Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. ist die größte Vereinigung von Funkamateuren in Deutschland und Europa.
Der DARC gliedert sich bundesweit in 24 Distrikte und ca. 960 Ortsverbände. Die Aufgaben des Clubs sind es, den Amateurfunk zu fördern und die geeigneten Rahmenbedingungen für den Amateurfunkdienst zu schaffen. International engagiert er sich als Mitglied in der International Amateur Radio Union (IARU).
 

Meldungen

To top
Tom Kamp, DF5JL
HF-Referat

Das Funkwetter vom 26. September 2022

Die Sonnenaktivität ist leicht erhöht, es gab in den letzten 24 Stunden einige C-Flares. Die Anzahl der sichtbaren Sonnenfleckenregionen beträgt fünf. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Normalniveau, die Geomagnetik ruhig bis moderat. Die weiteren Aussichten: Die Chance, dass ein CME uns erreicht, liegt bei 30 Prozent. Mit aktiven bis stürmischen Phasen (G1) muss daher gerechnet werden.

Redaktion
Wissenseminare DARC e.V.

Noch Plätze frei beim DARC-Antennenseminar am 4. und 5. November

Am 4. und 5. November findet ein Antennenseminar im Amateufunkzentrum Baunatal statt. Noch sind Plätze frei. Das Seminar richtet sich speziell an „aktive Newcomer“ und natürlich an alle, die gerne Antennen bauen, sonst nur kaufen oder einfach nur endlich einmal das „wieso, weshalb, warum“ von Amateurfunk-Antennen verstehen möchten.

Redaktion

Deutschland-Rundspruch 38/2022, 38. KW

Bild Deutschland-Rundspruch

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 38/2022, 38. KW

Redaktion
Aktionstag

„Türen auf mit der Maus“ im Amateurfunkzentrum

Maus-Logo

Am Montag, dem 3. Oktober, öffnet das Amateurfunkzentrum in Baunatal von 10 bis 15 Uhr seine Türen. An diesem Tag findet der bundesweite Aktionstag „Türen auf mit der Maus“ des Westdeutschen Rundfunks statt. Passend zum Thema „Spannende Verbindungen“ können die Besucher nicht nur Einblicke in den Amateurfunk gewinnen, sondern auch selbst weltweite Verbindungen über Funk herstellen. Faszinierende Erfahrungen im Bereich der Technik bieten verschiedene Lötprojekte.

Redaktion
Aus den Distrikten

Erstes "Tango HAM CAMP" in Schwaben ein voller Erfolg

Vom 16. bis 18. September veranstaltete der Distrikt Schwaben (T) erstmalig ein „Tango HAM CAMP“ auf der Otto-Schwegler-Hütte in Blaichach. 25 Teilnehmer erlebten ein Amateurfunk-Wochenende mit interessanten Vorträgen.

Redaktion
Mitgliedertreff online

Vorstand lädt am 25.9. zum Dialog "Kommentierung zum Entwurf der Änderung der Amateurfunkverordnung"

Am 7. September hat das Bundesministerium für Digitales und Verkehr den Entwurf einer neuen Amateurfunkverordnung veröffentlicht und den Runden Tisch Amateurfunk (RTA) als registrierter Lobbyverband eine Kommentierung bis zum 5 Oktiober ermöglicht. Aus diesem Grund bietet der DARC-Vorstand seinen Mitgliedern die Möglichkeit ihre Kommentare am 25.September im Mitgliedertreff online direkt mitzuteilen.

Redaktion
DARC e.V.

Nächstes Online-AfuBarcamp findet am 22. Oktober statt

Das nächste Online-AfuBarcamp findet am Samstag, den 22. Oktober von 16 bis 21.40 Uhr auf der bewährten Plattform treff.darc.de statt. In Möglichkeiten dieser Plattform, die sonst nur Referierenden offenstehen, wird vorher eingeführt ebenfalls am 22.10. ab 14 Uhr.

