6. FUNK.TAG in Kassel am 27.04.2024


Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. ist die größte Vereinigung von Funkamateuren in Deutschland und Europa.
Der DARC gliedert sich bundesweit in 24 Distrikte und ca. 960 Ortsverbände. Die Aufgaben des Clubs sind es, den Amateurfunk zu fördern und die geeigneten Rahmenbedingungen für den Amateurfunkdienst zu schaffen. International engagiert er sich als Mitglied in der International Amateur Radio Union (IARU).

Meldungen

To top
Redaktion
18. April

Weltamateurfunktag und das Deutsche Funk-Kartell

Weltamateurfunktag

Jedes Jahr am 18. April wird zum Weltamateurfunktag an den Gründungskongress der Internationalen Amateurfunkunion (IARU) 1925 in Paris erinnert. Ein Jahr zuvor hatten die Amerikaner ebenfalls in Paris zu vorbereitenden Gesprächen eingeladen. Deutschland gehörte nicht dazu. Zu der Zeit hatte sich gerade erst das Deutsche Funk-Kartell (DFK) gegründet, dessen 100-jähriges Jubiläum wir dieses Jahr mit umfänglichen historischen Recherchen und einem großen Diplomprogramm begehen (Projekt 100FK siehe 100fk.de ).

Tom Kamp, DF5JL
HF-Referat

FunkWX - gestiegenes Flare-Risiko

Die Sonnenaktivität ist mäßig, in den vergangenen 24 Stunden wurden neben einigen C-Flares auch ein M1.7-Flare beobachtet (15/0116UT). Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es nun zehn Sonnenfleckenregionen, alle mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes liegt im Normalbereich. Die geomagnetischen Bedingungen sind ruhig bis angeregt. Die weiteren Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 45%, X 05%, Proton 01%) bei zunehmend ruhiger Geomagnetik.

 

Termine

Aktuelle Conteste KW 16/24

Conteste in der Kalenderwoche 16/2024 - 15.04.24 bis 21.04.24 ►

Death Valley National Park

Familie dank Amateurfunk gerettet

Der Death Valley National Park liegt in einer abgelegenen Wüste in Südkalifornien. Mobilfunkempfang ist hier eher spärlich. Am Samstag, den 6. April, blieb laut einem Bericht der ARRL ein Funkamateur samt Familie im Park mit dem Fahrzeug im Schlamm stecken. Ohne Mobilfunkempfang rief er über das 10-Meter-Band um Hilfe.

Referat AJW
Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung

Neues zu 50ohm.de: Video für Lektion 08 geht Online

Die achte Lektion des 50Ohm.de Klasse N Videokurses ist heute auf YouTube veröffentlicht worden. Dieser Kurs entsteht in Kooperation mit dem AFU-Channel von Michael, DL2YMR, und dem AJW-Referat. Das aktuelle Video behandelt das Thema "Antennen und Leitungen".

 

Redaktion
ARISS

HamTV kehrt zur Internationalen Raumstation zurück

HamTV System

SpaceX CRS-30 hat kürzlich das HamTV-System – ursprünglich auch als Ham Video bezeichnet – zur Internationalen Raumstation (ISS) zurückgebracht, nachdem das System 2019 zur Reparatur auf die Erde zurückgeschickt wurde. Das HamTV-System sendet digitales Amateurfunkfernsehen (DATV) zur Erde. Es ist vorrangig dazu gedacht, damit Schüler ihre Funkpartner auf der ISS bei einem ARISS-Kontakt auch sehen können. HamTV war ursprünglich im Jahr 2013 in Betrieb, fiel aber 6 Jahre später im Jahr 2019 aus.

DARC e.V.

