Ortsverband Brackwede (N02)

Ortsverband Brackwede (N02)

Willkommen beim Ortsverband Brackwede (N02)

Termine


OV-Abend
Bis auf weiteres finden keine OV-Abende statt.

OV-Runde
19:30 Uhr Küchenzeit
28.655 MHz
 
 

Unser Vorstand


Ortsverbandsvorsitzender & Kassenwart

Ulf, DK5TX
dk5tx (æ) darc · de


Stellvertretender Ortsverbandsvorsitzender & QSL-Manager

Peter, DL1YAW
dl1yaw (æ) aol · com

 

Besucherstatistik

Juli August Gesamt
166 85 10124
Stand: 09.08.2020 23:59 *)

Aktuelles

01. August 2020


Bis auf weiteres finden beim OV Brackwede keine Veranstaltungen statt. Dies beinhaltet auch den OV-Abend, den wir auf Grund der aktuellen Situation weder vernünftig planen, noch angemessen durchführen können. Der Garten-Fieldday bei DB8QT und das geplante OV-Seminar "Anzeige nach BEMFV" (ehemals "Selbsterklärung") werden ebenfalls leider nicht stattfinden.

Zur weiteren Zukunft des Ortsverbandes erhalten alle OV-Mitglieder in den nächsten Tagen entsprechende Briefpost.


Ausleihliste


Den Mitgliedern des OV Brackwede stehen aktuell folgende Geräte zum Ausleihen zur Verfügung. Bei Bedarf bitte mit dem jeweiligen Ansprechpartner in Verbindung setzen und Ulf DK5TX bzw. Peter DL1YAW entsprechend informieren, damit wir die Liste aktualisieren können.

Gerät Lagerort Ansprechpartner
Kurbelmast GEROH 6m Steinhagen DL1YAW
Kelemen-Dipol DP8040201510 + Kabel Steinhagen DL1YDI
YAESU FT817 inkl. kompl. Zubehör im Koffer Steinhagen DL1YDI
Palm Mini Paddle Steinhagen DL1YDI
Airspy HF+ SDR Detmold DK5TX
EMV-Messkoffer des DARC Detmold DK5TX
FA-VA4 Antennenanalysator Detmold DK5TX
Rothammels Antennenbuch, 13. Auflage Brackwede DJ6SU



QSL des Monats August 2020



Archiv

04. Juni 2020


Am ersten Donnerstag im Juni haben sich OVV Ulf DK5TX und Stellvertreter Peter DL1YAW in der minimal möglichen Besetzung zu einer Vorstandssitzung im nun wieder geöffneten Zweischlingen getroffen.

Neben der Dikussion über die weitere Vorgehensweise bei den OV-Veranstaltungen konnte OVV Ulf bei dieser Gelegenheit auch eine besondere Ehrung vornehmen. Sein Stellvertreter Peter ist nicht nur seit 40 Jahren Inhaber des Rufzeichens DL1YAW, sondern auch seit 40 Jahren Mitglied im Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. Noch vor dem Ablegen der Lizenzprüfung am 03. Juni 1980 als damals 16-Jähriger trat er in den DARC ein und hielt ihm bis heute die Treue. Stellvertretend für den DARC-Vorstand überreichte OVV Ulf ihm Urkunde und Ehrennadel für die 40-jährige Mitgliedschaft. Herzlichen Glückwunsch, lieber Peter!

Nachdem die Zusammenkünfte des OV nun zwei Monate aussetzen mussten, konnten sich Ulf und Peter davon überzeugen, dass die Küche des Zweischlingen während des Lockdowns nichts von ihrer hervorragenden Qualität eingebüßt hat. Nach dem Essen wurde die Faktenlage bzgl. Corona-Auflagen und Vereinsvorgaben analysiert. Treffen mit bis zu zehn Personen, die nicht mehr zwingend aus nur zwei Haushalten oder Familien kommen müssen, sind seit dem 30. Mai 2020 in NRW unter bestimmten Auflagen wieder möglich. Das heißt für uns, dass wir unseren OV-Abend wieder durchführen können, wenn auch mit Einschränkungen. Daher gilt bis auf Weiteres:

- Wer zum OV-Abend kommen möchte, meldet sich vorher bei OVV Ulf oder Stellvertreter Peter per Email an. Dies ist notwendig, da wir entsprechend Plätze im Zweischlingen reservieren müssen. Wir reservieren keine Plätze auf Verdacht.

- Im Bereich des Zweischlingen gilt Maskenpflicht ab dem Parkplatz mit Eintritt in den Biergarten und im Zweischlingen selbst, solange man nicht an seinem zugewiesenen Tisch sitzt.

- Neben dem Zweischlingen ist auch der OV gefordert, die Anwesenheit bei OV-Veranstaltungen über eine entsprechende Liste festzuhalten. Dies gilt neben dem OV-Abend im Zweischlingen natürlich auch für alle anderen Zusammenkünfte (Contest, Fieldday etc).

Wir freuen uns trotz dieser Auflagen, unseren monatlichen OV-Abend und bald auch den OV-Fieldday wieder durchführen zu können. Der nächste OV-Abend findet (urlaubsbedingt vorausichtlich) am Donnerstag, den 16. Juli 2020 30. Juli 2020 im Zweischlingen statt. Sollte sich dieser Termin nochmal ändern, werden wir alle Mitglieder per Email und an dieser Stelle informieren.

 

15. März 2020


Der OV-Vorstand hat aufgrund der Corona-Pandemie beschlossen, alle Aktivitäten des OV Brackwede bis auf Weiteres einzustellen. Das betrifft den monatlichen OV-Abend, gemeinsame Contest-Aktivitäten und alle sonstigen Zusammenkünfte.

QSL-Versand oder -Empfang ist grundsätzlich per Post möglich. Bitte setzt euch bei Bedarf mit dem QSL-Manager in Verbindung.

Die Planungen zum OV-Seminar "Anzeige nach BEMFV" (ehemals "Selbsterklärung") werden wir zu einem späteren Zeitpunkt angehen. Sobald wieder OV-Veranstaltungen geplant sind, werden wir alle OV-Mitglieder per Email und an dieser Stelle informieren.

