Informationen über Ausbildung und Lehrgänge

Informationen über Ausbildung und Lehrgänge
Weiterführende Informationen siehe Unterseiten im Menü links

Wie werde ich Funkamateur

To top

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich auf die Prüfung zum Amateurfunk-Zeugnis bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) vorzubereiten.

Viele Paten stehen Ihnen für erste Fragen und Weiteres zur Verfügung.

Es gibt zwei Amateurfunk-Klassen, die Einstiegsklasse E und die "große" Klasse A, für die je drei verschiedene Prüfungsteile zu bestehen sind.
Für alle Prüfungsteile stehen Fragenkataloge zur Verfügung.
Alle Fragen sind nach dem Multiple Choice Verfahren zu beantworten.

  • Technische Kenntnisse der Klasse E oder Technische Kenntnisse der Klasse A
  • Betriebliche Kenntnisse
  • Kenntnisse von Vorschriften

Inhaber des Amateurfunkzeugnisses der Klasse E benötigen zum Aufstocken auf die Amateurfunkzeugnisklasse A nur das Bestehen des Prüfungsteils "Technische Kenntnisse der Klasse A".

Aktuelle Prüfungstermine bei der BNETZA finden Sie hier.

Weitere Informationen bei den Ortsverbänden

Aktuelles aus den Ortsverbänden

To top

Morsekurs auf der QRG

Morse (CW) Ausbildung / Weiterbildung auf der Frequenz

 

Peter DK1MBY vom OV Augsburg T01, ein sehr erfahrener CW Ausbilder, ist (fast) jeden Tag auf 144.130 MHz QSY auf 144.222 MHz von 20.30 - 21.00 Lokalzeit im Morsen aktiv. Hier kann jeder seine Morsekenntnisse aufbessern, Morsen üben oder erlernen. Peter steht mit Rat und Tat zur Seite. Ideal für alle Anfänger und Neueinsteiger. Näheres unter:
http://www.darc.de/distrikte/t/01/verschiedenes/digitale-betriebsarten

Kurse bei T01 Augsburg

Wir halten immer wieder Kurse ab, um die Kursteilnehmer auf diese Prüfung vorzubereiten.
Weitere Informationen bei
http://www.darc.de/distrikte/t/01/amateurfunkkurse/

Ausbildungskurs Klasse A - OV T08 Neuburg Schrobenhausen

Infoabend am Dienstag 23.05.2017 um 19:30 Uhr im Gasthof Vogelsang in Weichering. Bei Interesse einfach und unverbindlich zum Informationsabend kommen. Auch wer nicht zum Informationsabend kommen kann, kann später zum Kurs dazu kommen. Der wöchentliche Kurs wird auf die Aufstock Prüfung von Klasse E nach Klasse A bei der Bundesnetzagentur vorbereiten. Voraussetzung für diesen Kurs ist die Amateurfunk Lizenz Klasse E oder gute Kenntnisse in Elektrotechnik. Auch Kandidaten mit gutem Hintergrundwissen, die direkt die Klasse A machen möchten werden mit diesem Kurs umfassend betreut. Ein neuer Klasse E Kurs ist wieder ab Herbst geplant. Philosophie des Ortsverbandes T08 Neuburg Schrobenhausen ist es aktive Funkamateure und nicht nur Lizenzinhaber auszubilden. Den Teil Technik unterrichten Oliver DL1ONI, Dieter DL9VD und Stromi DM4PS, den Teil Amateurfunkpraxis gibt Hans-Martin DK2HM. Mädchen und Frauen die sich für den Amateurfunkkurs interessieren werden von Alexandra DC1MAS betreut. Weitere Infos unter www.t08.net