Einladung zur Weihnachtsfeier 2023

Lieber Yl´s und Om´s,
wieder viel zu schnell ist ein Jahr fast schon wieder vorüber und unser Hobby hat Dich
hoffentlich von den vielen nicht so erfreulichen Nachrichten abgelenkt. Unser letzter
organisierter Treff ist zur Weihnachtsfeier, am
Freitag, den 24. November in unserem OV- Lokal Weißbräu Graming
in Altötting-Graming - Beginn schon um 19 Uhr
Wir vom OVV-Team laden Dich - sehr gerne mit Begleitung - herzlich dazu ein. Keine Angst
- wir machen keinen reinen Technik-Treff, es wird ein lockerer Abend.
Die Bastler können wieder an den hinteren Tischen beim Mini-Flohmarkt ihre Schätze
tauschen. Es gibt eine gemeinsame Überraschung und für jeden persönlich ebenfalls eine.
Die Weihnachtsfeier ist der letzte OV-Abend in diesem Jahr.
Die aus heutiger Sicht angepeilten Termine für 2024 stehen auf unserer Homepage.
Falls Du leider nicht an unserem Jahresabschluß-OV-Abend teilnehmen kannst, wünschen
wir Dir schon jetzt ein geruhsames und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes und
funkerfolgreiches Jahr 2024

 

wir freuen uns auf Dein Kommen,
gd dx - Dein OVV-Team
DM5HR Rainer
DL4MGR Walter

 

 

 

Regelmäßige Notfunkübungen ab jetzt speziell für alle (X)YL´s und OM´s rund um die Inn-Salzach Region

unter der Leitung des DARC Ortsverbandes C15 starten wir eine Notfunkübung, die regelmäßig am letzten Wochenende im Monat, am Sonntag um 20:15 beginnt. Jede Amateurfunkstation im südostbayerischen Raum inklusive unserer Amateurfunkkollegen aus Oberösterreich Bezirk Braunau / Mattighofen möchten wir gerne dazu einladen, an dieser Übung teilzunehmen.

 

Ziel:
Mit den beteiligten Stationen soll möglichst ein flächendeckendes Funknetzwerk im Südostbayerischen / Oberösterreichischem Raum entstehen. Die Leitstation bzw. Leitstationen. erfassen die wichtigsten Daten. Amateurfunkrufzeichen, Name, Ort und den QTH Lokator 8 oder 10-Stellig. Alle Informationen sollen an die Leitstation bzw. Leitstationen per Sprechfunk übermittelt werden.

 

Ablauf der Übung:
Die Leitstation DF0EG wird am vereinbarten Übungstermin um 20:15 MESZ einen Sammelanruf auf
dem Relaisverbund DB0RKS / DB0BKN starten.
„Allgemeiner Sammelanruf für die Notfunkübung des DARC Ortsverbandes Inn-Salzach
hier ist DF0EG die Leitstation mit einem allgemeinen Sammelanruf hier ist DF0EG bitte kommen!“.
Die Stationen melden sich mit Ihrem Amateurfunkrufzeichen.
Anschließend ruft die Leitstation einzeln die gehörten Stationen auf und erfasst weitere
Informationen wie z.B. den Namen, den Ort und QTH Lokator.
Wer mag und noch Zeit und Lust hat kann dann noch einen Frequenzwechsel auf den
2m Bereich machen und versuchen welche Stationen in diesem Bereich gearbeitet werden können.

 

Weitere Informationen zur Übung hier oder auch im Bereich Notfunk

 

 

 

Aus DB0WB wird DM0QP

Unser Winterberg 2m Umsetzer hat nach einer gründlichen Überarbeitung einen neuen Standort bei unseren OV Nachbarn U12 gefunden. Der Standort ist auf dem weit in der Region bekannten Relaisstandort DB0QP nähe Eggenfelden, im Wald bei Winhöring. Auf dem Masten ist der ehemalige DB0WB mit einer Omni Antenne X30 im 2m Band auf 145,625 MHz, Ablage -0,6 MHz wieder QRV. Erste Empfangsberichte sind vielversprechend und zeugen von einem sehr guten Relais-Standort. Vielen Dank dafür an den Ortsverband Rottal-Inn, ihren Standort mitnutzen zu dürfen.

Hier gehts zum OV U12 Rottal Inn und zu weiteren Informationen zum Standort

und hier zu weiteren Infos zum DM0QP

 

 

 

Das war der Fieldday 2022

Ein fast normaler Fieldday 2022 ging zu Ende, keine spektakulären Wetterkapriolen, kein Material was kaputt ging, wie im letzten Jahr. Aber ohne Highlights wäre es auch langweilig gewesen. Am Samstag hatten wir dann Besuch vom RFO Regionalfernsehen, die bei uns einen gelungenen Beitrag über unseren Fieldday erstellt haben. Das Ergebnis könnt Ihr hier ansehen:

https://www.rfo.de/mediathek/video/funkertreffen-am-eschlberg/

 

 

 

 

Drahtlose Kommunikation: In Funkkontakt mit der ganzen Welt

Pressetermin in der Clubstation Wacker Burghausen. C-15 hat es mal wieder in die Zeitung geschafft. Die Passauer neue Presse hat den OM´s über die Schulter geschaut. 

https://www.pnp.de/lokales/landkreis-altoetting/burghausen/Drahtlose-Kommunikation-In-Funkkontakt-mit-der-ganzen-Welt-4262380.html

Wer möchte kann ebenfalls Mittwochs von 17-20 Uhr vorbeikommen und unseren Funkern über die Schulter blicken.

Impressionen von unserer Ausstellung Kulturerbe Morsetelegraphie

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X