13. März 2020


18 Minuten - Neue Rekordzeit bei der Jahreshauptversammlung 2020 des Ortsverbands Brackwede!

Um 18:32 Uhr konnte OVV Ulf am gestrigen Donnerstag insgesamt zwei OV-Mitglieder und einen Gast begrüßen. Neben dem Vorsitzenden der Alters- und Ehrenabteilung Thomas DB8QT war auch unser Funksportkoordinator Georg DK5QN erschienen. Der stellvertretende OVV Peter DL1YAW musste - noch auf der Anfahrt zum Zweischlingen - telefonisch absagen, da er unmittelbar vorher erfahren hatte, dass zwei Personen aus seinem direkten Umfeld positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Um niemanden einem möglichen Infektionsrisiko auszusetzen, blieb er somit der JHV fern. Dafür konnten wir uns über den Besuch von Torsten DJ4MG freuen, der den Distrikt Westfalen-Nord vertrat.

Nach der Wahl des Protokollführers und der Feststellung der termingerechten Einladung und Beschlussfähigkeit der Versammlung gab OVV Ulf einen kurzen Überblick über die OV-Aktivitäten des vergangenen Jahres. Es folgten der Kassenbericht und in Stellvertretung des Gerätewartes eine Übersicht über das OV-Equipment. Der QSL-Manager ließ die Versammlung fernmündlich wissen, dass die Sortierqualität der vom DARC QSL-Büro eingehenden QSL-Karten nach wir vor zu bemängeln ist, wenngleich auch auf niedrigerem Niveau als noch vor einigen Jahren. Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig bei einer Enthaltung.

Der Ausblick für 2020 begann direkt mit einer Absage: Der FUNK.TAG 2020 wird aufgrund der grassierenden Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die HAM RADIO ist trotz des Termins Ende Juni mit einigen Fragezeichen versehen. So hat z.B. die Messe Friedrichshafen alle Messen bis in den Mai abgesagt. Stattfinden soll nach gegenwärtiger Planung aber ein OV-Seminar zum Thema "Anzeige nach BEMFV" (ehemals "Selbsterklärung") im Juli. Der genaue Termin soll auf dem nächsten OV-Abend festgelegt werden. Thomas DB8QT hat sich bereiterklärt, wieder seinen Garten als Veranstaltungsort zur Verfügung zu stellen. Wir werden das Seminar mit einem Grillabend ausklingen lassen. Desweiteren sind Teilnahmen an den Clubmeisterschaftscontesten geplant.

Anträge zur Abstimmung durch die Versammlung lagen nicht vor, weshalb direkt die allgemeine Aussprache folgte. Da der Stromerzeuger des OV Anfang des Jahres nach wirtschaftlichem Totalschaden entsorgt werden musste, wurde die Anschaffung eines Solarpanels inkl. Ladeschaltung und Akkumulatoren für den Einsatz im Fieldday angeregt. Die anwesenden Mitglieder bekundeten allgemeine Zustimmung. Da das 2m-Band in Folge der neuen digitalen Betriebsarten seit etlichen Monaten quasi null Aktivität im SSB- und CW-Bereich zeigt, soll dort Aktivität generiert und eine neue OV-Runde in SSB etabliert werden. Details (Wochentag, QRG, Startzeitpunkt) klären wir auf dem OV-Abend im April.

Um 18:50 Uhr konnte OVV Ulf die Versammlung schließen - genau passend zu den bestellten und wieder einmal hervorragenden Speisen des Zweischlingen.

 

07. Februar 2020


Deutscher Meister ...

.. sind wir nicht, aber Distriktsmeister 2019! Nach der finalen Auswertung des Weihnachtswettbewerbs ist es nun amtlich. Im Rahmen der DARC Clubmeisterschaft 2019 hat der Ortsverband Brackwede mit 2.534 Punkten deutschlandweit einen hervorragenden 8. Platz und in der Distriktswertung den 1. Platz belegt. Dabei konnten wir uns mit über 1.000 Punkten Vorsprung auf den zweiten Platz deutlich von unseren Freunden vom Ortsverband Bielefeld N01 absetzen. Zusammen mit dem Ergebnis vom Ortsverband Bad Salzuflen N30, der sich mit über 1.000 Punkten im Distrikt auf den 4 Platz kämpfte, wird klar: Ostwestfalen ist und bleibt das Contest-Epizentrum im Distrikt Westfalen-Nord.

Stellvertretend für alle Teilnehmer und Helfer möchten wir an dieser Stelle Georg DK5QN und Peter DL1YAW gratulieren, die mit ihrem enormen Einsatz maßgeblich zum Erfolg beigetragen haben.

Wir werden diesen Erfolg ausbiebig beim nächsten OV-Abend feiern. Dieser findet statt am Donnerstag, den 13. Februar 2020 im Zweischlingen. Beginn ist um 18:30 Uhr.


 

26. Januar 2020


Nachdem der Stromerzeuger des OV im letzten Fieldday technisch auffällig geworden ist, hat sich unser Chefmechaniker Georg DK5QN das Wunderwerk der Technik aus den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts mal gründlich vorgenommen. Ergebnis: Totalschaden. Das Gerät wird nach Vorstandsbeschluß entsorgt und von der Inventarliste gestrichen. Ob wir einen Ersatz anschaffen, werden wir auf der JHV im März diskutieren.

08. Januar 2019


Der OV-Abend im Januar muss leider ausfallen, da OVV Ulf DK5TX und 2. OVV Peter DL1YAW verhindert sind.

Der OV-Abend im Februar wurde auf Donnerstag, den 13. Februar 2020 verlegt.

Da Peter in Wechselschicht arbeitet und es auch bei Ulf zu diverse Terminkollisionen dieses Jahr kommen wird, können wir an der ehemals festgelegten Abfolge der OV-Abende (jeden ersten Donnerstag im Monat) nicht länger festhalten. Alternativ werden wir in Zukunft an jedem OV-Abend den jeweiligen Folgetermin festlegen. Dieser wird dann auf der OV-Webseite veröffentlicht. Informiert euch hier zukünftig bitte auch über kurzfristige Änderungen.

Aus den oben genannten Gründen muss auch die Jahreshauptversammlung auf Donnerstag, den 12. März 2020 verlegt werden. Alle Mitglieder werden per Email bzw. Briefpost über die Terminänderung informiert.

