Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. ist die größte Vereinigung von Funkamateuren in Deutschland und Europa.
Der DARC gliedert sich bundesweit in 24 Distrikte und ca. 960 Ortsverbände. Die Aufgaben des Clubs sind es, den Amateurfunk zu fördern und die geeigneten Rahmenbedingungen für den Amateurfunkdienst zu schaffen. International engagiert er sich als Mitglied in der International Amateur Radio Union (IARU).

Meldungen

To top
Redaktion
Satelliten

AMSAT-DL an YPSat-Empfang nach Ariane-6-Start beteiligt

Die Sternwarte Bochum war Teil eines Netzes von 11 Bodenstationen, um Daten und Bilder direkt von YPSat (Young Professionals Satellite) empfangen und die IQ-Dateien an das Team der europäischen Weltraumorganisation ESA weiterzuleiten. YPSat ist ein Projekt, das vollständig von jungen Fachkräften der ESA durchgeführt wird, um ihnen erste direkte Erfahrungen mit der Entwicklung, dem Bau und der Erprobung von Satelliten für den Weltraum zu vermitteln. Der Start erfolgte am 9. Juli mit der neuen Ariane-6-Rakete.

HF-Referat
Weltraumwetter

FunkWX - wenig Veränderungen

Die Sonnenaktivität ist mit einem M-Flare in den letzten 24 Stunden aus AR3738 mäßig. Auf der Sonnenscheibe befinden sich neun aktive Regionen mit einfachen bis leicht komplexen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes liegt im normalen Bereich. Die Geomagnetik ist ruhig. Vorhersage: Weitere M-Flares sind wahrscheinlich, mit einer geringen Chance auf einen isolierten X-Flare (M 60%, X 15%, Proton 15%), bei fortgesetzt ruhiger Geomagnetik.

Redaktion
Termine

Dog Day am 26. August

Funkamateure sind überaus kreativ, wenn es darum geht, sich an die Geräte zu setzen. Am 26. August wird der International Dog Day gefeiert – ein guter Grund, um Sonderstationen einzurichten!

So wird beispielsweise GB0DOG vom 29. Juli bis zum 26. August QRV sein.

Redaktion
DARC e.V.

Deutschland-Rundspruch 28/2024, 28. KW

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 28/2024, 28. KW

Vom 11. bis 14. Juli kann das Diplom Endspiel erarbeitet werden. Dazu sind Verbindungen mit den beiden Ländern der Finalisten und je eine bestätigte Verbindung mit den vier Stationen DL2024E, DL2024U, DL2024R und DL2024O notwendig. Die Beantragung für dieses und die vorangegangenen vier EM-Diplome ist bis Ende Oktober im DCL möglich.

Redaktion
AMSAT

Ariane 6 startete mit GENESIS-A Modul der AMSAT-EA

Die große neue ESA-Rakete Ariane-6 ist am 9. Juli vom europäischen Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana zu ihrem Jungfernflug aufgebrochen. Neben vielen anderen Nutzlasten mit an Bord: Das GENESIS-A-Modul der AMSAT-EA, das an der zweiten Stufe der Trägerrakete befestigt ist. Das Modul wird Aussendungen in FT8 und Live-SSTV-Bilder im Robot 36-Format übertragen.

Redaktion
AMSAT

Firefly bringt neue Amateurfunksatelliten in die Umlaufbahn

Auf einer Alpha-Rakete von Firefly Aerospace sind am 4. Juli um 04:04 UTC acht neue CubeSats auf dem Weg in eine niedrige Erdumlaufbahn (LEO) gestartet. Fünf dieser Satelliten tragen Amateurfunknutzlasten. Von den neu in Betrieb genommenen Satelliten ist MESAT1 für die Funkamateure am interessantesten.

Termine

Aktuelle Conteste KW 28/24

Conteste in der Kalenderwoche 28/2024 - 08.07.24 bis 14.07.24 ►

Wir sind weiter dabei

Auch nach dem unglücklichen Ausscheiden unserer Nationalmannschaft sind wir weiter Gastgeber. Unsere EM-Diplomserie geht in die nächste Runde und vom 7. bis 10. Juli kann das Sonderdiplom "Halbfinale" erarbeitet werden. Wieder sind die Sonderstationen und die Länder der Halbfinalisten zu arbeiten. Der Antrag wird über das DCL gestellt. 73 Ric, DL2VFR

Redaktion
ARRL

Das LoTW kommt zurück

LoTW

Das ARRL Logbook of The World (LoTW, lotw.arrl.org ), ist Anfang Juli wieder in Betrieb gegangen. Es war seit etwa Mitte Mai innerhalb einer Systemunterbrechung offline gewesen. Während der Arbeiten am Netzwerk konnten einige Benutzer LoTW kurzzeitig öffnen, wobei etwa 6600 Logs hochgeladen wurden. Der US-amerikanische Amateurfunkverband ARRL berichtet dazu: „Die Logs wurden erst zu Anfang Juli verarbeitet, als wir prüften, ob die Schnittstellen zu LoTW ordnungsgemäß funktionierten. Wir haben Maßnahmen ergriffen, um den wahrscheinlich großen Zustrom von Logs zu bewältigen.“

