Hier möchten wir Euch über Aktuelles rund um DB0VS informieren

Bisher sind bei DB0VS diese 3 Relaisfunkstellen in Betrieb:

- 439,325 MHz  (-7,6) FM analog

- 438,300 MHz  (-7,6) C4FM

- 1298,325 MHz  (-28) FM analog, derzeit zusammengeschaltet mit 439,325 FM analog

- dazu noch ein APRS Gateway auf 144,800 MHz

 

Wir möchten weitere Projekte an DB0VS testen und realisieren!

Ideen wären:

- SDR Web-RX für KW und 2m, evtl 70cm

- LORA Gateway, z.B. für Lora APRS

- Peilempfänger mit Web-Interface?

          

-> was habt Ihr für Ideen? Wir laden alle Interessierten zur MItarbeit ein!

 

Der noch aufgebaute Mast
Mast eingefahren, Beam wird demontiert
Gerüst für den Kettenzug zum Anheben des Mastes
Der demontierte KW Beam
M30-Schrauben mit Hitze und Spezialwerkzeug lösen
Geschafft! Der Mast ist bei DB0VS angekommen

Neuer Mast für DB0VS

           

Am 13.03. haben wir einen neuen Mast für DB0VS in Stuttgart abgebaut und nach Mönchweiler transportiert.

                 

Mit mehreren Fahrzeugen, einem Transporter und 2 Anhängern wurden die Teile für 2x 6m-Gerüste, Flaschen- und Kettenzüge, Steinplatten als Unterlagen, Gurte, Seile, Sicherungsgurte und allerlei Werkzeug zum Abbauort transportiert.

                   

Der schon seit Jahren ausgefahrene Mast aus 3 x 7m Gitterelementen plus ca. 5m langem Mastspitzenrohr und KW-Beam musste zuerst vorsichtig eingefahren werden.

Nach der Demontage des KW-Beams erfolgte das schwierige Lösen der gesicherten M30-Muttern und das Anheben des nicht-kippbaren Mastes.

                      

Nach der Demontage des Mastspitzenrohres und dem Ablegen des Mastes musste er noch Stück für Stück vom Garten auf den großen Doppelachs-Anhänger bugsiert werden. Mit dem Abbau der 6m-Gerüste, der Heimfahrt des ganzen Konvois und dem Versorgen des vielen Materials war dann für diesen Tag die Mast-Aktion erfolgreich gelaufen.

 

Mit den Vorarbeiten wie der Terminplanung, Organisation von Gerüst und Kettenzug, Koordination der Helfer und Gesprächen mit Besitzern und Nachbarn, war Tobias schon seit einigen Wochen beschäftigt gewesen.

Beteiligt waren Tobias DC2GC, Andreas DL9GW, Markus DL1GFM,

Fabio DO7FMS, Sven DL2GPS und Harald DG7GAH.

            

(Bilder: DC2GC, DG7GAH)

                    .

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X