6. FUNK.TAG in Kassel am 27.04.2024

FUNK.TAG in Kassel

To top

FUNK.TAG No. 6 in Kassel

Am 27. April 2024 dreht sich in den Kasseler Messehallen alles um den Amateurfunk. Mitten in Deutschland, damit aus allen Richtungen bestens zu erreichen, und ein Programm voller Highlights – Der FUNK.TAG hat einfach für jeden etwas zu bieten:

Der FUNK.MARKT mit zahlreichen Amateurfunk-Händlern, dem Elektronik-Flohmarkt und dem FUNK.SHOP verführt zum ausgiebigen Einkauf. Ein breites Vortragsprogramm garantiert neue Erkenntnisse. Beispielsweise wird uns Emil Bergmann, DL8JJ, mit nach Kamerun nehmen. Unter dem Titel „TJ9MD, Kamerun, DX-pedition mit Blick weit über den Horizont“ freut er sich über viele Besucher.

Zahlreiche Interessengruppen und Amateurfunkverbände stellen ihre Arbeit vor, auf der DARC-Bühne ist natürlich auch ständig etwas los, und im FUNK.TREFF lassen sich bestens neue Kontakte knüpfen und alte pflegen.

Natürlich fehlt der beliebte Funkmessplatz ebenso wenig wie die Experimentierwerkstatt.

Noch mehr Argumente für eine Fahrt zum FUNK.TAG gefällig? Aktuelle News zum Event gibt es regelmäßig auf

https://www.darc.de, bei Facebook und Instagram.

 

Aussteller

Aussteller

Wir sind dabei!

AATiS e.V. (B8)
Amateur Radio Awesome (A4)
ANjo-Antennen (C1)
Bavarian Contest Club (D3)
Brandmeister (D10)
Bonito (B5)
Bundesnetzagentur – Prüf- und Messdienst Dortmund (C9)
CBfunknetzinfo (B1B)
Ces3eich (C2)
DARC Amateurrat (C5)
DARC Clubstation (A1)
DARC Distrikt Niedersachen (H) (B2)
DARC Geschäftsstelle & Referate (C6)
DARC Referat Not- und Katastrophenfunk
DARC Referat AJW
DARC Referat Conteste
DARC Referat DX
DARC Referat EMV
DARC Verlag GmbH (E1)
Dortmunder Amateurfunk Treffen e.V. (C8)
Draußenfunker.de (D5A)
EFASO-SOLAR (C7)
Ekom21 (C4)
EPS Antennas (D9)
Fachhochschule Münster: Amateurfunk studieren (A5)
Funktechnik Dathe (E3)
Funkmessplatz (M1)
Funk24 (D1)
Gerling Computer (E05)
hentronic (E2)
Hilberling GmbH (B7)
Höfler Elektronik (E4)
HTB Elektronik (D6)
ICOM (Europe) GmbH (A6)
JVCKENWOOD Deutschland GmbH (A3)
Knauer-Elektronik (D2)
Marinefunkerrunde e.V. (D5B)
Rößle Elektronik (D8)
RRDXA (D4)
S-W-X auf VHF/UHF/SHF (B4)
Tecadi (D7)
Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) e.V. (C3)
VFDB e.V. (B3)
YATE GmbH - Sarikaya Funktechnik (B6)

Anreise-Wettbewerb

Anreise-Wettbewerb

mobil-Kassel-2024 Org.pdf

FUNK.CAMP für Wohmobile - bitte anmelden

FUNK.CAMP für Wohmobile - bitte anmelden

Für Funkamateure, die gerne campen, gibt es gute Nachrichten: Das FUNK.CAMP zum FUNK.TAG kehrt zurück! Die Übernachtung im Wohnmobil von Freitag bis Sonntag ist kostenfrei auf den zugewiesenen Parkplätzen möglich. Bitte beachten Sie, dass es sich lediglich um einen Stellplatz ohne Strom-, Wasser- und Abwasseranschluss handelt. Eine Anmeldung für das FUNK.CAMP ist über unser Portal https://events.darc.de/fc2024/ erforderlich.

