Unser Einzugsbereich

Im Mittelpunkt des Distriktes Niedersachsen liegt der Naturpark "Harz". Die nördliche Grenze verläuft quer durch die Lüneburger Heide von Nienburg an der Weser bis nach Lüchow-Dannenberg. Die südliche Grenze ist von der Weser geprägt und weiter östlich vom Eichsfeld. Unsere Ostgrenze ist auch gleichzeitig die Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt.

Die Landeshauptstadt Hannover liegt im Zentrum unseres Distriktes.

Unser Distrikt umfasst ca. 2300 Mitglieder in 60 aktiven Ortsverbänden.

 

 

Aktuelles aus dem Distrikt

To top

H-S-W (Niedersachsen) Contest

Am Sa, 27. August ist es wieder soweit! Zusammen mit den Distrikten W und S veranstalten wir wieder den H-S-W Contest. Die Zeiten sind:

06:00 - 06:59 UTC : 80m SSB

07:00 - 07:59 UTC : 80m CW

08:00 - 08:59 UTC : 10m SSB

09:00 - 09:59 UTC : 10m CW

12:00 - 13:59 UTC : 2m

14:00 - 14:59 UTC : 70cm

Es sollen möglichst viele DOKs aus den genannten Distrikten als Multiplikator gesammelt werden. Sicherlich werden auch wieder viele Sonder- DOKs zu hören sein. Ausgetauscht werden Rapport, QSO Nummer und DOK. Natürlich gibt es wieder eine OV und eine OP Auswertung. Die genaue Ausschreibung findet man hier.

 

HamNet Karte

Das HamNet überquert den Harz

Nach einer sehr langen Vorbereitungsphase konnten am 16. August die Linkverbindungen über den Harz eingerichtet und in Betrieb genommen werden. Die Veränderungen bei DB0HW am Torfhaus begannen mit der Kürzung des Sendemastes von 250 auf 200m. Alle Amateurfunk-Sendeeinrichtungen mussten damals demontiert werden. Die Umbauarbeiten nahmen einen langen Zeitraum in Anspruch. Nachdem alle Mastarbeiten abgeschlossen waren, blieb noch ein wenig Platz für Amateurfunktechnik und Antennen übrig. Zuerst wurde das analoge 70cm Relais wieder installiert. Die Planungen sahen von Anfang an vor, Linkstrecken über den Harz nach Süden zu führen. Dabei unterstützte der VFDB Z01 die Funkamateure des NDR mit HamNet-Technik und dem Einrichten der Verbindungen.

Der Router musste wegen der besonderen Witterungsverhältnisse in ein besonders widerstandsfähiges Gehäuse eingebaut werden. Die neuen Linkpartner fanden sich im Südwesten des Harzes auf der Bramburg DB0ABB (Entfernung 59 Km ) und in fast gleicher Richtung Northeim DB0NHM ( Entfernung 38 Km ). Torfhaus wird im Norden mit Salzgitter-Drütte DB0ABZ verlinkt ( Entfernung 40 Km ). Hierüber wird die wichtige Verbindung zum Netzknoten Braunschweig DB0FC hergestellt.

Die Anbindung zum Bocksberg DB0XY war an diesem Tag leider nicht mehr möglich.

 

 

DARC WEB SDR R2T2 bei DL0PTB installiert

Am 25.06 auf der Ham Radio 2016 in Friedrichshafen erfolgte die Übergabe des R2T2 des DARC an die Klubstation DL0PTB vertreten durch Thorsten DB2TK.
Hintergrund: Im Jahr 2014 entschieden sich 589 DARC-Mitglieder für die Beitragsklasse Mitgliedschaft Pro. Mithilfe dieser zusätzlichen finanziellen Mittel baut der DARC e.V. aktuell ein bundesweites Multi-User-WebSDR-Netzwerk auf. Die über 1000 DARC-Ortsverbände waren aufgerufen, sich für einen Standort zu bewerben. Es wurden 15 QTHs ausgewählt darunter der Standort in der PTB auf dem Willi Wien Turm.
Jeweils ein R2T2 kann bis zu acht vollwertige Amateurfunk-Empfänger in das Internet stellen.
Derzeit läuft der R2T2 mit einer aktiven HiQBBA Antenne im Testbetrieb.
Ein Zugriff von aussen ist unter der IP: 192.53.103.19 möglich.
Benötigt wird die Software QTRADIO Multiuser (8xRX) Client. Download unter:
http://www.technologie2000.de/R2T2_Download/QTRadio/QtRadio-R2T2_Actual.zip
Diese Zip-Date bitte auspacken und die QTRadio.exe starten.
Dann können Sie unter dem Menüpunkt "Receiver" --> "Quick Server List" eines der
momentan weltweit verfügbaren Geräte z.b DL0PTB aussuchen und einen "connect" durchführen.
Die Rücksichtnahme auf weitere Benutzer gebietet, nach der Verwendung wieder einen
"disconnect" durchzuführen (oder das Programm schließen) damit der verwendete
Transceiver wieder für andere freigegeben wird.
Zum Betrieb des SDR ist zur Zeit zwingend die Software QTRadio zu verwenden.

