Link zu www.interradio.eu

Kontakt

Oliver Häusler

DH8OH

Schützenweg 5
37589 Kalefeld

Tel: 05553 / 2418
Fax: 05553 / 995873

E-Mail: dh8oh(at)darc.de

Hier geht es zu einer ausführlichen und vollständigen Vorführung unseres Distriktes als PDF Datei.

Und hier ist es als Video-Präsentation zum reinschauen oder vorführen.

 

 

Hier finden Sie eine Liste mit den aktuellen und ständigen Sonder-DOKs im Distrikt H.

Stand 17.9.2014

RSS-Newsfeed

Hier gibt es das bewährte Programm, um die News des DARC Servers auf ANDROID Handys anzuzeigen. Diese neue Version ist erweitert worden und beinhaltet nun auch die neuesten Meldungen aus dem Distrikt Niedersachsen.  Weitere Infos bei Karsten DC7OS.

Hier haben wir auch eine Anleitung zur Nutzung des RSS Newsfeed.

Jahreshauptversammlung der Distriktjugend

25.10.2014

Die Jahreshauptversammlung der DARC Distriktjugend Niedersachsen (H) findet am 08.11. um 13:00 Uhr auf der INTERRADIO in der Halle 2 des Messegeländes Hannover im Vortragsraum im hinteren Clubzimmer im Restaurant oben statt.

 

 

Rückbauverpflichtungen der Ortsverbände

13.10.2014

Anfang September hat Karsten DC7OS einen Erhebungsbogen über eventuell bestehende Rückbauverpflichtungen an alle OVV’s und deren Stellvertreter verschickt. Bis heute  fehlen noch von knapp 80% der Ortsverbände die Rückmeldungen. Dieses kann unter anderem dadurch hervorgerufen sein, dass es ein paar Unsicherheiten gibt, wie mit den bestehenden Verträgen umzugehen ist. 

Ein paar Fragen, die sich in diversen QSO’s mit OVV’s ergeben haben.

1.   Wenn der OV nur einen Vertrag für die regelmäßige Nutzung eines Raumes für den OV Abend in einem öffentlichen Gebäude hat, so ergeben sich daraus in der Regel keinerlei Rückbauverpflichtungen. Die Fragen können beide mit „NEIN“ beantwortet werden und der Erhebungsbogen an mich zurückgeschickt werden. Allerdings sollte geprüft werden, ob der Vertrag auf „DARC e.V. Ortsverband Hxx, Lindenallee 4, Baunatal“ lautet und von DARC Geschäftsführer abgezeichnet ist. Wenn nicht, legt den Vertrag bitte kurz in Baunatal zur Genehmigung vor.

2.   Der Ortsverband betreibt eine automatische Funkstelle auf einem DFMG-Standort. In diesen Fällen ist ein Ortsverband des VFDB Vertragspartner der DFMG und damit auf für die Rückbaukosten verantwortlich. Dessen Rückbaukosten interessieren den DARC nicht. Damit kann die Frage nach Rückbaukosten mit „NEIN“ beantwortet werden. Einzige Ausnahme, es gibt für den Betrieb dieser Funkstelle einen Vertrag zwischen dem VFDB-Ortsverband und dem DARC-Ortsverband. Dann ist dieser Vertrag gemäß den Anforderungen des Erhebungsbogens zu prüfen und gegebenenfalls auch noch der Geschäftsstelle zur Genehmigung vorzulegen.

3.   Der Ortsverband hat keinerlei Verträge nutzt aber Gebäude seit vielen Jahren, wo die Verträge mit Handschlag abgeschlossen wurden. Hier sollte in dem Erhebungsbogen möglichst detailliert aufgeführt werden, wie die Nutzungsbedingungen und abgesprochenen Bedingungen sind und bei den entsprechenden Fragen auch hinschreiben, dass es keinen schriftlichen Vertrag gibt.

4.   Der Ortsverband steht gerade wegen der Nutzung von Räumlichkeiten in neuen Vertragsverhandlungen. Auf dem Erhebungsbogen soll der derzeitige Stand abgefragt werden. Also tragt bitte in den Erhebungsbogen ein, welche Verpflichtungen sich aus dem derzeitigen Vertrag ergeben.

5.   Bei zukünftigen Verträgen denkt bitte an die Vorgaben des Finanzamtes Kassel, dass alleine der DARC e.V. in Baunatal Vertragspartner ist und damit der Vertrag vom Geschäftsführer des DARC zu unterzeichnen ist. Nichts desto trotz solltet Ihr den Erhebungsbogen bei jeder Änderung des Fragen  durchsehen, ob an den Zahlen Änderungen notwendig sind und diese Änderungen dann an mich schicken.

