Allgemeine Seminarangebote

To top

Simone Blümer
Assistentin der Geschäftsführung

Deutscher Amateur-Radio-Club (DARC) e.V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal

Tel: 0561 949880
Fax: 0561 9498850
E-Mail: darc(at)darc.de

Einführung in die Ausbreitungsanalyse mit Radio Mobile

Einführung in die Ausbreitungsanalyse mit Radio Mobile

Oft ist es interessant, zu ermitteln, wie groß das Versorgungsgebiet ist, um daraus ein Frequenzmanagement abzuleiten oder auch nur die mögliche Reichweite einer (Contest)-station zu ermitteln. Für Simulationen jeglicher Art steht das Programm Radio Mobile zur Verfügung. Installation, Konfiguration und Bedienung sind Schwerpunkte im praktischen Teil. Für die Berechnung von Interlinkstrecken werden auch Themen wie Freiraumdämpfung, k-Faktor, Fresnelzone, optische Sicht und Zusatzdämpfungen durch Wetter und andere atmosphärische Phänomene besprochen. Für die angeleitete Erstellung von eigenen Simulationen soll ein eigener PC mitgebracht werden. In der Seminargebühr ist ein USB-Stick mit Software enthalten.
Dozent: Prof. Dr. Harald Gerlach, DL2SAX

Ausbreitungsanalyse mit Radio Mobile

Seminardaten
Einführung in die Ausbreitungsanalyse mit Radio Mobile am Samstag, dem 28. Januar 2017, in 34225 Baunatal, Lindenallee 4.
Daten des Teilnehmers
Wichtige Hinweise
Die Seminargebühr beträgt 129,00 € (zzgl. 96,00 € für Nichtmitglieder) und wird mit Absenden dieser Anmeldung fällig. Bankverbindung: Postbank Hamburg IBAN: DE51 2001 0020 0035 6112 01. BIC: PBNKDEFF, Verwendungzweck: Radio Mobile und Mitgliedsnummer oder Rufzeichen.

Die Anmeldung ist erst nach Eingang des o. g. Betrages verbindlich. In der Seminargebühr ist u. a. enthalten: Eine Übernachtung im Einzelzimmer von Freitag, den 27.01., bis Samstag, den 28.01., inkl. Frühstück sowie Verpflegung und Getränke während des Seminars am Samstag. Weitere Informationen folgen per E-Mail nach verbindlicher Anmeldung.

Sie benötigen noch zusätzliche Informationen? Dann rufen Sie mich oder Frau Stackebrandt unter der Durchwahl 0561 94988-23 oder -26 an.

Simone Blümer Assistentin der Geschäftsführung

Allgemeine Teilnahmebedingungen für das DARC-Seminarprogramm

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten ausschließlich für das DARC-Seminarprogramm. Andere Veranstaltungen des DARC e.V. sind davon ausgenommen.

2. Ablauf
Anreise Freitagabend bis 19 Uhr, im Anschluss Workshop/Rundgang in der DARC-Geschäftsstelle. Das achtstündige Seminar findet am Samstag von 9 bis 17 Uhr im Konferenzraum in der DARC-Geschäftsstelle statt. Die Seminare sind auf 20 Teilnehmer begrenzt. Es besteht eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen.

3. Leistungen

In den Seminarkosten (je Teilnehmer) sind die Seminargebühr inkl. aller Unterlagen, eine Übernachtung von Fr. auf Sa. inkl. Frühstück sowie Verpflegung und Getränke während des Seminars am Samstag enthalten.

4. Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an den DARC-Seminaren erfolgt über die DARC-Webseite www.darc.de/geschaeftsstelle/ausbildungszentrum. Die verbindliche Anmeldung erfolgt durch die Überweisung der Seminargebühr auf u. a. Bankverbindung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist ein Seminar bereits belegt, erhält der Teilnehmer umgehend eine Nachricht.

5. Zahlungsbedingungen

Die Seminargebühr ist per Vorkasse zu bezahlen. Die Teilnahme wird erst nach Geldeingang auf dem genannten Konto verbindlich. Die Nichtinanspruchnahme eines Seminars berechtigt nicht zu einer Ermäßigung bzw. Rückerstattung der Seminargebühr. Nicht-Mitglieder des DARC e.V. zahlen pro Seminar und Person einen Zuschlag von 96,00 € zuzüglich den angegebenen Seminargebühren.
Bankverbindung: IBAN: DE51 2001 0020 0035 6112 01, BIC: PBNKDEFFXXX, Postbank Hamburg
Mit Überweisung der Seminargebühr stimmt der Teilnehmer diesen Teilnahmebedingungen zu.