Weitere Informationen zum R2T2 Web SDR findet man unter: http://r2t2.de und zum Betrieb/Status bei DL0PTB unter http://dl0ptb.de

 

 

Peilsport-Training für Gelegenheits-Fuchsjäger und Newcomer

Am 9. und 10. Juli veranstaltet der OV Hildesheim eine Serie von Peilwettbewerben auf 80m und 2m, kombiniert mit Trainingselementen aus dem Orientierungslauf. Je nach Vorkenntnissen profitieren die Teilnehmer von der Einführung für Newcomer bis hin zu Trainingsrunden mit früheren WM-Teilnehmern. Parallel zum Training findet eine weitere Veranstaltung statt: In zwei Ranglistenläufen wetteifern die ARDF-Leistungssportler um den DL-Pokal. Zwischen den Läufen und beim abendlichen Grillfest der Trainings- und Wettkampfteilnehmer bietet sich manche Gelegenheit, Tipps von erfahrenen Peilmeistern zu erhalten.

Weitere Infos und die Anmeldung zum Niedersächsischen Peilsportwochenende finden sie auf der Internetseite des OV Hildesheim H15.

 

 

Maker Faire in Hannover

Am Wochenende 28. und 29. Mai fand in Hannover die Maker Faire statt. Diese Messe ist ein Schauplatz für Kunst und Technik. Eigentlich ist es ein Festival der Kunst und Technik, welches zum vierten Mal im HCC für über 16.300 Gäste die Tore geöffnet hat. Ein wichtiges Ereigniss um auch den Amateurfunk dort dem breit gefächert en Publikum vorzustellen. Das taten wir auch mit gleich zwei Auftritten. Zum einen präsentierte sich der Distrikt Niedersachsen mit einem schönen Eckstand mitten in der Eilenriede-Halle und zusätzlich der OV H13 im Freigelände mit praktischem Amateurfunk auf allen Bändern. Auf diesem Festival gab es viel zu schauen, zum mitmachen und staunen. U.a. trafen sich dort die R2-Builder, die Steam Punk Szene, der Arduino Treffpunkt Hannover, der Fischer Technik Fan Club, das Repair Cafe Hannover, die IG Mikromodellbau, die PTB aus Braunschweig, die Leibnitz UNI und viele mehr.

Neugierig geworden? Dann bitte schon mal den Termin für die nächste Maker Faire in Hannover am Wochenende 25. bis 27. August 2017 vormerken.


Ältere Meldungen   <zum Archiv>

Termine

To top

 

WannZeit WasWOInfo
23.-25.9.volle 3 TageFieldday D23,  CCCHamelnNiedersachsen-Rundspruch 34/2016
25.9.11:00YL TreffenGoslarwww.darc.de/h/YL-Referat
8./9. 10.Regionaltagungen

Ansprechpartner des Vorstands und der Referate

To top

 

 

Distriktsvorsitzender

Oliver Häusler

DH8OH

Schützenweg 5
37589 Kalefeld

Tel: 05553 / 2418
Fax: 05553 / 995873

E-Mail: dh8oh(at)darc.de

Stv. Distriktsvorsitzender

Karsten Heddenhausen

DC7OS

Kalmiaweg 3
30627 Hannover

Tel: 0511 / 10 55 99 92
Fax: 0511 / 700 39 38 9
E-Mail: dc7os(at)darc.de

Ortsverbände

To top

Ehrungen

To top

Verleihungen der Ehrennadel des Distriktes H

nur Verleihungen ab 2014

DatumCallNameOV
22.03.2014DH8GHHGerrit HerzigH20
22.03.2014DG4OAEAndreas KleinerH42
09.04.2014DH4AADRainer H. DavidH48
09.04.2014DJ1WFWilfried FritzH48
09.04.2014DL9OBDThomas RoseH48
23.04.2014DO4BZHolger RamischH42
25.05.2014DL2ABMKarsten RadwanH08
24.10.2015DH4TSThea SchinkelH53

 

 

silent key

To top

Hier geht es zur Gedenkseite unserer verstorbenen Mitglieder

 

 

RSS-Newsfeed

To top

Hier gibt es das bewährte Programm, um die News des DARC Servers auf ANDROID Handys anzuzeigen. Diese neue Version ist erweitert worden und beinhaltet nun auch die neuesten Meldungen aus dem Distrikt Niedersachsen.  Weitere Infos bei Karsten DC7OS.

Hier haben wir auch eine Anleitung zur Nutzung des RSS Newsfeed.

Nutzung RSS Newsfeeds.pdf 106 K
com.darc.news.apk 2,29 M