Aktuelles

Erfolgreiche Messung der selbstgebauten Halo-Antennen

To top
2 OM mit fertiger Antenne
Wilhelm Wiss (DB5WI) mit mehreren Antennen
Messgerät mit Anzeige Messwert
Fertige Halo-Antenne auf Rollwawgen
Antennenleitung

OM's des OV Hürth (G50) führten unter der Leitung von Wilhelm (DB5WI) am 17.02.2018 bei bestem Wetter die Abschlußmessungen ihrer HALO-Antennen durch. Die Antennen hatte die Teilnehmer bereits Ende 2017 gebaut. Mit viel Erfahrung wurden alle Antennen eingemessen. Kleine bauliche Fehler fielen bei der messtechnischen Prüfung direkt auf und konnten schlussendlich durch viel Erfahrung der beteiligten OM's sowie durch HAM-Spirit gefunden werden. Nunmehr stehen den Teilnehmern leistungsfähige Antennen für das neue 6-Meter Band zur Verfügung. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß auf dem neuen Band und zahlreiche QSO's.

mni tnx geht an Wilhelm (DB5WI), der durch eine exzellente theoretische und praktische Vorbereitung des Seminars die Grundlagen zum Gelingen des Bauseminars beigetragen hat.

Besuch der stellv. Distriksvorsitzende Gisela Dohmen (DL9DJ) beim OV-Abend im April

To top

Für den OV-Abend im Monat April hat die stellv. Distriksvorsitzende des Distriktes Köln-Aachen (G) Gisela Dohmen (DL9DJ) ihren Besuch angekündigt. Die Besucher des OV-Abends werden die Möglichkeit haben, im direkten Kontakt Fragen zu stellen und Anregungen oder Wünsche zu äußern.

 

 

Besuch des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg-Rhein

To top

Der OV Hürth bietet seinen Mitgliedern dieses Jahr wieder eine Besichtigung einer interessanten Einrichtung an. Im August besteht die Möglichkeit, die Revierzentrale des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Rhein im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Weitere Infos unter http://www.wsa-duisburg-rhein.wsv.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 - 20 begrenzt. Daher bitte unbedingt vorab anmelden. Anmeldeschluss ist der 25.02.2018.

Termin: 23.08.2018, 09:30h

Ort: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Rhein, Königstraße 84, 47198 Duisburg

Ansprechpartner für Fragen und Anmeldung: Edgar Kindel (DH9BM).

 

 

Bauseminar für eine Drahtantenne (kurze Windom)

To top

Im Frühjahr 2018 veranstaltet der OV Hürth (G50) wieder ein Bauseminar zum Bau einer Antenne. Diesmal kann eine Drahtantenne (kurze Windom) gebaut werden. Die Theorie zu der Antenne wird an einem OV-Abenden erläutert. Der Aufbau der Antennen findet dann in den Werkstätten des AWO Seniorenzentrum in Kerpen-Brüggen statt. Geleitet und organisiert werden die Bauseminare von Wilhelm Wiss (DB5WI).

Drahtantenne (kurze Windom)

 

Mitzubringen:

  • Lötkolben / Lötstation
  • Messer / Lackdraht Abisolierer
  • Seitenschneider
  • Evtl. Lupe
  • Textilband 19 oder 12,5 mm zum Umwickeln der Ringkerne
  • Schraubendreher
  • Schneiderbandmaß

Leitung: Wilhelm Wiss (DB5WI)

Damit das Material rechtzeitig in der benötigten Stückzahl beschafft werden kann, bitten wir um Anmeldung.

Kontaktadresse für Anmeldung und Fragen: Wilhelm Wiss (DB5WI).

Fusion der Ortsverbände Erftstadt (G36) und Hürth (G50) vollzogen

To top

Bezugnehmend auf die Ergebnisse der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Erftstadt (G36) vom 11.04.2017 und des Ortsverbandes Hürth (G50) vom 11.05.2017 beschließen die Mitglieder den Zusammenschluss der genannten Ortsverbände gemäß der Satzung des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V in der Fassung vom 20. Dezember 2016 in Verbindung mit Nr. 4.9.5. der Geschäftsordnung (GO) des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V in der Fassung vom 1. Juli 2016.

Die Mitglieder des Ortsverbands Erftstadt (G36) werden fortan in einem durch die Fusion entstandenen und somit vergrößerten Ortsverband Hürth (G50) geführt. Die Leitung und Geschäftsführung dieses neuen Ortsverbandes Hürth wird von den Amtsträgern des bisherigen OV Hürth übernommen.

Der neue Ortsverband trägt die Bezeichnung Ortsverband Hürth (G50).

Die Zustimmung des Distriktvorsitzenden des Distrikts Köln-Aachen (G) des DARC e.V., Herrn Georg Westbeld (DL3YAT) liegt vor.

Wir heißen alle Mitglieder des ehemaligen OV Erftstadt sehr herzlich willkommen und freuen uns auf viele gemeinsame Aktivitäten und Momente im gemeinsamen Hobby.

Für den OV Hürth (G50)

Stefan Unger (DF6SU), OVV

Regelmäßge Funkrunde des OV Hürth (G50) auf DB0XO

To top

Um den in einem größeren Einzugsgebiet wohnenden Mitgliedern des OV Hürth (G50) die Möglichkeit zu geben, regelmäßig per Funk in Kontakt zu treten, wurde vor Kurzem eine Umfrage zur Empfangssituation der umliegenden Relaisstationen bei allen Mitgliedern durchgeführt. Dabei ergab sich, dass bei vielen Umfrageteilnehmern das Relais DB0XO in Bergheim sowohl auf 70cm als auch auf 2m gut empfangen werden kann.

Als regelmäßiger Termin für die Funkrunde wurde in Anlehnung an den Termin des monatlichen OV-Abends der Donnerstagabend gewählt. An allen Donnerstagen, an denen kein OV-Abend stattfindet, sind die Mitglieder des OV Hürth (G50) eingeladen, sich ab 19:00h Ortszeit auf dem Relais DB0XO zu einer gemeinsamen Funkrunde einzufinden. Wegen der teilweise bestehenden Kanal S6 Störungen aus dem BK-Netz sollte die Runde wenn möglich primär auf 70cm stattfinden, alternativ im 2m-Bereich von DB0XO.

Termin: Donnerstags, ab 19:00h Ortszeit
Frequenz (Primär): 431,50 MHz (Eingabe) / 439,10 MHz (Ausgabe)
Frequenz (Ausweich): 145,15 MHz (Eingabe) / 145,75 MHz (Ausgabe)