Auch wenn der Ortsverband keinerlei Verträge hat, ist der Erhebungsbogen unterschrieben an Karsten DC7OS zurück zu senden.

Distrikt Niedersachsen Diplom kann nun über DCL beantragt werden

12.10.2014

Ein weiteres Distriktsdiplom kann nun über das DARC Community Logbuch (DCL) beantragt werden. Für das Distrikt Niedersachsen Diplom auf Kurzwelle zählen Verbindungen mit Stationen aus dem Distrikt H, der den südlichen und östlichen Teil des Bundeslandes umfasst. Für deutsche Stationen werden QSOs auf 80m und 40m gewertet. Zwar verlangt das Diplom mit 65 geforderten Punkten intensive Funkaktivität - doch sind Stationen aus dem Distrikt H stets aktiv - auch in vielen Contesten. Das DCL zählt immerhin fast vierhunderttausend QSLs von Stationen aus dem Distrikt H. Es gelten Verbindungen seit dem 1.1.1973.

Neben der traditionellen Papiervariante ist auch der Ausdruck eines PDF-Diploms möglich.

Der Diplommanager Karsten Radwan, DL2ABM, freut sich auf viele Anträge über das DCL. Wie bei allen Diplomen im DCL liegt die Hauptverantwortung beim Diplommanager.

 

 

33. INTERRADIO in Hannover am 8. November in der Halle 2 – neue Webseite

11.8.2014

Es ist wieder soweit. Die 33. INTERRADIO ist in ihren Vorbereitungen gestartet.

Die Messe findet wieder in der Halle 2 auf dem Messegelände statt. Termin ist der 8. November. Die neue Webseite lautet: www.interradio.eu

Dort sind alle wichtigen Informationen sowie die Anmeldeformulare für Händler und Flohmarktanbieter hinterlegt. Auch der neueste Film der INTERRADIO 2013 vom DARC-TV ist als Premiere pünktlich zum Kampagnestart fertig geworden.

<mehr>

73’ Oliver DH8OH

 

 

Regionaltagungen des Distriktes H

17.9.2014

Am 25. und 26. Oktober finden die diesjährigen Regionaltagungen des Distriktes H statt. Am Samstag den 25. treffen sich die OV Vorstände um 13:30 Uhr im Restaurant "Kramers Eck", Goslar-Jürgenohl, Robert-Koch-Str. 15 und am Sonntag den 26. in Wunstorf-Idesnsen im Gasthaus Schatzinsel, Im Busche 2. (Sonntag Uhrenumstellung beachten!)

Der Distriktsvorstand informiert über die Arbeit im DARC und in Niedersachsen. Auch die Referenten berichten über ihre Arbeit im letzten halben Jahr. Ausserdem gibt es im Vorverkauf Eintrittskarten für die INTERRADIO.

Als Gast kann sich natürlich jeder über die Arbeit im Club informieren.

Es wird um rechtzeitige Voranmeldung gebeten.

DL9ABM holt Silbermedaille für Deutschland

18.9.2014

 

Bei den 8. IARU-Region-1-Weltmeisterschaft in Hochgeschwindigkeitstelegrafie (kurz HST, High Speed Telegraphy), die vom 12. bis 16. September in Bar, Montenegro, stattfand, konnte

Stefan Hader, DL9ABM aus H07 die Silbermedaille im RufzXP-Wettkampf gewinnen. Das vier Mann starke DARC-Team kämpfte bis Sonntagabend noch in den verschiedenen Disziplinen um weitere Medaillen und Platzierungen.

 

 

Maker Faire in Hannover

9.7.2014

Zur zweiten Maker Faire kamen am Wochenende 5./6. Juli 2014 Tüftler, Künstler, Bastler und sonstige Kreative nach Hannover. Gut 9000 Besucher bestaunten ein breites Spektrum an technischen Spielereien. Der Platz reicht nicht, um alles aufzuzählen.

Viele 3D-Drucker waren im Betrieb zu sehen, ein klingender Tesla- Generator mit 1m langen Entladungsblitzen sorgte für Aufmerksamkeit (und für ein breitbandiges Störspektrum). Seismische Ereignisse wurden aus dem Internet zeitnah bezogen und auf einer großen Weltkarte visualisiert. Im Anzug und mit Zylinder präsentierten die Steampunker ihre im Jugendstil gehaltenen skurrilen Objekte. Der Hackespace Bremen zeigte seine "gehackte" Strickmaschine in Aktion und mit den Produkten.