6. Rücktritt

Abmeldungen für ein einzelnes Seminar müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 € pro Person und Seminar. Ab 14 Tage oder weniger vor Seminarbeginn beträgt die Bearbeitungsgebühr 55,00 € pro Person und Seminar.

7. Ausschluss von der Teilnahme:

Der DARC e.V. ist berechtigt, Teilnehmer in besonderen Fällen, z. B. wegen Zahlungsverzugs, Störung der Veranstaltung oder ungebührlichen Verhaltens von der weiteren Teilnahme auszuschließen. In diesen Fällen bleibt der Anspruch des DARC e.V. auf die Zahlung des vollen Teilnehmerentgelts bestehen.

8. Programmänderungen

Der DARC e. V. hat das Recht, bei zu geringer Beteiligung bzw. höherer Gewalt, ein Seminar abzusagen. Die Teilnehmer werden hierüber umgehend in Kenntnis gesetzt und ggf. über den Ersatztermin informiert. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen. Änderungen des Programms sind möglich und vorbehalten. Sie werden in geeigneter Weise bekannt gegeben. Verschiebungen im Ablaufplan sowie der Wechsel von Dozenten berechtigen den Teilnehmer nicht zur Minderung des Entgelts bzw. zur Erstattung von Fahrtkosten.

Stand 9. September 2016

AGBs*

Balun selber bauen

Erfahren Sie die Unterschiede zwischen Sperrgliedern, Symmetriegliedern und Hybridbaluns. Erlernen Sie alles über die Auswahl der Kerne und den Aufbau der Wicklungen, berechnen Sie wichtige Parameter selbst. Bauen Sie in der Gruppe Ihren eigenen 50--zu-50--Balun und lernen Sie die Prüfverfahren kennen, mit denen Sie die Wirksamkeit Ihres Baluns testen. Erfahren Sie die Einsatzmöglichkeiten in der Antennenanlage, in Verstärkerstufen und zur Bekämpfung von EMV Problemen. Kursteilnehmer können Balunbausätze erwerben.
Dozent: Wolfgang Wippermann, DGØSA

Aufgrund der hohen Nachfrage, ist das Seminar leider bereits ausgebucht!

 

 

Contest für Einsteiger

Es werden die technischen und betriebstechnischen Aspekte, die für eine erfolgreiche Teilnahme an Contesten erforderlich sind, vermittelt. Der Workshop richtet sich an Funkamateure, die den Einstieg in das Contestgeschehen suchen oder das Zusammenspiel von Amateurfunktechnik und Informationstechnik erlernen wollen. Selbstverständlich sollen die Lerninhalte in dem am Seminarwochenende stattfindenden Wettbewerb (Fieldday Klasse Fixed) am Ende des Workshops ausprobiert werden. Eigene PCs sollten mitgebracht werden. Dozent: Prof. Dr. Harald Gerlach, DL2SAX

Contest für Einsteiger

Seminardaten
Contest für Einsteiger am Samstag, dem 02. September 2017, in 34225 Baunatal, Lindenallee 4.
Daten des Teilnehmers
Wichtige Hinweise
Die Seminargebühr beträgt 119,00 € (zzgl. 96,00 € für Nichtmitglieder) und wird mit Absenden dieser Anmeldung fällig.
Bankverbindung: Postbank Hamburg IBAN: DE51 2001 0020 0035 6112 01. BIC: PBNKDEFF, Verwendungzweck: Contest und Mitgliedsnummer oder Rufzeichen.

Die Anmeldung ist erst nach Eingang des o. g. Betrages verbindlich. In der Seminargebühr ist u. a. enthalten: Eine Übernachtung im Einzelzimmer von Freitag, den 01.09., bis Samstag, den 02.09., inkl. Frühstück sowie Verpflegung und Getränke während des Seminars am Samstag. Weitere Informationen folgen per E-Mail nach verbindlicher Anmeldung.

