Inhaltsverzeichnis 2017

To top

"Wurstessen" 2017

To top

...der Raum war unzureichend beheizt, die Bedienung etwas mürrisch und die Küche teilweise überfordert.... "...und trotzdem hat sich Bolle, janz köstlich amüsiert". In diesem Sinne haben die 25 TeilnehmerInnen des "Wurstessens" es sich nicht nehmen lassen, einen netten Klönabend zu gestalten.

 

 

MuT 2017

To top

Pfiffige Mädchen bauten am 6.11.2017 auf dem Mädchen und Technik Kongress im PZH der Universität Hannover eine Binär-Uhr!

Für Unwissende ein Rätsel, oft gar ein Mysterium - aber pfiffige Mädchen kennen den Binär-Code und können die aktuelle Uhrzeit bestimmen. Mit der  Binär-Uhr lernten 16 Mädchen in zwei Workshps spielerisch das Binärsystem kennen. Die Workshops wurden betreut durch den Junior Technik Club Pattensen (Kooperation KGS Pattensen, Deutscher Amateur Radio Club (Ortsverband Marienburg) und VDI, Bezirksverein Hannover).

 

Betreuerteam H39: DD4OI, DL2OAR, DL6OAA / Bilder: DL2OAR, DL6OAA

Dorfflohmarkt Jeinsen

To top

Am 3.September 2017 war H39 mit einer Funk- und Bastelaktion auf dem Jeinser Dorfflohmarkt aktiv. Kinder hatten die Gelegenheit, einen Wechselblinker mit Unterstützung der Funkamateure zu löten. Nebenbei wurde vorwiegend in CW Funkbetrieb auf KW gemacht, was viele Besucher zu der Bemerkung veranlasste: „Was -  das gibt es immer noch!“.

Bilder: DL6OAA, DL2OAR, DJ1PG, Munaretto

Ith-Fête 2017

To top

Am Donnerstag, dem 12.08.2017 konnte die seit langem angesagte ITH-Wiesen-H39-Fête vom OV-H39 beginnen.

Trotz einiger Wetterkapriolen entschlossen einige wetterfeste und unerschrockene OM´s von H39 sich der Anforderung zu stellen.

Es begann mitten in der Wolke und war dementsprechend feucht, was uns aber nicht davon abgehalten hat, den Grill und den Pavillon aufzubauen. Nach etwas Einarbeiten war dann alles betriebsbereit und die Würstchen und Schnitzel lagen auf guter Grillkohle.

Auch die von den XYL an gerichteten Salate wurden kräftig verzehrt.

Mit von der Partie waren DD4OI OVV Gerald und die OM´s DL4OL Georg, DJ2XW Werner, DC7DL Hubert mit Paul (Hund), DL5OD Gerd mit Anne, DB8OC Dirk mit Irmtraud und DL4OBS Hartmut.

Der OV-Transceiver wurde aktiviert und einige QSO wurden getätigt. Für das leibliche Wohl in Form von Getränken und Grillladen sorgte der OV. Es wurde auch ordentlich über das Wetter und anderes geklönt und geschimpft, aber es hielt sich in den bekannten Grenzen.

Nachdem es Kaffee, Tee und leckeren Kuchen gab, ging so langsam der Tag dem Ende entgegen. Nach dem Entsorgen des jetzt feuchten und gelöschten Grillkohlerests wurde alles wieder ordentlich abgebaut und verstaut.

Ein wahrlich feucht-fröhlicher Tag neigte sich dem Ende.

Herzlichen Dank für das Durchhalten aller Beteiligten und auf ein Wiedersehen zur nächsten ITH-Wiesen-Fête 2018!

 

Text und Bilder: DB8OC

Ferienpass Pattensen

To top

Lötprojekt AATiS-Roulette

To top

 

Am 26.07.2017 löteten 9 Kinder im Rahmen des Pattenser Ferienpasses elektronische Schaltungen und bekamen einen kurzen Einblick in eine digitale Betriebsart (PSK). Einige eifrige Löter waren relativ zügig mit dem Bau der AATiS-Roulette fertig und hatten dann noch Gelegenheit, ein Blinkdreieck anzufertigen. Betreut wurden die Kinder durch: DD4OI, DG9OBO, DL2OAR, DL6OAA, DL9ABJ, SWL Enno und SWL Jürgen.