Vortragsprogramm

Vortragsprogramm

Der Kartenvorverkauf für die Besucher ist online.
Unter events.darc.de können die Eintrittskarten reserviert werden.

Seminare im Amateurfunkzentrum

To top

Veranstaltungen des DARC e.V. im Amateurfunkzentrum

Die Funktionsträgerschulungen im DARC e.V. sind ein sehr wichtiger Bestandteil, um das Clubleben vor Ort zu unterstützen und Hilfestellung zu bieten. Aus diesem Grund wurde ab September 2021 das Angebot an technischen Vorträgen und Ausbildungskursen auf der Online-Plattform "treff.darc.de" um die Komponente "Unterstützung des Ehrenamtes" erweitert. Weitere Informationen dazu findet ihr HIER.
 

Inhalte der Präsenzseminare für Funktionsträger im Amateurfunkzentrum
Das Grundlagenseminar bietet einen Rundgang durch die Geschäftsstelle und die Besichtigung der QSL-Sortierung; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Ortsverband; Grundsätzliches zum Versicherungsschutz im DARC e.V.; Kassenführung im Ortsverband; Gewinnung von Jugendlichen – Wie begeistere ich junge Menschen für den Amateurfunk; Das 1x1 der Arbeit im OV; Datenschutz für den Ortsverband; OV-Mitgliederversammlung und Wahlen im OV sowie Meinungsbildung im DARC e.V.; Überblick Online-Mitgliederverwaltung (Netxp-Verein); Grundlagen DARC-Webseitenpflege (Typo3).

Die Inhalte der Fortsetzungsveranstaltung "Funktionsträgerseminar 2.0" bauen auf das Grundlagenseminar auf und vertiefen die verschiedenen Themenbereiche. Neu dazu kommen die Punkte: Konflikte im Ortsverband vermeiden und lösen, Motivation der Mitglieder, Freiwilligenmanagement, etc. Der Dialog untereinander steht hier noch mehr im Vordegrund.

Am Abend wird das Programm durch interessante Workshops und Funkbetrieb an der Clubstation DFØAFZ ergänzt.

 

Für das Jahr 2024 sind folgende Präsenzseminare geplant:

16. bis 18. September 2024 (Mo - Mi): 45. Funktionsträgerseminar Grundlagen - Anmeldung

1. bis 3. November 2024 (Fr - So): 46. Funktionsträgerseminar Grundlagen - Anmeldung

Funktionsträgerseminar 2.0 - Anmeldung

 

HAM RADIO 2024 - Technik trifft Abenteuer!

To top

47. HAM RADIO in Friedrichshafen

„60 Jahre Islands On The Air: Technik trifft Abenteuer!"

Vom 28. bis zum 30 Juni dreht sich in Friedrichshafen am Bodensee alles um das Thema Amateurfunk. Gemeinsam mit der Messegesellschaft öffnet der DARC als ideeller Träger von Europas größter Fachmesse für Funkamateure die Türen in eine weite Welt schier unbegrenzter Möglichkeiten. Die weite Welt spielt deshalb auch beim Motto der HAM RADIO 2024 eine bedeutsame Rolle: Wir feiern 60 Jahre IOTA –Islands On The Air!


Seit 1964 fördert das internationale Programm IOTA Radioverbindungen mit Stationen auf Inseln weltweit, vom kleinen Felsenriff in der Weite des Ozeans bis zur größten Insel der Welt. Das klingt nach Abenteuern auf entlegenen Winkeln des Erdenrunds, und genau davon können viele IOTA-Fans und -Aktive nicht nur ein spannendes Lied singen. IOTA ist ein Symbol für die Entdeckerlust, die wohl in jedem Funkamateur steckt, selbst wenn er nicht persönlich in See sticht... IOTA ist auch ein Symbol für den freundschaftlichen Wettbewerb unter Funkamateuren. Und IOTA ist ein Symbol für die Bedeutung des Amateurfunks als weltweit verbindende Kraft. Und deshalb lautet das Motto der 47. HAM RADIO „60 Jahre Islands on the air: Technik trifft Abenteuer!"

Lehrerfortbildung am 28. Juni 2024

Lehrerfortbildung am 28. Juni 2024

Jetzt anmelden!

