Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. ist die größte Vereinigung von Funkamateuren in Deutschland und Europa.
Der DARC gliedert sich bundesweit in 24 Distrikte und ca. 960 Ortsverbände. Die Aufgaben des Clubs sind es, den Amateurfunk zu fördern und die geeigneten Rahmenbedingungen für den Amateurfunkdienst zu schaffen. International engagiert er sich als Mitglied in der International Amateur Radio Union (IARU).
 

Meldungen

To top
Redaktion
Raumfahrt & Weltall

Samantha Cristoforetti, IZ0UDF, übernimmt ISS-Kommando

Die europäische Astronautin Samantha Cristoforetti, IZ0UDF, hat als erste Europäerin das Kommando über die Internationale Raumstation ISS übernommen. Als erste Frau hatte 2007 die US-Amerikanerin Peggy Whitson das ISS-Kommando inne. Cristoforettis Mission dauert noch bis Oktober.

Redaktion
Internationale Fernmeldunion

ARRL-Mitglied Doreen Bogdan-Martin, KD2JTX, zur Generalsekretärin der ITU gewählt

Am 29. September wählten die Mitgliedsstaaten der International Telecommunication Union (ITU) auf ihrer Vollversammlung in Bukarest Doreen Bogdan-Martin, KD2JTX, zu ihrer Chefin. Damit besetzt zum ersten Mal in der Geschichte der ITU eine Frau diese Position. KD2JTX ist Mitglied der American Radio Relay League (ARRL) und wurde mit großer Mehrheit der Stimmen gewählt.

Tom Kamp, DF5JL
HF-Referat

Das Funkwetter vom 30. September 2022

Die Sonnenaktivität ist leicht erhöht, es gab in den letzten 24 Stunden einige C-Flares sowie einen M1-Flare (30/0402 UT). Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt vier. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist angehoben, die Geomagnetik ruhig bis unruhig. Die weiteren Aussichten: Die NOAA erwartet bereits heute Vormittag einen sog. Geomagnetik Sudden Impuls, der entsteht, wenn ein koronaler Massenauswurf (CME) von der Sonne auf die Magnetosphäre der Erde trifft. Zusammen mit dem aktuellen schnellen Sonnenwind kann es zu aktiven bis stürmischen Abschnitten kommen (G1/G2).

Redaktion

Deutschland-Rundspruch 39/2022, 39. KW

Bild Deutschland-Rundspruch

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 39/2022, 39. KW

DLFF-Aktivitätstag am 2. Oktober

Nächsten Sonntag (02.10.2022) QRV aus Flora und Fauna Gebieten (DLFF) sein!

Am 2. Oktober ist DLFF-Aktivitätstag. Im Rahmen des DLFF-Pokals kann eine Aktivität dabei mit 10 Sonderpunkten aufgewertet werden. In DL gibt es über 950 WWFF-Gebiete (DLFF-0001-0972), die für Aktivitäten zählbar sind. Sicher auch in Ihrer Nähe. Weitere Informationen auf www.dlff-award.de 73 und awdh aus Flora und Fauna, Ric, DL2VFR 

Redaktion
Funkbetrieb

15./16. Oktober: Save the „POTA-Date“!

POTA - Parks on the Air

Mit POTA – Parks on the Air – kann jeder Tag Fieldday sein, und die Portabel-Saison 2022 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Damit auch der Herbst nicht langweilig wird, steht nun das letzte „Support Your Parks Weekend“ in 2022 vor der Tür! Am 3. vollen Wochenende im Oktober, also am 15. und 16. Oktober, findet das diesjährige Herbst-„Support Your Parks Weekend“ statt und es werden bei hoffentlich entsprechenden Bedingungen viele Stationen weltweit die Parks ihrer Länder aktivieren. Auch wir in DL sind dabei.

Redaktion
Weiterbildung für unsere Ortsverbände

Schulung für Netxp-Verein am 6. Oktober im treff.darc.de

Am Donnerstag, dem 6. Oktober, bietet Clemens Miara, DG1YCR, seinen Vortrag „Einführung in die neue Online-Vereinsverwaltung Netxp-Verein“ im treff.darc.de „E“ (für Ehrenamt) an. Der Distriktsvorsitzende von Westfalen-Nord unterstützt mit dieser Grundlagenschulung um 19 Uhr die Ortsverbände vor Ort im Umgang mit diesem neuen Tool. Es gibt noch freie Plätze.