Referat AJW
Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung

Ehrenplakette des DARC an Taskforce Fragenkatalog verliehen

Am vergangenen Wochenende wurde die Arbeit der Taskforce Fragenkatalog mit der Ehrenplakette des DARC gewürdigt. Diese Auszeichnung wird an aktive Amateurfunkgruppen in Deutschland verliehen. Die Ehrung nahm Vorstandsmitglied Ronny Jerke, DG2RON, im Rahmen eines Treffens der Taskforce in Baunatal vor.

Hilferuf aus dem Pazifik

Funkamateure helfen 81-jähriger Einhand-Rekordseglerin in den Zielhafen

Am 7. September 2022 stach Jeanne Socrates, VE0JS/MM / KC2IOV, mit ihrem Segelboot "S/V Nereida" von Cape Flattery im Bundesstaat Washington in See, um Freunde in San Francisco zu besuchen. Jeanne ist 81 Jahre alt und der älteste Mensch, der jemals ohne fremde Hilfe um die Welt gesegelt ist (Weltrekord nach 339 Tagen einhändiger Nonstop-Weltumsegelung im September 2019). Jetzt aber machten zwei stürmische Tage auf dem Pazifik ihr Segelboot seeuntauglich und ihre Funkausrüstung nur noch bedingt funktionsfähig.

Redaktion
DARC e.V.

Überarbeitetes Meldeformular der Bandwacht

Die Bandwacht hat das Meldeformular überarbeitet. Mit nur noch 5 Pflichtangaben ist es schneller und einfacher ausgefüllt. Ist man auf der DARC-Website bereits eingeloggt, werden einige Daten bereits vorab eingetragen. Außerdem gibt es nun eine Vielzahl Hilfestellungen für alle, die mehr Angaben zu ihrem Fall machen möchten.

Redaktion

Deutschland-Rundspruch 37/2022, 37. KW

Bild Deutschland-Rundspruch

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 37/2022, 37. KW

Redaktion
HAMgroups

Vortrag über die Ionosonde Juliusruh

Am Montag, dem 19. September, um 19:30 Uhr haben wir Jens Mielich vom Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik e.V. an der Universität Rostock (IAP) in der HAMgroup "Propagation & Solar Cycle 25" zu Gast. Jens Mielich ist Mitarbeiter an der IAP-Außenstelle in Juliusruh und wird uns einen Vortrag über die Ionosonde halten.

 

Oliver Schlag
Referat Not- und Katastrophenfunk

Notfunkfrequenzen bei Stromausfall

Notfunk-Logo

In den vergangenen Tagen wurde das Referat Not- und Katastrophenfunk vermehrt gefragt, auf welchen Frequenzen Notfunk stattfinden solle, wenn es zu einer entsprechenden Notsituation komme.

Der Übersichtlichkeit halber haben wir die Empfehlungen für den Funkverkehr während eines Stromausfalls und die in diesem Fall zu nutzenden Notfunkfrequenzen in zwei einfachen Grafiken zusammengefasst.

Redaktion
Amateurfunkzentrum Baunatal

Funktionsträgerseminare: Neue Termine stehen fest!

Die Funktionsträgerschulungen im DARC e.V. sind ein wichtiger Bestandteil, um das Clubleben vor Ort zu unterstützen und Hilfestellung für die Arbeit im Ortsverband zu bieten. Das Amateurfunkzentrum Baunatal öffnet die Türen für das (angehende) Ehrenamt und bietet neben interessanten Themen rund um das Engagement im DARC e.V. auch Einblicke in die Struktur des Vereins sowie Funkbetrieb im Rahmen der Abend-Workshops.

Redaktion
DARC e.V.

Fritz Edinger, DL5FAU, Silent key

Am 9. September wurde Friedrich "Fritz" Edinger, DL5FAU, in Frankfurt-Bornheim beigesetzt. Viele Funkamateure erwiesen ihm das letzte Geleit. Im Alter von 86 Jahren ist DL5FAU Anfang August gestorben. Er war seit 1. Juni 1953 Mitglied im DARC e.V. und engagierte sich sehr für den Amateurfunk, u.a. war er vier Jahre Amateurratssprecher und 16 Jahre Distriktsvorsitzender Hessen (F).