Deutschland-Rundspruch 15/2024, 15. KW

Bild Deutschland-Rundspruch

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 15/2024, 15. KW

Hinweis

Pirat überträgt RADIO DARC über QO-100

RADIO DARC

Am Sonntag, den 7. April 2024 hat ein bisher unbekannter Pirat die RADIO DARC Sendung auf dem geostationären Amateurfunk-Satelliten QO-100 übertragen. Dies erfolgte ohne Rufzeichen-Nennung und inklusive der enthaltenen Musikbeiträge. Darauf wies uns Peter, DL4ZAQ, hin. Diese Aussendungen über QO-100 ist illegal, da den ordnungsgemäßen Funkamateuren laut Amateurfunk-Gesetz keine rundfunk-ähnlichen Darbietungen in den Amateurfunkbändern erlaubt sind.

Referat AJW
Youngsters on the Air

Werde Teil des Deutschen Teams beim YOTA Sommer Camp 2024 in Prag!

Das YOTA (Youngsters on the Air) Sommer Camp der IARU Region 1 steht bevor und der DARC sucht drei engagierte Jugendliche und junge Erwachsene, um das deutsche Team zu bilden und unseren Verband zu repräsentieren.


Vom 16. bis 23. August 2024 wird das diesjährige Camp in Prag stattfinden. Gesucht werden ein Team-Lead im Alter von 18-30 Jahren sowie zwei Teammitglieder im Alter von 15-25 Jahren. Diese einmalige Gelegenheit bietet die Chance, neue Erfahrungen zu sammeln, Freundschaften zu schließen und den internationalen Charakter des Amateurfunks hautnah zu erleben.

Redaktion
Intruder Monitoring

Newsletter erschienen

Intruder Monitoring

Der Newsletter des Intruder Monitorings der IARU-Region 1 für den Monat März wurde veröffentlicht: www.iaru-r1.org/wp-content/uploads/2024/04/IARUMS-R1-Newsletter-2024-03.pdf , frühere Newsletter findet man in Bereich des IM Referats: www.darc.de/index.php . Der Newsletter enthält wieder viele Interessante Beispiele für Störungen in unseren exklusiven Bändern. Die meisten davon mit Links zu Videos (SDR-Spektrum und Audio). Darüber berichtet Harald Geier, DL9NDW, Leiter Referat Intruder Monitoring im DARC.

Redaktion
6./7. April

Arbeitstagung der Distriktsvorsitzenden im Amateurfunkzentrum

AR-Tagung

Am ersten April-Wochenende trafen sich die 24 Vorsitzenden der DARC-Distrikte zu einer Arbeitstagung im Amateurfunkzentrum in Baunatal. Fast alle Distrikte waren durch ihre Vorsitzenden vertreten. Verhindert waren die DVe aus den Distrikten A, S und W. Dafür waren deren Stellvertreter anwesend. Zu der Arbeitstagung hatte der Amateurratssprecher Heinz Mölleken, DL3AH, eingeladen und eine umfangreiche Tagesordnung schon einige Wochen vorher per Videotreff besprochen.

Redaktion
Intruder Monitoring

„Schwarzfunker“ ausgehoben

Intruder Monitoring

Anfang April konnte in der Region Westerwald ein Schwarzfunker überführt werden. Der Hobbyfunker führte auf 27,5 MHz regelmäßig mit weit zu hoher Leistung Gespräche nach Südeuropa. Da diese Aussendungen einen Funkamateur beim CW-Betrieb im 10-m-Band stark beeinflussten, wendete er sich an das Referat Intruder Monitoring. Zwar sendete der betroffene nicht im exklusiven Amateurfunkband, aber er störte dort durch Nebenaussendungen.

Redaktion
AMSAT

AO-109 (Fox-1E) stellt neuen Rekord auf

Der AMSAT-Satellit AO-109, auch bekannt als Fox-1E, hat kürzlich einen Meilenstein erreicht. Der im Januar 2021 gestartete Satellit hat einen neuen Rekord für die Betriebszeit des Prozessors aufgestellt. Dies haben jüngste Telemetriedaten des Dwingeloo Radioteleskops in den Niederlanden ergeben.

