EMV Referat

To top

Vorstellung

Meine Name ist Hans-Jürgen Bersch, Jahrgang 1954, Funkamateur seit 1972.

Erst als DC1DU im Ortsverband Hagen O08, dann ab 1990 DH7AFG im Orstverband Berlin-Schöneberg D05 und seit Ende 1990 DL7ATR in D05 und jetzt in G26 OV Nordeifel.  Ich bin Mitglied im DARC und der ARRL.

Stellvertretender OVV bei D05 und OVV von G26 seit 2006.

Beruflicher Werdegang, Ausbildung als Meß-und Regelmechaniker, Studium physikalische Technik an der FH Hagen Abt. Iserlohn. Erste berufliche Tätigkeit 1977 bei der physikalisch technischen Bundesanstalt in Berlin. Dann Wechsel in die Industrie und Entwicklung von Software für Abgasprüfstände, medizinische Laboratorien, Auslegung von Kälteanlagen etc. Ab 1993 Leiter der Elektronikentwicklung bei einem amerikanischen Unternehmen. Zuerst in Berlin, dann in Belgien und seit 2015 in Aachen.

Seit dem 1.1.2020 im Ruhestand.

Beruflich hatte ich mit der EMV Prüfung von elektronischen Baugruppen wie Regelungen und Steuerungen für Kälte-Klima Anwendungen (z.B. Wärmepumpen, Klimaanlagen), Regelungen für  kommerzielle Kühlmöbel in Supermärkten, Frequenzumrichter für drehzahlgeregelte Verdichter und Sanftanlaufgeräte für einphasige Motoren zu tun. Bis 2015 Messungen bei externen Laboren,  ab 2015 in einem eigenen EMV Labor in Aachen.

 

Ab dem 1.6.2021 habe ich die Aufgabe als EMV Referent im Distrikt G übernommen.

 

Leitbild

Ich sehe meine Aufgabe als EMV Referent als Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Ich habe auf treff.darc.de einen Konferenzraum für eine monatlichen Sprechstunde eingerichtet. Hier könnt ihr eure Probleme direkt mit dem EMV Referat des Distrikt G besprechen und wir können Weiterbildung oder Vorträge anbieten.

 

Der Link ist unter "EMV Sprechstunde" , als Termin ist erstmal der erste Donnerstag im Monat um 19: 00 Ortszeit festgelegt. Ich werden den Konferenzraum um 18:45 öffnen.

 

EMV Sprechstunde

 

Bei Bedarf können wir uns natürlich außerhalb der Sprechstunde in diesem Konferenzraum treffen. 

 

EMV Referat Mitarbeiter

Ein Einzelkämpfer hat es schwer, ein Team kann mehr bewirken. Wer Interesse an einer Mitarbeit im EMV Referat des Distrikt G hat kann mich über das Kontaktformular oder direkt kontaktieren.

Mit Peter DF3ED aus G26 und Heinz DL2DAP aus G73 habe ich schon die ersten Mitstreiter gefunden.

 

Peter Schmücking

DF3ED

Stellvtr. OVV G26

EMV Referent G26

Unterstützung bei der Anzeige der ortsfesten Amateurfunkanlage nach BEMFV (Selbsterklärung)

 

Heinz Plate

DL2DAP

EMV Referent G73

Messpraxis und Störungsbearbeitung

 

Support

To top

Support

Hier findet ihr Informationen zu aktuelle und abgeschlossen Referats Aktivitäten im Distrikt G.

Teilweise haben diese Tätigkeiten vor meiner Zeit stattgefunden, sind aber der Vollständigkeit hier aufgeführt.