16. November 2019


Der letzte OV-Abend des Jahres fand am Donnerstag, den 07. November 2019 statt. In gewohnt angenehmer Atmosphäre wurden wir dieses Mal von einer neuen Bedienung im Zweischlingen mit leckerem Essen und schmackhaftem Bier versorgt. Wir freuen uns schon auf den nächsten OV-Abend. Dieser wird allerdings leider erst im Januar 2020 stattfinden.

Die Distriktsmeisterschaft im Rahmen der DARC-Clubmeisterschaft hat der OV Brackwede so gut wie sicher! Glückwunsch an alle Beteiligten Contester und hier ganz besonders Georg DK5QN und Peter DL1YAW. Zwar hätten wir es mit etwas mehr Aufwand auch in der Clubmeisterschaft unter die Top 3 geschafft, aber das kann ja ein erklärtes Ziel für 2020 sein.

Berthold DJ6SU berichtet vom Abbau seines Antennenmastes. Er wird zukünftig als Beleuchtungsmast auf einer Hundesportwiese eingesetzt. Wir sagen: Wau.

11. Oktober 2019


Volles Haus zum ersten OV-Abend im Winterhalbjahr! Neben dem Vorstand mit OVV, stellvertretendem OVV, Kassierer und QSL-Manager haben sich dieses Mal auch die komplette Clubmeisterschaftsmannschaft unter Führung des Funksportkoordinators Georg DK5QN und - dem würdigen Alter entsprechend mit leichter Verspätung - auch Thomas DB8QT vom Seniorenbeirat und Berthold DJ6SU von der Alters- und Ehrenabteilung im Zweischlingen eingefunden.

Die neuerlichen Ergebnisse in den Clubmeisterschaftscontesten wurden analysiert und die weitere Taktik in den verbleibenden Wettbewerben festgelegt. Der Distriksmeisterschaft steht nicht mehr viel im Weg, aber trotzdem heißt es in jedem Fall: Vollgas im Weihnachtswettbewerb!

Berthold DJ6SU hatte über Dritte einige funktechnische Artikel im Angebot, die jedoch leider keine Abnehmer in den Reihen des OVs fanden.

Nach dem wie immer hervorragenden Essen wurde noch über die 70-Jahr- bzw. Weihnachtsfeier im Dezember besprochen. Mangels verbindlicher Anmeldungen hat der Vorstand beschlossen, diese abzusagen. Ob es einen Ersatztermin für eine Jubiläumsfeier im Jahr 2020 geben wird, besprechen wir auf dem OV-Abend im Januar.

Der letzte OV-Abend für dieses Jahr findet am Donnerstag, den 07. November 2019 statt. Beginn ist um 18:30 Uhr.

 

02. August 2019


Am OV-Abend im August haben wir uns in kleiner Besetzung im Biergarten des Zweischlingen getroffen und die in Kürze anstehenden Conteste geplant. Als nächstes steht der Worked All Europe in Telegrafie auf dem Programm, den der Ortsverband von der Großfunkstelle Steinhagen bestreiten wird.

Der vorgezogene Startzeitpunkt um 18:30 Uhr war die exakt richtige Entscheidung, da der Biergarten wegen des schönen WX kurz nach halb sieben bis auf den letzten Platz entweder besetzt oder reserviert war.

Unser QSL-Manager konnte den anwesenden OMs die zahlreichen WRTC-QSLs übergeben, die Ende Juli endlich eingegangen waren. Ein OV-Mitglied konnte es kaum abwarten und fing direkt mit der Ablage an.

Ansonsten gab es keine berichtenswerten Vorkommnisse. Der nächste OV-Abend findet am 05. September 2019 im Zweischlingen statt.

05. Juli 2019


Am gestrigen OV-Abend haben die anwesenden Mitglieder bei herrlichem WX im Zweischlingen-Biergarten die erste Jahreshälfte Revue passieren lassen und die Weichen für die zweite Jahreshälfte gestellt.

Neben den erreichten Contesterfolgen der vergangenen Monate gab der Clubstationsleiter Peter DL1YAW einen Überblick über die anstehenden Conteste in der näheren Zukunft. Bereits jetzt wurde erörtert, in welcher Besetzung an den WAE-Contesten teilgenommen wird.

OVV Ulf DK5TX gab einen kurzen Überblick über die gesammelten Eindrücke der diesjährigen HAM RADIO in Friedrichshafen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine sehr angenehme Veranstaltung mit spannenden Präsentationen und einem ausgewogenen Angebot im kommerziellen und Flohmarktbereich war. Der DARC präsentierte sich dieses Jahr neben der Aktionsbühne mit einem gut besuchten Fan-Shop und einer Chill-out Area. Großen Zulauf verzeichnete der Start des Stratosphärenballon (Call: DLØTTM), der aus einem deutsch-österreichischen Gemeinschaftsprojekt hervorging.
Die nächste HAM RADIO findet vom 26. bis 28. Juni 2020 statt.

Im weiteren Verlauf wurden die Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen des Ortsverbands besprochen. Der OV Brackwede wurde im November 1949 gegründet, damals noch unter der Bezeichnung OV Senne. Unser Alters- und Ehrenvorsitzende Thomas DB8QT konnte berichten, dass die bisherigen Jubiläen unterschiedlich stark ausgeprägt gefeiert wurden. Da sich der überwiegende Teil der aktiven OV-Mitglieder bereits am OV-Abend im Mai gegen eine große Feier ausgesprochen haben, wurde durch einfachen Beschluss festgelegt, die Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen mit der Weihnachtsfeier im Dezember zusammenzulegen. Diese wird am Donnerstag, den 5. Dezember 2019 im Zweischlingen stattfinden. Ebenfalls beschlossen wurde, dass es Einladungen zum 70. Jubiläum auf regionaler oder Distriktsebene nicht geben wird. Nur einige wenige verdiente Freunde des Ortsverbands werden gesondert eingeladen.

Mehrere OV-Mitglieder hatten sich unabhängig voneinander bereits gegen 18:30 Uhr im Zweischlingen eingefunden, um im Biergarten das herrliche WX zu genießen. Da sich bereits der vor einem Jahr um eine Stunde auf 19 Uhr vorgezogene Start des OV-Abends sehr bewährt hat, wurde einem Antrag folgend einstimmig beschlossen, den OV-Abend künftig immer um 18:30 Uhr beginnen zu lassen. Der nächste OV-Abend findet somit am Donnerstag, den 1. August 2019 um 18:30 Uhr im Zweischlingen statt.

