Aktuelles

To top

Meldungen

To top
Redaktion
WRTC2018

„Der spannendste Fieldday des Jahres“

Die WRTC 2018 – ein „Sommermärchen“? Der Ausdruck erinnert an die Fußballweltmeisterschaft, die einst bei Traumwetter in Deutschland stattfand. So ähnlich kommt es uns aber auch dieses Wochenende vor. Denn wir haben uns von der WRTC einmal unser eigenes Bild gemacht und resümieren noch vor Contestbeginn: Die WRTC ist der wohl spannendste Fieldday des Jahres mit dem Potenzial eines Sommermärchens für Funkamateure.

Redaktion
WM der Funkamateure

WRTC 2018 eröffnet

Am Abend wurde die WRTC 2018, die Weltmeisterschaft der Funkamateure durch den Wittenberger Bürgermeister Jochen Kirchner mit den Worten “I declare the 8th World Radiosport Team Championship opened” eröffnet. Die WM findet zum ersten Mal in Deutschland statt. Unterstützt von Martin Luther begrüßte Jochen Kirchner die Teilnehmer und wünschte gute Verbindungen.

Redaktion
Bundesnetzagentur

Zuteilung der WRTC-Rufzeichenblöcke bekannt gegeben

Auf Wunsch des Veranstalters und wegen der besonderen Bedeutung der WRTC 2018 für den Amateurfunk in Deutschland hat die Bundesnetzagentur für die Nutzung während des Wettbewerbs weitere Rufzeichen im Sinne von § 3 Abs. 2 und § 3 Abs. 3 Nr. 4 des Amateurfunkgesetzes (AFuG) aus der Y8-Reihe als Clubstationsrufzeichen der Klasse A kurzzeitig zugeteilt. Darüber informiert die Behörde in ihrer amtlichen Mitteilung Nr. 220/2018.

Redaktion
Contest

IARU HF-Championship 2018 – DAØHQ ist QRV

Die 33. IARU HF-World-Championship findet in der Zeit vom 14. Juli 12:00 UTC bis 15. Juli 11:59 UTC statt. Der DARC wird auch in diesem Jahr in der Klasse „Headquarter-Station“ durch DAØHQ vertreten. Die YLs und OMs an 12 Stationen und acht Standorten wollen auch in diesem Jahr wieder alles daran setzten, um den Titel zu holen. In den vergangenen 32 Jahren ist es gelungen, 13 Weltmeistertitel nach Ilmenau, Thüringen und Deutschland zu holen.

Redaktion
DARC e.V.

Deutschland-Rundspruch 28/2018, 28. KW

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 28/2018, 28. KW

Redaktion
AJW

Karte der Ausbildungslehrgänge überarbeitet

Auf der DARC-Webseite findet man unter der Rubrik Einsteiger –> Amateurfunkausbildung die Karte der Ausbildungslehrgänge vor Ort. Diese Karte wurde im Rahmen neuer Datenschutzregeln überarbeitet und bietet jetzt einige neue Funktionen: Vier verschiedene Farben zeigen den Status des Lehrgangs an. Ein grüner Lehrgang beginnt demnächst, ein roter läuft bereits, ein grauer ist bereits zu Ende. Der blaue Marker steht für einen Ortsverband, der jederzeit mit der Ausbildung starten kann, sobald sich Interessenten melden.

Redaktion
WRTC in den Medien

MDR-Beitrag am 12. Juli (Update)

In diesem Jahr findet die WM der Funkamateure in der Region zwischen Wittenberg und Jessen statt. Am 14. und 15. Juli wird es für die Teilnehmer darum gehen, möglichst viele Funkverbindungen in alle Teile der Erde herzustellen. 63 Zweier-Teams der besten Funksportler aus aller Welt werden sich am kommenden Wochenende im Wettkampf messen. Eine Weltmeisterschaft im eigenen Land ist etwas Besonderes. Zudem beweist die WRTC eindrücklich, dass der Amateurfunk neben seinem technisch-wissenschaftlichen Schwerpunkt auch einen sportlichen Charakter hat.

Redaktion
WYAC 2018

Jugendliche Erfolgreich im ARDF-Championship

Drei aufregende Wettkampftage gab es für die deutsche ARDF-Jugendmannschaft bei der World Youth ARDF Championship (WYAC 2018), die vom 30. Juni bis 4. Juli in Doksy/Tschechien stattfand. Dabei waren auch drei sächsische Teilnehmer vom OV S09: Janek Gal, DM3JAN; Noah Rullmann, DO3NR, und Jakob Kretschmer, DO5JKR, die in der Altersklasse M16 an den Start gingen. Das insgesamt siebenköpfige deutsche Team, zeigte unter der Leitung von Jugendtrainerin Kathrin Berse, dass es in der starken internationalen Konkurrenz (Tschechien, Ukraine und Russland) durchaus punkten kann.