Titel: EMV Bericht Distrikt G

Autor: Hans-JürgenBersch
Datum: 19.10.21


Projekt Name

UHF 70cm

Anfangsdatum

Enddatum

Beschreibung

Resultat

BNetzA eingeschaltet

Projekt geschlossen

01.05.2021

01.06.2020

Störende Beinflussung auf 70cm, Träger auf 432.2 MHz
Kreuzpeilung zeigte einen Standort in der Nähe der BAB A3 südlich von Köln
Peilung im Nahfeld führte zu eine BAB Baustelle auf der A3
Theodolit auf der BAB Baustelle sendete GPS Korrekturdaten auf 432.2

Gerät stillgelegt

Projekt Name

VHF 2m

Anfangsdatum

Enddatum

Beschreibung

Resultat

BNetzA eingeschaltet

Projekt geschlossen

01.05.2021

01.06.2021

Störende Beinflussung auf UKW, Träger auf 144.0 MHz
Peilung durch betroffenen OM

USB3 Interface für digitale Betriebsarten
Oberwelle des 12 MHz Quarz

Projekt Name

KW 80m

Anfangsdatum

Enddatum

Beschreibung

Resultat

BNetzA eingeschaltet

Projekt geschlossen

01.05.2021


Störende Beinflussung auf KW, Störungen auf 80m bei 3626 MHz
Störsignal wandert
Peilung brachte kein eindeutiges Ergebnis
Termin mit Nachbarn brachte bis jetzt kein Ergebnis


Projekt Name

KW 40m

Anfangsdatum

Enddatum

Beschreibung

Resultat

BNetzA eingeschaltet

Projekt geschlossen

31.05.2021

10.10.2021

Störende Beinflussung auf KW, Keine weiteren Informationen bekannt
Messdienst war vor Ort
Zwecks weiterer Maßnahmen / Klärung meldet sich BNetzA-DO beim OM
Tel. Rücksprache mit OM durch DL2DAP im September 2021
Besuch der BNetzA im Oktober 2021. Störquelle konnte ermittelt werden.
10.10.2021 abschliessende Besuch von Heinz , OM ist mit dem Ergebnis zufrieden

Störsignal konnte um >20dB abgesenkt werden

Projekt Name

BEMFV

Anfangsdatum

Enddatum

Beschreibung

Resultat

BNetzA eingeschaltet

Projekt geschlossen

25.06.2021


Unterstützung bei der Anzeige einer ortsfesten Amateurfunkanlage
Termin Oktober 2021


Projekt Name

Altenheim

Anfangsdatum

Enddatum

Beschreibung

Resultat

BNetzA eingeschaltet

Projekt geschlossen

03.08.2021


Betriebsmittel ( Brandschutzschalter) unzureichend verträglich gegenüber Betrieb auf KW
Kontakt zum Hersteller aufgenommen. Hersteller hat einen Schalter zur Prüfung im EMV Labor zugesagt. Brandschutzschalter beim EMV Referenten eingetroffen.
Kontakt mit EMV Labor für Prüfzeit
Informationen über Funktionsweise der Brandschutzschalter zusammen getragen. Brandschutzschalter erkennen Funken über einen HF Detektor


Projekt Name

E-Auto

Anfangsdatum

Enddatum

Beschreibung

Resultat

BNetzA eingeschaltet

Projekt geschlossen

14.09.2021


Störende Beinflussung im Abstand von 4 kHz auf KW wenn e-Auto geladen wird
OM hat Kontakt zum Hersteller des Fahrzeug aufgenommen
Vor Ort Termin abstimmen


Projekt Name

VHF 2m

Anfangsdatum

Enddatum

Beschreibung

Resultat

BNetzA eingeschaltet

Projekt geschlossen

18.09.2021


Träger auf 144.008 MHz und 144.011 MHz
Peilung durch OM ergibt Standort in 90°
Peilung durch DL7ATR ergibt Standort in 90°
Termin für Nahfeld Peilung demnächst


Projekt Name

KW-2m Abstand 200kHz

Anfangsdatum

Enddatum

Beschreibung

Resultat

BNetzA eingeschaltet

Projekt geschlossen

14.10.2021


Seit dem 15.08.2021 wurde(n) nachfolgende Störung(en) zu folgenden Zeiten beobachtet:
1. Ein Spektrum digital modulierter Signale im Abstand von 200 KHz von 14.0 bis 30 MHz mit Rausch-Artefakten zwischen den Spektrallinien. Diese Störsignale treten nur zu Tageslichtzeiten auf.
2. Ca. 15 dB starker, breitbandiger Rauschanstieg im 144 MHz Band 24h pro Tag. An bedeckten Tagen oder nach 17:00 Uhr kommen noch die Spektrallinien im Abstand von 200 KHz bzw. 100 KHz bis zum Sonnenuntergang dazu.
3. Die Richtung des Feldstärkemaximums liegt bei ca. 315° von meinem Antennenstandort aus.