Referat AJW
Aus dem IT-Maschinenraum des DARC

Der DARC-Chat ist aufgetastet - 1750 User chatten bereits

Anfang dieses Jahres wurde der DARC-Chat gestartet, um zeitsouveränen und überregionalen Austausch zu ermöglichen. Heute Morgen wurde der Account Nummer 1750 angelegt. Dies zeigt, dass immer mehr Mitglieder auf den Chat aufmerksam werden.

Regelmäßig gibt es auch neue Themen-Räume zu entdecken.

 

Redaktion
Mitgliedertreff online

Kommentierung zum Entwurf der Änderung der Amateurfunkverordnung

Am 25. September hat der Vorstand des DARC e.V. die Mitglieder zum Dialog über die "Kommentierung zum Entwurf der Änderung der Amateurfunkverordnung" eingeladen. Von 14 bis 18 Uhr waren über 90 Teilnehmer in zwei Gruppen im Online-Treff anwesend.

Redaktion
Vorstandsinformation

TKG- und EMVG-Beiträge für die Jahre 2019, 2020 und 2021 festgelegt

BNetzA

Am 16. September ist im Bundesgesetzblatt die 13. Verordnung zur Änderung der Frequenzschutzbeitragsverordnung erschienen. Darin wurden die TKG- und EMVG-Beiträge für die Jahre 2019, 2020 und 2021 wie folgt festgelegt: Für 2019 2,28 € TKG- und 11,59 € EMVG-Beitrag (in Summe 13,87 €), für 2020 0 € TKG und 6,13 € EMVG-Beitrag (Summe 6,13 €) und für 2021 3,28 € TKG und 7,96 € EMVG-Beitrag (Summe 11,24 €). Insgesamt für diese drei Jahre also 31,24 €.

Redaktion
Aus den Distrikten

Erstes "Nordsee Distrikts-Camp" mit sehr guter Beteiligung

Insgesamt über 70 Übernachtungsgäste und Tagesbesucher aus 22 Nordsee-Ortsverbänden sowie den Distrikten H und N trafen sich am letzten Septemberwochenende im DARC-Auecamp in Wildeshausen. Bei teils typisch norddeutschem Schmuddelwetter war die große Zeltwiese des Camps reichlich gefüllt mit Wohnwagen, Wohnmobilen und Zelten.

Redaktion
treff.darc.de

Save the date: Technik-Vortrag QDX-Transceiver

Am Dienstag, dem 4. Oktober, findet auf der Plattform treff.darc.de der nächste technische Online-Vortrag mit dem Titel "QDX ein 4-Band 5W Digital-Transceiver" statt. Ab 20:00 Uhr stellt Referent Severin Wiedemann, DL9SW, den QDX vor und erklärt Details und Möglickeiten des Geräts.

Redaktion
Wissenseminare DARC e.V.

Noch Plätze frei beim DARC-Antennenseminar am 4. und 5. November

Am 4. und 5. November findet ein Antennenseminar im Amateufunkzentrum Baunatal statt. Noch sind Plätze frei. Das Seminar richtet sich speziell an „aktive Newcomer“ und natürlich an alle, die gerne Antennen bauen, sonst nur kaufen oder einfach nur endlich einmal das „wieso, weshalb, warum“ von Amateurfunk-Antennen verstehen möchten.

Redaktion

Deutschland-Rundspruch 38/2022, 38. KW

Bild Deutschland-Rundspruch

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 38/2022, 38. KW

Redaktion
Aktionstag

„Türen auf mit der Maus“ im Amateurfunkzentrum

Maus-Logo

Am Montag, dem 3. Oktober, öffnet das Amateurfunkzentrum in Baunatal von 10 bis 15 Uhr seine Türen. An diesem Tag findet der bundesweite Aktionstag „Türen auf mit der Maus“ des Westdeutschen Rundfunks statt. Passend zum Thema „Spannende Verbindungen“ können die Besucher nicht nur Einblicke in den Amateurfunk gewinnen, sondern auch selbst weltweite Verbindungen über Funk herstellen. Faszinierende Erfahrungen im Bereich der Technik bieten verschiedene Lötprojekte.

Redaktion
Aus den Distrikten

Erstes "Tango HAM CAMP" in Schwaben ein voller Erfolg

Vom 16. bis 18. September veranstaltete der Distrikt Schwaben (T) erstmalig ein „Tango HAM CAMP“ auf der Otto-Schwegler-Hütte in Blaichach. 25 Teilnehmer erlebten ein Amateurfunk-Wochenende mit interessanten Vorträgen.