Link zur Aufbauanleitung

 

Bilder: DL6OAA

Fieldday 2017

To top

 

UHF-VHF Contest 1.-2.Juli 2017 / DK0MB / H39

Der OV-Marienburg hat trotz widrigem WX von seinem Contest QTH auf dem Ith am UHF/VHF Contest teilgenommen. Anwesend waren DD4OI Gerald, DB8OC Dirk, DL4OL Georg und DL2OAR, Rolf (DL6OAA beim Aufbau). 

Der Aufbau der 70cm und 2m Yagis wurde problemlos in alt bewährter Manier durchgeführt. Dank unserer wetterfesten „Funkbude“ konnte pünktlich der Funkbetrieb aufgenommen werden.

Nach 24-stündigem Funkbetrieb wurde Resümee gezogen.

2m: 120 QSO´s / ODX 896km / LA0BY, 11 Länder / 36263 Punkte.

70cm: 12 QSO´s / ODX 494km / OK1RN / 4 Länder / 3066 Punkte.

Der Abbau der Antennenanlage bei leicht feuchtem Wetter ging wie immer in Rekordzeit vonstatten.

Anzumerken ist, dass Dirk und Rolf die Nachtschicht übernommen hatten (mit dreistündiger Ruhephase).

Natürlich waren für das leibliche Wohl Getränke und Grillgut reichlich vorhanden).

Bericht: DL2OAR, Bilder: DB8OC, DL6OAA

 

 

H39er unterstützen KGS-Schüler auf der IdeenExpo

To top

Die KGS Pattensen war erneut mit einem Projekt auf der IdeenExpo vertreten - im Rahmen der Kooperation zwischen der Schule, dem DARC-Ortsverband H39 und dem VDI wurde das Projekt vor allem personell durch Funkamateure von H39 unterstützt.

Hier die Projektbeschreibung: IdeenExpo Projektbeschreibung

Hier  ein Link auf die KGS-Webseite (Bericht (HAZ) vom 16.06.2017 über das Projekt)

In der Zeit vom 10.-18. Juni 2017 betreuten wir, der MINT-Kurs des neunten Jahrgangs der KGS-Pattensen, einen Stand auf der IdeenExpo in Hannover.  Das Thema unseres Projekts war der Nachweis von Elektrosmog. Dazu konnten die Besucher an unserem Stand innerhalb von 20 Minuten einen Handindikator zum Aufspüren der Strahlung bauen und anschließend mitnehmen. Bei Problemen standen uns hierbei immer die Funkamateure zur Seite. Komplexere elektrische Geräte, wie z.B. ein Radio dienten uns zur Demonstration und genaueren Erklärung des Sachverhalts.

Das Projekt entstand durch einen thematischen Einschub von Herrn Steffenhag und Herrn Stotz, welche uns die Grundlagen vermittelten und uns bei inhaltlichen Fragen halfen. Unser Unterricht war theoretisch wie auch praktisch sehr gut auf das Projekt ausgelegt, und somit waren wir sehr gut vorbereitet. Die Arbeitsatmosphäre war sehr angenehm. Da wir täglich in 3 Schichten Dienst hatten, konnten wir konzentriert arbeiten. Innerhalb der neun Tage konnten wir viele neue Erfahrungen sammeln. Zudem war die Messe sehr gut organisiert.                                                                                                                                         

Unser Fazit zur IdeenExpo ist, dass es sich auf jeden Fall gelohnt hat unser Projekt zu verwirklichen.

Jonas Rollwage, Ole Kolhoff, Marit Lazerus, Max Habermann, Ole Garlisch

 

H39-Betreuer auf der IdeenExpo: DB3OB, DB8OC, DD4OI, DL2OAR, DL9ABJ

Fotos: DB8OC

Leinewiesenfete

To top

 

Bei herrlichem Grillwetter trafen sich am Himmelfahrtstag 20 Ausflügler zur traditionellen Leinewiesenfete und genossen den Tag bei einem gemütlichen Klönschnack.

