Ablauf

 

 

Unbedingt weitersagen!

 

Auch in eurem OV!

 

Letzter Aufruf zur Teilnahme am 1. Warntag-Contest im Distrikt Niedersachsen (H)


Vor dem Hintergrund des 2. bundesweiten Warntags am 08.12.2022 veranstaltet der Distrikt Niedersachsen den ersten Warntag-Contest und ruft hiermit ALLE Funkamateure im Distrikt und Umfeld zur Teilnahme auf!


Ab 1100 Uhr MEZ werden im ganzen Distrikt vorab registrierte Leitstationen über analoge FM-Relais auf 2m und 70cm "CQ Warntag" rufen und freuen sich über jede mögliche Verbindung.
Eine Übersicht zu den teilnehmenden Leitstationen und eingebundenen Relaisstellen ist weiter unten zu finden.
Im Stil einer Rundspruchbestätigung werden die Leitstationen nach Ziffern im Rufzeichen aufrufen.


In einer ersten Runde richtet sich der Anruf lediglich an Stationen aus dem eigenen Verwaltungsbereich, in einer zweiten Runde dann an alle Stationen im Arbeitsbereich des Relais.
Der Datenaustausch besteht nur aus dem Rufzeichen, dem Ort und ggfs. Ortsteil und evtl. einer kurzen Bemerkung zum genauen Standort (z.B. Feuerwehr, Rathaus, Klinikum, Stadtwerke etc.)
Nur die Leitstationen reichen ihr Logbuch zur Auswertung ein - für die drei vordersten Plätze hat der Distrikt eine Geldprämie ausgesetzt.


Wenn also am Donnerstag die Sirenen heulen, NINA sich meldet oder die CellBroadcast-Meldung kommt, dann schaltet eure Funkgeräte an und meldet euch im Warntag-Contest!
Falls ihr keinen Alarm bekommt, so meldet euch einfach so ab 1100 Uhr auf den Relais - ausdrücklich auch in den zweiten Runden auf den Relais außerhalb eures eigenen Verwaltungsbereiches.

 

 

Am 8. Dezember 2022 findet der nächste bundesweite Warntag statt!


Um 11:00 Uhr wird die Bevölkerung über alle verfügbaren Warnkanäle mit einem Probealarm versorgt.
Über Apps wie z.B. NINA, KATWARN, BIWAPP, über Rundfunkeinblendungen bis zu Sirenen und Lautsprecherwagen sollen alle Warnsysteme eingebunden werden.
Erstmalig wird wohl auch das Cellbroadcast-Verfahren über Mobilfunknetze erprobt werden.

 

Aus diesem Anlass und vor dem Hintergrund der seit Jahresbeginn drastisch veränderten globalen Sicherheitslage, werden auch die Funkamateure im Distrikt Niedersachsen zum Test ihrer Kommunikationsmöglichkeiten aufgerufen.
Ziel dieser kleinen Übung im Stil eines Wettbewerbs ist es, den zuständigen Behörden einen Eindruck von den Möglichkeiten und der Leistungsfähigkeit unserer Infrastruktur als zusätzliche Rückfallebene bei Ausfall der öffentlichen Kommunikationsnetze zu vermitteln.

 

Dafür ist folgender Contestablauf vorgesehen:

 

  • am Donnerstag, 8. Dezember 2022 ab 11:00 Uhr MEZ werden diverse angemeldete Club-/Conteststationen als Leitstationen über hier vorab bekanntgegebene VHF-/UHF-FM-Relaisstellen jeweils landkreisbezogen "CQ Warntag Landkreis xxx/Stadt xxx" rufen
  • Die Betriebsabwicklung lehnt sich an die bekannte Rundspruchbestätigung an - ggfs. wird nach Ziffern im Rufzeichen aufgerufen
  • Zur Teilnahme und Meldung sind alle Funkamateure aufgerufen - unabhängig von Vereinszugehörigkeit!
  • Übermittelt werden Rufzeichen (evtl. mit Zusatz /m oder /p), Ort, Ortsteil und ggfs. Anmerkung zum Standort (am Klinikum, bei der Feuerwehr, am Rathaus, Bauhof, Stadtwerke oder ähnlichen kritischen Einrichtungen)
  • in der ersten Runde werden nur Stationen aus dem betreffenden Landkreis geloggt
  • in der zweiten Runde werden alle anderen Stationen von außerhalb des betreffenden Landkreises geloggt
  • jede anrufende Station hat so die Möglichkeit, mehreren Leitstationen Punkte zu vergeben
  • der Warntag-Contest endet um 13:00 Uhr MEZ

Nach der Auswertung erhalten alle teilnehmenden Leitstationen eine Teilnahmeurkunde mit Platzierung.
Die Bewertung erfolgt nach Anzahl geloggter Verbindungen in Bezug auf die Bevölkerungszahl des betreffenden Landkreises.
Für die ersten drei Plätze setzt der Distrikt eine Geldprämie aus, die im Verhältnis 50:50 zwischen der Leitstation und dem genutzten Relais aufgeteilt wird!