 

09. Juli 2019


Der Vorstand hat auf den vergangenen OV-Abenden mehrmals darauf hingewiesen, dass dem Orstverband gemäß der Sonder-DOK Vergabeordnung des DARC zum 70. Jubiläum ein Sonder-DOK zusteht ("70N02"). Die Rückmeldung dazu waren bisher allerdings verhaltend bis ablehnend. Größter Kritikpunkt ist, dass Clubstationen des Ortsverbandes, die einen Sonder-DOK vergeben dürfen, in Wertungscontesten zur DARC-Clubmeisterschaft keine Punkte erhalten. Daher hat das Funkbetriebsreferat gemeinsam mit dem Vorstand beschlossen, keinen Sonder-DOK zu beantragen. Sofern allerdings ein Mitglied des Ortsverbandes Funkbetrieb mit dem uns zustehenden Sonder-DOK machen möchte, wird der Vorstand diesen Sonder-DOK natürlich beantragen. Das ist allerdings gemäß Vorstandsbeschluss an folgende Bedingungen geknüpft, die sich zum Teil aus der Sonder-DOK Vergabeordnung des DARC ergeben:

- Ein Clubstationsrufzeichen ist zu nennen, das derzeit nicht für Teilnahmen an den Clubmeisterschaftscontesten vorgesehen ist.
- Der Sonder-DOK muss im Aktivitätszeitraum regelmäßig aktiv genutzt, also auf den Bändern vergeben werden.
- Das Logbuch muss in elektronischer Form angelegt und vom OP im DARC Community Logbook (DCL) hochgeladen werden.
- Eingehende QSL sind eigenständig durch den jeweiligen OP zügig (Richtwert: ein Monat nach Eingang) zu beantworten und dem QSL-Manager des Ortsverbands zu übergeben. Dies gilt explizit auch für SWL-Berichte.

Auf Antrag wird vom Ortsverband ein QSL-Zuschuss gewährt. Für die Gestaltung und Beauftragung der QSL ist der OP zuständig.

03. Mai 2019


Am ersten Donnerstag im Mai haben wir den Planungsstand der verschiedenen Contest-Aktivitäten besprochen. Georg DK5QN und Peter DL1YAW gaben einen kurzen Überblick über den technischen Zustand der Fieldday-Ausrüstung, insbesondere den nun wieder zuverlässig laufenden Stromerzeuger. Verschiedene Ersatzteile wurden angeschafft und verbaut.

Ulf DK5TX hatte in Vorbereitung auf das 70-jährige Jubiläum des OV Brackwede ein paar historische Dokumente des Ortsverbands dabei. Insbesondere eine schriftliche Ermahnung des damaligen OVV des OV Bielefeld N01 Heiko DL3YBP an Peter DL1YAW und unseren Ex-OVV Bernhard DF9ED aus den späten 80er Jahren sorgte für große Erheiterung (es ging um einen 12-Volt-Adapter und zwei Logbücher aus längst vergangener Zeit). Auch Zeitdokumente zum 50. Bestehen des Ortsverbands waren für einige Lacher gut. In welchem zeitlichen und örtlichen Rahmen die Feierlichkeiten zum 70. Bestehen des OV Brackwede stattfinden, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt erörtern. Alle anwesenden OV-Mitglieder waren sich einig, auf eine große Feier, wie sie z.B. zum 50. Bestehen stattgefunden hat, in jedem Fall zu verzichten. Eine eher zwanglose Veranstaltung wird in jedem Fall bevorzugt.

Desweiteren berichtete Ulf DK5TX über eine grundsätzliche Bereinigung der OV-Akten und des OV-Archivs gemäß Vorstandsbeschluß. Knapp ein halber Zentner nicht mehr benötigte Akten wurden entsprechend der gültigen Datenschutzvorschriften vernichtet. Hierzu gehörten unzählige Kurzberichte von OV-Abenden, abgeheftete "OV-Info" Ausgaben aus diversen Jahrzehnten, Anwesenheits- und Unterschriftslisten, Protokolle von allen möglichen Versammlungen auf Bundes-, Distrikts- und Regionalebene, Briefkommunikation mit Verlagen, Firmen und Vereinsorganen, massenhaft ausgedruckte Packet Radio Mails, alte Rechnungen längst verschrotteter Geräte, Kontoauszüge, diverse Geschäftsberichte des DARC e.V. aus den 80er und 90er Jahren, Relais-Listen, veraltetes Kartenmaterial, uralte Inventarlisten, vergilbte Zeitungsberichte usw. Da alle den Verein betreffenden Dokumente wie Berichte von Jahreshauptversammlungen, Abrechnungen, Inventarlisten und Rücklagenbildung bei der Geschäftsstelle in Baunatal hinterlegt sind, wurden nach gemeinsamer Inaugenscheinnahme nur einige wenige historisch bedeutende Dokumente in das neue Archiv des OV übernommen. Alle Dokumente ab März 2017 liegen ausschließlich in elektronischer Form vor.

Der nächste OV-Abend findet am 6. Juni 2019 um 19 Uhr im Zweischlingen statt. Bei schönem Wetter treffen wir uns im bewirteten Teil des Biergartens. Erkennungsmerkmal: Ständer mit Wimpel.

10. März 2019


Am vergangenen Donnerstag hat sich der Ortsverband zur Jahreshauptversammlung getroffen. In gemütlicher Atmosphäre haben wir das Jahr 2018 Revue passieren lassen und Pläne für 2019 geschmiedet. Als Gast und Vertreter des Distrikts Westfalen-Nord durften wir Torsten DJ4MG begrüßen.

Pünktlich um 19 Uhr konnten wir in unserem "neuen" OV-Lokal Zweischlingen in Bielefeld-Quelle starten. Der Ortsverbandsvorsitzende Ulf DK5TX und sein stellvertreter Peter DL1YAW begrüßten die anwesenden OV-Mitglieder sowie unseren Gast und stellten kurz die Tagesordnungspunkte vor. Als Protokollführer konnten wir Dirk DL1YDI gewinnen. Noch bevor wir uns an die einzelnen Tagesordnungspunkte begaben, bat Ulf DK5TX die Anwesenden um eine kurze Gedenkenminute für unser verstorbenes Mitglied Klaus DJ4PT.

