Der Distrikt Oberbayern (C)

Im Distrikt Oberbayern sind etwas mehr als 2.100 Mitglieder in 38 Ortsverbänden organisiert - er ist somit der viertgrößte Distrikt des DARC. Zusätzlich gibt es noch 3 VFDB-Ortsverbände.  Eingerahmt im Süden von der Landesgrenze nach Österreich, im Osten von der Grenze nach Niederbayern,  Distrikt U, im Westen vom Distrikt Schwaben T und im Norden vom Distrikt  Franken B.

Aktuelles


"Homepage under construction"


Liebe Leser dieser Homepage,

nachdem Umstellung dieser Seite auf das 'Onepager-Design' durch die Geschäftsstelle des DARC am 17.11.2017 durchgeführt wurde, sind umfangreiche Anpassungsarbeiten notwendig, die einige Wochen oder Monate dauern können/werden. Dieses bedeutet leider auch, dass viele Informationen nicht - wie gewohnt - abrufbar sind und die meisten Links nicht mehr funktionieren. Ich bitte um etwas Geduld.

Vy 73,

Bernhard, DK8BZ

Webmaster

PS: Konstruktive Anregungen zur Umgestaltung der Homepage sind jederzeit herzlich willkommen.

Sonderrufzeichen und Sonder-DOK anläßlich 70 Jahre Distrikt C

Im Jahr 2017 wird der Distrikt Oberbayern, C, 70 Jahre alt. Aus diesem Anlaß ist seit 1. Januar 2017 das Sonderrufzeichen "DL7C" mit dem Sonder-DOK "70C" auf den Bänder aktiv. Mitglieder des Distrikts, die dieses Call einmal 'in die Luft bringen' möchten, können sich auf der speziell eingerichteten WebSeite http://www.dl7c.darc.de/ informieren.

Drei Tage FORSCHA - ein Treffpunkt für Jung und Alt!

Und die Funkamateure waren dabei! Vertreten durch die Aktivistengruppe des Distriktes Oberbayern konnten
die vielen Facetten dieser Freizeitaktivität einer breiten Öffentlichkeit nahegebracht und das wahre Bild des Amateurfunks in vielen Köpfen der Besucher aktualisiert werden. Untermalt durch Videos aus dem Amateurfunkleben ist ein repräsentativer Stand gelungen, der die Aufmerksamkeit auf sich zog.

Die jüngsten Besucher überrannten förmlich die Fuchsjagdbetreuer. Obwohl sieben 2m-Peiler zur Verfügung standen, musste der eine oder andere Jung-Jäger warten oder auf später vertröstet werden. Damit verbunden war die Gelegenheit, während der Wartezeit mit den Eltern oder anderen Begleitpersonen ins Gespräch zu kommen.

Die Möglichkeit, das Morsediplom zu erwerben, nahm auch so mancher Erwachsene wahr - von den Kindern und Jugendlichen gar nicht zu reden. Die Junkers-Morsetaste wurde reichlich strapaziert.

In den ausgefüllten Kontaktbögen fanden sich zahlreiche Interessenten für Amateurfunkkurse und Mitgliedschaften im DARC wieder. Diese gilt es nun erneut anzusprechen und ihrem Interesse Taten folgen zu lassen.

Darüber hinaus konnten wertvolle Kontakte zu wissenschaftlichen Institutionen geknüpft werden, so zum Beispiel zur Europäischen Südsternwarte ESO in Garching. Dort wird es im nächsten  Frühjahr große Aktivitäten für die Öffentlichkeit geben. Die Funkamateure des Distrikts Oberbayern hoffen, dort - ähnlich wie beim Tag der offenen Tür der TU München im letzten Oktober - dabei sein zu können.

Abschließend kann festgestellt werden: Die Investition von Geld und Zeit der Aktivisten hat sich in jeder Beziehung gelohnt. An dieser Stelle vielen Dank an alle, die mitgemacht haben und damit diesen Erfolg ermöglichten.

Alfred - DJ0GM
Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Distrikt Oberbayern

Fotos: Maggie Maas, DL4TTB

Distriktvorstand wiedergewählt

Auf der Distriktsversammlung am 04. November 2017 wurde der Vorstand des Distrikts Oberbayern, C, bestehend aus Manfred Lauterborn, DK2PZ (Distriktsvorsitzender), Heinz Riedel, DL2QT (1. Stellvertreter) und Alfred Fröschl, DL8FA (2. Stellvertreter) mit großer Mehrheit im Amt bestätigt.

Weitere Informationen zur Distriktsversammlung im Kurzbericht.

Ehrennadel des Distrikts C für Andi Nützel, DG4MIC

Während der Distriktsversammlung am 04. November 2017 wurde Andi Nützel, DG4MIC, vom OV C19 die Ehrennadel des Distrikts Oberbayern verliehen. Der DV Manfred Lauterborn, DK2PZ, dankte Andi in seiner Laudatio für den Einsatz bei vielen Präsentationen unseres Hobbies (u. a. Streetlife Festival, Tag der offenen Tür an der TUM etc.) und dabei besonders für die Organisation und Durchführung der Fuchsjagden für Kinder. (Das Foto zeigt Andi beim Tag der offenen Tür der TU München im Herbst 2016.)  

Vorschau: 6. HAMNET-Tagung am Grandsberg

Zum sechsten Mal findet am Samstag, 03. Februar 2018 am Grandsberg in der Gaststätte Menauer die HAMNET-Tagung für den ostbayerischen Raum statt. Die beiden Hauptthemen der Tagung 2018 sind geographische Anwendungen und Messen und Steuern über das HAMNET. Die Tagung ist aber auch für Vorträge und Berichte anderer Nutzungsrichtungen des HAMNETs offen.

Genauer Tagungsort: Gaststätte Menauer, Grandsberg 6, 94374 Schwarzach

Kontakt und Anmeldung: dl8rds(at)darc.de

Veranstaltungen, Fielddays, Sommerfeste, etc. ....

... findet man unter 'Termine 2017' bzw. 'Termine 2018'

Themenliste für mögliche Vorträge im Ortsverband

Auf der Distiktseite "Unser Distrikt....Themen für Vorträge" ist eine Liste von technischen Themen veröffentlicht, die den OV-Abend bereichern können. Zu den einzelnen Themen gibt es Referenten, die bereit sind nach Absprache bei den Ortsverbänden dazu einen Vortrag zu halten!

Bei Interesse wendet Euch bitte an den Referenten für Aus-und Weiterbildung Markus, DL8RDS, der dann auch den Kontakt zum jeweiligen Referenten herstellt!

 

 

Ihr Ansprechpartner im Distrikt Oberbayern (C)

Dipl.-Ing. Manfred Lauterborn
DK2PZ
Postfach 1336
85627 Grasbrunn
Tel.: 089 41612420
dk2pz@darc.de

Letzte Änderung: 21.11.2017