Aktuelles

To top

Meldungen

To top
Redaktion
Ausland

Fernsehprogramm in Peru hebt die Rolle des Amateurfunks hervor

Die IARU-Region 2 berichtet, dass der Radio Club Peruano (RCP) in einer von der spanischsprachigen Nachrichtenagentur EFE produzierten Fernsehnachricht gute Publicity für Amateurfunk erhielt. In dem Bericht heißt es: „Obwohl Peru eines der Länder Amerikas ist, das derzeit weniger Anhänger des Amateurfunks hat, sind seine Mitglieder nach wie vor sehr stark an technologischen Wissensfortschritten interessiert.

Redaktion
Zeigt her Eure Shacks

Reiner Schloßers, DL7KL, Herz schlägt für DX- und Leuchtturmaktivitäten

Reiner Schloßer, DL7KL, ist seit über 60 Jahren Mitglied im DARC und engagiert sich im OV M01 auf vielen Ebenen. Heute erzählt er, was ihn am Amateurfunk begeistert und gibt Einblicke in sein privates Shack: "Mein Name ist Reiner, DL7KL. Seit 1959 bin ich Mitglied im DARC, obwohl ich erst 1962 die Amateurfunkprüfung abgelegt habe. Seitdem habe ich in meinem Ortsverband Eckernförde (M01) in mehreren Ämtern im Vorstand mitgewirkt. Vier Jahre war ich Ortsverbandsvorsitzender und bin jetzt stellvertretender OVV und Webmaster. Auch bin ich für die Clubstation DLØEO zuständig.

Redaktion
DARC e.V.

Deutschland-Rundspruch 41/2020, 42. KW

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 41/2020, 42. KW

Endspurt für 70DARC & 30RSV

Die Sonderrufzeichen DF70DARC und DP70DARC haben die QSO-Marke 60.000 jeweils überschritten. Trotz nachlassender Belegung der Rufzeichen durch die Distrikte stehen damit über 120.000 QSOs im Log. Unter DK70DARC hat das DARC Team SES 8000 Verbindungen seit Anfang September loggen können. DM30RSV ist letztmalig im WAG am kommenden Wochenende aktiv und hat fast 35.000 Verbindungen aufzuweisen. Statistik, Aktivitätsplan und Diplombedingungen finden sich unter www.70darc.club 
73 Ric, DL2VFR, Referent DX im DARC e.V. 

DL1RTL
Conteste

WAG Contest 2020

Am 17. und 18. Oktober findet der Worked All Germany Contest statt. Der DARC lädt ein zur 60. Auflage dieses Contests.

Im WAG dürfen deutsche Teilnehmer alle Stationen arbeiten, während Stationen außerhalb DLs nur deutsche Stationen arbeiten dürfen. Mitglieder von DARC und VFDB senden RS(T) und ihren DOK, Nichtmitglieder statt des DOK "NM". Ausländische Stationen senden RS(T) und eine laufende Nummer. Es haben schon einige seltene Stationen ihre Teilnahme angekündigt. So können wir, wenn nichts dazwischen kommt, mit Multis wie CR3W, Z66DX oder 9G5FI rechnen.

Redaktion
Satelliten und Weltraum

Deutscher Astronaut Matthias Maurer nun unter KI5KFH QRV

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer hat die US-amerikanische Lizenzprüfung der Technician Class abgelegt und das Rufzeichen KI5KFH zugeteilt bekommen. Maurer wird voraussichtlich im September 2021 als Mitglied der SpaceX Crew 3 zur Internationalen Weltraumstation (ISS) fliegen. Es darf dann mit Amateurfunkbetrieb im Rahmen des ARISS-Programms gerechnet werden.

Redaktion
DARC e.V. auf YouTube

„Interview unter dem Turm“ Folge 25: Ausbildung in Jüterbog

In unserer Videoreihe „Interview unter dem Turm“ stellen wir Ihnen Funkamateure und ihre Leidenschaft für Ihr Projekt vor. In der Folge 25 schalten wir zum Ausbildungszentrum Jüterbog. Vorstandsmitglied Ronny Jerke, DG2RON, berichtet über den Intensivlehrgang „Von Null auf E“ und den Updatelehrgang auf die Amateurfunkklasse A. Proband Uwe Oehm, DO1UO, beschreibt, wie sich der Lehrgang als Teilnehmer „anfühlt" und welche Maßnahmen in Corona-Zeiten greifen.

CQ DL

To top
Titelbild CQ DL
Titelbild: Henryk Kotowski, SM0JHF

Technik

Gepflegte Akkus halten länger

Bleiakkumulatoren sind in der Lage, alle Anwendungen im Amateurfunk abzudecken. Im Gegensatz zu Lithiumionen-Akkus sind diese sehr sicher, bezogen auf die Kosten pro Amperestunde preiswert und robust. Wolfgang Gellerich, DJ3TZ, gibt zahlreiche Infos, was Funkamateure im Interesse einer langen Akku-Lebensdauer beachten sollten.

 

Technik

Kleiner vektorieller Antennenanalysator

Nach einer Anleitung von DG3KCL hat sich Clemens Verstappen, DL3ETW, einen kleinen Antennenanalysator zum Selbstbauprojekt gemacht. Das Gerät zeichnet sich durch seine Kompaktheit aus. Es ist batteriebetrieben, kann direkt mit der Antenne verbunden werden und zeigt das SWR grafisch an.


Titelthema

Antennenbau - Viel Raum für eigene Experimente

Die dunkle Jahreszeit schreitet voran und die Aktivitäten verlagern sich zunehmend nach drinnen. Zeit für ein neues Antennenbauprojekt? Für 20, 15 und 10 m bietet sich die Erweiterung eines Monoband-Moxon-Beams durch zusätzliche Elemente an. Untersuchungen an einer DL5MCC-Loop beschreibt ein weiterer Artikel.

Eine Kleinanzeige für die CQ DL können Sie hier aufgeben: Kleinanzeige aufgeben

Termine

To top

Ortsverbände

To top
Ihr nächster Ortsverband

Funkamateure vor Ort

Der DARC e.V. ist gegliedert in über 1 000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.

Kontakt

To top
AFZ

Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50
E-Mail: darc(at)darc.de

Links

To top
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X