To top
Logo AATiS

Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) e. V. und der Arbeitskreis Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule (AATiS) e. V. sowie die Messe Friedrichshafen bieten Lehrkräften damit die Möglichkeit, neue Impulse für einen praxisorientierten Unterricht mit Schwerpunkt Elektronik und Informatik zu erhalten.

Unter dem Motto: „Vom Funkamateur zum Ingenieur“ bekommen die Teilnehmer der Lehrerfortbildung wissenswerte Informationen und Vorschläge, wie aktuelle Themen im naturwissenschaftlichen und technischen Unterricht behandelt werden können. In diesem Jahr berichten Referenten zum Thema: "Technik trifft Abenteuer".

Programm:

11:00 Uhr: Mit dem Sofia Infrarot-Teleskop in die Stratosphäre, Dr. Safia Ouazi, DO1OS
Die ehemalige Forscherin des Max-Planck-Institutes für Mikrostrukturphysik ist nun Gymnasiallehrerin für Mathematik und Physik in Berlin. Dr. Safia Ouazi hat an einer NASA/DLR-Mission in Kalifornien teilgenommen und ist mit dem Stratosphären-Observatorium für Infrarot-Astronomie (SOFIA) geflogen. In ihrem Vortrag berichtet sie von diesem Abenteuer und gibt Einblicke in die verwendete Technik.

12:00 Uhr: ARISS - Von der Idee zum Schulkontakt, Oliver Amend, DG6BCE
Schulen haben die Möglichkeit mit Astronauten auf der Internationalen Raumstation ISS einen Funkkontakt durchzuführen. Dabei können sie Fragen stellen, die von den Astronauten live beantwortet werden. Der Vortrag beschreibt, welche Vorbereitung erforderlich ist und wie ARISS die Schulen dabei unterstützt.

13:00 Uhr:    Mittagspause

14:15 Uhr: Phyphox – Smartphone-Experimente mit externen Sensoren, Volker Torgau
Das Smartphone werfen, einfrieren oder tauchen lassen? Das ist nicht mehr nötig. Mit der App Phyphox kann alles gemessen werden, was das Handy an Sensoren bereitstellt. Doch für bestimmte extreme Versuche ist das Smartphone einfach zu wertvoll. Deshalb werden externe, günstige und einfach herzustellende Sensoren vorgestellt, die ihre Daten in Echtzeit über Bluetooth an das Smartphone senden. Neben der Technik und Programmierung wird natürlich auch der Einsatz im Unterricht gezeigt.

15:15 Uhr: Licht grenzenlos: Das AATiS Photonik-Projekt, Dr. Karsten Hansky, DL3HRT
Die Zuhörer lernen das neue AATiS Photonik-Projekt kennen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Kommunikation mit Licht. Es wird gezeigt, wie man mit Sonnenlicht Signale über viele Kilometer übertragen kann. Im zweiten Teil des Vortrags werden Beispielaufbauten für das Lichtsprechgerät ELiSE AS802 vorgestellt mit denen Distanzen im Kilometerbereich überbrückt werden können. Abschließend gibt es einen Ausblick auf den geplanten „Photonic Communicator ELiSE 2.0“.

ab 16:15 Uhr: Ausgabe der Fortbildungsbescheinigungen am AATiS-Stand in Halle A1
•    nur für in die Teilnahmeliste eingetragene Teilnehmenden der Lehrerfortbildung!
•    Möglichkeit zum Aufbau der angebotenen Projektmaterialien am AATiS/DARC-Projektestand.

ganztägig Freitag bis Sonntag: AATiS-Stand Halle A1, praktische Übungen, Aufbau von Bausätzen zu AATiS-Projekten unter Anleitung, Erfahrungsaustausch mit Bausatzentwicklern.

Didaktische Leitung: Prof. Dr. Roman Dengler, DK6CN, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Gesamtbetreuung: Dr. Ing. Karsten Hansky, DL3HRT, AATiS e.V.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen sind mit Angabe der Anschrift und des Tätigkeitortes in Kürze unter  https://events.darc.de möglich.

Fragen richten Sie bitte per E-Mail an schule(at)darc.de 

  

Öffnungszeiten, Stellplatz für Wohnmobile, Eintrittspreise und Co.