 

Nun brauchen wir eure Unterstützung.


Wer als Leitstation einen Landkreis oder eine kreisfreie Stadt bedienen möchte kann sich über das untenstehende Formular anmelden.

Je nach Größe und Topographie des jeweiligen Landkreises sind bis zu 3 Stationen möglich.

 

Bei Rückfragen bitte Email an do1frk(at)darc.de.

Teilnehmende Stationen

To top
 StadtLeitstationRelais (FM analog)Frequenz MHzerreichbar bis
Stadt (kreisfrei)BraunschweigDL0BV / DP7PDB0OI438,67513:00 Uhr
LandkreisCelleDF0XXDB0CEL439,275 88,5Hz13:00 Uhr
LandkreisGifhornDF0GIFDB0GF145,662513:00 Uhr
LandkreisGoslarDL0CLZDB0XY145,725 / 438,72513:00 Uhr
DL0GSHDB0GSH145,675 / 438,90013:00 Uhr
LandkreisGöttingenDL0OHADB0IBH438,862513:00 Uhr
StadtGöttingenDL0BFGDB0YJ145,62513:00 Uhr
LandkreisHameln-PyrmontDL0BPYDB0BPY438,75013:00 Uhr
RegionHannoverDA0RHDB0WD145,787513:00 Uhr
DB0DRKDB0ROE438,37513:00 Uhr
StadtHannoverDL0HVDB0TVH439,237513:00 Uhr
LandkreisHeidekreisDF0WDB0RCH439,062513:00 Uhr
DL0WALDB0RH145,70013:00 Uhr
LandkreisHelmstedtDL0KPDB0XX145,77513:00 Uhr
LandkreisHildesheimDK0OADO0GEZ145,7125 / 438,612513:00 Uhr
DK0HIDB0YI439,00013:00 Uhr
StadtHildesheimDK0HIDB0YI439,00013:00 Uhr
LandkreisHolzmindenDL0DNDB0KB439,42513:00 Uhr
LandkreisLüchow-DannenbergDG5SUXDB0DAN (UHF)438,65013:00 Uhr
LandkreisNienburgDL0NXDB0ZP439,10013:00 Uhr
LandkreisNortheimDK0AEDB0YZ438,62513:00 Uhr
LandkreisPeineDL0PEDB0HBP439,12513:00 Uhr
Stadt (kreisfrei)SalzgitterDL0RLDM0SZ438,787513:00 Uhr
LandkreisSchaumburgDK0BOSDB0XXL438,92513:00 Uhr
LandkreisUelzenDK0UEDB0DAN (VHF)145,60013:00 Uhr
LandkreisWolfenbüttelDF0WFBDB0ANT439,22513:00 Uhr
Stadt (kreisfrei)WolfsburgDL0VWDB0VW439,187513:00 Uhr

Logblätter für Leitstationen

Anmeldung zum Warntag für Leitstationen

To top

Bitte melde dich auf dieser Webseite an (oben), dann erschient hier das Anmeldeformular.

Aktivierung Sonder-DOK WARN22

To top

Am Warntag 8. Dezember ab 11:30 Uhr rufen auch überregional 3 Stationen auf festen Frequenzen „CQ Warntag“. Es wird der SDOK „WARN22“ verteilt.
Die teilnehmenden Stationen werden für eine Auswertung gebeten, ihre Postleitzahl des aktuellen Standortes und die Art der Alarme anzugeben, die sie empfangen haben (Sirene, WarnApp, Cell Broadcast).

Folgende Rufzeichen sind ab 11:30 Uhr erreichbar:

DK0MB145.500 MHz FM(QTH auf dem Ith, Weserbergland)
DL0OUI3.643 MHz SSB +/- QRM 
DF0RI7.135 MHz SSB +/- QRM 

Ab 13 Uhr werden weitere Frequenzen bedient. Der Blick in die Cluster lohnt sich. Das Motto der Veranstaltung ist „Amateurfunk läuft!“ - um zahlreiche Teilnahme in ganz DL wird gebeten.

Ansprechpartner: Henrik DL6OCH(at)darc.de
 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X