Meldungen

To top
Redaktion
Funkbetrieb

WSJT-X Version 2.4.0 allgemein verfügbar, Version 2.5.0 in Vorbereitung

WSJT-X

Die WSJT-X Version 2.4.0 ist ab sofort allgemein verfügbar. Nach Angaben des Mitentwicklers Joe Taylor, K1JT, enthält die WSJT-X Version 2.4.0 einen neuen digitalen Modus, Q65. Dieses Protokoll ist für Zwei-Wege-Kontakte über besonders schwierige Ausbreitungspfade konzipiert, darunter ionosphärische Streuung, Troposcatter, Regenscatter, TEP, EME und andere Arten von schnell schwächer werdenden Signalen.

Redaktion
DARC e.V.

Deutschland-Rundspruch 23/2021, 23. KW

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 23/2021, 23. KW

Redaktion
HAM RADIO WORLD

Drei Tage volles Programm vom 25. bis 27. Juni

Der DARC e.V. präsentiert bei der HAM RADIO WORLD am letzten Juniwochenende ein interessantes und hochkarätiges Programm. "Obwohl dieses noch ergänzt und bearbeitet wird, zeigen wir schon heute unseren Mitgliedern und Funkfreunden den aktuellen Stand", freut sich Christian Entsfellner, DL3MBG. "Wir wurden im vergangenen Jahr nach der HAM RADIOnline für das sehr umfang- und abwechslungsreiche Bodenseetreffen auf YouTube gelobt. Daran versuchen wir nun beim Rahmenprogramm der HAM RADIO WORLD anknüpfen", so der DARC-Vorsitzende.

 

Redaktion
Veranstaltungen

53. DNAT in Bad Bentheim findet 2021 statt

Die DNAT (Deutsch-Niederländische-Amateurfunker-Tage) werden am letzten vollen Wochenende vom 28.–29. August 2021 stattfinden. DNAT-Organisator Jan Stadman, DJ5AN/PA1TT, schreibt: "Diese Woche ist endlich die Antwort von der Stadt Bad Bentheim gekommen. Wir hoffen, damit [...] Funkfreunden die Gelegenheit zu bieten, sich zu treffen. Es wird dabei ein Programm geben mit unter anderem Fahrradmobilwettbewerb und Fuchsjagden."

Redaktion
DARC e.V.

Camping auf der HAM RADIO World

Das Campen ist ein Höhepunkt am Messewochenende: Hier trifft man jedes Jahr alte Bekannte und neue Freunde. Aus diesem Grund darf der Campingplatz natürlich auch in der HAM RADIO WORLD nicht fehlen. Dort trifft man sich, wenn die Vorträge vorbei sind und in der A1 Ruhe einkehrt. Oder man plauscht mit dem Nachbarn. Leider kann der Sicherheitsdienst euch in diesem Jahr auf der virtuellen Messe nicht bei der Platzauswahl unterstützen. Aber ihr habt die Möglichkeit, euch kostenlos ein Campingticket zu buchen und euch euren Stellplatz selbst auszusuchen.

Redaktion
„Jugend forscht“

Junge Funker ausgezeichnet

Jugend forscht

Beim 56. Bundesfinale des Wettbewerbs „Jugend forscht“, welches vom 26. bis 30. Mai erstmals virtuell stattfand, wurden drei junge Funkamateure für ihre Projekte ausgezeichnet. Amon Schumann, DO4AS, aus dem Fachgebiet Technik errang den Bundessieg für die beste interdisziplinäre Arbeit und den Eduard-Rhein-Jugendpreis für Rundfunk-, Fernseh- und Informationstechnik für sein Projekt „In 80 Tagen um die Welt – kleine Sonden auf großer Mission“.

DL21EURO ab heute mit neuer QSL

Das Turnier der U21 ist vorbei. Jetzt funkt das DARC Team SES unter DL21EURO aus Anlass der UEFA EURO 2020 (ausgetragen 2021). Dazu gibt es ab heute für alle QSOs auch eine neue QSL, passend zum Ereignis. 73, Ric, DL2VFR, Referent DX im DARC e.V. 

