Weihnachtscontest Ausschreibung

    Weihnachtscontest Ausschreibung

      Ausschreibung

      Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) lädt alle Funkamateure zur Teilnahme am jährlichen Weihnachtswettbewerb (XMAS-Contest) ein.

      Der Wettbewerb zählt für die DARC-Clubmeisterschaft und den DARC-Kurzwellenpokal.
      Es gelten die „Allgemeinen DARC DX & HF-Contestregeln". Ausnahmen und Ergänzungen werden im Folgenden ausdrücklich geregelt.

       

      1. Contest Periode

      26. Dezember, 08.30-10.59 UTC
      ACHTUNG NEU: verkürzte Logabgabefrist auf 7 Tage !!! (für XMAS 2021 = 2. Januar 2022)

       

      2. Betriebsarten und Bänder

       80m40m
      CW3510-3560 khz7010-7040 khz
      SSB3610-3650 khz
      3700-3775 khz
      7060-7100 khz
      7130-7200 khz

      Jede Station darf einmal auf 3,5 MHz und einmal auf 7 MHz gearbeitet werden.
      Nach jedem QSO hat die CQ-rufende Station QSY zu machen und der anrufenden Station die Frequenz zu überlassen.
      Es sind maximal 20 Wechsel der Betriebsart oder des Bandes während der gesamten Contestzeit zugelassen.

       

      3. Teilnahmeklassen

      • Single operator, mixed, low power
      • Single operator, mixed, high power
      • Single operator, CW, low power
      • Single operator, CW, high power
      • Single operator, SSB, low power
      • Single operator, SSB, high power
      • Checklog

      Ausgangsleistung: low power = bis 100 Watt, high power = größer 100 Watt

       

      4. Kontrollziffernaustausch

        Bitte beachten:
      • Deutsche Teilnehmer senden RS(T) und ihren DOK, wenn sie Mitglied im DARC oder VFDB sind.
      • Deutsche Teilnehmer, die nicht Mitglied im DARC oder VFDB sind, senden anstatt eines DOK den Kenner "NM" (no member).
      • "NM" zählt nicht als Multiplikator.
      • Alle Stationen außerhalb DL senden RST(T) + lfd. Nr.

        Beispiele:
      • Deutsche Teilnehmer senden
        • 59(9) DOK (wenn DARC oder VFDB Mitglied)
          oder
        • 59(9) NM  (wenn nicht DARC oder VFDB Mitglied)
      • Ausländische Teilnehmer senden immer:
        • 59(9) aufsteigende laufende Nummer

       

      5. Multiplikatoren

      pro DOK und pro Präfix je Band 1 Multiplikatorpunkt

       

      6. Bewertung

      jedes vollständige QSO: 1 Punkt

       

      7. Contesturkunden

      Contesturkunden werden für jeden Teilnehmer als PDF-File zum Ausdrucken zur Verfügung gestellt.

       

      8. Disqualifikationen

      Regelverstöße oder unsportliches Verhalten können zur Disqualifikation führen.
      Die Entscheidungen des Contest-Komitees sind endgültig.

       

      9. Logs

      Bitte beachten:

      Es steht Ihnen eine viel komfortablere Möglichkeit der Logeinreichung zur Verfügung. Logs sind ausschließlich im Cabrillo-Formatüber den ab Contestbeginn aktiven Webupload unter folgendem Link einzureichen:

      https://dxhf2.darc.de/~xmaslog/upload.cgi?form=referat&lang=de  <

      Der Logeingang wird mit einer E-Mail mit Hinweisen zur Qualität des Logs bzw. Hinweisen auf Fehler und den Zugangsdaten für die UBN-Files per Roboter bestätigt. Die Logs werden Bestandteil des DCL. Mit der Einreichung des Logs erkennt der Teilnehmer die Contestausschreibung und die Veröffentlichung im DCL an.

       

      10. Logeinsendeschluß

      NEU: 7 Tage nach dem Wettbewerb (für 2021 der 2.01.2022)

       

      11. Mailadresse

      Fragen, Ideen, Anregungen? Schreiben Sie dem Contestmanager unter xmas-info@dxhf.darc.de

       

       

      Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X