Funktags-Banner

Aktuelles

To top

Meldungen

To top
Redaktion
EMV

Institut für Rundfunktechnik (IRT) soll geschlossen werden

Das Institut für Rundfunktechnik (IRT), das Forschungsinstitut aller öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz mit Sitz in München-Freimann soll offenbar zum Ende des Jahres 2020 geschlossen und alle Mitarbeiter entlassen werden. Amateurfunkrelevant war z.B. der wichtige Beitrag „Störungen durch LED-Leuchtmittel“, welcher auf der Webseite des Bayerischen Rundfunks erschien und anschließend in den Medien diskutiert wurde. Nun ist eine Online-Petition zum Erhalt des IRT gestartet worden.

 

 

 

Redaktion
DARC e.V.

UKW-Contestpokale für das Jahr 2019 verliehen

Als erste größere DARC-Veranstaltung im Jahr bot die 43. GHz-Tagung in Dorsten die optimale Plattform zur Übergabe der UKW-Contestpokale für das Jahr 2019. Die Sieger erhielten ihre Ehrungen aus der Hand des DARC-Referenten für Conteste, Paul Schimanski, DF4ZL. Die Platzierungen im Einzelnen: Pokalgruppe 1 (Einmann): 1. Platz DK1KC 7762 Punkte, 2. Platz DL1SUZ 7592 Punkte, 3. Platz DG8NCO 7144 Punkte; Pokalgruppe 2 (Mehrmann): 1. Platz DKØNA 9011 Punkte (Foto), 2. Platz DFØMU 7787 Punkte, 3. Platz DR5T 5810 Punkte.

Redaktion
Satelliten und Weltraum

QO-100: NB-Transponder erweitert, neuer Bandplan

„Pünktlich zum einjährigen Jubiläum der erfolgreichen Inbetriebnahme der beiden Transponder von Qatar-OSCAR 100 steht eine Zugabe an: Die Kapazität des NB-Transponders wird von rund 250 kHz auf knapp 500 kHz erweitert!“, informiert die AMSAT-DL in einem Artikel auf ihrer Webseite. Die erfreuliche Nachricht wurde auch am 15. Februar auf der Ghz-Tagung in Dorsten deutlich, innerhalb derer Jens Schoon, DH6BB, einen Rückblick auf „Ein Jahr QO-100“ gab. Der Narrowband-Transponder (NB) erfreut sich ohnehin großer Beliebtheit.

Redaktion
Aus den Referaten

Notfunk-Referat trifft seine Nachbarn

Vom 7. bis 9. Februar trafen sich das Referat für Not- und Katastrophenfunk und das zuständige DARC-Vorstandsmitglied Werner Bauer, DJ2ET, mit Vertretern der Union Schweizerischer Kurzwellen-Amateure

(USKA) und der Hamradio Emergency Communication Group Luxembourg. Neben dem Austausch über die aktuellen Konzepte zum Notfunk standen als wichtige Tagesordnungspunkte auch die Weiterentwicklung und gemeinsame Abstimmung der Konzepte auf dem Programm.

 

Redaktion
Amateurfunk in den Medien

Einschalten am 17. Februar: Afu-Weltrekord im Fernsehen

Drei Funkamateure aus Amberg in der Oberpfalz halten seit fast zwei Jahren den Weltrekord im Empfang von Amateurfunksignalen unter 9 kHz. Ein Fernsehteam des Bayerischen Rundfunks war bei den Ingenieuren zu Gast, um sich über den seltenen Funkkontakt und die eingesetzte Technik zu informieren. In der Sendung „Heimat der Rekorde“ können sich Interessierte den Beitrag am 17. Februar anschauen. Ab 20:15 Uhr wird die Sendung im Dritten Fernsehprogramm des Bayerischen Rundfunks (BR-Fernsehen) ausgestrahlt.

Redaktionen
Seminare

Funktionsträger aus neun Distrikten im Amateurfunkzentrum Baunatal

Zum 36. Funktionsträgerseminar reisten 14 ehrenamtlich aktive Mitglieder des DARC e.V. am Valentinstag nach Baunatal. Im Amateurfunkzentrum werden die Funkamateure aus den Distrikten P, N, C, F, D, O, Y, X und H in verschiedenen Bereichen geschult: Das 1 x 1 im Ortsverband, Ausbildung von Funkamateuren, Jugendarbeit, Kassenführung, Öffentlichkeitsarbeit und Datenschutz sind nur einige der interessanten Themen.

Redaktion
Ausland

60-m-Band in Frankreich zugelassen

Die französische Kommunikationsregulierungsbehörde ARCEP hat die Nutzung des von der ITU auf der Weltradiokonferenz WRC-15 vereinbarten 60-m-Amateurfunkbands genehmigt. Die formelle Ankündigung der französischen Regulierungsbehörde ARCEP bezüglich des Beschlusses Nr. 2019-1412 wurde im Amtsblatt der Republik Frankreich (JORF) Nr. 0037 vom 13. Februar 2020 veröffentlicht. D.h., die Frequenzen von 5351,5 bis 5366,5 kHz können in Frankreich auf sekundärer Basis von Funkstationen des Amateurdienstes mit einer maximalen Strahlungsleistung von 15 W EIRP genutzt werden.

Redaktion
DARC e.V.