Redaktion
TREFF.DARC.DE

Vortrag über GMA- und SOTA-Tour am 8. Juni auf dem DARC-Server

Am Dienstag, dem 8. Juni, um 19 Uhr nehmen Wolfgang Renner, DL4MHA, und Frank Heidamke, DJ2FR, die DARC-Mitglieder mit auf eine GMA- und SOTA-Tour. Unter dem Titel "Hochgefühle" erwartet die Besucher des Treff.darc.de auf dem DARC-Server interessante Fakten zum Funkbetrieb von sanften grünen Hügeln und aus felsiggrauen, hochalpinem Gelände.

 

Redaktion
Satelliten und Weltraum

ARISS SSTV-Übertragungen am 9. und 10. Juni

ISS

Russische Kosmonauten auf der Internationalen Raumstation (ISS) planen für den 9. und 10. Juni die Übertragung von SSTV-Bildern auf 145,800 MHz FM unter Verwendung des SSTV-Modus PD-120. Die Übertragungen sind Teil des SSTV-Experiments des Moskauer Luftfahrtinstituts (MAI-75) und werden von der Amateurfunkstation RSØISS im russischen Servicemodul der ISS mit einem Kenwood TM-D710 Transceiver gesendet.

DL21EURO - U21 ist Meister

Die erste Halbzeit für DL21EURO ist gespielt. Die deutsche U21 hat ihr Turnier gewonnen. Wir gratulieren dem frisch gebackenen Europameister und hoffen, dass wir mit unseren über 13.000 Verbindungen ein wenig Aufmerksamkeit und Unterstützung erzeugt haben. Nun geht es für unsere Sonderstation in die zweite Spielhälfte. Dazu wechseln wir ab morgen die QSL-Karte. 73 Ric, DL2VFR, Referent DX im DARC e.V.

Am 1. Juni wurde die Sonderstation DR60ANT aus Anlass des 60. Jahrestages des Inkrafttretens des Antarktisvertrages QRV. Das DARC Team SES hat bisher knapp 1000 Verbindungen geloggt. DR60ANT hat die WAP-Nr. 314 erhalten und ist bis Jahresende QRV. Gemeinsam mit DQ60ANT, aktiviert druch den OV S44 Mittweida wird der SDOK 60ANT vergeben. 73 , Ric, DL2VFR, Referent DX im DARC e.V.  

Redaktion
Save the date: 25. bis 27. Juni 2021

Erste Einblicke in den Messeaufbau der HAM RADIO WORLD

HAM RADIO WORLD

Vom 25. bis 27. Juni 2021 öffnet die HAM RADIO WORLD ihre Pforten. Die Mitglieder des DARC e.V. und unsere Funkfreunde haben bereits jetzt die Möglichkeit sich einen kleinen Einblick in dieses virtuelle Messeerlebnis zu verschaffen. Die Messe Friedrichshafen öffnet bereits heute exklusiv das Foyer und gibt einen ersten Einblick, was die Besucher der HAM RADIO WORLD am letzten Juniwochenende erwartet. Natürlich ist dort noch längst nicht alles aufgebaut.

DP90JMT ist QRV. Seit Monatsbeginn wurden über 500 Verbindungen, mehrheitlich in Telegrafie, ins Logbuch geschrieben. Erste DL-Station im Log war übrigens - und das völlig ohne Absprache - DARC-Vorstandsmitglied DG2RON. Die Sonderstation wird durch Mitglieder des DARC Teams SES aktiviert und ist bis Ende November mit dem SDOK 90JMT zu arbeiten. Im gleichen Zeitraum kann das Sonderdiplom im DCL erworben werden. Viel Erfolg! 73, Ric, DL2VFR, Referent DX im DARC e.V.

Redaktion
DARC e.V.

Deutschland-Rundspruch 22/2021, 22. KW

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 22/2021, 22. KW

Redaktion
Förderung erhalten

Der DARC fördert dank eines Zuschusses der ARDC das Hamnet in Europa

ARDC

Der DARC ist erfreut mitzuteilen, dass er den europäischen Hamnet-Ausbau durch die Bereitstellung gesponserter Hardware für Linkstrecken unter Verwendung der AMPRNet IP-Adressen in Europa stärken und sichern wird. Ermöglicht wird dieses neue DARC-Projekt durch einen Zuschuss der Amateur Radio Digital Communications (ARDC), einer privaten Stiftung mit Sitz in Kalifornien (USA). Die Organisation vergibt seit 2019 Zuschüsse, wobei dieser ihr erster Zuschuss auf internationaler Ebene ist.