Der Rückblick aufs vergangene Jahr zeigte, dass der Orstverband alles andere als ein "Schnitzel-OV" ist, der sich ausschließlich einmal monatlich zum Essen trifft. Die unterschiedlichen Aktivitäten wurden kurz angesprochen und als Basis zur Jahresplanungen 2019 genommen. Zu den Vorhaben in 2019 gehören u.a. wieder der Besuch des FUNK.TAG in Kassel, der HAM RADIO in Friedrichshafen, die Teilnahme am IARU Region 1 Fieldday und anderen Contesten. Auch ein Grillabend ist wieder in Planung. Zur allgemeinen Erheiterung hatte Ulf DK5TX einen besonderen Rückblick auf die Contest-Gruppe DLØWAE in den 90er Jahren vorbereitet.

QSL-Manager Peter DL1YAW bemängelte die (trotz neuer QSL-Sortiermaschine) schlechte Sortierqualität der aus Baunatal erhaltenen QSL-Karten. Gleichwohl sei die Fehlerquote von immerhin 25 %, die noch vor einigen Jahren zu beklagen war, auf knapp 15 % gefallen.

Die Kassenprüfung gestaltete sich durch die hervorragend vorbereiteten Unterlagen des Kassierers recht schnell, weshalb Kassenprüfer Georg DK5QN die Entlastung des Vorstands empfahl. Die Versammlung folgte seiner Empfehlung.

Gerätewart Dirk DL1YDI berichtete über die Veränderungen beim OV-Equipment. Diverse Altgeräte wurden entsorgt, da sie entweder nicht mehr dem Stand der Technik entsprachen oder defekt waren. Eine Auflistung neuer Geräte, u.a. ein Antennen-Analyzer und ein Software Defined Radio (SDR) wurde kurz vorgestellt. Der aktuelle Status bzw. der Lagerort der verschiedenen Geräte kann stets auf der OV-Webseite abgerufen werden.

Da in diesem Jahr Neuwahlen des Vorstands anstanden, übergab Ulf DK5TX die Versammlungsleitung an den Wahlausschuß, bestehend aus Dirk DL1YDI und Thomas DB8QT. In geheimer Wahl wurden Ulf DK5TX und Peter DL1YAW mit überwältigender Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt, wofür sie sich an dieser Stelle recht herzlich für des entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Im Anschluß übergaben Dirk DL1YDI und Thomas DB8QT das Wort wieder an den neuen alten Vorstand.

Als abschließenden Punkt galt es über Anträge aus den Reihen der Mitglieder zu entscheiden. Einziger Antrag war die Neubeantragung eines Clubstationsrufzeichen für die Teilnahme an Contesten. Der Antrag wurde durch die Versammlung einstimmig angenommen. Zum Clubstationsmanager wurde Georg DK5QN ernannt, der sich um die Beantragung bei der Bundesnetzagentur kümmern wird.

Gegen 20:30 Uhr wurde der offizielle Teil zur Zufriedenheit aller Anwesenden beendet. Bei der allgemeinen Aussprache wurden durch die Mitglieder erneut die Wahl des neuen OV-Lokals sowie der vorgezogene Startzeitpunkt um 19 Uhr gelobt. Auch unser Gast Torsten DJ4MG zeigte sich vom kulinarischen Angebot und dem Service unseres OV-Lokals Zweischlingen beeindruckt. Alle freuen sich bereits jetzt auf die Biergartensaison in 2019.

Der nächste OV-Abend findet am Donnerstag, den 04. April 2019 um 19 Uhr im Zweischlingen statt. Kurz darauf planen mehrere OV-Mitglieder in unterschiedlicher Besetzung zum FUNK.TAG nach Kassel zu fahren. Dieser findet am Samstag, den 06. April 2019 in den Messehallen Kassel statt.

 

01. März 2019


Am heutigen Freitag hat der Ortsverband Brackwede seinem verstorbenen Mitglied Klaus DJ4PT die letzte Ehre erwiesen. Thomas DB8QT, Georg DK5QN, Peter DL1YAW und Ulf DK5TX haben Klaus auf seinem letzten Weg begleitet und seiner auf der anschließenden Trauerfeier gemeinsam mit weiteren Funkamateuren gedacht.

Zu DJ4PT's von nah und fern angereisten Wegbegleitern gehörten unter anderem Klaus DF9XV nebst XYL, Dieter DL8OH und Markus DJ7EO vom Bavarian Contest Club, sowie Klaus DJ4AX, Uli DJ2YA und Dieter DK4QT von der Rhein Ruhr DX Association.

Um Klaus auch ein weltweites Andenken zu setzen, wird der Bavarian Contest Club eine CQ WW DX Contest Award Plaque in memoriam DJ4PT sponsorn. Details hierzu kann man demnächst der Webseite des Bavarian Contest Clubs entnehmen.

20. Februar 2019


DJ4PT sk

Der Ortsverband Brackwede N02 trauert um sein längjähriges Mitglied Klaus Kuhlemeier DJ4PT. Mit großer Bestürzung hat der Vorstand die Nachricht aufnehmen müssen, dass Klaus heute in den Mittagsstunden nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.

Klaus dürfte nicht zuletzt wegen seiner weltweit einmaligen Antennenanlage einer der bekanntesten Funkamateure Deutschlands gewesen sein. Viele Jahre war er in den Ergebnislisten der großen internationalen Contesten immer weit vorne, wenn nicht sogar an erster Stelle zu finden. Seine außergewöhnliche Station hat er auch immer wieder Nachwuchstalenten zur Verfügung gestellt, die Dank dieser Hilfe heute zu den besten Contestern Deutschlands gehören. Im Jahr 2017 wurde Klaus für seine 60-jährige Mitgliedschaft im DARC geehrt.

Der herbe Verlust seiner Quad-Antennen nach dem Orkan Friederike im Januar 2018 hat ihn tief getroffen. Leider hat er nun auch Taste und Mikrofon für immer aus der Hand gelegt.