Termine

Conteste in der Kalenderwoche 15/2024 - 08.04.24 bis 14.04.24 ►

Conteste in der Kalenderwoche 15/2024 - 08.04.24 bis 14.04.24 ►

Tom Kamp, DF5JL
HF-Referat

AR3615 jetzt auf der Sonnenrückseite

Der Sonnenfleck AR3615, der zuletzt im März in Form von X-Flare-Ausbrüchen von sich reden machte, durchquert jetzt die Rückseite der Sonne. Der Sonnenfleck ist so groß, dass er die Schwingungen der Sonne beeinflusst, so dass Forscher sein seismisches Echo aufspüren können. Diese große und recht aktive Region wird in etwa einer Woche auf die der Erde zugewandten Seite der Sonne zurückkehren. (Mit Informationen von spaceweather.com)

Redaktion
DARC e.V.

Bandwacht nimmt Berichterstattung auf

Bandwacht

Referat Intruder Monitoring, auch bekannt als Bandwacht, setzt nun wieder die regelmäßige Berichterstattung für die DARC-Mitglieder in den Fokus. OM Harald Geier, DL9NDW, hat als Leiter einen ersten Bericht zusammengestellt, was gerade in Sachen Intruder auf den Amateurfunkbändern so los ist.

Redaktion
DARC e.V.

Deutschland-Rundspruch 14/2024, 14. KW

Bild Deutschland-Rundspruch

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 14/2024, 14. KW

Betriebstechnik

40-MHz-Band in Spanien für Amateurfunk befristet freigegeben

Nach Verhandlungen mit der spanischen Telekommunikationsverwaltung wurde am heutigen 3. April 2024 ein Beschluss des spanischen Staatssekretärs für Telekommunikation und digitale Infrastrukturen veröffentlicht. Er erlaubt es den Inhabern spanischer Amateurfunklizenzen, für einen Zeitraum von achtzehn Monaten im Frequenzband 40,650 - 40,750 MHz mit einer maximalen Hüllkurven-Spitzenleistung (PEP) von 25 W zu senden - dies jedoch ausschließlich von festen Stationen aus.

Redaktion
IARU

Der Weltamateurfunktag ist am 18. April 2024

Der Weltamateurfunktag (WARD) wird jedes Jahr am 18. April gefeiert. Das Thema für 2024 lautet: „Ein Jahrhundert der Verbindungen: 100 Jahre Amateurfunk-Innovation, Gemeinschaft und Fürsprache“. Die weltweite Veranstaltung umfasst alle Regionen der Internationalen Amateurfunkunion (IARU) und läuft von Donnerstag, 18. April 2024, 0000 UTC bis Freitag, 19. April 2024, 0000 UTC.

Tom Kamp, DF5JL
Amateurfunksatellit

AMSAT-DL veröffentlicht Vorschlag für geostationären Satelliten

Als Reaktion auf die Bitte der IARU und der ESA um Rückmeldungen aus der Amateurfunkgemeinschaft bezüglich eines geostationären Satelliten hat die AMSAT-DL einen umfangreichen Vorschlag für eine geostationäre Mikrowellen-Amateurfunk-Nutzlast veröffentlicht [1]. Das 31-seitige Dokument schlägt eine Satelliten-Position bei 43° West vor, die mittel-, süd- und osteuropäische Länder, Teile von Skandinavien, Afrika wie auch große Teile des nordamerikanischen Kontinents, Mittel- und Südamerika einschließen würde.

Kein Aprilscherz!

DARC Sunspots 2024 - Der nächste Sonnenfleck mit deinem Rufzeichen?