Seite 1/5

Dokumente

To top

Hier findet ihr den Link zur Störmeldung vom DARC EMV Referat.

Um das Dokument aufzurufen müssen Sie mit ihren Zugangsdaten angemeldet sein.

 

Link zur Störmeldung

 

Meßtechnik

To top

Meßtechnik

To top

Hier eine Aufstellung der bei den Mitarbeitern im EMV Referat vorhandenen Meßtechnik und Antennen. Die Liste wird laufend erweitert.

Meßtechnik
TypeBezeichnungTechnische DatenOM
AntenneMagnetic Loop MLA-30500 kHz - 30 MHzDL7ATR
AntenneNahfeldsonden H und E Feld30 MHzDL7ATR
AntenneHB9CV145 MHzDL7ATR
AntenneGrahn GS5-SEFerritant.-Verstärker und Converter auf 10 MHz DF3ED
AntenneGrahn VLF Ferritantenne10 kHz - 300 kHzDF3ED
AntenneGrahn MW2-3 Ferritantenne300 kHz - 4.5 MHzDF3ED
AntenneBAZ LFM Ferritantenne2.9 MHz - 15 MHzDF3ED
EmpfängerRSP2duo SDR10 kHz - 2 GHzDL7ATR
EmpfängerMalachite SDR50 kHz - 2 GHzDF3ED
Feldstärke MeßgerätPWRM1 + HFS1 + EFS1500 kHz - 60 MHzG26
Feldstärke MeßgerätNarda EMR-3003 kHz - 6 GHz abhängig von der MeßsondeDF3ED
MeßsondeE-Feldmeßkopf Typ 8 für EMR-300100 kHz - 3 GHzDF3ED
MeßsondeLWL Interface für EMR-300Länge 20 mDF3ED
Spektrum AnalyzerRigol DSA-8159kHz - 1.5 GHzDF3ED
Spektrum AnalyzerLTDZ 35M-440035 MHz - 4.4 GHzDF3ED

Kontakt zum EMV Referat

To top

Kontakt zum EMV Referat

Kontaktformular

Kontaktformular
captcha

Gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) werden Sie hiermit über die mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten in das Formular verbundene Verarbeitung informiert.

 

Name und Kontaktdaten des Formularanbieters:

Hans-Jürgen Bersch
DL7ATR
EMV Referent Distrikt G Deutscher Amateur Radio Club e.V.
E-Mail: dl7atr(at)darc.de
Tel.: 0151 177 48 021
Hauptstrasse 106
52152 Simmerath

Verantwortlich für das Webangebot ist der Deutsche Amateur Radio Club e.V.

 

Verarbeitete Daten / Kategorien verarbeiteter Daten

Folgende Daten werden mit dem Formular erhoben und zu den angegebenen Zwecken und Rechtsgrundlagen verarbeitet:

  • Name *
  • Vorname *
  • Rufzeichen *
  • DOK *
  • Strasse und Hausnummer *
  • Postleitzahl (PLZ) *
  • Ort *
  • Telefonnummer *
  • email Adresse *
  • Grund der Anfrage *
  • Informationen zur Anfrage  *
  • Einwilligungserklärung *

Erforderliche Datenfelder sind mit einem * markiert.

Zusätzlich werden folgende Daten automatisiert erfasst:

  • Datum und Uhrzeit des Absendens des Formulars
     

Zweck der Datenverarbeitung

Das Formular dient zur Erfassung der persönlichen Daten des Funkamateurs und den notwendigen Informationen zur angeforderten Unterstützung durch das EMV Referats Distrikt G im Deutschen Amateur Radio Club e.V. Die Daten und alle weiteren notwendigen Informationen werden in einer Datenverarbeitungsanlage gespeichert. Der Verlauf der Unterstützung wird dokumentiert und regelmäßig auf der Web Seite des EMV Referats, ohne persönliche Daten wie Name, Adresse oder Rufzeichen, veröffentlicht.
 

Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

  • Die Daten werden für den Zeitraum von einem Jahr nach Abschluss der angeforderten Unterstützung gespeichert und dann gelöscht.

Letzte Bearbeitung: 20.10.2021

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X