Wir werden Klaus bei unserer Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 07. März 2019 gedenken. Ort und Zeit der Trauerfeier bzw. Beerdigung werden wir an dieser Stelle mitteilen, sobald uns diese Information vorliegt.

Für den gesamten Ortsverband Brackwede

Ulf DK5TX, Ortsverbandsvorsitzender
Peter DL1YAW, stellv. Ortsverbandsvorsitzender

 

08. Februar 2019


Am gestrigen OV-Abend haben wir im Zweischlingen bei erneut hervorragendem Essen die Durchführung der diesjährigen Fieldday-Teilnahmen im Juni und September sowie Anträge für die Jahreshauptversammlung im März besprochen. Auch der UKW-Contest im März war Thema. Die Detailplanung wird die Contestgruppe in Kürze vornehmen. Geplant sind auch Besuche des FUNK.TAG im April in Kassel und der HAM RADIO im Juni in Friedrichshafen.

Sehr intensiv wurde die letzte Ausgabe der CQ DL diskutiert. Die einhellige Meinung aller anwesenden OV-Mitglieder war: unglaublich bis haarsträubend. Selbst OV-Mitglieder mit wirklich breit angelegtem Interessenspektrum zeigten sich nachhaltig enttäuscht. Niemand aus dem OV hat es geschafft, die Februar-Ausgabe bis über den Anzeigen- bzw. Werbeteil hinaus zu lesen. Es wurde die Frage gestellt, warum ein Großteil der Mitgliedsbeiträge zwanghaft für diese Publikation aufgewendet werden muss. OVV Ulf DK5TX wird diese Frage im April zur Distriktsversammlung in Lüdinghausen mitnehmen.

Der nächste OV-Abend am Donnerstag, den 07. März 2019 ist gleichzeitig die Jahreshauptversammlung. Die Einladung kann hier heruntergeladen werden. Wir starten wie üblich um 19 Uhr im Zweischlingen in Bielefeld-Quelle. Wichtig: In diesem Jahr sind wieder Vorstandswahlen. Dem Wahlvorstand Dirk DL1YAW liegt bereits je ein Vorschlag für den Posten des OVV und des stellvertretenden OVV vor. Die weiteren Mitglieder des Vorstands (Kassierer, QSL-Manager, Gerätewart, Seniorenbeirat etc) werden durch die Mitgliederversammlung benannt. OV-Mitglieder die eine Mitfahrgelegenheit benötigen, können sich bei Ulf DK5TX oder Peter DL1YAW melden.

05. Januar 2019


Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Ortsverbands Brackwede eine frohes neues Jahr mit allseits guten Verbindung.

Am ersten OV-Abend in 2019 haben wir die Jahresplanung vorgenommen. Erster Termin für alle Contestinteressierten ist der DARC 10m Wettbewerb am Sonntag, den 13. Januar 2019. Die Contestgruppe wird versuchen mit vier Stationen in der Luft zu sein. Weitere wichtige Termine sind die Jahreshauptversammlung (Download Einladung) am Donnerstag, den 07. März 2019 und der FUNK.TAG des DARC in Kassel am Samstag, den 06. April 2019. Dieses Jahr wollen wir auch endlich wieder am IARU Region 1 CW/SSB Fieldday teilnehmen. Die weiteren Planungen hierzu werden wir auf dem nächsten OV-Abend am Donnerstag, den 07. Februar 2019 um 19 Uhr im Zweischlingen vornehmen.

08. Dezember 2018


Beim OV-Abend im Dezember glänzte der Vorstand durch Abwesenheit. Immerhin Georg DK5QN und Berthold DJ6SU konnten das traditionelle Weihnachtsweizen genießen.

Der nächste OV-Abend ist am Donnerstag, den 03. Januar 2019 im Zweischlingen. Bereits jetzt bitte Vormerken: Die Jahreshauptversammlung des OV Brackwede findet am 07. März 2019 statt. Die offizielle Einladung folgt in den nächsten Tagen.

09. November 2018


Volles Haus beim gestrigen OV-Abend: Neben dem gesamten Vorstand mit OVV, stellvertretendem OVV, Kassierer, QSL-Manager und Gerätewart waren die Jugendgruppe unter dem Vorsitz von Peter DL1YAW sowie der Seniorenbeirat, vertreten durch Thomas DB8QT anwesend.

Die Wahl der Gaststätte Zweischlingen als neues OV-Lokal hat sich einmal mehr als Glücksgriff erwiesen. Bei hervorragendem Essen wurden die Ergebnisse aus dem SSB-Teil des CQ WW DX Contests diskutiert und Pläne für den CW-Teil geschmiedet. Die Mitglieder der Contestgruppe DL0WAE berichteten vom IARU Region 1 VHF CW-Contest (aka Marconi).

Vor dem Essen hatte Ulf DK5TX Gelegenheit den 4-to-1 QRO Switch sowie den Stackmatch Controller von RemoteQTH.com vorzustellen. Der 4-to-1 QRO Switch wurde im CQ WW DX Contest bereits einem Härtetest unterzogen. Fazit: Preiswerte und grundsolide Technik für den geneigte QRO-Enthusiasten. Auch der Stackmatch Controller wurde interessiert begutachtet. Ein Einsatz unter Contestbedingungen steht noch aus.

Der letzte OV-Abend im Jahr 2018 findet am Donnerstag, den 6. Dezember 2018 um 19 Uhr im Zweischlingen statt. Hier wollen wir die funktechnischen Aktivitäten des Jahres noch einmal Revue passieren lassen und eine Grobplanung für das Jahr 2019 vornehmen.

 

06. Septemper 2018


In unserem neuen OV-Lokal konnten wir am heutigen OV-Abend wieder einen Gast begrüßen: Peter DF1LX vom OV Süderbrarup M15 wohnt seit kurzem unterm Kaiser-Wilhelm-Denkmal und hat dem OV Brackwede einen Besuch abgestattet. Bei leckerem Essen fand reger Austausch über Contest, Antennen, Software und Telegrafie statt. Passend zum Thema Telegrafie hat Ulf DK5TX den QRP-Transceiver QCX von QRP Labs vorgestellt. Zwar konnten mangels Antenne die HF-Eigenschaften nicht überprüft, aber immerhin Bedienkonzept und Ausstattung gezeigt werden.