Wir feiern dieses Jahr 75 Jahre Amateurfunkgesetz. Der DARC-Vorstand möchte deshalb ehrenamtliches Engagement im Jubiläumsjahr mit folgender Idee würdigen: Jede neue aktive Sonnenfleckenregion im laufenden 25. Sonnenfleckenzyklus erhält im Rahmen des DARC-Funkwetterberichts das Rufzeichen einer YL / eines OM als Dank für besondere Ideen oder Engagement. Dabei soll die Ziffer des Rufzeichens der Endziffer der jeweiligen aktiven Region entsprechen. So kann der Funkwetterbericht anschaulicher gestaltet werden - analog zu der Benennung von Hoch- und Tiefdruckgebieten in Wetterberichten.

Hörfunktipp

SRF - Faszination Amateurfunk

Am Osterwochenende veröffentlichte das Schweizer Radioprogramm SRF2 Kultur den Podcast «Faszination Amateurfunk». Das ist insofern bemerkenswert, da es sich um ein Kulturprogramm handelt. Der Podcast ist in Hochdeutsch produziert und berichtet u.a. von einem Funkamateur aus dem Jura, der einen brandneuen Zug der Schweizer Bahngesellschaft BLS mit seinen Aussendungen unbemerkt zum Stoppen brachte.

CQ DL

To top
Foto: Harm Aldick, DK4HAA

Titelthema

Draussenfunker.de - Funkbetrieb in der Natur

Der Frühling schwingt sich zu Hochtouren auf, und wer weiß, ob der „Wonnemonat Mai“ hält, was er verspricht? Die Gelegenheit, für Portabelbetrieb. „Die Draußenfunker“ geben Einblicke in die Faszination von Portabelfunk in der Natur und was man alles für Technik dazu einsetzen kann. Mehr über die "Draussenfunker" ab Seite 8.


Technik

Chameleon MPAS 2.0: Antennenbaukasten für den Portabelfunk - Modulares, portables Antennensystem

Die Portabelsaison steht in den Startlöchern. Inwiefern das Wetter im Mai nun verlaufen wird, bleibt abzuwarten, wohl aber kann man das Funk-Equipment bereits planen. Alfred Klüß, DF2BC, hat sich das Chameleon MPAS 2.0 einmal angesehen ab Seite 20: ein Antennenbaukasten der in Form eines Manpacks. Es bietet Antennen für verschiedene Einsatzszenarien.

 

Entwicklung, Aufbau und Test - Per Upcycling zum Detektorempfänger

Die Wertigkeit von nicht mehr benötigten Gegenständen erhöhen, das ist als „Upcycling“ bekannt. Auf diese Weise entstand ein Detektor-Empfänger. Mehr über die Entwicklung, den Aufbau und einen Test gibt der Autor Detlef Junge ab Seite 31.

Eine Kleinanzeige für die CQ DL können Sie hier aufgeben: Kleinanzeige aufgeben

Termine

To top
31.10.2023 - 30.04.202418:00 - 21:00 Online Lehrgang Klasse A
09.11.2023 - 30.05.202418:00 - 21:00 Online Lehrgang Klasse E
18.04.2024 Weltamateurfunktag
19.04.2024 19:00 - 19:30 Neuer OV-Treffunkt von U30 (Ortsverband Pocking)
25.04.2024 10:00 - 16:00 Girls' Day 2024
27.04.2024 09:00 - 16:00 6. FUNK.TAG KASSEL in den Messehallen
28.04.2024 09:00 - 15:00 SAFA 2024 - Amateurfunkausstellung - des OV Saarlouis (Q09)
28.04.2024 09:00 - 13:30 Elektronik- und Funk-Flohmarkt 2024 in Minden von N12
09.05.2024 - 12.05.2024Fieldday des OV Fürth (B01)
09.05.2024 - 12.05.202414:00 - 15:00 Notfunk-Ausbildungswochenende in Deggingen

Ortsverbände

To top
Ihr nächster Ortsverband

Funkamateure vor Ort

Der DARC e.V. ist gegliedert in über 1 000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.

Kontakt

To top
AFZ

Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50
E-Mail: darc(at)darc.de

Links

To top
Ausbildungsplatform 50ohm.de

EMV-Störung - Was tun?

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X