DARC-Kurzwellenpokal - Aktuelle Hinweise

DARC-Kurzwellenpokal - Aktuelle Hinweise

Hinweise

Kurzwellenpokal

Ausschreibung

Conteste

Hinweise

 

↓ auf Contest Hub ↓

Ergebnisse aktuell

Urkunden

-------------------------

Ergebnisarchiv

Aktuelle Hinweise zum KW-Pokal

Teilnehmer, die im laufenden Jahr ihr Rufzeichen ändern werden gebeten, dieses dem KW-Pokal-Bearbeiter mitzuteilen.

Teilnehmer, die im laufenden Jahr den OV bzw. DOK wechseln, werden in der Ergebnisliste mit dem DOK des letzten Wertungskontestes geführt. Ähnliches gilt für Teilnehmer, die einen Sonder-DOK oder ein Sonderrufzeichen im Kontest verwenden. In solch einem Fall wird der DOK ausgewiesen in welchem der S-DOK oder das Sonderrufzeichen "zu hause" ist.
Das führt immer mal wieder zu Unstimmigkeiten in der Ergebnisliste. Auf Grund vieler Nachfragen, insbesondere von Auswertern der Distrikte, bleibt die Spalte DOK in der Ergebnisliste erhalten. Es freut mich besonders als KW-Pokal-Bearbeiter, dass der KW-Pokal so einen hohen Stellenwert besitzt.
Sollte wieder einmal ein vermeintlich falscher DOK angezeigt werden, dann bitte melden, aber bitte auch etwas Geduld, der DOK muß händisch in der Datenbank geändert werden, hier sind auch Auswirkungen auf die Klubmeisterschaft zu beachten. Es wird die gleiche Datenbank verwendet.

 

 

 

Sonder-DOKs im Kurzwellenpokal

Sonder-DOKs erfreuen sich großer Beliebtheit und tragen zu attraktiven Funkaktivitäten bei. Gerade bei besonderen Ereignissen, wie z.B. Jubiläen oder auch gesellschaftlichen Ereignissen - Stadtfeste etc. -  macht sich ein Sonder-DOK gut um im Funkbetrieb viele Stationen zu erreichen.
Allerdings bringt die Verwendung des Sonder-DOKs in Kontesten der Erfahrung nach keinen echten Vorteil. Im WAG z.B. zählen als Multiplikator für die ausländischen Stationen nur die gearbeiteten Distrikte. Ein Sonder-DOK wie z.B. 60Y34 zählt da nur als Distriktmulti für Y. Und da aus dem Distrikt Y immer recht viele Stationen mitmachen ist so ein Sonder-DOK leider im Kontest nichts besonderes.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der beachtet werden sollte ist, daß die Auswertung des KW-Pokals auf den Grundlagen der Klubmeisterschaft passiert, es wird die gleiche Datenbank verwendet.
Die Ergebnisse des KW-Pokals sind DOK-unabhängig. Es handelt sich um eine "Einzelmeisterschaft" bzw. bei der Mehrmannwertung um Klubstationen. Somit bräuchte theoretisch der DOK in der Ergebnisliste nicht ausgewiesen werden. Dann wäre aber eine Auswertung auf Distriktebene nicht möglich. In der Ausschreibung zur Klubmeisterschaft steht unter 5.3.2 daß Stationen die einen Sonder-DOK verwenden keine Punkte für die Klubmeisterschaft erhalten. Da die Wertungskonteste des KW-Pokals teilweise dieselben wie zur Klubmeisterschaft sind, gehen alle Ergebnisse in eine Datenbank. Somit trifft dieser Punkt auch für den KW-Pokal zu und wir können in der Ergebnisliste des KW-Pokals keine Sonder-DOKs berücksichtigen.

An dieser Stelle noch ein Hinweis, entsprechend der Vergabeordnung S-DOK kann ein Rufzeichen immer nur einen DOK vergeben. Das heißt für den Zeitraum des S-DOK ist auch nur dieser zu vergeben.

Hier mal ein paar Soapbox-Kommentare von S-DOK-Nutzern aus vergangenen WAG-Contesten: "Sonder DOK ... nicht immer auf erstemal funktioniert", "Wobei man ganz klar merkt, dass ein Sonder-DOK im Contest eher Verwirrung stiftet, als dass er gut ist. Nächstes Jahr dann wieder unter eigenem Rufzeichen!", "Sind ein Showstopper", "Hätte besser laufen können, leider musste ich den SDOK viel zu oft wiederholen (:-"

 

Ab 2017 Punkteberechnung auf zwei Nachkommastellen

Auf der 37. Tagung des Referats für DX und HF-Funksport in Holzminden vom 02. bis 03. April 2016 wurde beschlossen, die Berechnung der Punkte für den Kurzwellenpokal zukünftig auf zwei Nachkommastellen zu runden. Dadurch soll eine bessere Differenzierung der Plätze erreicht werden.
Die Berechnungsformel bleibt unverändert. Der Beschluß ist im Protokoll der Tagung unter Punkt C6 nachzulesen. Der Punkt 7 unter Auswertung in der Ausschreibung zum Kurzwellenpokal wird entsprechend geändert.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X