QSL-Karten konnte QSL-Manager Peter DL1YAW leider nicht aushändigen: Das Paket aus Baunatal ist noch nicht angekommen. Da Berthold DJ6SU und Ulf DK5TX aber fleißig gefunkt hatten, konnte er immerhin zwei ordentliche Stapel einsammeln.

Der nächste OV-Abend findet am 04. Oktober 2018 08. November 2018 statt. Hier wollen wir überlegen, ob wir den OV-Abend im Dezember zeitlich etwas nach hinten schieben, um so das Jahr besinnlich bei einer kleinen Weihnachtsfeier ausklingen zu lassen.

 

02. August 2018


Unser OV-Abend im August fand bei bestem Wetter im Biergarten der Gaststätte Zweischlingen statt. Als Gast konnten wir Burkhard DF8XC begrüßen.

Essen, Stimmung, Ambiente und das Personal waren sehr gut, so dass die anwesenden N02-Mitglieder mit absoluter Mehrheit beschlossen haben, den OV-Abend zukünftig hier stattfinden zu lassen. Der neu festgelegte Startzeitpunkt um 19:00 Uhr wurde von den werktätigen Mitgliedern sehr begrüßt.

Es fand ein reger Austausch über die vergangene WRTC statt. Allgemein wurde allen WRTC-Teams eine hervorragende CW-Betriebstechnik attestiert. Burkhard DF8XC berichtete von seinen Erlebnissen als WRTC-Helfer und gab ein paar interessante Einblicke in das WRTC-Geschehen.

Der nächste OV-Abend findet am Donnerstag, den 06. September 2018 wieder in der Gaststätte Zweischlingen statt (Osnabrücker Str. 200, 33649 Bielefeld). Zu diesem Termin wird Ulf den QRP-Transceiver QCX von QRP Labs vorstellen.

 

 

01. Juli 2018


Am Samstag, den 30. Juni 2018 haben wir unseren kleinen, aber feinen Garten-Fieldday bei Thomas DB8QT durchgeführt. Als Gäste konnten wir Rudi DF8AE vom OV Bielefeld N01 und Dirk DK4DJ vom OV Gütersloh N47 begrüßen. Bei erlesenen Bierspezialitäten und lecker Gegrilltem genossen wir das hervorragende Wetter. Thomas DB8QT zeigte interessierten OMs sein Shack und stellte den neuen Yaesu FT-991A kurz vor. Desweiteren diskutierten wir mögliche Alternativen zu unserem ehemaligen OV-Lokal Amtsschänke, welches wir aufgrund eines Betreiber- und Konzeptwechsels leider kurzfristig aufgeben mussten. Der nächste OV-Abend am Donnerstag, den 5. Juli 2018 findet testweise im Restaurant "Taxbäume" in der Hauptstraße 65 in 33647 Bielefeld-Brackwede statt. Der OV-Abend im August findet testweise in der Gaststätte "Zweischlingen" an der Osnabrücker Straße 200 in 33649 Bielefeld-Quelle statt. Auf dem OV-Abend im August werden wir dann entscheiden, ob wir eins der beiden Lokale dauerhaft auswählen oder weitersuchen.

07. Juni 2018


Zum heutigen OV-Abend mussten wir überrascht feststellen, dass sich unsere "Chefin" Gaby zum 31. Mai 2018 heimlich, still und leise aus der Amtsschänke verabschiedet und die Geschäfte an einen neuen Betreiber übergeben hat. Die Getränkekarte hat sich grundlegend verändert, eine Speisekarte ist quasi nicht mehr vorhanden und mit dem Wirt waren wir leider auch nicht uneingeschränkt zufrieden. Gemütliche OV-Abende oder eine Jahreshauptversammlung mit leckerem Essen werden wir hier nicht mehr durchführen können.

Der nächste OV-Abend findet daher am Donnerstag, den 05. Juli 2018 auf Vorschlag von Berthold DJ6SU testweise im Restaurant "Taxbäume" in der Hauptstraße 65 in 33647 Bielefeld-Brackwede statt (Parkplätze im Hof). Beginn ist wie üblich um 20 Uhr Küchenzeit.

02. März 2018


Am ersten Donnerstag im März haben wir unsere Jahreshauptversammlung durchgeführt. Bedingt durch Krankheit und QRL waren leider nur fünf von fünfzehn Mitgliedern anwesend. Sowohl der stellvertretende OVV Peter DL1YAW, als auch der Gerätewart Dirk DL1YDI konnten nicht kommen. Dafür durften wir aber Burkhard DF8XC als Gast begrüßen.

Nach der Eröffnung der Jahreshauptversammlung durch Ulf DK5TX konnte Berthold DJ6SU als Protokollführer gewonnen werden. Der Jahresbericht des Vorstands gab einen kurzen Überblick über das Jahr 2017. Die Kassenprüfung durch Berthold DJ6SU und Regina DL1YBS ging schnell vonstatten und der Vorstand wurde durch die anwesenden Mitglieder einstimmig entlastet.

Die Inventarliste wurde nach kurzer Beratung um einige Altgeräte bereinigt. Im Gegenzug dazu wird es einige Neuanschaffung geben, die allen OV-Mitglieder zum Ausleihen zur Verfügung stehen. Neben einem aktuellen Rothammel, wird der Koffer mit dem FT-817 um einen Kelemen-Multiband-Dipol DP-8040201510 erweitert. Neue Technologien werden mit einem Airspy HF+ Software Defined Radio (SDR) Einzug halten. Das breits im Januar angeschaffte Mini Paddle von Palm Radio für den FT-817 und der im Februar angeschaffte vektorielle Antennenanalysator FA-VA4 vom Funkamateur-Verlag wurden kurz durch Ulf DK5TX vorgestellt. Eine aktuelle Ausleihliste wird in Kürze auf der OV-Webseite veröffentlicht.

Der Ausblick und die Planung für 2018 umfassten neben dem OV-Fieldday am 30. Juni die Verlegung der OV-Abende im Sommer in den ein oder anderen Biergarten der Region. Genaueres wird auf der OV-Webseite und per Email bekannt gegeben. Die Teilnahme am CW-Fieldday Anfang Juni werden wir auf den OV-Abenden im April und Mai konkretisieren. Der CW-Fieldday kollidiert in diesem Jahr leider mit der HAM RADIO, aber zumindest aus dem OV Brackwede wird dieses Jahr wegen des ungünstigen Termins niemand nach Friedrichshafen fahren. Eine Teilnahme am SSB-Fieldday bzw. IARU Region 1 VHF Contest werden wir im Sommer erörtern.