Sie benötigen noch zusätzliche Informationen? Dann rufen Sie mich oder Frau Stackebrandt unter der Durchwahl 0561 94988-23 oder -26 an.

Simone Blümer Assistentin der Geschäftsführung

Allgemeine Teilnahmebedingungen für das DARC-Seminarprogramm

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten ausschließlich für das DARC-Seminarprogramm. Andere Veranstaltungen des DARC e.V. sind davon ausgenommen.

2. Ablauf
Anreise Freitagabend bis 19 Uhr, im Anschluss Workshop/Rundgang in der DARC-Geschäftsstelle. Das achtstündige Seminar findet am Samstag von 9 bis 17 Uhr im Konferenzraum in der DARC-Geschäftsstelle statt. Die Seminare sind auf 20 Teilnehmer begrenzt. Es besteht eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen.

3. Leistungen

In den Seminarkosten (je Teilnehmer) sind die Seminargebühr inkl. aller Unterlagen, eine Übernachtung von Fr. auf Sa. inkl. Frühstück sowie Verpflegung und Getränke während des Seminars am Samstag enthalten.

4. Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an den DARC-Seminaren erfolgt über die DARC-Webseite www.darc.de/geschaeftsstelle/ausbildungszentrum. Die verbindliche Anmeldung erfolgt durch die Überweisung der Seminargebühr auf u. a. Bankverbindung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist ein Seminar bereits belegt, erhält der Teilnehmer umgehend eine Nachricht.

5. Zahlungsbedingungen

Die Seminargebühr ist per Vorkasse zu bezahlen. Die Teilnahme wird erst nach Geldeingang auf dem genannten Konto verbindlich. Die Nichtinanspruchnahme eines Seminars berechtigt nicht zu einer Ermäßigung bzw. Rückerstattung der Seminargebühr. Nicht-Mitglieder des DARC e.V. zahlen pro Seminar und Person einen Zuschlag von 96,00 € zuzüglich den angegebenen Seminargebühren.
Bankverbindung: IBAN: DE51 2001 0020 0035 6112 01, BIC: PBNKDEFFXXX, Postbank Hamburg
Mit Überweisung der Seminargebühr stimmt der Teilnehmer diesen Teilnahmebedingungen zu.

6. Rücktritt

Abmeldungen für ein einzelnes Seminar müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 € pro Person und Seminar. Ab 14 Tage oder weniger vor Seminarbeginn beträgt die Bearbeitungsgebühr 55,00 € pro Person und Seminar.

7. Ausschluss von der Teilnahme:

Der DARC e.V. ist berechtigt, Teilnehmer in besonderen Fällen, z. B. wegen Zahlungsverzugs, Störung der Veranstaltung oder ungebührlichen Verhaltens von der weiteren Teilnahme auszuschließen. In diesen Fällen bleibt der Anspruch des DARC e.V. auf die Zahlung des vollen Teilnehmerentgelts bestehen.

8. Programmänderungen

Der DARC e. V. hat das Recht, bei zu geringer Beteiligung bzw. höherer Gewalt, ein Seminar abzusagen. Die Teilnehmer werden hierüber umgehend in Kenntnis gesetzt und ggf. über den Ersatztermin informiert. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen. Änderungen des Programms sind möglich und vorbehalten. Sie werden in geeigneter Weise bekannt gegeben. Verschiebungen im Ablaufplan sowie der Wechsel von Dozenten berechtigen den Teilnehmer nicht zur Minderung des Entgelts bzw. zur Erstattung von Fahrtkosten.

Stand 9. September 2016

AGBs*

Red Pitaya kennen- und programmieren lernen

Red Pitaya kennen- und programmieren lernen

Es werden einfache mitgelieferte Applikationen und spezielle Umgebungen für Anwendungen im Amateurfunk vorgestellt. Das Seminar soll auch einen Einstieg in die Weiterentwicklung und Anpassung an spezielle Aufgaben geben und dabei dann erste Schritte in der hierfür erforderlichen digitalen Signalverarbeitung und

der FPGA-Programmierung wagen. Teilnahmevoraussetzung ist zumindest ein mitgebrachter

Red Pitaya zu je zwei Teilnehmern und ein Notebook (Linux, ggf. auch Windows). Kenntnisse in digitaler Signalverarbeitung und GNU-Radio sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.
Dozent: Prof. Dr. Michael Hartje, DK5HH