Öffnungszeiten, Stellplatz für Wohnmobile, Eintrittspreise und Co.

Ort: Messe Friedrichshafen, Neue Messe 1, 88046 Friedrichshafen
Infos zur Anreise und Unterkunft finden Sie unter:
www.hamradio-friedrichshafen.de/ham-de/anreise-unterkunft/index.php

Öffnungszeiten: 28. bis 30. Juni; Fr und Sa von 9 bis 18 Uhr, So von 9 bis 15 Uhr.

Tickets: Tageskarte 19 €, 3-Tagesplakette 39 €, Tageskarte ermäßigt*) 16 €, 3-Tagesplakette ermäßigt*) 33 €.Online-Tickets: Tageskarte 13 €, 3-Tagesplakette 30 €, Tageskarte ermäßigt*) 11 €, 3-Tagesplakette ermäßigt*) 26 €.

Die Tickets können Sie buchen unter www.hamradio-friedrichshafen.de/tickets

Vorteile für DARC-Mitglieder:DARC-Mitglieder erhalten im Vorverkauf vergünstigten Eintritt und können ihr preisreduziertes Ticket ab sofort kaufen. Der Preis für ein reguläres 3-Tagesticket im Vorverkauf beträgt 30 €, für DARC-Mitglieder werden nur 26 € fällig. Der Abruf des persönlichen Gutscheincodes funktioniert ausschließlich über den DARC-Mitgliederbereich unter https://mein.darc.de. Die Vergünstigung ist links unter HAM RADIO für das jeweilige Mitglied hinterlegt.

Hallenbelegung: A1 HAM RADIO, A2 Vorträge, A3 und A4 Flohmarkt

Stellplatz für Wohnmobile: Besucher können direkt am Messegelände auf P Ost 2, dem Stellplatz für Reisemobile/Caravans, übernachten. Der Stellplatz kostet 25,- €/Nacht, jede weitere Person 6 €/Nacht.
Sanitäre Einrichtungen sowie Strom- und Wasseranschluß sind vorhanden.
Die Buchung ist nur vor Ort möglich. Bitte melden Sie sich zu den Messeöffnungszeiten bei der Stellplatz-Leitung bzw. beim Tor A.

Weitere Infos im Internet: www.hamradio-friedrichshafen.de

Wir freuen uns auf drei Tage volles Programm und ein Wiedersehen am Bodensee!

*) Bedingungen siehe Webseite der Messegesellschaft

Online Veranstaltungen "Treffpunkt DARC"

To top

Unser „treff.darc.de“ ist eine Plattform für verbandsinterne Treffen sowie Online­veranstaltungen zur Aus- und Weiter­bildung. Der Besuch der Konferenzen ist für Mitglieder kostenfrei.

Die Erfahrungen zeigen, dass dieser digitale Weg zu einem festen und nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil unseres Clublebens geworden ist. Dementsprechend wird treff.darc.de stetig ausgebaut und auch das Online-Angebot für die Mitglieder erweitert.


Der Terminkalender unter treff.darc.de ist viel­seitig gefüllt mit Veranstaltungen aus  den Orts­ver­bänden, Distrikten und der Bundes­­ebene und lebt von den Aktivitäten der Mitglieder. Getreu dem Motto „Von Mitgliedern für Mitglieder“ wird dort – nun auch online – der Club gelebt.

Für die Teilnahme ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Handy, Tablet) mit einem aktuellen Webbrowser sowie Mikrofon, Lautsprecher und ggf. eine WebCam erforderlich. Eigene Räume können dort angelegt werden.

Weitere Informationen zu diesem Mitglieder­service sowie FAQs, Erklärungen und Hilfestellungen finden Sie unter „Fragen & Antworten“ auf der Startseite unseres Treffpunktes unter https://treff.darc.de/


Bis bald auf treff.darc.de!

