Amateurfunk Ortsverband Neunkirchen Saar (Q-03)

 

 

Jota 2017 (Jamboree on the Air)

 

Pfadfinder Neunkirchen  wieder weltweit dabei

In  diesem Jahr war die Q03 vom 20.10.2017 bis zum 22.10.2017 beim diesjährigen internationalen 60. Jamboree-On-The-Air mit mehren Funkstationen vertreten.

Wir waren auf dem analogen Funk in UKW und auf der TG907 im DMR-Brandmeisternetz am Start.

Wir hatten Neuseeland - Panama - USA - Kanada und ganz Europa im QSO.

Darüber hinaus hatten wir Lötbrettchen mit einer Wechselblinkerschaltung dabei und es wurden alle 30 aufgebaut.

Mit dem SDR-Empfänger waren wir auch in der Lage auf dem 80m Band das Jota Rätsel mitzuhören.

Zusammengefasst hat es allen Beteiligten viel Spaß gemacht und es war ein schönes Wochenende.

Ein großes Dankeschön geht auch an Q-07 (Manfred DL4VAI und Michael DL7MPA), die sich alle anderen Frequenzen vornahmen und mit ihrem Draht sogar "richtig" funken konnten..:-)

 

 

 

 

Jota 2018 (Jamboree on the Air)

 

Alle zusammen waren es in drei Stämmen ca. 100 Biber - Wölflinge - Rover und Ranger.

Der OV Homburg und Neunkirchen (Q07 und Q03) stellten eine Kurzwellenstation, welche mit einer endgespeisten Langdrahtantenne spielte, eine DMR Station, welche im Brandmeisternetz auf der TG907 und TG910 Betrieb machte, einen SDR Empfänger, einen Telereader für CW und 35 Bausätze zum Löten.


Insgesamt hatten wir so um die 120 QSO´s...Hawaii und die Philippinen waren unsere weitesten Entfernungen.Auch kamen mehrere OM´s aus der Umgebung, selbst bis in die Tiefen der Pfalz hatte es sich herumgesprochen, das hier in Neunkirchen was los war.Wie immer war es ein anstrengendes Wochenende, aber auch eine schöne Erfahrung, dass es immer noch Jugend gibt, die Interesse am Funk und der Elektronik hat.

Zum Jota Neunkirchen gibt es beim SR3 einen Beitrag, der unten als Audiodatei zum Download bereit steht. 

Danke für eure Unterstützung:

DL4VAI

DG7FAN

DL7MPA

DC9VU

DD9VR

DK1TBL und Gabi

DO8TO

DE4HWB

Peter Jung (unser flinkes Wiesel auf dem Dach)

Florian Mayer vom SR-3 Team

DG9VH

DD4VB

DO2IO

und alle die wir hoffentlich nicht vergessen habe.

 

 

Pfadfinder2.mp3

 

Jota 2019 (Jamboree on the Air)

 

Vom 18.10. bis 20.10.2019 war Jota

Ein jährliches Treffen aller Pfadfinder weltweit, um am Amateurfunk teilzunehmen.

Beim diesjährigen Jota zählte es ca. 30 Biber - Wölflinge - Rover und Ranger.

Der Neunkirchen OV Q03 stellte eine Kurzwellenstation, welche mit einer endgespeißten Langdrahtantenne spielte, eine DMR Station, die im Brandmeisternetz auf der TG907  Betrieb machte, einen SDR Empfänger, einen Telereader für CW und 30 Bausätze  zum Löten.

Insgesamt hatten wir so um die 100 QSO´s...

Südamerika und die Philippinen waren unsere weitesten Entfernungen.

Auch kamen mehrere OM´s aus der Umgebung, selbst bis in die Tiefen Bayerns hatte es sich herumgesprochen, das hier in Neunkirchen was los war. Wir fanden es klasse, das Hendrik DG3HDA mit seine YL aus Aschaffenburg das Jota 2019 besuchte.

Wie immer war es ein anstrengendes Wochenende, aber auch eine schöne Erfahrung, das es immer noch Jugend gibt, die Interesse am Funk und der Elektronik hat.

Vielen Dank allen denen, sie uns tatkräftig unterstützt habe.

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X