Red Pitaya kennen- und programmieren lernen

Seminardaten
Red Pitaya kennen- und programmieren lernen am Samstag, dem 28. Oktober 2017, in 34225 Baunatal, Lindenallee 4.
Daten des Teilnehmers
Wichtige Hinweise
Die Seminargebühr beträgt 139,00 € (zzgl. 96,00 € für Nichtmitglieder) und wird mit Absenden dieser Anmeldung fällig.
Bankverbindung: Postbank Hamburg IBAN: DE51 2001 0020 0035 6112 01. BIC: PBNKDEFF, Verwendungzweck: Red Pitaya und Mitgliedsnummer oder Rufzeichen.

Die Anmeldung ist erst nach Eingang des o. g. Betrages verbindlich. In der Seminargebühr ist u. a. enthalten: Eine Übernachtung im Einzelzimmer von Freitag, den 27.10., bis Samstag, den 28.10., inkl. Frühstück sowie Verpflegung und Getränke während des Seminars am Samstag. Weitere Informationen folgen per E-Mail nach verbindlicher Anmeldung.

Sie benötigen noch zusätzliche Informationen? Dann rufen Sie mich oder Frau Stackebrandt unter der Durchwahl 0561 94988-23 oder -26 an.

Simone Blümer Assistentin der Geschäftsführung

Allgemeine Teilnahmebedingungen für das DARC-Seminarprogramm

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten ausschließlich für das DARC-Seminarprogramm. Andere Veranstaltungen des DARC e.V. sind davon ausgenommen.

2. Ablauf
Anreise Freitagabend bis 19 Uhr, im Anschluss Workshop/Rundgang in der DARC-Geschäftsstelle. Das achtstündige Seminar findet am Samstag von 9 bis 17 Uhr im Konferenzraum in der DARC-Geschäftsstelle statt. Die Seminare sind auf 20 Teilnehmer begrenzt. Es besteht eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen.

3. Leistungen

In den Seminarkosten (je Teilnehmer) sind die Seminargebühr inkl. aller Unterlagen, eine Übernachtung von Fr. auf Sa. inkl. Frühstück sowie Verpflegung und Getränke während des Seminars am Samstag enthalten.

4. Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an den DARC-Seminaren erfolgt über die DARC-Webseite www.darc.de/geschaeftsstelle/ausbildungszentrum. Die verbindliche Anmeldung erfolgt durch die Überweisung der Seminargebühr auf u. a. Bankverbindung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist ein Seminar bereits belegt, erhält der Teilnehmer umgehend eine Nachricht.

5. Zahlungsbedingungen

Die Seminargebühr ist per Vorkasse zu bezahlen. Die Teilnahme wird erst nach Geldeingang auf dem genannten Konto verbindlich. Die Nichtinanspruchnahme eines Seminars berechtigt nicht zu einer Ermäßigung bzw. Rückerstattung der Seminargebühr. Nicht-Mitglieder des DARC e.V. zahlen pro Seminar und Person einen Zuschlag von 96,00 € zuzüglich den angegebenen Seminargebühren.
Bankverbindung: IBAN: DE51 2001 0020 0035 6112 01, BIC: PBNKDEFFXXX, Postbank Hamburg
Mit Überweisung der Seminargebühr stimmt der Teilnehmer diesen Teilnahmebedingungen zu.

6. Rücktritt

Abmeldungen für ein einzelnes Seminar müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 € pro Person und Seminar. Ab 14 Tage oder weniger vor Seminarbeginn beträgt die Bearbeitungsgebühr 55,00 € pro Person und Seminar.

7. Ausschluss von der Teilnahme:

Der DARC e.V. ist berechtigt, Teilnehmer in besonderen Fällen, z. B. wegen Zahlungsverzugs, Störung der Veranstaltung oder ungebührlichen Verhaltens von der weiteren Teilnahme auszuschließen. In diesen Fällen bleibt der Anspruch des DARC e.V. auf die Zahlung des vollen Teilnehmerentgelts bestehen.