 

Die Online-Vorträge "T"echnik finden immer am Dienstag, um 20 Uhr statt (Kalender siehe oben)



Der Koordinator für die Online-Vorträge im treff.darc.de ist Manfred Widmer, DL2GWA. Er koordiniert die Vorträge und ist Ansprechpartner, wenn ein Mitglied einen Vortrag anbieten möchte und/oder freut sich über weitere Themenvorschläge für die Technikreihe. Er sammelt die Vorschläge und macht sich auf die Suche nach Referenten. Kontakt bitte per E-Mail an dl2gwa(at)darc.de.

Die Seminarbörse ist unter https://confluence.darc.de/pages/viewpage.action?pageId=11502299 zu finden.


Eine vollständige Übersicht über alle Vorträge, Kurse und Lehrgänge gibt es unter: https://treff.darc.de.

Der DARC-Videokonferenzserver basiert auf dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton (BBB).

treff.darc.de Veranstaltungskalender

To top

Der Vorstand informiert

To top

MITGLIEDERTREFF online

To top

Im Dialog mit dem Vorstand

In regelmäßigen Abständen tritt der Vorstand des DARC e.V. auf dem Videokonferenzserver treff.darc.de und auf Veranstaltungen in den Dialog mit den Mitgliedern.

Aktuelle Termine:

27. April 2024, 15 Uhr: FUNK.TAG Kassel, Raum 1
16. Mai 2024, 19 Uhr: Online-Termin auf treff.darc.de

 

 

 

 

Europatag der Schulstationen am 6. Mai 2024

To top

Komm mach MI(N)T: 24. Europatag der Schulstationen

Ausschreibung: Europatag der Schulstationen

25. EUROPATAG DER AMATEURFUNK-SCHULSTATIONEN

Vor 25 Jahren hatten Wolfgang Lipps, DL4OAD, und Wolfgang Beer, DL4HBB, die Idee, den schwächelnden Aktivitätstag der Amateurfunk-Schulstationen auf den 5.5. jeden Jahres zu legen und in Europatag umzubenennen. Seitdem hat der Europatag jedes Jahr einen festen Teilnehmerkreis.

Zum 25. Mal lädt der Arbeitskreis Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule (AATiS e.V.) alle Interessenten, Amateurfunk-(Hoch)Schulstationen, Schüler/innen, Auszubildende, Student/innen und Lehrer/innen mit Rufzeichen, Ausbildungstationen mit Schülern, Auszubildenden und Studenten im Funkbetrieb herzlich ein. Der EUROPATAG bietet auch eine gute Gelegenheit, mit der Klubstation an eine Schule zu gehen und den Amateurfunk den Schülern und Lehrern vorzustellen. Je nach den aktuellen Bedingungen auf Kurzwelle sollte der Schwerpunkt auf dem 40m- und 20m-Band liegen. Neu hinzugekommen ist die Nutzung des Amateurfunksatelliten QO-100.
Da der 5.5. in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt und es u.U. schwierig mit Schulaktivitäten an diesem Tag sein könnte, wurde er auf den 6.5. verlegt.

Hier geht es zur Mailingliste für Schulstationen und -kontakte

Sie betreuen eine Schulstation und möchten in Kontakt mit anderen Schulen treten? Genau für diesen Zweck haben wir vom AATiS und DARC e.V. eine eigene Mailingliste angelegt. Insbesondere für Sked-Vereinbarungen und der Kontaktaufnahme mit benachbarten Schulen hinsichtlich des Europatages der Schulstationen am 5. Mai eignet sich diese Liste.

Über https://lists.darc.de/mailman/listinfo/schulstationen können Sie sich ein- und auch wieder austragen.

Für Fragen zum Thema Europatag der Schulstationen und Kooperation AATiS e.V. und DARC e.V. stehen wir per E-Mail an pressestelle(at)darc.de gern als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Ihr Team Öffentlichkeitsarbeit DARC e.V.

Aktionstag mit der Maus am 3. Oktober 2024

To top

Aktionstag mit der Maus am 3. Oktober 2024

Auch in diesem Jahr heißt es am Donnerstag, dem 3. Oktober 2024 wieder Türen auf mit der Maus!
Diesmal steht der Aktionstag unter dem Motto „ZusammenTun“.

Weitere Informationen zum Maustag unter: https://www.wdrmaus.de/extras/tueren_auf/

Die Pressemitteilung des DARC e.V. ist HIER zu finden.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X