Redaktion
Aus- und Weiterbildung

BNetzA will Amateurfunkprüfungen wieder aufnehmen

BNetzA

„Auf Basis der derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Neuinfizierungen kann für einzelne Prüfungsstandorte der Prüfungsbetrieb mit verminderter Anzahl an Teilnehmern je Termin wiederaufgenommen werden“ – darüber informiert die Bundesnetzagentur aktuell auf ihrer Webseite. Wegen der Corona-Pandemie hatte die Behörde den Betrieb von Amateurfunkprüfungen pausiert: „Aufgrund der Situation rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) hatte sich die Bundesnetzagentur dazu entschlossen alle geplanten Amateurfunkprüfungen abzusagen.

90 Jahre Junker

Diese Taste hatten viele von uns in der Hand. Vor 90 Jahren, am 11. November 1931 erhielt Joseph Junker dafür das Reichspatent Nr. 613176. Daran möchten wir mit unserem Funkbetrieb unter DP90JMT erinnern. Das DARC Team SES bringt dieses Sonderrufzeichen mit dem SDOK 90JMT von Juni bis November in die Luft. Ein Sonderdiplom in CW kann über das DCL erreicht werden. Die Bedingungen finden sich auf der Webseite des Referats DX. Viel Erfolg!
73, Ric, DL2VFR Referatsleiter DX im DARC e.V.

 

60. Jahrestag des Inkrafttretens des Antarktisvertrages

Der Antarktisvertrag ist eine  Übereinkunft, die festlegt, dass die unbewohnte Antarktis zwischen 60 und 90 Grad südlicher Breite ausschließlich friedlicher Nutzung, besonders der wissenschaftlichen Forschung, vorbehalten bleibt. Er trat vor 60 Jahren am 23. Juni in Kraft. Daran möchten wir mit dem Sonderrufzeichen DR60ANT erinnern. Von Juni bis Jahresende bringt das DARC Team SES damit auch den SDOK 60ANT in die Luft. 73 Ric, DL2VFR Referent DX im DARC e.V. 

Redaktion
Mitgliederzuwachs

Bahrain und Kirgisistan treten der IARU bei

IARU

Die IARU-Mitgliedsgesellschaften haben dafür gestimmt, die Bahrain Amateur Radio Society (BARS) und die Amateur Radio Union of the Kyrgyz Republic (ARUKR) als Mitglieder aufzunehmen. Die IARU gratuliert sowohl ARUKR als auch BARS und heißt sie und ihre gesamte Mitgliedschaft willkommen. Die BARS wurde am 23. Juli 2020 gegründet und ist rechtlich registriert/anerkannt, um die Funkamateure von Bahrain zu vertreten.

CQ DL

To top
Titelbild CQ DL
Bildgestaltung: Andrea Küchmann

Technik

Noch ein digitales Power/SWR-Meter

Franz Reifsteck, DL2UR, präsentiert ein einfaches und nachbausicheres Selbstbauprojekt: Ein Anzeigegerät für den HF-Transceiver. Herzstück ist ein Arduino-kompatibles Teensy 3.2 Entwicklungsboard.

 

Technik

Just for Fun:

Die Bastelecke der CQ DL wartet diesmal mit einem 20-m-CW/Telefonie-Sender für die Westentasche auf. Das Gehäuse bildet ein ungenutztes Brillenetui, die Schaltung wurde in „Ugly Construction“ realisiert – mit nur drei Transistoren und ohne Spulenwickelei.
 

Titelthema

Online im Internet - HAM RADIO World

Vom 25. bis 27. Juni findet die zweite Online-Ausgabe der HAM RADIO statt. In diesem Jahr ist der Name Programm: Die HAM RADIO World eröffnet eine völlig neue virtuelle Welt in 2D. Alle Infos und einen historischen Rückblick auf die „HAM“-Geschichte gibt es in dieser Ausgabe.

 

Eine Kleinanzeige für die CQ DL können Sie hier aufgeben: Kleinanzeige aufgeben

Termine

To top

Ortsverbände

To top
Ihr nächster Ortsverband

Funkamateure vor Ort

Der DARC e.V. ist gegliedert in über 1 000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.

Kontakt

To top
AFZ

Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50
E-Mail: darc(at)darc.de

Links

To top
 

EMV-Störung - Was tun?

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X