Aktuelles

To top

Meldungen

To top
Redaktion
Online-Veranstaltung

YOTA online mit Hauptthema DXpeditionen

Bist du schon bereit für die nächste YOTA-Online-Veranstaltung? Hast du dir schon einen Wecker für 19:00 UTC (20 Uhr Küchenzeit) am 26. November gestellt? In der neuesten Ausgabe wird das Team das Hauptthema DXpeditionen vorstellen. Es wird auch wieder eine Preisziehung für diejenigen geben, die ein Live-Rätsel lösen können.

Redaktion
DARC e.V.

Mitglieder trafen den Vorstand online

Zu einem virtuellen Treffen hat der DARC-Vorstand seine Mitglieder am Samstag, 21. November, in der Zeit von 13 bis 15 Uhr, im Internet auf die Plattform YouTube eingeladen. Mitglieder konnten dem Mitglieder-Treff über einen Link folgen, der zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktiviert wurde.

Redaktion
Ausland

Arecibo-Radiotelesop ist schwer beschädigt und wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop Arecibo [1] auf der Insel Puerto Rico ist schwer beschädigt und wird abgerissen. Bei dem Teleskop handelt es sich um einen Spiegel mit 305 m Durchmesser, der in eine entsprechende Senke aus Hügeln eingelassen ist. Arecibo diente 53 Jahre lang, von 1963 bis 2016 als das größte Radioteleskop der Welt, wenn auch verbunden mit dem baubedingten Nachteil, dass es nicht beliebig in eine Richtung gedreht werden kann.

Redaktion
DARC e.V.

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Bandwacht

Wie erst gestern bekannt wurde, ist die Bandwacht des DARC aufgrund eines technischen Problems seit 1. November nicht erreichbar. Alle eingegangenen Meldungen haben die Bandwacht leider nicht erreicht. Es ist zwischenzeitlich gelungen, das Webformular wieder funktionstüchtig zu machen – bitte übergangsweise nur dieses für Meldungen verwenden. Bitte wichtige Meldungen, die zwischen dem 1. und 19. November abgesandt wurden, noch mal über das Webformular der Bandwacht zustellen.

Redaktion

Deutschland-Rundspruch 46/2020, 47. KW

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 46/2020, 47. KW

Redaktion
Möglichkeiten für den Funkbetrieb

Nun sind sie wieder da: Leoniden im November

Wird der Lufthülle der Erde genug Energie zugeführt, so werden deren Gasteile elektrisch leitend und können Funkwellen reflektieren. Die Sonne ist ein möglicher Energielieferant und eine aktive Sonne ermöglicht auf Kurzwelle weltweiten Funkverkehr. Trifft Staub aus dem Weltraum auf die Lufthülle, so wird dieser abgebremst und die dabei frei werdende Energie wirkt ebenso ionisierend.

Redaktion
DARC e.V.

Protokoll der Mitgliederversammlung im schriftlichen Umlaufverfahren

Auf der DARC-Webseite ist das Protokoll der Mitgliederversammlung im schriftlichen Umlaufverfahren gemäß § 14 Ziff. 3 zum Downloaden erschienen. Bitte loggen Sie sich zunächst auf der DARC-Webseite als Mitglied ein.

Redaktion
Funkbetrieb

3000-km-Kontakt auf 433 MHz von St. Helena nach Südafrika

Am 16. Oktober wurde ein bemerkenswerter Kontakt von über 3000 km auf dem 70-cm-Band zwischen Südafrika und der Insel St. Helena im Südatlantik hergestellt. Der Kontakt zwischen Garry, ZD7GWM, auf St. Helena und Tom, ZS1TA, in Südafrika lief auf 433 MHz. Die Entfernung betrug ungefähr 3136 km. Erstaunlicherweise gelang der Funkkontakt in FM. Um sich die Distanz noch einmal zu verdeutlichen: Die Entfernung von 3136 km entspricht etwa dem Weg über den Nordatlantik zwischen Neufundland und Irland.

CQ DL

To top
Titelbild CQ DL
Titelbild: Henryk Kotowski, SM0JHF

Technik

Die JWD-Allband-Doppelzepp

Mit dieser Antenne gelingt es, auf allen elf Kurzwellenbändern bei gutem SWR QRV zu sein. Die Vorteile dieser Doppelzepp laut Autor Walter Doberenz, DL1JWD: Der Antennenkoppler muss wenig Anpassung bewirken, der Materialaufwand ist gering, es sind keine Traps oder Verlängerungsspulen erforderlich und zudem ist die Antenne leicht und optisch unauffällig.

Technik

Basteln mit weißen LEDs

Was man mit weißen LEDs alles anstellen kann, zeigt Frank Sichla, DL7VFS, anhand von fünf interessanten Beispielen.


Titelthema

Morsetelegrafie – Mit Punkt und Strich um die Welt

Die Morsetelegrafie besitzt immer noch ein faszinierendes Potenzial. Welche Möglichkeiten sich mit CW auftun, zeigt unser Überblick quer durch den spannenden Themenbereich.

Eine Kleinanzeige für die CQ DL können Sie hier aufgeben: Kleinanzeige aufgeben

Termine

To top

Ortsverbände

To top
Ihr nächster Ortsverband

Funkamateure vor Ort

Der DARC e.V. ist gegliedert in über 1 000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.

Kontakt

To top
AFZ

Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50
E-Mail: darc(at)darc.de

Links

To top
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X