36. Funktionsträgerseminar in der DARC-Geschäftsstelle

Vom 14. bis 16. Februar findet in der DARC-Geschäftsstelle in Baunatal die 36. Ausgabe des Funktionsträgerseminars statt. Es umfasst eine detaillierte Schulung für angehende Funktionsträger im DARC e.V. Die Ehrenamtlichen haben dazu teilweise eine lange Anreise auf sich genommen, um auch die Chance für einen Blick hinter die Kulissen der Geschäftsstelle werfen zu können.

Redaktion
DARC e.V.

Deutschland-Rundspruch 6/2020, 7. KW

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 6/2020, 7. KW

Redaktion
Amateurfunk in den Medien

Livetalk über QO-100

Am 13. Februar findet ab 12 Uhr ein Livetalk zum Thema Amateurfunk und QO-100 in der #heiseshow statt. Urs Mansmann, DL8GAM, und Michael Link, DK7EO, werden als Interviewpartner in der 30-minütigen Sendung über den geostationären Satelliten und ihr Hobby berichten. Für die Zuschauer/Zuhörer besteht die Möglichkeit, Fragen an den Moderator und die Gäste zu stellen.

Redaktion
Satelliten und Weltraum

CubeSat HuskySat-1 gewinnt begeisterte Anhänger

Erste Berichte deuten darauf hin, dass einige Funkamateure an der Verfolgung und Erfassung von Telemetriedaten des neu ausgesetzten Cube-Satelliten HuskySat-1 großes Interesse haben. Der an der Universität von Washington entworfene Satellit wurde im November vergangenen Jahres zur Internationalen Raumstation ISS gestartet, anschließend am 31. Januar in eine höhere Umlaufbahn von der ISS aus gebracht und begann sodann mit Telemetrieübertragungen auf 435,800 MHz.

Redaktion
Veranstaltung

Erster Hackathon des DARC e.V. – jetzt anmelden!

Neue Leute kennen lernen, Dinge verbessern, gemeinsam Hardware und/oder Software entwickeln und damit etwas im Verein und für den Amateurfunk bewegen – all das ist auf dem ersten Hackathon des DARC e.V. möglich. Mit diesem Hackathon möchten die Referate Ausbildung, Jugend und Weiterbildung (AJW) sowie Not- und Katastrophenfunk einladen, Tools und Software für den Amateurfunk zu verbessern. Ein Hackathon ist die Bündelung von Kompetenzen innerhalb eines kurzen Zeitraums.

Redaktion
Projekt der Mitgliedschaft Pro 2018

ENAMS – Auslieferung der Serienanlagen hat begonnen

Am 7. Februar übergab der ENAMS-Projektleiter Klaus Eichel, DL6SES, die erste ENAMS-Serienanlage an den Vorsitzenden des Vorstandes des DARC e.V., Christian Entsfellner, DL3MBG. Mit insgesamt 55 Anlagen dieser Art ermittelt der DARC e.V. damit in Deutschland den Grundstörpegel ITU-konform im Frequenzbereich von 100 kHz bis 31 MHz.

CQ DL

To top
Titelbild CQ DL 2/2020

Technik

Der Oktogonale Multibeam

Die leistungsfähige, kompakte Multibeamantenne für Kurzwelle besteht aus einem achteckigen, pyramidalförmigen nichtmetallischen Aufnahmegestell, in dem mehrere oktogonalförmige Antennenebenen definiert werden können. In jede Antennenebene lässt sich ein vorgefertigter Oktobeam einbauen und an die Speiseleitung anschließen. Der erste Teil der Artikelserie von George-Glad Moroianu, DO1GGM, behandelt Themen wie Stapelordnung, Abstand zwischen den Antennenebenen und Ausrichtung der Oktobeams.

 

Technik

Simpler QRP-Sender

In diesem Artikel beschreibt Matthias Weidle, DL1SER, wie sich mit einfachsten Mitteln eine QRP-Station aufbauen lässt. Ausgangspunkt des Projekts ist der Michigan Mighty Mite, ein einfacher Kurzwellensender, der lediglich mit einem Transistor auskommt. Entwickelt in den 70er Jahren von Ed Knoll, W3FQJ, und Tom Jurgens, KY8I, ermöglicht das Design ohne Änderungen den Betrieb in CW. Der Aufbau kann auf einem Experimentier-Steckboard erfolgen.

 

Titelthema

QSL-Karten - Nette Geste der Empfangsbestätigung

Sie sind begehrte Trophäen aus aller Welt. Das Sammeln von QSL-Karten ist eine wichtige Sparte des Amateurfunks, der wir uns in dieser Ausgabe widmen. Wolf Harranth, OE1WHC, berichtet über das Dokumentationsarchiv Funk mit seiner QSL Collection, Dieter K. Reibold, DEØDKR, gibt Einblick in seinen reichhaltigen QSL-Fundus und Steffen Hamperl, DM6WAN, stellt das Sondercall DM2Ø25C vor, mit der die Chemnitzer Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas 2025 unterstützt werden soll.

Eine Kleinanzeige für die CQ DL können Sie hier aufgeben: Kleinanzeige aufgeben

Termine

To top

Ortsverbände

To top
Ihr nächster Ortsverband

Funkamateure vor Ort

Der DARC e.V. ist gegliedert in über 1 000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.

Kontakt

To top
AFZ

Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50
E-Mail: darc(at)darc.de

Links

To top
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X