Aktuelles

Stadtfest Hürth: OV Hürth (G50) beteiligt sich mit eigenem Stand

To top
Stadtfest Hürth
Stand des OV Hürth (G50)

Im Jahre 1978 wurde Hürth das Stadrecht verliehen und im Rahmen eines großen Stadtfestes  am Wochenende vom 13.-15.07.2018 gefeiert. Hierbei hatten auch die Hürther Vereine die Möglichkeit, sich bei der Vereinsmeile am Sonntag zu präsentieren. Der DARC OV Hürth (G50) hat sich diese Möglichkeit natürlich nicht entgehen lassen war mit einem Stand. Dort konnten interessierte Besucher sich die Demonstration von Live-Funkbetrieb ansehen und rund um den Amateurfunk informieren.

 

OV Hürth (G50) präsentierte sich beim Gemeindefest in Kerpen-Brüggen

To top
Rote Ape mit DARC-Plakaten
Stand des DARC OV Hürth (G50)

Der OV Hürth (G50) ließ es sich im Rahmen seiner Bemühungen den Amateurfunk in das öffentliche Bewusstsein zu bringen nicht nehmen, am 24.06.2018 am Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde in Kerpen-Brüggen teilzunehmen. Christian Böhr (DG5KCB), Werner Kloss (DH8KW) und Stefan Unger (DF6SU) präsentierten den zahlreichen interessierten Besuchern den Amateurfunkdienst und seine zahlreichen technischen Möglichkeiten im praktischen Funkbetrieb auf UKW und Kurzwelle. Ganz nebenher fanden noch zahlreiche Verbindungen ihren Weg ins Log. Alles in allem eine gelungene Veranstaltungen.

Besuch des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg-Rhein

To top

Der OV Hürth bietet seinen Mitgliedern dieses Jahr wieder eine Besichtigung einer interessanten Einrichtung an. Im August besteht die Möglichkeit, die Revierzentrale des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Rhein im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Weitere Infos unter http://www.wsa-duisburg-rhein.wsv.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 - 20 begrenzt. Daher bitte unbedingt vorab anmelden. Anmeldeschluss ist der 31.05.2018.

Termin: 23.08.2018, 09:30h

Ort: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Rhein, Königstraße 84, 47198 Duisburg

Ansprechpartner für Fragen und Anmeldung: Edgar Kindel (DH9BM).

 

 

Bauseminar für eine Drahtantenne (kurze Windom)

To top

Im Herbst 2018 veranstaltet der OV Hürth (G50) wieder ein Bauseminar zum Bau einer Antenne. Diesmal kann eine Drahtantenne (kurze Windom) gebaut werden. Die Theorie zu der Antenne wird an einem OV-Abenden erläutert. Der Aufbau der Antennen findet dann in den Werkstätten des AWO Seniorenzentrum in Kerpen-Brüggen statt. Geleitet und organisiert werden die Bauseminare von Wilhelm Wiss (DB5WI).

Drahtantenne (kurze Windom)

 

Mitzubringen:

  • Lötkolben / Lötstation
  • Messer / Lackdraht Abisolierer
  • Seitenschneider
  • Evtl. Lupe
  • Textilband 19 oder 12,5 mm zum Umwickeln der Ringkerne
  • Schraubendreher
  • Schneiderbandmaß

Leitung: Wilhelm Wiss (DB5WI)

Damit das Material rechtzeitig in der benötigten Stückzahl beschafft werden kann, bitten wir um Anmeldung.

Kontaktadresse für Anmeldung und Fragen: Wilhelm Wiss (DB5WI).

Regelmäßge Funkrunde des OV Hürth (G50) auf DB0XO

To top

Um den in einem größeren Einzugsgebiet wohnenden Mitgliedern des OV Hürth (G50) die Möglichkeit zu geben, regelmäßig per Funk in Kontakt zu treten, wurde vor Kurzem eine Umfrage zur Empfangssituation der umliegenden Relaisstationen bei allen Mitgliedern durchgeführt. Dabei ergab sich, dass bei vielen Umfrageteilnehmern das Relais DB0XO in Bergheim sowohl auf 70cm als auch auf 2m gut empfangen werden kann.

Als regelmäßiger Termin für die Funkrunde wurde in Anlehnung an den Termin des monatlichen OV-Abends der Donnerstagabend gewählt. An allen Donnerstagen, an denen kein OV-Abend stattfindet, sind die Mitglieder des OV Hürth (G50) eingeladen, sich ab 19:00h Ortszeit auf dem Relais DB0XO zu einer gemeinsamen Funkrunde einzufinden. Wegen der teilweise bestehenden Kanal S6 Störungen aus dem BK-Netz sollte die Runde wenn möglich primär auf 70cm stattfinden, alternativ im 2m-Bereich von DB0XO.

Termin: Donnerstags, ab 19:00h Ortszeit
Frequenz (Primär): 431,50 MHz (Eingabe) / 439,10 MHz (Ausgabe)
Frequenz (Ausweich): 145,15 MHz (Eingabe) / 145,75 MHz (Ausgabe)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.