8. Programmänderungen

Der DARC e. V. hat das Recht, bei zu geringer Beteiligung bzw. höherer Gewalt, ein Seminar abzusagen. Die Teilnehmer werden hierüber umgehend in Kenntnis gesetzt und ggf. über den Ersatztermin informiert. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen. Änderungen des Programms sind möglich und vorbehalten. Sie werden in geeigneter Weise bekannt gegeben. Verschiebungen im Ablaufplan sowie der Wechsel von Dozenten berechtigen den Teilnehmer nicht zur Minderung des Entgelts bzw. zur Erstattung von Fahrtkosten.

Stand 9. September 2016

AGBs*

Seminare für Funktionsträger

To top

Kontakt

DARC-Serviceteam

Deutscher Amateur-Radio-Club (DARC) e.V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal

Tel: 0561 949880
Fax: 0561 9498850
E-Mail: darc(at)darc.de

Seminar für Funktionsträger des DARC e. V.

In jedem Jahr bietet die DARC-Geschäftsstelle für Funktionsträger und die, die es werden wollen, Seminare an.

Ziel der Seminare ist es, die Funktionsträger über die Strukturen des Verbandes zu informieren und ihnen Unterstützung und Tipps für die Ausübung des Amtes zu geben.

Zu den Themenbereichen zählt u.a.:

• Aktiver Ortsverband (Mitgliederversammlung, Satzung, OV-Leben)

• Ausbildung im Ortsverband

• Kassenführung im DARC e.V.

• Services der Geschäftsstelle

• Vereinsrecht, Haftungsfragen und Versicherung

• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Am Abend wird das Schulungsangebot mit interessanten Workshops im Amateurfunkzentrum, gern auch Funkbetrieb an der Clubstation, ergänzt.

Teilnahmebedingungen:

Die Anmeldung muss an den Distriktsvorsitzenden gesendet werden, da der Distrikt die Finanzierung von 80,00 € pro Teilnehmer übernimmt. Der Teilnehmer trägt an dem dreitägigen Seminar einen Eigenanteil von 40,00 €. Der DARC e. V. übernimmt die Übernachtungs- und vollen Verpflegungskosten. Anreisekosten und Tagegelder werden nicht erstattet.

 

 

Termine 2017

Für das Frühjahr 2017 werden folgende Seminare angeboten:

 

17. bis 19. Februar 2017 Anmeldeunterlagen

17. bis 19. März 2017 Anmeldeunterlagen

 

 

Mit dabei!

Eine Vielzahl von aktiven Mitgliedern hat an den vergangenen Schulungen der Geschäftsstelle des DARC e.V. teilgenommen:

Vorträge

To top

Diverse Vorträge

Hier werden Vorträge vorgestellt, die auf verschiedenen Veranstaltungen gehalten wurden. Sie können von DARC-Mitgliedern ganz oder teilweise genutzt werden.

  • BEMFV-Anzeige für die Klasse E schnell und einfach (Interradio 2006)
    In dem Vortrag arbeitet Thilo Kootz, DL9KCE, speziell für die Bänder und Leistungen der Klasse E, Sicherheitsabstände heraus, die sich bei verbreiteten Antennenkonfigurationen ergeben.
  • BEMFV-Forum ( HAM RADIO 2005 )
    Powerpoint-Datei des EMVU-Forums auf der HAM RADIO 2005. Es wurden drei Themen andiskutiert und das neue Programm AngleGen vorgestellt. Die Demonstration selbst war live und die Folien dienten nur als Hintergrund. Sie können von jedem verändert und anderweitig genutzt werden. Infos bei Thilo Kootz, DL9KCE, 0561/9498840.
  • EZView-Vortrag ( Interradio 2004 )
    Eine neue Version von EZView eröffnet die Möglichkeit der Anzeige nach BEMFV in Nahfeldrechnung. Diese Software habe ich vorgestellt und auch eine Präsentation gehalten. Die Vorführung des Programms war live und kann leider in Vortragsform nicht zur Verfügung gestellt werden. Das Material kann gerne teilweise oder ganz verwendet werden. Infos bei Thilo Kootz, DL9KCE, 0561/9498840.