Trotz Urlaub am Ball

Trotz Urlaub ist der Diplommanager DL1DCT auch an der Ostseeküste mit der Diplomausgabe beschäftigt. Wir steuern auf 300 ausgegebene EM-Diplome zu. Die Logs wurde heute morgen von der Fähre vor Bornholm und am Abend noch einmal vor Gotland quasi auch aus dem Urlaub hochgeladen. Inzwischen haben wir über 25.000 QSO mit DL2024E, DL2024U, DL2024R und DL2024O im Log

Redaktion
DARC e.V.

Deutschland-Rundspruch 27/2024, 27. KW

Bild Deutschland-Rundspruch

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 27/2024, 27. KW

Weltraumwettervorhersage

DARC-Funkwetterbericht: Neuerungen bei der Vorhersage der geomagnetischen Werte

Der werktägliche DARC-Funkwetterbericht nutzt ab sofort die "Hp60-Vorhersage" des GFZ - Deutsches GeoForschungsZentrum am Helmholtz-Zentrum Potsdam. Der geomagnetische Hpo-Index ist ein Kp-ähnlicher Index mit einer zeitlichen Auflösung von einer Stunde, genannt Hp60. Der Hpo-Index ist nach oben offen und beschreibt die stärksten geomagnetischen Stürme differenzierter als der dreistündige Kp-Index, der maximal den Wert 9 annimmt. Die neueste Version ist Hpo V3.0, die auf einem verbesserten Algorithmus für hohe Indexwerte basiert.

Redaktion
Referat ARDF-Funksport

ARDF-Jugend-WM: Erfolgreiches Debut für Arthur Konovalov

Von 1. bis 3. Juli findet nahe der Hauptstadt der Republik Moldau die ARDF-Jugend-Weltmeisterschaft 2024 statt. In vier Kategorien des Amateurfunkpeilens kämpfen diesmal 59 Mädchen und Jungen bis zum Alter von 16 Jahren um Medaillen. Für den DARC ist in der Klasse M14 (Jungen bis 14 Jahre) Arthur Konovalov am Start. Es ist seine erste Teilnahme an einer solchen internationalen Meisterschaft.

Weiter im Viertelfinale

Vom 3. bis 6. Juli kann das EM-Diplom "Viertelfinale" erarbeitet werden. Die Beantragung erfolgt über das DCL und es müssen alle vier Sonderstationen bestätigt vorliegen. Die Teilnehmerländer der Viertelfinalrunde müssen gearbeitet und ins DCL eingetragen werden.

Redaktion
47. HAM RADIO

Goldene Ehrennadel an Prof. Dr. Harald Gerlach, DL2SAX, verliehen

Während der HAM RADIO wurde vom 1. Vorsitzenden des DARC, Christian Entsfellner, DL3MBG, an DL2SAX die Goldene Ehrennadel überreicht als Dank und Würdigung für seine wertvolle Unterstützung bei der Gewinnung des 6-m-Bandes als neue Zuweisung der ITU, was auch die Grundlage für weitere nationale Verbesserungen der Nutzungsmöglichkeiten dieses „Magic Bands“ war.

Termine

Aktuelle Conteste KW 27/24

Conteste in der Kalenderwoche 27/2024 - 01.07.24 bis 07.07.24 ►

HF-Referat
Goldene Ehrennadel verliehen

František K. Janda, OK1HH, wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Der DARC-Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG (r.), hat am Samstag auf der HAM RADIO 2024 František K. Janda, OK1HH (l.), für sein Lebenswerk als ausgewiesener Funkwetterexperte mit der Goldenen Ehrennadel des DARC ausgezeichnet. Die Übergabe fand am Stand des tschechischen Radioclubs statt.

Redaktion
HAM RADIO

Tschüss, Friedrichshafen – das war die 47. HAM RADIO

HAM RADIO

Die 47. HAM RADIO ist sozusagen Geschichte! Wie üblich kommt an dieser Stelle zunächst die Frage der Besucherzahlen auf. Doch Europas größte Amateurfunkmesse ist viel mehr als die reine Besucherzahl, und deswegen wagen wir das Experiment und nennen dieses Detail erst am Ende dieser Nachricht. Als viel wichtiger haben wir empfunden, dass sich die internationale Gemeinschaft der Funkamateure einmal wieder getroffen und ausgetauscht hat!

Redaktion
HAM RADIO

Erste Remotestationspakete auf der HAM RADIO übergeben

Übergabe Remote-Geräte

Auf der HAM RADIO hat Vorstandsmitglied Ernst Steinhauser, DL3GBE (l.), am Messe-Samstag die ersten Remotestationspakete übergeben. Die glücklichen Empfänger sind (v.l.) Jochen Kunz, DD1RK, aus dem OV U30; Tobias Hermle, DC2GC, aus dem OV A14 und Andreas Koch, DH2DK, aus dem OV A50. Zuvor gab es eine Ausschreibung in der CQ DL und darauf folgte der Bewerbungszeitraum von Februar bis April. Es gingen 17 Bewerbungen ein, die in 14 Förderzusagen mündeten.