Im Außenbereich stand ein "originalgroßer" feuerspeiender pneumatischer Drache, der per Knopfdruck bewegt werden konnte. Quadrokopter in unterschiedlichen Größen zeigten ihre Flugfähigkeiten.

Der Eintrittspreis war familienfreundlich gestaltet und so kamen viele technikaffine Eltern mit ihren Kindern. Das ist genau unsere Zielgruppe. Die Maker-Fähigkeiten der Funkamateure stellte der OV H13 an seinem Stand unter Beweis. CW war zu hören und Whisper und APRS auf den Bildschirmen zu sehen. Mit einer selbstgebauten Rotorsteuerung in Zusammenarbeit mit einem Satelliten- Trackerprogramm haben wir gezeigt, wie (Amateurfunk-)Satelliten verfolgt werden. Für richtiges Gedränge am Stand sorgte jedoch ein Segelflugsimulator, der die Kinder magisch anzog. Und darüber kam man mit den Eltern ins Gespräch über den Amateurfunk. Unser Infomaterial war noch nie so gefragt wie auf der Faire.

Der Dank gilt dem Distrikt H, der für das professionelle Outfit des Stands gesorgt hat und dem Bundesverband, der kurzfristig Infomaterial zur Verfügung stellte. Besonderer Dank gebührt den Aktiven von H13. Genannt seien: Klaus DK8HE, Frank DO1FRK, Armin DO4AHW, und Hermann DJ3WM von H45.

Der Veranstalter überlegt, die Faire auch in weiteren Städten zu organisieren. Die jeweiligen OVe sollten dann defintiv dabei sein, denn Funkamateure sind "Maker".

Bilder von der Maker Faire 2014 sind auf der H13 Webseite zu finden: http://www.darc.de/distrikte/h/13/bilder/maker-faire-2014/ 

Weitere Impressionen sind auf der Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung: http://www.haz.de/Hannover/Fotostrecken-Hannover/Die-Maker-Faire-2014-im-HCC 

Auch Frank DO1FRK und Klaus, DK8HE haben ihre Bilder ins Netz gestellt: https://picasaweb.google.com/107988361455503951102/Makerfaire2014  http://hfsucher.kklick.com/?page_id=1582

 

 

Messestand

9.7.2014

Seit dem 4. Juni hat der Distrikt H einen eigenen Messestand. Dieser wurde am gleichen Tag noch auf der MakerFaire in Hannover aufgebaut. Der Messestand besteht aus einer Präsentationswand, ist oben mit DARC Logo und dem Schriftzug "Deutscher Amateur-Radio-Club e.V. Distrikt H Niedersachsen" versehen, einem Tresen sowie einem Prospekthalter.

Der Messestand kann von den Ortsverbänden ausgeliehen werden. Informationen zum Verleih gibt es bei Karsten DC7OS oder auf dieser Seite.

Zusammen mit den Info-Blättern des Distriktes haben wir jetzt noch bessere Möglichkeiten, uns in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

 

Große Ehrung für DL4OAD

1.7.2014

Auf der HAM Radio fanden die Jugendgruppenehrungen statt. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Arbeitskreis Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule e.V. (AATiS) in hervorragender Weise um Aktivitäten mit Jugendlichen im DARC verdient gemacht. Das Gesicht des AATiS ist Wolfgang Lipps, DL4OAD, der seit Jahrzehnten unermüdlich das Ziel verfolgt, Jugendlichen Wege zur Technik anzubieten. Der Arbeitskreis bietet Ausbildungsangebote für Lehrer, Jugendleiter und Ausbilder an und unterhält ein vielfältiges Angebot an Platinen, Bausätzen, Software und Literatur. Besonders geschätzt wird auch der begleitende Support.

 

H04 holt 3. Platz bei der Clubmeisterschaft

30.6.2014

 

Auf der HAM Radio in Friedrichshafen wurden die Sieger der DARC-Clubmeisterschaft 2013 geehrt. Den 3. Platz bundesweit erreichte der OV Bückeburg H04 hinter C25 und M15.

Bei der Clubmeisterschaft müssen möglichst viele OMs eines OVs an den 10 wichtigsten Contesten des DARC im Jahr auf KW und UKW mit gutem Erfolg teilnehmen.

Herzlichen Glückwunsch allen beteiligten Mitgliedern zu dieser kontinuierlichen hohen Leistung.

 

powercounter