Redaktion
Weiterbildung

Jetzt anmelden zum DARC-Seminar „QO-100 für Einsteiger“

DARC Seminare

Zum DARC-Seminar „QO-100 für Einsteiger“ am 23./24. September sind noch Plätze frei – melden Sie sich dazu am besten gleich unter events.darc.de/qo100-2022/ an. Ziel dieses Workshops von Andreas Auerswald, DL5CN, in Kooperation mit AMSAT-DL, AATiS und DARC ist, jedem Teilnehmer auf Wunsch zu einer funktionierenden Installation des Programms „SDR-Konsole“ und einer angeschlossenen SDR-Baugruppe „Adalm Pluto“ und deren Bedienung zu verhelfen.

Redaktion
Nachlese

67. UKW-Tagung Weinheim: Die Familie ist wieder beisammen

UKW-Tagung

Es ist 9.15 Uhr und Peter Wehrle, DL3PW, vom Veranstaltungsteam der Weinheimer UKW-Tagung betritt die Bühne der Aula in der Bonhoeffer-Schule Weinheim. Vor ihm gebannte Blicke – es ist die 67. Ausgabe und erste UKW-Tagung nach zwei Jahren der pandemiebedingten Abstinenz. „Wir haben zwei Jahre eine virtuelle Tagung, auch mit marginal anderem Publikum erlebt mit bis zu 500 Teilnehmern“, beginnt OM Peter seine Begrüßung. „Viele der alten Helfer sind hier heute wieder zusammengekommen“, freut sich DL3PW.

CQ DL

To top
Titelbild  CQ DL 10/2022
Bild:
Andrea Küchmann

Titelthema

50 Jahre AFZ in Baunatal - Ein modernes Konferenz- und Funkzentrum

Im Oktober feiert das Amateurfunkzentrum (AFZ) in Baunatal sein 50. Jubiläum und erstrahlt nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten in neuem Glanz: Wir stellen das moderne Konferenzzentrum mit Clubstation vor und berichten von den Funkaktivitäten der Sonderstationen, mit denen das diesjährige Ereignis auf den Frequenzen gefeiert wurde.


Technik

Ein attraktives Projekte-Quartett

Einen Lötbausatz für die in der CQ DL 4/22 vorgestellten Arduino-Projektplattform präsentiert Reinhard Noll, DF1RN. Dieser umfasst vier Teilprojekte:  Stimmungslicht, LED-Roulette, Zahlenratespiel und 2,4-GHz-Funkverbindung zwischen zwei Arduino-Projektplattformen.
 

Technik

Icom-Trx per iPad steuern

Mit SDR-Control for Icom gibt es eine voll funktionsfähige App für das iPad-Tablet, mit der Icom-Transceiver von überall auf der Welt aus bedient werden können. Werner Schnorrenberg, DC4KU, stellt die Anwendung vor.


Aktuell

„N“dlich: Novelle der Amateurfunkverordnung

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr hat den Entwurf einer neuen Amateurfunkverordnung vorgelegt. Darin wird die seit 2008 bestehende Forderung des RTA nach einer Einsteigerklasse umgesetzt. Inhaber der neuen Klasse N werden auf 2 m und 70 cm mit einer maximalen Leistung von 10 W EIRP senden dürfen. Außerdem soll künftig der Remote-Betrieb erlaubt und der Ausbildungsfunkbetrieb ohne gesondertes Ausbildungsrufzeichen möglich sein.

Eine Kleinanzeige für die CQ DL können Sie hier aufgeben: Kleinanzeige aufgeben

Termine

To top

Ortsverbände

To top
Ihr nächster Ortsverband

Funkamateure vor Ort

Der DARC e.V. ist gegliedert in über 1 000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.

Kontakt

To top
AFZ

Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50
E-Mail: darc(at)darc.de

Links

To top

EMV-Störung - Was tun?

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X