Redaktion
Mitgliedertreff online

Vorstand lädt am 25.9. zum Dialog "Kommentierung zum Entwurf der Änderung der Amateurfunkverordnung"

Am 7. September hat das Bundesministerium für Digitales und Verkehr den Entwurf einer neuen Amateurfunkverordnung veröffentlicht und den Runden Tisch Amateurfunk (RTA) als registrierter Lobbyverband eine Kommentierung bis zum 5. Oktober ermöglicht. Aus diesem Grund bietet der DARC-Vorstand seinen Mitgliedern die Möglichkeit ihre Kommentare am 25. September im Mitgliedertreff online direkt mitzuteilen.

Redaktion
DARC e.V.

Nächstes Online-AfuBarcamp findet am 22. Oktober statt

Das nächste Online-AfuBarcamp findet am Samstag, den 22. Oktober von 16 bis 21.40 Uhr auf der bewährten Plattform treff.darc.de statt. In Möglichkeiten dieser Plattform, die sonst nur Referierenden offenstehen, wird vorher eingeführt ebenfalls am 22.10. ab 14 Uhr.

Referat AJW
Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung

Ehrenplakette des DARC an Taskforce Fragenkatalog verliehen

Am vergangenen Wochenende wurde die Arbeit der Taskforce Fragenkatalog mit der Ehrenplakette des DARC gewürdigt. Diese Auszeichnung wird an aktive Amateurfunkgruppen in Deutschland verliehen. Die Ehrung nahm Vorstandsmitglied Ronny Jerke, DG2RON, im Rahmen eines Treffens der Taskforce in Baunatal vor.

Hilferuf aus dem Pazifik

Funkamateure helfen 81-jähriger Einhand-Rekordseglerin in den Zielhafen

Am 7. September 2022 stach Jeanne Socrates, VE0JS/MM / KC2IOV, mit ihrem Segelboot "S/V Nereida" von Cape Flattery im Bundesstaat Washington in See, um Freunde in San Francisco zu besuchen. Jeanne ist 81 Jahre alt und der älteste Mensch, der jemals ohne fremde Hilfe um die Welt gesegelt ist (Weltrekord nach 339 Tagen einhändiger Nonstop-Weltumsegelung im September 2019). Jetzt aber machten zwei stürmische Tage auf dem Pazifik ihr Segelboot seeuntauglich und ihre Funkausrüstung nur noch bedingt funktionsfähig.

CQ DL

To top
Titelbild  CQ DL 10/2022
Bild:
Andrea Küchmann

Titelthema

50 Jahre AFZ in Baunatal - Ein modernes Konferenz- und Funkzentrum

Im Oktober feiert das Amateurfunkzentrum (AFZ) in Baunatal sein 50. Jubiläum und erstrahlt nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten in neuem Glanz: Wir stellen das moderne Konferenzzentrum mit Clubstation vor und berichten von den Funkaktivitäten der Sonderstationen, mit denen das diesjährige Ereignis auf den Frequenzen gefeiert wurde.


Technik

Ein attraktives Projekte-Quartett

Einen Lötbausatz für die in der CQ DL 4/22 vorgestellten Arduino-Projektplattform präsentiert Reinhard Noll, DF1RN. Dieser umfasst vier Teilprojekte:  Stimmungslicht, LED-Roulette, Zahlenratespiel und 2,4-GHz-Funkverbindung zwischen zwei Arduino-Projektplattformen.
 

Technik

Icom-Trx per iPad steuern

Mit SDR-Control for Icom gibt es eine voll funktionsfähige App für das iPad-Tablet, mit der Icom-Transceiver von überall auf der Welt aus bedient werden können. Werner Schnorrenberg, DC4KU, stellt die Anwendung vor.


Aktuell

„N“dlich: Novelle der Amateurfunkverordnung

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr hat den Entwurf einer neuen Amateurfunkverordnung vorgelegt. Darin wird die seit 2008 bestehende Forderung des RTA nach einer Einsteigerklasse umgesetzt. Inhaber der neuen Klasse N werden auf 2 m und 70 cm mit einer maximalen Leistung von 10 W EIRP senden dürfen. Außerdem soll künftig der Remote-Betrieb erlaubt und der Ausbildungsfunkbetrieb ohne gesondertes Ausbildungsrufzeichen möglich sein.

Eine Kleinanzeige für die CQ DL können Sie hier aufgeben: Kleinanzeige aufgeben

Termine

To top

Ortsverbände

To top
Ihr nächster Ortsverband

Funkamateure vor Ort

Der DARC e.V. ist gegliedert in über 1 000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.

Kontakt

To top
AFZ

Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50
E-Mail: darc(at)darc.de

Links

To top

EMV-Störung - Was tun?

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X