Redaktion
47. HAM RADIO

Reichhaltiges Vortragsprogramm mit interessanten Neuigkeiten

Gute Nachrichten für Funkamateure: Die AMSAT-DL e.V. plant nach QO-100 einen weiteren geostationären Satelliten. Dies berichtete Matthias Bopp, DD1US, in seinem Vortrag auf der HAM RADIO am Messesamstag. Unterstützt wird das Vorhaben von der europäischen Raumfahrtagentur ESA. Der Abdeckungsbereich des Satelliten könnte große Teile Europas und das östliche Nordamerika umfassen – mehr dazu in der nächsten CQ DL. Nachfolgend eine Übersicht über weitere Vorträge, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Redaktion
47. HAM RADIO

Ortsverbände U14 und H24 erhalten Ehrung für DARC-Clubmeisterschaft 2023

Am Messesamstag der 47. HAM RADIO fand die Preisverleihung der DARC-Clubmeisterschaft 2023 statt. Wie bereits im vergangenen Jahr führte das DARC-Referat Conteste zwei Siegerehrungen durch, eine für die Clubmeisterschaft Classic und eine für die Clubmeisterschaft Open.

Redaktion
HAM RADIO

10 Jahre SDRA, Preisträger des Ulrich L. Rohde Award

10 Jahre SDRA

Auf der HAM RADIO 2024 gab es viel zu feiern, so auch das: 10 Jahre Software Defined Radio Academy (SDRA). Anlässlich des Jubiläums hielt Markus Heller, DL8RDS, vom Organisationsteam eine kleine Rückschau. Vor 10 Jahren wollte man im Jahr 2014 eine neue Plattform zum Wissensaustausch schaffen. Schon zu Beginn wurden dabei die Vorträge aufgezeichnet, wenn auch nur mit primitiver Kamera-Technik – heute ganz anders, ein Videoteam hebt die Aufzeichnungen auf ein ganz anderes Level.

Redaktion
HAM RADIO

OV Dresden-Reick (S20) erhält Shears Award

Shears Award 2024

Der OV Dresden-Reick (S20) wurde auf der HAM RADIO mit dem Shears Award ausgezeichnet. Diese Ehrung wird demjenigen Ortsverband mit dem solidesten Mitgliederzuwachs zuteil. Thomas Hetland, DL8DXW, und zwei junge OMs aus seinem OV nahmen die Auszeichnung vom DARC-Vorstand entgegen. Vorstandsmitglied Werner Bauer, DJ2ET, freute sich in seiner kurzen Ansprache über die gute Aktivität des Ortsverbandes.

CQ DL

To top
Gestaltung: Andrea Küchmann

Titelthema

Willkommen im Club: Von Klasse N bis A - Den Einstieg gestalten

Im Nachgang des Inkrafttretens der AFuV am 24. Juni heißen wir alle Neuankömmlinge von Klasse N bis A willkommen im Club. Passend dazu lesen Sie Artikel, was der DARC e.V. alles bietet, Beispielrechnungen für Klasse N mit QuickWatt, wie man in den Amateurfunk einsteigt und die Neuerungen der AFuV zusammengefasst. Das alles ab Seite 9 in dieser Ausgabe.


Technik


Für diverse Yaesu- und kompatible Geräte - Komfortables Standmikrofon

Ein Bauvorschlag für diverse Yaesu-und kompatible Geräte: Die Schaltung vom MH-48 wird mit einfachen Bauteilen nachgebaut, um den gleichen Komfort an einem vorhandenen Standmikrofon zu erreichen. Der Autor Bernd Haikmöller, DL2LAO, beschreibt wie in seinem Beitrag auf den Seiten 30 und 31.

 

Digitale Sprache übertragen mit Codec2 - Wie Codec2 funktioniert (1)

Sprachcodecs sind in der Alltagspraxis eher etwas Abstraktes. Man nutzt sie, ohne genau zu wissen, wie sie funktionieren. Ihre Aufgabe ist dennoch wichtig: Sie reduzieren den Datenstrom von Audiosignalen, z.B. der menschlichen Stimme. David Rowe, VK5DGR, beschreibt, wie „sein“ quelloffener Codec2 für Funkamateure funktioniert. Ab Seite 36.

Eine Kleinanzeige für die CQ DL können Sie hier aufgeben: Kleinanzeige aufgeben

Termine

To top

Ortsverbände

To top
Ihr nächster Ortsverband

Funkamateure vor Ort

Der DARC e.V. ist gegliedert in über 1 000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.

Kontakt

To top
AFZ

Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50
E-Mail: darc(at)darc.de

Links

To top
Ausbildungsplatform 50ohm.de

EMV-Störung - Was tun?

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X