Nächste OV Abende

11.09.2020

09.10.2020

findet der OV Abend in der in der Siedlerklause, Michaelstr. 19, 52477 Alsdorf - Begau ab 19:30 statt.

Es gelten die Corona Regeln für NRW.

Um das OV Leben weiter zu fördern, wurde beschlossen am letzten Montag eines Monats einen virtuellen OV Abend

um 20:30 auf DB0QA zu veranstallten.

Gäste sind an jedem Termin willkommen.

 

 

Unsere OV Frequenz ist auf 145.475 MHz,

DB0QA RX 438.775 MHz, TX 431.175 MHz, Rufton 1750 Hz

Mittwochstreff im Heilig-Geist-Gymnasium (HGG)

 

Der Mittwochstreff im Heilig-Geist-Gymnasium (HGG) findet regelmäßig ab 18:00 im Keller statt. In den Ferien ist das HGG geschlossen und somit auch kein treffen! 

Bitte die gültigen Corana Vorgaben beachten!

 

Besucher sind herzlich willkommen!

Unsere  Geodaten sind:

Als QTH Kenner JO30CU02XK  oder mit der Android App HamGPS

Als Three Words https://what3words.com/clerk.skydiver.pealed
Als Openlocator  https://plus.codes/9F28R5VF+8W
Als Breiten- und Längengrad für GPS Geräte N50.843367, E6.174846

 

 

 

 

 

Im Bild der Stationsbereich mit Kurzwellen Transceiver, 2 m und 70 cm.

Im Bild der Bastel- und Experimentierbereich.

Zu sehen sind verschiedene Lötarbeiten.

Echolink Anbindung DB0QA

Die Echolink Anbindung ist zur Zeit Ausserbetrieb.

VY 73 Manfred de DH0KAI

Standort von DB0QA inmitten anderer Funkdienste.

Am 7.11.2017 hat Max DB9KN mit seinem Hameg Spectrumanalysator diese Aufnahme gemacht. In diesem Bild ist leider nicht die Dynamik zuerkennen, die die gepulsten Sender erzeugen. Damit war klar, das mit der verbauten Technik der Empfänger zugestopft wird. An diesem Tag wurde eine separate Antenne für den Sender montiert.

 
 

Im Fundus von Max DB9KH war noch ein Kathrein-723898-2-fach-Bandilter. Dieses Bandfilter wiegt ca. 17,5 Kg hat eine Länge von ca. 42 cm sowie eine Höhe von ca. 34 cm. Damit dieses Filter eingebaut werden konnte, musste eine Box gebaut, sowie das Filter abgeglichen werden auf 431,175 MHz. Die Box hat Jürgen DG4KF gebaut. Den Abgleich besorgten Max und Manfred DH0KAI. Freundlicherweise konnten wir am RWTH HF-Institut dank der Unterstützung von Ralf Wilke DH3WR den Abgleich nachmessen. Der Einbau erfolgte am 17 Januar. Seit dieser Maßnahme hat sich die Empfindlichkeit deutlich verbessert. Wie in dem Spectrum zuerkennen sind die starken Fremdsignale verschwunden.

Ihr Ansprechpartner im Ortsverband Alsdorf (G02)

Jürgen Berau
DG4KF
E-Mail: juergen-berau@t-online.de

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X