OVV Gerald nutze die Gelegenheit, Elsa, DK7OR eine Urkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft im DARC zu überreichen.

 

Bilder: DB8OC, DL2OAR

H39-Flohmarkt in Nordstemmen

To top

Der OV Marienburg kann auf einen erfolgreichen Flohmarkt am 20.Mai 2017 zurück blicken. Viele Technikinteressierte konnten aus einem reichhaltigen Flohmarktangebot auswählen und sie hatten reichlich Gelegenheit zu einem Klönschnack mit Gleichgesinnten.

Großes Interesse bestand an dem Vortrag von Frank, DL1OFD, der anschaulich die digitalen Betriebsart DMR (Digital Mobil Radio) für Einsteiger erklärte und vorführte.

In seinen beiden Seminaren für Einsteiger und Fortgeschrittene zeigte Helmut, DF9OO für die Webmaster einiger Ortsverbände die letzten Schliche der Homepage-Administration auf.

Für den kleinen Hunger war wie immer ein attraktives Kuchen- und Getränkeangebot vorhanden.

 

Bilder: DB8OC

 

 
 

Vortrag über SIM31

To top

Im Rahmen des H39-Workshops führte DL6OAA am 16.01.2017 mit einem Vortrag die Teilnehmer in die Besonderheiten der Betriebsart SIM31 ein.

Es nahmen teil: SWL Enno, DB5GSS, DB9OBO, DL2OAR, DL4ZIP, DL5OBT und DL9ABJ. Mit dem nachfolgenden Link kann der Vortrag herunter geladen werden.:

Download Vortrag (SIM31)

Lötaktion 27.1.2017

To top

Im Dezember 2016 konnte aufgrund des Zeitmangels die Lötaktion „4-Sound-Sirene“

nicht fertig gestellt werden – nun wurde am 27.1.2017 weitergebastelt und als

erfolgreiches Ergebnis heulten und jaulten zum Schluss die aufgebauten

Sirenen im Dorfgemeinschaftshaus in Brünnighausen. Es war wieder eine

gelungene Veranstaltung – als nächstes gemeinsames Projekt mit der

Jugendfeuerwehr Brünnighausen und dem Ortsverband H39 ist wieder

eine Fuchsjagd geplant.

Als Betreuer von den Funkamateuren haben mitgewirkt:

DD4OI, SWL Enno, DL4ZIP, DL6OAA, DO2HMK und DO5FD.

Bilder: DL6OAA

JHV 2017

To top

Termine und geplante Aktivitäten 2017:

17. -19. März  AATiS-Bundeskongress 

20. Juni Flohmarkt

25. Mai Himmelfahrtsfête in den Leinewiesen  

1. + 2. Juli  Contest, Ith

14.-16. Juli HAM Radio

26. Juli:  Ferienpass-Aktion

12. August:  Ithwiesen-Fête

25.-27.August  Maker Faire

26. August: HSW-Contest

3. September Dorfflohmarkt Jeinsen

6. November:  MuT-Kongress

2. Dezember:   Wurstessen

2. Februar: 2018  JHV

H39-Workshop regulär jeden Montag

Funkrunde jeden Donnerstag 19:15 – 20:00 Uhr

Ordentliche Mitgliederversammlung am 3. Februar 2017, kurze Zusammenfassung:

Ehrungen:

Verstorben am 5. Juni 2016 Karlheinz Vennekohl, DK5OD

Verstorben am 18. Juni 2016: Dieter Romberg, DK3FW

Verstorben am 24. Juli 2016: Hermann Quenbaum, DK6OO

Für langjährige Mitgliedschaft:

-    DL9ABJ   Wolfgang Preihs        25 Jahre
-    DF9OM    Carsten Schilling      40 Jahre  (mit 11½ Jahren eingetreten)
-    DF6OD     Jürgen Barkhof        40 Jahre
-    DJ4VS      Günter Haude          65 Jahre   

Zum Bericht des Vorstandes siehe Berichte unter "Aktivitäten 2016"

Bilder: DB8OC

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X