Navigation

Suche

Erweiterte Suche

Anmeldung

Kennwort vergessen?

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der DARC-Website anzumelden:

3000 in einer Woche?

DL2VFR 27.02.15

Dreitausend Verbindungen und mehr in einer Woche mit den Sonderrufzeichen?
Wie ist das möglich? Das Geheimnis liegt darin, möglichst viele aktive Funker im Distrikt anzusprechen. Außerdem ist es uns gelungen, mit der BNetzA eine großzügige Regelung für den Parallelbetrieb der einzelnen Sonderstationen auszuhandeln. Damit können mehrere Stationen gleichzeitig von verschiedenen Standorten das gleiche Rufzeichen nutzen. Voraussetzung ist die rechtzeitige und möglichst...

[mehr]

Interne Kommunikation

Aktualisierte Satzung verfügbar

Redaktion 27.02.15

Im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung in Hamburg haben sich diverse satzungsrelevante Änderungen ergeben. Die gefassten Beschlüsse können Sie dem Protokoll entnehmen.

[mehr]

Öffentlichkeitsarbeit

Dreharbeiten des Hessischen Rundfunks im Amateurfunkzentrum

Redaktion 27.02.15

Am Donnerstag, dem 26. Februar, war der Hessische Rundfunk im Amateurfunkzentrum in Baunatal zu Gast. Die Aufnahme der Morsetelegrafie in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes hatte den Anstoß für die Dreharbeiten der Rundfunkanstalt gegeben. Der Beitrag wird am 27. Februar um 19:30 Uhr im Rahmen der hessenschau im hr-Fernsehen ausgestrahlt.

[mehr]

Konferenz für SDR-Entwickler auf der HAM RADIO 2015 geplant

Redaktion 26.02.15

Auf der am 31. Januar und 1. Februar in Brüssel stattgefundenen Open-Source-Entwicklerkonferenz FOSDEM war auch der DARC e.V. mit einem Stand vertreten. Wie Markus Heller, DL8RDS, vom Standteam meldet, soll sich nun eine tiefere Zusammenarbeit zwischen Funkamateuren und der SDR-Entwickler-Community anbahnen.

[mehr]

Deutschland-Rundspruch 8/2015, 9. KW

26.02.15

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880 Deutschland-Rundspruch 8/2015, 9. KW (Redaktionsschluss: Mittwoch 10 Uhr, freigegeben für Rundspruchsendungen ab Donnerstag, den 26. Februar 2015, 17:30 UTC. Aktuelle Audiofassung unter http://www.ostseerundspruch.de/category/deutschland-rundspruch/ auch als RSS-Feed und http://www.darc.de/uploads/media/dlrs.mp3 )

[mehr]

Aktive Funker gesucht!

DL2VFR 24.02.15

Um den Aktivitäten unter DL65DARC und DK65DARC zum Erfolg zu verhelfen, braucht es aktive Funker! Jeder Distrikt hat jedes der beiden Rufzeichen je zweimal über das Jahr verteilt zur Verfügung.
Ein gleichmäßiger und möglichst kontinuierlicher Funkbetrieb vor allem in SSB und CW ist in jeder Woche die Voraussetzung für ein Gelingen der Aktivität.
Stellen Sie sich ihrem Distrikt zur Verfügung! Noch gibt es zahlreiche Lücken im Aktivitätskalender - auch in dieser...

[mehr]

Neues Medienangebot des DARC :

"RADIO DARC" im 49m Rundfunkband

Redaktion 24.02.15

Wie uns OM Rainer Englert, DF2NU, OVV von München-Süd C18 soeben mitteilt, wird der DARC e.V. in Kürze einen eigenen Radio-Sendeplatz auf Kurzwelle bekommen. Heute sind entsprechende Verträge über die Zulieferung von Programminhalten mit der Intermedicom GmbH unterzeichnet worden. Ein Projektteam aus C18 möchte über diverse Sendedienstleister ein ansprechendes wöchentliches DX-Magazin aufsetzen welches von Funkamateuren für Funkamateure gemacht ist und aktuelle Meldungen aus der Szene,...

[mehr]

Erdbeben in Spanien:

Notfunkfrequenz 7.110 kHz unter Beobachtung

Redaktion 24.02.15

Am 23.2. 20:26 Uhr erreichte uns folgende Email: Ein Erdbeben der Stärke 5,2 auf der Richterskala erschütterte Spanien mit dem Epizentrum in Albacete. REMER, das nationale Notfunknetz, wurde aktiviert und arbeitet auf Frequenzen außerhalb der Amateurfunkbänder. Auch wenn keine Opfer zu beklagen sind, beobachten einige spanische Funkamateure die Frequenz 7110 kHz, um notfalls Nachrichten zu übermitteln.

[mehr]

Beliebter Blog

"Anton's Funkperlen" sind wieder online

Redaktion 24.02.15

Nach überstandener Krankheit führt der Schweizer Funkamateur Anton Bärtschi, HB9ASB, sein beliebtes Amateurfunk-Blog "Antons Funkperlen" weiter. Die Webseite war Anfang Januar vom Netz gegangen. Nun liefert HB9ASB wieder regelmäßig seine "Gedanken und Beobachtungen rund um den Amateurfunk"

[mehr]

Raumstation ISS

Astronaut Fincke verlängert seine Amateurfunkgenehmigung

Redaktion 24.02.15

Astronaut Michael Fincke, KE5AIT, hat kürzlich seine Amateurfunkgenehmigung bis zum 18. Februar 2025 verlängert. OM Fincke war Teil der Expedition 9 vom 18. April bis 23 Oktober 2004, Expedition 18 vom 12. Oktober 2008 bis zum 8. April 2009 und STS-134 vom 16. Mai bis 1. Juni 2011. Fincke ist mit 381,6 Tagen aktuell derjenige Amerikaner mit den meisten Tagen im All.

[mehr]

Hinweis für Softwarenutzer

AirScout vor dem nächsten Contest updaten

Redaktion 24.02.15

Programmautor Frank Schmähling, DL2ALF, wies am Rande der kürzlich stattgefundenen GHz-Tagung in Dorsten darauf hin, dass man die von ihm stammende Software AirScout bis spätestens beim Einsatz zum nächsten Contest aktualisieren sollte. Weil der Planespotter nicht mehr korrekt funktionierte, hat er die Software dahingehend angepasst, dass dieser nun auch wieder zuverlässig arbeitet.

[mehr]

Aus dem AJW-Referat

Amateurfunk an Schulen

Redaktion 24.02.15

Amateurfunk in Schulen hat eine lange Tradition. Viele erinnern sich an eigene Erlebnisse aus der Schulzeit in Amateurfunk-Arbeitsgemeinschaften und an Klubstationen. Die Rahmenbedingungen für Lehrer an Schulen haben sich in den vergangenen Jahren stark geändert, sodass wir weniger von schulischen AFU-Gruppen und Schulstationen gehört haben. In letzter Zeit ändert sich das, denn wir erhalten wieder vermehrt Informationen und Berichte von Amateurfunkaktivitäten an Schulen, was u.a. auf den...

[mehr]

Treffer 1 bis 12 von 3128
<< Erste < Vorherige 1-12 13-24 25-36 37-48 49-60 61-72 73-84 Nächste > Letzte >>