Nach etwas mehr als einer Stunde, das Grünkohlessen nicht mit eingerechnet, konnten wir den offiziellen Teil abschließen und uns dem gemütlichen Teil widmen.

02. Februar 2018


Auf dem zweiten OV-Abend des Jahres haben wir Anträge zur Jahreshauptversammlung und weitere Pläne für 2018 besprochen. Als Gast durften wir Dirk DK4DJ vom OV Gütersloh N47 begrüßen.

Auf der Jahreshauptversammlung wird eine Auswahl von Software Defines Radios (SDR) vorgestellt. Ein SDR soll in diesem oder nächsten Jahr angeschafft und den Mitglieder bei Bedarf für Empfangsversuche oder zum Eingrenzen bzw. Klassifizieren von Störungen zur Verfügung gestellt werden.

Erneut Thema war die Terminkollision zwischen der HAM RADIO und dem IARU Region 1 CW Fieldday. Ulf DK5TX berichtete, dass zumindest das Angebot für Contestinteressierte auf der HAM RADIO deutlich eingeschränkt bis quasi nicht vorhanden sein wird. Der Bavarian Contest Club (BCC) sieht in diesem Jahr von einer Bewirtung mit bayrischem Bier und einer umfassenden Betreuung am Stand ab, da ein Großteil der Mitglieder am Fieldday Contest teilnimmt. Lediglich eine Notbesatzung wird für Fragen zur Verfügung stehen. Das in den letzten Jahren in kürzester Zeit ausgebuchte BCC Dinner wird nicht stattfinden. Das vom BCC-Mitglied Helmut DK6WL organisierte Contestforum wird nach gegenwärtigem Kenntnisstand ersatzlos gestrichen. Die Contest University fällt aufgrund der umfangreichen WRTC-Vorbereitungen aus. Soweit bekannt, wird sich die Rhein Ruhr DX Association (RRDXA) in diesem Jahr ebenfalls nur mit einem Minimalstand und einer Minimalbesetzung an der HAM RADIO beteiligen.

Peter DL1YAW unterbreitete den Vorschlag, die OV-Abende in den Sommermonaten terminlich sowie örtlich dynamisch zu gestalten und den ein oder anderen Biergarten in der Region aufzusuchen. Dieser Vorschlag fand allgemein Zustimmung und wird ebenfalls Thema auf der Jahreshauptversammlung sein.

05. Januar 2018


Auf dem ersten OV-Abend des Jahres haben wir eine Terminplanung für 2018 vorgenommen:

Jeden ersten Donnerstag im Monat
OV-Abend - Ausnahme: November. Aufgrund des Feiertags (Allerheiligen) treffen wir uns am zweiten Donnerstag. Start ist jeweils um 20 Uhr Küchenzeit.

01. März 2018
Jahreshauptversammlung inkl. Grünkohlessen - Einladung siehe hier. Gäste willkommen. Start ist um 19:30 Uhr in der Amtsschänke Brackwede, Wikinigerstraße 39, 33647 Bielefeld.

15. April 2018
Distriktsversammlung Westfalen-Nord - Ulf DK5TX wird wieder für den OV teilnehmen.

02./03. Juni 2018
IARU Region 1 CW Fieldday - Wir werden auf der JHV besprechen, ob wir mit dem QRP-TRX des OV in der Klasse "Portable, multi operator, QRP, assisted" teilnehmen. Der Termin kollidiert mit der HAM RADIO Messe, aber der überwiegende Teil der N02-Mitglieder wird nicht nach Friedrichshafen fahren.

30. Juni 2018
OV-Fieldday - Thomas DB8QT hat vorgeschlagen, in 2018 wieder einen Grill- und Gemütlichkeitsfieldday durchzuführen und stellt seinen Garten zur Verfügung. Einladung folgt per Email und auf der Webseite. Gäste willkommen.

1./2. September 2018
IARU Region 1 SSB Fieldday / 145 MHz Contest - Ob wir teilnehmen werden bzw. wollen, erörtern wir auf der JHV.

Desweiteren haben wir uns kurz über eine Auslagerung der OV-Webseite unterhalten. Ulf DK5TX hat das neue TYPO3 Layout und die Editierung der Einträge vorgestellt. Durch die anwesenden Mitglieder wurde dem System eine umständliche und unübersichtliche, insgesamt schlechte Bedienung attestiert. Die neue Webseiten-Navigation ist verwirrend und alles andere als zielführend (im wahrsten Sinne der Bedeutung). Die Auslagerung der OV-Webseite wird daher Thema der Jahreshauptversammlung sein.

Mit Zustimmung der anwesenden Mitglieder wurde beschlossen, einen vektoriellen Antennenanalysator für den OV anzuschaffen. Das Gerät der Wahl ist der FA-VA4 vom FUNKAMATEUR-Verlag. Der Analysator steht nach der Anschaffung allen Mitgliedern des OV für Antennenmessungen zur Verfügung.

14. Dezember 2017


Der Vorstand wünscht allen N02-Mitgliedern eine besinnliche Weihnachtszeit, ruhige Stunden im Kreise der Liebsten und alles Gute für das neue Jahr.

Der erste OV-Abend im neuen Jahr findet am Donnerstag, den 4. Januar 2017 um 20 Uhr statt. Wer Themen für die Jahreshauptversammlung hat (Termin Anfang Februar oder März), kann sie gerne Peter oder mir per Email schicken. Einige der Themen, über die ihr euch gerne schon jetzt Gedanken machen könnt, sind:

- Auslagerung der OV-Webseite (eigene Domain, z.B. www.darc-n02.de)
- Zukunft des Ortsverbands / Wo sehen wir uns in drei Jahren
- Änderung von Wochentag, Startzeitpunkt und/oder Ort des OV-Abends
- Anschaffungen oder Ausmusterung von OV-Equipment
- Fieldday-Teilnahme 2018

73/FF/HNY
Ulf DK5TX

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X