  • BEMFV-Vortrag ( HAM RADIO 2004 )
    Hier veröffentliche ich meinen Vortrag von der HAM RADIO 2004, der als Einführung zur neuen Software EZview diente. Die Vorführung selbst war live und kann leider in Vortragsform nicht zur Verfügung gestellt werden. Die Folien können gerne teilweise oder ganz verwendet werden. Infos bei Thilo Kootz, DL9KCE, 0561/9498840.
  • BEMFV-Vortrag ( Interradio 2003 )
    Hier mein Vortrag den ich auf vielfachen Wunsch wieder veröffentliche. Er kann gerne teilweise oder ganz verwendet werden. Infos bei Thilo Kootz, DL9KCE, 0561/9498840.
  • BEMFV-Vortrag ( HAM Radio, Juni 2003 )
    Auf vielfachen Wunsch, stelle ich den Vortrag, den ich auf der HAM Radio 2003 gehalten habe ins Netz, weise aber darauf hin, dass über die wesentlichen Dinge natürlich mündlich berichtet wurde. Der Vortrag stellt nur die "Begleitung" dar. Weitere Info bei Thilo Kootz, DL9KCE, 0561/9498840.

HAM RADIO

Nachfolgend finden sich Vorträge, die anlässlich der Bodensee-Messe HAM RADIO in den letzten Jahren gehalten und uns freundlicherweise von den Vortragenden für die Mitglieder zum Download zur Verfügung gestellt wurden.

2016

2016

BrandMeister-Dashbord / Denis Bederov, DL3OCK/Artöm Prilutskiy, R3ABM
BrandMeister-Internals / Denis Bederov, DL3OCK/Artöm Prilutskiy, R3ABM
BrandMeister-Network / Denis Bederov, DL3OCK/Artöm Prilutskiy, R3ABM
WSPR - Ein digitales Modulatonsverfahren für kleinste Leistungen / Prof. Dr.-Ing. Michael Hartje, DK5HH
F/DL8JJ/P - Abenteuer Saint Marcouf Insel - Expedition der Kontraste / Emil Kostadinov, DL8JJ
SST - Analoge FM-Relais ins digitale Zeitaler bringen / Prof. Dr. Thomas Schiller, DC7GB
Märchen und Fakten aus dem Antennenwald - Martin Steyer, DK7ZB
Neue Erkenntnisse bei Halbleiterendstufe / Andreas Auerswald, DL5CN
Optischer Signalgeber: Ein Lichtsender mit großem Dynamikbereich / Andreas Czechanowski, DL4SDC
Amateurfunkbegegnungen im fernen Ausland / Stefan Hüpper, DH5FFL
Das Smartphone als Werkzeug für den Terahertzfunk / Klaus Protzer, DL5SDG
Optische Freiraum-Kommunikation "Lichtfunk" / Jo Becker, DJ8IL
Informationen aus dem All / Dipl.-Ing. Harald Schönwitz, DL2HSC
Ein Zugluftspion für das Energiesparhaus / Dipl.-Ing. Bernd Kalch, DB1BKA

Hier noch einige Verlinkungen zu Vorträgen:

Eröffnungsfeier HAM RADIO von DokuFunk

http://dokufunk.org/amateur_radio/contributions/index.php?CID=17823

Vorträge der DokuFunkhttp://dokufunk.org/amateur_radio/contributions/index.php?CID=9458
SDR-Academy (englisch)

http://www.sdra-2016.de/

Videos der SDR-Academy (englisch)

http://video.sdra-2016.de

4. Notfunk-Universiät http://www.darc.de/der-club/referate/notfunk/berichte-von-aktivitaeten/ham-radio-2016/
Erfahrungsaustausch und Kurzvorträge über SOTA - Das Bergfunken

http://hb9sota.ch/hb9sota-hamradio/

HPSDR Forumopenhpsdr.org/videos.php

 

 

 

2015

2015

Die Vorträge von DokuFunk bei der Ham Radio in Friedrichshafen finden Sie unter:
http://www.dokufunk.org/amateur_radio/contributions/index.php?CID=9458

2014

2014

  • HPSDR – High Performance SDR repräsentiert nicht nur aktuell die technologischen Spitze im Amateurfunk, sondern treibt die Entwicklung permanent mit innovativen Lösungen voran. Auf dem HPSDR-Workshop  zur HAM RADIO 2014 Friedrichshafen berichteten die global tätigen Entwickler über neue Highlights und Zukunftsperspektiven.  Die einzelnen sechs Vorträge können auf der Webseite http://openhpsdr.org/publications.php  im direkten Stream betrachtet oder als Video gespeichert werden.