Redaktion
Mitstreiter gesucht

Tag des offenen Denkmals: „Entdecken was uns verbindet“

Seit 1993 öffnen jedes Jahr am zweiten Sonntag im September historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise der Öffentlichkeit zugänglich sind, ihre Türen. Schon seit vielen Jahren nutzen die Funkamateure des OV Seligenstadt (F38) diese Gelegenheit und laden zum Besuch ihres Vereinsheimes, einem alten Torturm aus dem Jahr 1603, ein. Bei einem Blick über die schöne Altstadt stellen sie den Besuchern dabei auch den Amateurfunk vor.

Redaktion
RADIO DARC

Mit 300 kW von Wittenberg nach Europa und Nordamerika

RADIO DARC strahlt anlässlich der WRTC-Meisterschaft wieder eine große internationale Sondersendung aus. Gesendet wird in englischer Sprache am Samstag, den 14. Juli von 11:00 bis 12:00 Uhr UTC (13.00 bis 14.00 Uhr MESZ) im 49-m-Band auf 6070 kHz, diesmal aber mit 300 kW statt der üblichen 100 kW. Besonderes Augenmerk wird auf die vielen an der WRTC Interessierten in Nordamerika gelegt.

Redaktion
UKW-Rundfunk

Einigung im Antennenstreit beim UKW-Rundfunk

Blick über den Tellerrand: Die Sendernetzbetreiber Divicon und Uplink haben sich mit fünf Antennenbetreibern über eine vertragliche Regelung des UKW-Antennenzugangs geeinigt. „Das ist eine gute Nachricht für die vielen Millionen Menschen, die tagtäglich UKW-Radio hören. Alle Parteien haben ein hohes Maß an Verantwortung gezeigt. Sie sind dabei in einigen Punkten an ihre jeweiligen Schmerzgrenzen gegangen, um eine Lösung zu ermöglichen. Dafür danke ich allen Beteiligten!“, erklärt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

CQ DL

To top
Titelbild CQ DL
Titelbild: Andrea Küchmann (Collage)


Technik

Handfunkgerät – selbst gebaut

Hans-Otto Modler, OE5SMU, hat ein einfaches, aber komplettes Handfunk-Sprechgerät entworfen. Das Gerät besteht aus der Mutterplatine, der DORJI-Adapterplatine, dem Display und dem Bedienteil. Die Steuerung übernimmt ein Arduino pro mini. Laut Autor ist der Nachbau dieses Geräts leicht zu bewerkstelligen und an zwei bis drei Wochenenden zu schaffen. Die Baubeschreibung finden Sie ab Seite 12.


Technik

Ein Audion für Amateurfunk

Ein spannendes Nostalgieprojekt stellt Heinz Sarrasch, DJ7RC, vor: Den Bau eines Zwei-Röhren-Audions zum Empfang von Amateurfunkaussendungen. Teil 1 in dieser Ausgabe bietet die Grundlagen, während der zweite Teil sich dem Nachbau widmet.

Titelthema

TM64YL – YL-DXpedition kurz vor dem Start

Christine Carreau, F4GDI, organisiert eine internationale YL-DXpedition auf die Île de Noirmoutier in Frankreich (IOTA EU-064) vom 25. bis 31. August unter dem Call TM64YL. Auch deutsche YLs sind mit von der Partie und hoffen auf ein reges Pile-Up.

Eine Kleinanzeige für die CQ DL können Sie hier aufgeben: Kleinanzeige aufgeben

Termine

To top

Ortsverbände

To top
Ihr nächster Ortsverband

Funkamateure vor Ort

Der DARC e.V. ist gegliedert in über 1 000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.

Beliebteste Downloads

To top
Deutschland-Rundspruch dlrs.mp3
SDR-Empfänger mit Stick SDR_Stick_neu.pdf
KW-Bandplan Region_1_Bandplan_2Seiten_farbig_deutsch_01Juni2016.pdf
Schleswig-Holstein-Rundspruch SH-Rundspruch.mp3
Definitionen zum Bandplan Definitionen__Notizen_und_Erläuterungen_zum_IARU_Region_1-Bandplan_zum.pdf
UHF-Bandplan UHF_Bandplan_13_cm_Juni_2015.pdf
ATMEGA Mikrocontroller ATMEGA_R17.pdf
VHF-Bandplan VHF_Bandplan_2_m_Juni_2014.pdf
Beitragsordnung des DARC e.V BO_2017.pdf
Anleitung SATLINK WS-6908 SE German_Manual_SATLINK_WS-6908_SE_01.pdf

Kontakt

To top
AFZ

Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50
E-Mail: darc(at)darc.de

Links

To top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.