO 40 Jahre, Heinrich Pfäffel, DL2NH 50 Jahre und Thomas Dietrich, DL4SDP 25 Jahre Clubmitgliedschaft.

Herzlichen Glückwunsch an die Jubilare und vielen Dank für die Treue de P20

Info der Distriktsvorsitzenden zur Jahresrechnung

Hallo liebe OVVs und Aktiven, die Bekanntmachung des neuen Verfahrens "Jahresrechung online abrufen" ruft nartürlich einige Bedenken die ich gut nachvollziehen kann. Die OVVs bitte ich dieses Verfahren in ihre Mitgliedschaft bekannt zu geben und alle mögliche Wege dazu zu nutzen. Nachfragen sollen an mich gerichtet werden. Hinweis: Bitte sagt eure Mitgliedern, dass sie nicht vor Ende November auf dem Server nachschauen sollten. Nächste Woche ist aufgrund von Arbeiten der Server zum großteil nicht erreichbar. Es würde nur Frust machen, wenn die Mitglieder nachschauen wollen und nicht können. Dann heisst es wieder: Die da oben kriegen es nicht hin !!!1 Ein paar Gedanken zur Beitragsrechnung: Es ist sicherlich ein ganz neuer Verfahren und dieses Verfahren wird sich natürlich erstmal in den Köpfe setzen müssen. Anscheinend sei dieses Verfahren schon in einige Bereiche selbstverständlich. Für mich ist diese Art der Rechnung ganz neu. Es entspricht aber ganz eindeutig den Zeitgeist. Wenn ich bedenke wieviel Geld damit gesparrt werden kann, kann ich es nur begrüßen. Ich erinnere auch an den Probleme die wir im letzten Jahr hatten als die Druckerei die falsche Bescheide geschickt hat. Das kann natürlich jetzt nicht mehr passieren. All die Jahren war das Versenden der Rechnungen durch die HDI gesponsert. Die HDI hatte 2012 schon angekündigt den Sponsoring aufzugeben. Lt Geschäftsstelle haben ca. 20 000 Mitglieder ohnehin eine Einzugsermächtigung. Diese Mitgliedern sind also nicht von diesem Verfahren betroffen. Bleiben also ca 18 000 Betroffenen. Bisher musste die GS jährlich 3,5 T Mitglieder an ihre Beiträge "erinnern" trotz schriftliche Rechnung. Die GS in Person des Geschäftsführer hat heute abend gesagt, dass er mit ca. 5 T "Erinnerungen" im Jahr 2014 rechnet. Die erste Erinnerung wird Ende Januar schriftlich verschickt und diese wird auch keine Mahngebühren enthalten. Es wurde auch zugesichert, dass alle Mitgliedern die eine schriftliche Beitragsrechnung wünschen diese auch, auf Verlangen, bekommen werden. Es gibt natürlich immer noch Mitgliedern die kein Internetzugang haben. Sind euch solche Menschen bekannt, bitte ich euch sie zu benachrichtigen und zu unterstützen. Soviel für den Moment. Sollten Mitgliedern sehr sauer und mit Unverständnis reagieren, so sollen sie sich bei mir melden. Ich bin gerne bereit mit jeden zu reden. Ich bin ab Morgen und bis Sonntag abend unterwegs. Also erst ab Montag wieder telefonisch erreichbar. E-Mails werden gelesen und auch beantwortet. Hz´liche 73 de B´. -- Béatrice Hébert, DL 3 SFK DV Württemberg Rochenweg 1 70378 Stuttgart Tel.: 0711 - 505 86 50

Weitere Informationen

  • Wir haben den Terminkalender für 2016 unter "Termine" hinterlegt.
  • Haben Sie ein Bild von Ihrem Shack oder der Antennenanlage? Dann schicken Sie doch dieses an unseren Webmaster OM Dirk, DL4MD, der wird es dann in die Bildergalerie P20 hier mit aufnehmen, vielen Dank.
  • Interessante Gedanken zum Notfunk hat sich Jürgen Mayer, DL8MA gemacht:
    www.amateurfunk.de/notfunk/news/2013/03/amateurfunk_notfunk.php
    Schaut doch mal vorbei und wenn jemand das Thema anspricht, der findet auf der gleichen Seite auch ein Diskussionsforum...

Ham2Go Box de DL4MD auf der Distriktsausstellung im Museum Lauffen am Neckar

Die Informationskanäle des DARC e.V.



Der  DARC e.V. hält für seine Mitglieder zahlreiche Informationskanäle
bereit.

1.) Das Hauptmedium CQ DL erhalten alle Mitglieder. Und doch kann dort
nicht  alles  drin stehen: Die festen Drucktermine bedingen z.B. einen
gewissen zeitlichen Versatz der enthaltenen Informationen. Deshalb hat
der  DARC  e.V.  im Laufe der Jahre weitere Medien für Sie geschaffen,
die wir hier einmal zusammenfassend nennen wollen.

2.) Der Deutschland-Rundspruch erscheint wöchentlich mit Informationen
für alle Funkamateure.

3.)  Die  DARC-Webseite bietet tagesaktuelle Informationen im Internet
für alle Funkamateure und Mitglieder.

4.)   Bei   der   OV-Info  handelt  es  sich  um  einen  quartalsweise
erscheinenden  Newsletter  mit  administrativen  Informationen aus der
DARC-Geschäftsstelle für Ortsverbandsvorstände und OV-Mitglieder.

5.)  Der  Newsletter  Öffentlichkeitsarbeit informiert aperiodisch aus
der   Abteilung  Öffentlichkeitsarbeit  der  DARC-Geschäftsstelle  und
liefert  auch Pressevorlagen und Anregungen für lokale Aktivitäten. Zu
beziehen via s.heine(at)darc.de.
Im  Bereich  Pressemitteilungen  auf der DARC-Webseite sind ebensolche
nachzulesen.

6.)  Der  AJW-Newsletter  berichtet  in  Abstände  über Neuerungen und
Wissenswertes im AJW-Bereich. Zu beziehen via einfache E-mail an
df8xo(at)darc.de.

7.)  In  den  Distriktsrundsprüchen  sind  wöchentlich bzw. periodisch
Informationen    mit    distriktsbezogenen   bzw.   lokalen   Inhalten
nachzulesen.  Viele Distriktsrundsprüche (z.B. den wrs)veröffentlichen
auch nationale und internationale Meldungen.

8.)  Aktuelle  Informationen  aus  dem DARC Verlag kann man über einen
Newsletter beziehen.

9.)   Die   Vorstandsinformationen   informieren  die  DARC-Mitglieder
aperiodisch   über   Neuigkeiten   des   Vorstands   zu   Lobbyarbeit,
Gesetzgebung und Behördeninformationen.

10.)  Im  halbmonatlichen  Rhythmus  schreibt  der  Vorstand in seinem
Internet-Webtagebuch zu allgemeinen Themen aus dem Dachverband.